Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kino - Serenity aka FireFly

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Das bezog sich jetzt auf meinen Freundeskreis. Die Bewertungen hier im Forum sehen aber zum Großteil ja auch positiv aus.

    Aber jedem sei seine Meinung selbstverständlich gegönnt. Mich hat der Film voll angesprochen und angesichts der schwierigen Aufgabe eine vollkommen abrupt, mittendrin unterbrochene Serie, die mit einem langfristigen Plan gedreht wurde, innerhalb von zwei Stunden zu einem befriedigenden Ende zu führen, finde ich man kann durchaus ein paar Bonuspunkte vergeben.

    Kommentar


      Ein langfristiger Plan? Das interessiert mich jetzt. Wie sah dieser aus? Gerne auch in einem eigenen Thread.
      "Ich bin ja auch satt, aber da liegt Käse! " | #10JahresPlan
      "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

      Kommentar


        Weiß nicht ob dazu jetzt ein eigener Thread angebracht ist, es sei denn du hast über das Thema noch mehr Diskussionsbedarf, dann gerne.

        Der langfristige Plan den ich meinte war, die Storyelemente aus der Serie mit der Zeit abzubauen. Mit Sicherheit hat es da einen Plan gegeben wann ungefähr enthüllt wird warum River um jeden Preis von der Allianz gejagt wird, was es mit den Reavern auf sich hat und wo sie herkommen, wie die Liebeleien zwischen Mal und Inara, sowie Simon und Kaylee ausgehen.
        Wer genau Shepard Book in seinem früheren Leben war, wäre in der Serie sehr warhscheinlich auch irgendwann thematisiert worden.

        Auch solche Dinge wie die Verhältnisse zwischen den Charakteren waren ja am Ende der letzten Firefly-Folge noch längst nicht auf dem Stand, wo die Charakterentwicklung sie noch hingeführt hätte. Der Konflikt zwischen Simon und Mal und Simon z.B. wurde in Serenity aufgegriffen.

        Das alles in einem Film adäquat zu behandeln kann nicht einfach gewesen sein. Und das während man sich an die üblichen Regeln eines Kinofilms halten musste. Damit meine ich Dinge wie Spannungsbögen, tragische Tode von Hauptcharakteren, ausreichend Action, ruhigere Passagen etc.

        Kommentar


          Als ich die Serie noch nicht gesehen hatte war der Film für mich gute Syfy Unterhaltung aber nicht mehr.

          Jetzt wo ich die Serie gesehen habe, finde ich ihn wirklich sehr gut !
          Manche führen ! Manche folgen !

          Kommentar

          Lädt...
          X