Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wann und warum habt ihr angefangen Harry Potter zu lesen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wann und warum habt ihr angefangen Harry Potter zu lesen?

    Ja, also bei mir war das so.

    Zum ersten Mal in Kontakt mit HP kam ich glaiub 98 als meine Tante und Onkel zu Besuch waren und meiner Oma erzählt haben, daß ihre Tochter ihrer kleineren Schwetser das Buch geschenkt hatte und ihr daraus jeden Abend vorliest. Ich hatte das Buch in der Hand und am Abend schon wieder vergessen - war ja ein Kinderbuch!

    Dann als das Gerede mit dem vierten Band losging, wurde ich neugierig und hab mir mal Band 1 geholt. Am nächsten Tag habe ich gedacht, ich fang mal an ein bishcen reinzulesen.
    Tja, dann hatte ich das Buch in einem Zug durch - war natürlich auf das mit Snape voll reingefallen - und ging am nächsten Tag los und kaufte die restlichen Bücher.

    Das war meine "Geschichte"

  • #2
    Ich bin eigentlich durch all diesen Werbeaufwand und die Reportagen zum Erscheinen des 4. Bandes neugierig geworden. Also hab ich mir mal den ersten Band gekauft. Den fand ich dann so gut das ich mir gleich 2 und 3 gekauft habe und dann 4 als es endlich als Taschenbuch (wegen Geldmangel) erschienen war.

    Hab Harry Potter bisher aber nur in Englisch gelesen, wodurch ich mit den deutschen Begriffen ab und an etwas überfordert bin.
    “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
    Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

    Kommentar


    • #3
      Alle haben davon gesprochen und fanden es klasse. Da bei der Qualität von Büchern die Masse oft recht hat (im Gegensatz zur Qualität von beispielsweise Musik oder Kleidung ), hab ich dann mal die örtliche Bücherei aufgesucht.

      Öhm, und dann fand ichs witzig und hab die restlichen Bände auch gelesen

      Das war irgendwann letztes Jahr.

      Phelia
      Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
      Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

      Kommentar


      • #4
        Auch ich wurde durch den Medienrummel auf die Bücher aufmerksam, war aber anfangs eher negativ eingestellt. Ich konnte nicht verstehen, dass um ein Kinderbuch so ein Aufhebens gemacht wurde.

        Aber als ich hörte, dass auch Erwachsene der HP-Faszination erlagen, wurde ich doch neugierig und kaufte mir Band 1. Ich las den "Stein der Weisen" in einem Zug und war davon fasziniert. Seit dieser Zeit bin ich HP-Fan.

        Meine Begeisterung lässt auch nicht nach, im Gegenteil. Selten hat mich etwas so beschäftigt und ich kann kaum das Erscheinen von Band 5 erwarten...

        Kommentar


        • #5
          Seltsam. Wurdet ihr denn erst alle durch den Medienrummel wegen BAnd 4 und den Filmen aufmerksam?
          Naja, bei mir war es so, dass mir eine Freundin das Buch empfohlen hat. Schon etwas länger her, Band drei war gleub ich gerade erst rausgekommen.
          Zuert konnnte ich mich gar nicht in die Story einlesen, aber nach den ersten Kapiteln konnte ich dann nicht mehr aufhören und hab mir auch noch den zweiten Band ausgeliehen. Band drei hatte meine Freundin noch nicht also ich ihn mir selbst gekauft und später dann die anderen dazu.
          Sonst ist es eigentlich eher Zufall das ich auf ein so schönes Buch stoße.
          Los, Zauberpony!
          "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

          Kommentar


          • #6
            also bei mir war es auch so, mit dem 4. Band ging es los. durch den ganzen medienrummel usw. hab ich mir die ersten drei bände von einer freundin ausgeliehen... die hatte ich nach zwei tagen durch und war todtraurig, dass ich noch auf das vierte band warten musste.

            mittlerweile warte ich- wie wir alle, oder???- sehnsüchtig auf den 5. Teil.

            Kommentar


            • #7
              Bei mir war es so, dass alle meine Freunde nur noch über Harry Potter diskutiert haben! Ich wusste ja damals noch nicht einmal, WER Harry Potter überhaupt ist Meine Eltern hatten es auch schon gelesen und eines Abends sah ich dann in einer Werbepause in unser Regal und wurde förmlich "magisch" von diesem Buch angezogen Ich fands direkt genial und nun könnte man sagen, dass ich einer der größten HP Fans der Klasse bin.
              "There must be some way out of here
              Said the joker to the thief
              There's too much confusion
              I can't get no relief" - All along the watchtower

              Kommentar


              • #8
                Ich wurde auch durch die Berichterstattung im Vorfeld des Erscheinens von Band 4 neugierig (ist das wirklich DREI Jahre her? Meine Güte ), weil da so oft "Geheimtipp" und "Superbuch" erwähnt wurden. Hab mir dann drei Bücher von meinen lieben Arbeitskollegen zum Geburtstag schenken lassen und eine Woche später (als die drei Bücher gelesen waren) Buch 4 bestellt Seitdem harre ich auf Band5 und freue mich an den Filmen
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Ich hab die ersten drei Bücher damals zu Weihnachten geschenkt bekommen. Damals waren sie noch (fast) Geheimtipps - und ich konnte nur sehr schwer dazu bewogen werden, sie anzurühren...

