Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Telos] Citadel Station

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Telos] Citadel Station

    Citadel Station

    Die Citadel Station ist eine riesige Orbitalstation über Telos, hier gibt es Wohnanlagen Cantinas und Firmensitze. Wie fast überall in der Galaxis existiert hier ein Nebensitz der Czerka Corporation. Durch das Sanierungsprojekt der Republik leben hier auch einige Ithorianer die sich um die Neubepflanzung des Planeten sorgen.

    Telos


    Der Planet liegt im Mid Rim und wurde während des Jedi Bürgerkrieges durch einen Angriff des Sith Lord Malak fast vollständig ausgelöscht. In früheren Zeiten lebten hier sehr viele Jedi die sich zu Ruhe gesetzt hatten, und Milliarden Menschen doch durch Malak starb fast die gesamte Bevölkerung.

    Sanierungsprojekt

    Die Ithorianer haben es sich zu Aufgabe gemacht den Planeten wieder Urbar zu machen, jedoch werden ihnen immer wieder von der Czerka Corporation Bürokratische Steine in den Weg geworfen. In dem Ithorianer Komplex der Station ist es möglich sich über die Vorschritte des Sanierungsprojektes zu Informieren. Durch den Rohstoffreichtum des Planeten, ist die Raffgierige Czerka Corporation sehr daran Intresiert selbst den wiederaufbau der Natur von Telos zu übernehmen da sie sich Fette Gewinne versprechen durch den Abbau dieser Recourcen. Voraussichtlich wird die Sanierung noch Jahre andauern, um den von Darth Malak verursachten Schaden vollständig zu beheben.

    TSF


    Ist der Name der Polizeistreitkräfte der Station, sie kümmern sich sowohl um Ruhe und Ordnung wie auch um die Verteidigung der Anlagen.
    Zuletzt geändert von GGG; 18.04.2007, 15:27. Grund: Wie soll Squeek hier landen?

  • #2
    Kerlacca zog das Frachtschiff hinunter in die Atmosphäre, um zur Landung anzusetzen, die diesmal wesentlich sanfter ausfiel. Er öffente mit einem Knopfdruck die Laderampe

    und trat in Begleitung von Squeek ins Freie.

    "Nun, jetztz sind wir hier und was machen wir jetzt? Wir brauchen Arbeit, um Essen und Trinken zu beschaffen.", sagte er zu Squeek und sah sich um.
    „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
    "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

    Kommentar


    • #3
      „Squeek weis was… fragta… Mann in Cantina… wos lang geht!“

      Inzwischen machten sich zwei Offiziere der TFS an dem Frachtschiff zu schafen, sie trugen Padds einer von ihnen kam zu dem Wookie.

      „Ist das ihr Schiff?“

      Kommentar


      • #4
        Kerlacca verstand die beiden nicht und sah sie daher sehr verwirrt an. Er sah ihre Uniform näher an und glaubte, daß es sich um eine Art Sicherheitsdienst handeln mußte.

        "Ähm, ich weiß nicht, ob sie mich verstehen können, aber wir brauchen Hilfe, mein kleiner Freund und ich", sagte er verzweifelt.
        „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
        "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

        Kommentar


        • #5
          Squeek kam herbei. „Hallo hast du Eszi…? Woook und Squeek sind Weltraummieper auf Großer Reise…“

          Der Offizier sah Squeek misstrauisch an. „Aha… aber das Schiff gehört nicht ihnen… es wurde auf Coruscant gestohlen gemeldet… ihr Vögel seit verhaftet…“ der zweite Offizier warf ein. „Wen der Wookie ärger macht… bekommt er eine Betäubung verpasst…“
          Squeek versteckte sich hinter dem Wookie.

          „Squeek braver Mieper… Woook braver Woook!“

          Kommentar


          • #6
            Kerlacca verstand die Welt nicht mehr, beschützte aber Squeek. Er baute sich vor den beiden Sicherheitsleuten auf, doch wollte er nicht bedrohlich wirken.

            "Was geht hier vor, Squeek?", fragte er ihn.
            „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
            "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

            Kommentar


            • #7
              Squeek beantwortete Kerlaccas Frage. „Polizeimieper sagt Schiff Zipp Zapp Stehl macht… auf Coruscant… Squeek davon nichts weis…“

              Die Sicherheitsmänner riefen über Funk Verstärkung einer der Beiden sagte. „Wen ihr es nicht gestohlen hat wer sonst?“

              Kommentar


              • #8
                Kerlacca mußte sich ein Grinsen verkneifen und sah zu Squeek herunter, der immer noch hinter seinem Bein hervorlugte.

                "Sag ihm irgendwas wegen verfolgt und Unfall oder so etwas ähnliches, damit der Ärger nicht zu groß ausfällt.", sagte er beschwichtigend zu Squeek und blickte dann einen der Sicherheitsmänner mit neutraler Miene an.
                „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                Kommentar


                • #9
                  Squeek überlegte eine Sekunde, dann nickte er dem Wookie zu.

