Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umfrage: Wie kamt ihr zu Babylon 5?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76
    Zu der Zeit hat bei mir die Vorliebe für Star Trek abgenommen, da es mir langsam zu langweilig wurde. Immer die guten Fleets und so.

    Pilotfilm auf VHS gekauft (da war er erst 1 oder 2 Tage im Handel) und sofort verliebt.

    Dann gelesen, dass es ne Serie ist und noch begeisteterer. Habe beim Trek Dinner ordentlich Werbung gemacht für die neue Serie und den einen oder anderen auch angesteckt und dann gabs ja mal ein paar Folgen im TV und über dritte, vierte, fünfte Hand VHS Tapes, auch wenns da noch durcheinander ging (3. Season Wie, die haben neue Uniformen? Häh? Egal.) und jeder wollte mitschauen.

    Ich bin jetzt beim Rerun am Ende der 4. Season und immer noch endlos begeistert und verliebt in die Serie.

    Kommentar


      #77
      Das muß wohl 1997 gewesen sein,als Babylon 5 im Sonntagsmittagsprogramm lief.Ich bin zufällig in eine Folge (welche weiß ich nicht mehr) reingezappt. Seitdem habe ich mir die Serie immer,wenn sie im TV lief,angeschaut.
      http://www.youtube.com/user/freshhellseries
      http://data2364.wordpress.com/
      https://twitter.com/#!/Data2364


      Kommentar


        #78
        Ich habe irgendwann mal im TV einige Folgen gesehn und es eigentlich ganz gut gefunden. Dann hab ich es wieder aus den Augen verloren und bin durch die Wiederholung auf Tele 5 und z.T. auch durch den großen Zuspruch, den es hier im Forum allgemein findet, wieder darauf aufmerksam geworden. Jetzt da es die komplette Serie + Filme wieder bei Amazon gibt für 83€, hab ich mir die Box geholt und werd mir demnächst dann mal die ganze Serie im Zusammenhang reinziehen.
        Ich könnte Euch noch tausend weitere Beispiele nennen, wenn ich nur welche wüsste. Sollte uns das nicht zu denken geben? Ich glaube, nein.

        Kommentar


          #79
          Hehe, Dass lief doch damals auf Pro 7 wenn ich mich nicht irre.
          Meine Eltern haben dass immer ganz gern gesehen und so schauten meine Brüder und Ich quasi jedesmal mit. Es dauerte nicht lange bis ich mich in die Serie eingefunden habe und dann bekam mann mich eigentlich nicht mehr los davon.
          Wir hatten einen Hund, besorgten uns einen zweiten dazu,...und naja meine Mutter war immer von dem Vorlonen begeistert und fand den einfach cool. Der zweite Hund bekam dann auch den Namen Cosch, Er war ein C Wurf und dann passte dass sogar prima zusammen =D
          Der Hund lebt sogar noch =) Cosch weilt unter uns^^ Einige mögen diese Namensbenennung für Blödsinn finden aber meine Mutter wollte es damals so. Mein Vater rollte mit den Augen aber den Wunsch konnten Wir Ihr nicht abschlagen

          Kommentar


            #80
            Schön daß es Familien gibt die SciFi gegenüber aufgeschloßener sind, bei uns war ich der einzige "Freak".
            Knuddel Cosh mal von mir ............. erinnert mich leider an meinen besten Freund der bis auf den Tag genau vor einem Jahr gestorben ist.

            Akito im Web

            Gibts hier im Forum eigentlich einen Haustierthread ?

            cu

            Kommentar


              #81
              Ich bin stolz ein Fan der 1. Stunde zu sein - sprich eine Gnade der frühen Geburt.
              Die 1. Staffel fand ich (damals noch schwerer Fan der STNG/DS9) leidlich genießbar und habe sie nur sporadisch gesehen, zumal zwischen Pilotfilm und 1/1 einige inhaltliche wie äußere Unstimmigkeiten offensichtlich waren und die Glaubwürdigkeit untergruben (ich schreibe nur Makeup von Delenn). Zudem fehlten in der 1.Staffel einige Charaktere aus dem Pilotfilm völlig (z.B Lt. Cmdr. Takashima). Doch mit der 2. Staffel wurde das Potential der Serie offenbart und trieb mich schließlich in die Bab5-Abhängigkeit.
              Wahre Größe basiert auf Details,
              die sie nicht wahrnehmen kann.

              Kommentar


                #82
                Ich bin durch die DVD-Veröffentlichung zu Babylon 5 gekommen. Im deutschen Free-TV habe ich zwar mal ein paar Folgen gesehen, jedoch die Serie nie vollständig gesehen, deswegen habe ich mir dann auch die DVD's gekauft.

                Kommentar


                  #83
                  Hm, vor ein paar Jahren, da sagte mir der Name "Babylon 5" schon etwas und ich kannte auch ein paar Ausschnitte davon aus dem Fernsehen aber ich hatte keine genaue Vorstellung davon. Meine damalige Brieffreundin (habe keinen Kontakt mehr zu ihr), fragte ich dann mal danach, denn sie nannte sich selbst einen totalen "5er" und empfahl es mir. Ich habe seit dem Staffel 1-5 auf DVD und wurde nicht enttäuscht.
                  >>>Mein YouTube-Kanal<<<
                  „Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.“ ~Khalil Gibran~

                  Kommentar


                    #84
                    Babylon 5 hat mich von Anfang an in den Bann gezogen. Als damals, in
                    den neunzigern, die Serie startete, war das was völlig neues. Vor allem
                    die packende Story, die (auch heute noch) hervorragenden Animationen,
                    die immer wieder überraschenden Wendungen und die stets steigende
                    Dramatik machten einfach süchtig. Insofern hatte für mich, über Jahre,
                    der wöchentliche Sendetermin ein festen Platz in meinem Terminkalender.