                  Tjo - und dann hab ich´s doch getan und war begeistert...

                  Hotter-pottergie Grüße,
                  Data
                  "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                  "Das X markiert den Punkt...!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Nun ja, vorletztes jahr zum Geburtstag hab ich die ersten beiden bücher bekommen. das war ein ziemliches hin und her, denn meine mutter und ich haben vorher schon überlegt die bücher zu kaufen aber wußten dann nciht welches nummer 1 war. die verkäuferin war zu dumm um das zu sagen. und dann wollte ich es mama am weihnachten schecken. erst waren alle noch dafür aufeinmal aber dagegen. und ich habs in dem moment nicht mal begriffen. nins
                    nicht lästern.

                    naja und dann hab ich sie gelesen im eiltempo gings vorran. udn dann wie auch nciht anders zu erwarten hab ich mir gleich band 3 und danach 4 gekauft. tja und nun sitz ich auf dem trockenen.

                    wir sind auch aufmerksam geworden weil die bücher immer publiker wurden.

                    tnnk
                    DCP

                    Kommentar


                    • #11
                      Meine Schwester hat die Bücher wie irre gelesen und ich hab die Dinger nur angewidert angeblickt und lieber weiterhin mein Shakespeare verschlungen... sonst hört und liest sie auch eher Dinge, die mich nicht weiter interessieren. Außerdem fand ich den Hype um HP zuerst richtig unverständlich und blöd.
                      Irgendwann hab ich dann das erste Buch gelesen. Fands zwar ganz ok, aber doch eher Durchschnitt und da mir 2, im Gegensatz zum ersten, eher gleich vorkam, hab ich das Lesen sein lassen.

                      Irgendwann vor ca. nem halben Jahr, hab ich die Bücher zu drei und vier dann in Englisch in die Hand bekommen und dachte mir, ich trainier meine Sprachkenntnisse mal wieder ein wenig. Und nach den ersten Seiten war ich dann hin und weg...

                      Jupp, das war's eigentlich...

                      mfg,
                      Ce'Rega
                      "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

                      „And so the lion fell in love with the lamb“

                      Kommentar


                      • #12
                        Das müsste...*zurückrechne*1999/98 ´gewesen sein.
                        N' damaliger Schulfreund von mir hat mir von Harry Potter erzählt und ich hab mir daraufhin den ersten band gekauft, durchgelesen, super gefunden. Den zweiten gekauft,durchgelesenl,toll gefunden. Den dritten gekauft, durchgelesen,SUPER gefunden. Auf den vierten band gewartet....
                        gewartet...
                        Den ersten band als Höhrbuch bekommen...dann den zweiten....dritten....
                        Der vierte Band kam raus.
                        Ich habe ihn mir direkt am erscheinungstag gekauft. Durchgelesen, toll gefunden.
                        Zwischen drinn alle wieder und wieder gelesen und gehört. Dann den vierten band als Höhrbuch gekauft...

                        blablabla...etc....

                        Warte jetzt auf band 5
                        Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich lese gerade Band3.

                          Nach dem 1. Kinofilm hatte ich mir das Buch mal von einem Freund ausgeliehen hatte es aber nicht angefangen zu lesen. Erst nach dem 2. HP Film habe ich mir die komplette Reihe 1-4 gekauft und wie wild angefangen zu lesen. HP5 habe ich mir schon vorbestellt.

                          Ich weiß nicht aber es macht mir richtig Spaß die Bücher zu lesen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich habe mir den ersten Band vor ein paar Tagen aus der Bücherei ausgeliehen und werde nach Grisham's "Die Jury" mit dem Buch anfangen.
                            Zum ersten Mal hatte ich von Harry Potter gehört, als die ersten Berichte zu den Filmen im Fernsehen auftauchten. Damals hatte es mir noch net so sehr zugesagt. Dann holte ich mir aber die DVD des ersten Films und die hat mich neugierig gemacht, wie die Bücher wohl aussehen. Werde wohl bald zumindest Teil 1 schon mal gelesen haben.
                            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich bin durch das gerede über HP4 auf grade diesen aufmerksam geworden. Ich stand dann ungefähr 10 Minuten im Buchladen vorm Reagl und hab überlegt ob ich das viele Geld für das Buch ausgeben soll. Habs dann gemacht und von da an bin ich in relativ kurzer Zeit sehr viel Geld für Bücher losgeworden
                              Tante²+²

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X