                  „Sqeek und Woook… Geschäftspartner Abenteuermieper… viele Galaxie Planeten und Mieper gesehen… dann… aber auch Bösen Obermieper… hat gehauen Woook… dann Woook Kopf weg…. Danach… wieder Kopf da… neuer Kopf… Squeek freut sich!“

                  „Und was soll das Ganze…?“ unterbrach der Offizier, inzwischen waren noch mehrere Sicherheitskräfte dazu gekommen.

                  „Dann… wui wui… kam Böser Grossk… will totmach Woook… aber Squeek hilfta… verschwinden durch Pie Pie… dann… Flux mit Schiff… nach Planet der ganz Stinki…“

                  Der Offiezier schütelte den Kopf.

                  Kommentar


                  • #10
                    Kerlacca wußte nicht recht, ob er laut los lachen oder völlig versteinert da stehen sollte, denn die Mienen der Offizier waren unvergleichbar komisch für ihn.

                    "Gut, aber ich glaube nicht, daß sie verstanden haben, was du ihnen erzählt hast. Die halten uns wahrscheinlich für Verrückte oder sogar Verbrecher.", sagte er zu Squeek.
                    „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                    "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                    Kommentar


                    • #11
                      „Squeek guter Mieper…“ sagte der Kleine Mann zu Kerlacca, der Sicherheitsmann sah das Anders. „Den Schwachsinn könnt ihr dem Richter erzählen…“ Er nahm Handfesseln die sich an seinem Gürtel befanden, und gab sie Squeek. „Los leg sie dem Wookie an…“
                      Squeek drehte sich seinem Wookiefreund zu. „Woook Mieper...! sagt Fessel für dich… was jetzt?“

                      Kommentar


                      • #12
                        "Mach schon und lege sie mir um, denn ich habe das Gefühl, wenn wir uns wehren oder weigern, wird es ziemlich häßlich werden.", sagte er besänftigend zu Squeek und streckte ihm seine Hände hin.

                        Er musterte die aufgelaufenen Offiziere, die zur Verstärkunf gekommen waren und fand es äußerst seltsam, daß sie so schnell verhaftet wurden, doch konnte er sie auch verstehen, denn es gab nur sehr wenige, die Kawawookie verstanden.

                        Squeek und Kerlacca mußten für sie ein äußerst seltsames Gespann sein, was ihn zu einem breiten Grinsen veranlasste.
                        „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                        "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Squeek und Kerlacca wurden in Energiekäfige gesperrt, der kleine Squeek wurde ganz zappelig in dem winzigen Energiefeld und verbrannte sich öfters die Finger er begann zu schreien. „Squeek gut Mieeppeeeeer wawawa… Unschuldig Aua…“ er verbrannte sich die Finger als er das Kraftfeld wieder einmal berührte dann setzte er sich auf den Boden und Heulte.

                          Kommentar


                          • #14
                            Kerlacca konnte ihn nicht erreichen, um ihn zu beruhigen, da er selbst ene Position einnehmen mußte, um sein schon stark lädiertes Fell nicht noch weiter zu versengen.

                            "Jetzt beruhige dich mal und reiße dich zusammen. Es wird schon alles wieder gut werden, Squeek,", sagte er zu ihm.

                            Ihm wurde elendig zu mute, da er es nicht mochte, wenn Freunde litten. Er warf den Offizieren wütende Blicke zu, denn er machte sich Sorgen um Squeek.
                            „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                            "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                            Kommentar


                            • #15
                              Squeek war total außer sich er versuchte das Kraftfeld immer wieder mit seinem Kopf zu durchdringen und schrie andauernd „Aua…wehweh…“ bis es den Wärtern zu viel wurde und sie ihn betäubten.

                              Einige Stunden vergingen bis ein Offizier in der Begleitung eines Klatzköpfigen Jungen Mannes herein Kamm. „Ihr beide habt Besuch…“ sprach er und verlies den Raum. Der Klatzköpfige der einen Eleganten Blauen Anzug trug begann zu sprechen.

                              „Darf ich mich vorstellen… ich bin Thadeu Cane… „

                              Dann hörte er aber auf zu sprechen und holte ein kleines Gerät aus seiner Jackettasche und betätigte eine Taste auf diesem.

                              „Ich bin Thadeu Cane…“ Das Gerät Übersetzte den Satz sodass Kerlacca ihn verstehen konnte. „Und ihr seit der berühmt berüchtigte Kerlacca… ein Freiheitskämpfer… und dank eures Intelektuel Sub-Entwickelten Freundes seit ihr hier… wir von der Czerka Corporation sind froh darüber… den das Kopfgeld welches wir Grossk Schulden ist somit Irrelevant… „

                              Cane zündete sich eine Zigarette an.

                              „ist doch gestattet wen ich Rauche…?“

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X