                    Kommentar


                      #85
                      Also ich bin ein Späteinsteiger. Bin aktuell dabei mir die Serie anzusehen (Komplettbox von Amazon). Ich habe jahre- u. monatelang Sachen über Babylon 5 gelesen bzw. mich informiert, aber hatte nie die Möglichkeit die Serie komplett zu sehen. Durch die Komplettbox bin ich nun endlich in der Lage mir die Serie komplett anzusehen. Und was ich bis jetzt gesehen habe gefällt mir sehr gut und ich bereue es nicht mir die Box angeschafft zu haben.
                      Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

                      Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

                      Kommentar


                        #86
                        ich wollte auf diese posting antworten und zeitgleich als neuling im forum "hallo" sagen.

                        zu B5 kam ich übers fernsehen. die serie hat mich sofort gepackt, weil:

                        -die handlung sehr erwachsen und z.t. tiefsinnig ist, dabei humor und action aber nicht zu kurz kommt.

                        -die charaktere sehr interessant, vielseitig und die dazugehörigen schauspieler sehr gut gewählt sind.

                        -diese ganze setting ist gut gewählt. die erde ist nicht immer "die gute seite" und die aliens nicht immer "die bösen".

                        Kommentar


                          #87
                          Tu Ich

                          Dass tut mir leid

                          Kommentar


                            #88
                            Zitat von Apf3l Beitrag anzeigen
                            Tu Ich

                            Dass tut mir leid

                            Kommentar


                              #89
                              Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
                              Das wollte ich auch posten, aber du bist mir zuvor gekommen. Naja, egal!

                              Ich habe B5 damals im TV gesehen. Die ersten Folgen sah ich noch recht regelmäßig, dann, als ich dann einige Folgen aus irgend einem Grund verpasste und ich den Anschluss verlor, guckte ich nur noch sporadisch. Man muss B5 schon regelmäßig verfolgen um am Ball zu bleiben.... So verlor ich nicht nur den Anschluss, sondern nach und nach auch das Interesse. Nun habe ich vor einiger Zeit wieder mal 2 Folgen zufällig im TV gesehen und habe plötzlich und unerwartet mein Interesse an B5 wiederentdeckt. So war meine Neugier (wieder) entfacht und ich lud mir die ersten Folgen der 1. Staffel von I-Tune herunter (gegen Bezahlung). Nun hatte ich endgültig "Blut geleckt" und schließlich entschloss ich mich, das durchaus günstige Angebot von Amazon aufzugreifen und mir die gesamten Staffeln plus Filme für 82 € zuzulegen. Ich habe es nicht bereut! Nun bin ich im Babylon 5 Fieber...

                              Kommentar


                                #90
                                Ich habe einst Babylon 5 gelegentlich im fernsehen gesehen, ich fand die folgen die ich sah klasse, aber nachdem mir immer wieder die eine oder andere folge durch die lappen ging, war es schwierig der geschichte zu folgen, deswegen hab ichs erst mal aufgegeben.
                                Ich weiß nicht mehr obs die erstaufführung war oder ne wiederholung.

                                Irgendwann sah ich die ersten beiden staffeln im laden stehen und beschloß sie mir reinzuziehen.
                                Die erste staffel war noch nicht so prickelnd, bei der 2. staffel war ich begeistert von bruce boxleitner, den ich schon vorher bei agentin mit herz gesehen habe.
                                die zweite staffel machte mich süchtig, ich schaute nochmal nach und fand im laden die dritte staffel, ich zog sie mir rein, wie ein süchtiger ne nase voll.
                                auf die vierte staffel mußte ich zwei wochen warten und verschlang dann auch sie, auf die fünfte wartete ich ein paar monate und war etwas enttäuscht, die kommandantin sieht immer aus wie wenn sie gleich losheult.

                                Ich hab inzwischen alle Folgen inklusive Crusade und alle Filme, und habe alles schon mehrmals angeschaut, es ist für die damalige zeit eine wahnsinnig gute serie, aber es tut mir in der seele weh daß es nicht weiter geht, es fehlen einige angedeutete geschehnisse wie zb der kreig der telepathen.

                                in vielen sachen ist b5 st einiges voraus, zb geht es dort vorallem um die philosophie und weniger um die technik. dabei sind mir besonders die thesen und ansichten von Sheridan, Delenn und G´Kar über den sinn des lebens und wie man einem gegner der unfair kämpf entgegen tritt.
                                vergleich in hinsicht auf afganistan, irak und alle anderen kriege und konflikte kommt mir da besonders in den sinn.

                                Interessant finde ich auch daß der erste und der zweite kommandant die gleichen Innitialen haben J S (Jeffrey Sinclair und John Sheridan).

                                Klasse finde ich auch die Folge Mac und Bo, wo man auch mal sieht, daß es nicht die kommandanten sind die immer wichtig sind, sondern die techniker und helferlein die alles am laufen halten.
                                Zuletzt geändert von blueeyeboy; 31.05.2011, 23:40.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X