Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[4x05] "Oppressor"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [4x05] "Oppressor"

    The Expanse - 4x05 - Oppressor
    Folge: 4x05 (41) « 4x04 | 4x06 »
    Titel: Oppressor Zwischen den Fronten
    Veröffentlichung: 13.12.2019 Amazon Prime Video
    Drehbuch: Daniel Abraham & Ty Franck
    Regie: Jeff Woolnough
    Links:
    IMDB Serienjunkies.de Fersehserien.de

    Oppressor

    Handlung:

    Nachdem die Spannungen auf Ilus einen weiteren Höhepunkt erreichen, lüftet Holden sein Geheimnis.
    Avasarala und Nancy Gao stellen sich einer Debatte.
    Ein Notfall auf der Rocinante zwingt Alex und Naomi zum Handeln.

    2
    ****** Eine der besten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge
    0%
    0
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story
    100,00%
    2
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge
    0%
    0
    * Eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    Zuletzt geändert von One of them; 14.12.2019, 08:36.
    Don't Panic

    «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

    #2
    Langsam spitzen sich auf New Terra die Ereignisse etwas mehr zu. Die Verhandlungen waren schon recht spannend, genauso wie Holdens darauffolgendes "Outing" von Miller, um die Gürtler zum Abflug zu bewegen. Dass man ihn aber anfangs eher für nen Verrückten abtut ist aber verständlich.

    Cool fand ich Avasaralas Aussage auf die Frage, wie sie die Erde vor einem zweiten Eros bewahren werde: "Genauso wie beim letzten mal" . Ansonsten war die Wahlkampf-Debatte mit Nacy Mao eher wenigsagend und lebte mehr von dem "Zufall", dass diese von dem geplanten Anschlag unterbrochen wurde.

    Der Cliffhanger mit der nuklaren Explosion der Insel war auch gemein. Das Protomolekül scheint ein ziemliches A-Loch zu sein .

    4,5 Sterne, weil sich LANGSAM in der Handlung etwas tut!

    Kommentar


      #3
      Etwas schwächster als die bisherigen Folgen dieser bisherigen Staffel, aber immer noch gut.

      Adelphus wirkt nach dem Schlag von Holden nicht mehr ganz so grimmig .
      Die Situation auf dem Planeten spitzt sich zu, was aber auch sehr verständlich ist. Holden konnte mit seiner wahren Geschichte beide Fraktionen nicht überzeugen, aber das würde er mich wahrscheinlich auch nicht. Das ganze klingt halt recht unglaubwürdig. Hatte so meine Befürchtungen, dass Miller zu oft in Erscheinung treten wird, aber bisher hält er sich zurück. Mochte zwar Miller als er noch lebte, aber in dieser Form etwas weniger.

      4*

      Kommentar

      Lädt...
      X