Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie viele Schiffe in der Sternenflotte?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie viele Schiffe in der Sternenflotte?

    Was mich mla interessieren würde, wie viele Schiffe sich eigentlich in der Sternenflotte befinden.
    Als die Borg in "Angriffsziel Erde" auf die Flotte trafen, war das ja ein großer Teil der Flotte.
    Gibt es da offizielle Zahlen oder eher nur so ein paar geschätzte Werte?
    Was denkst ihr?
    "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

  • #2
    wir hatten das schonmal, es gibt keine offiziellen Zahlen aber es müssen mehrere 10000 sein

    Kommentar


    • #3
      Ja, hatten wir schon mal.

      Kommentar


      • #4
        Also ein großer Teil der Flotte war bei Wolf 359 nicht, denn von mehreren Tausenden Schiffen war garantiert weniger als Hundert, den 34 (wenn ich mich nicht irre) Schiffe wurden zerstört also viel haben wahrscheinlich nicht flüchten können.

        m.f.G. Socky
        Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
        Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

        Kommentar


        • #5
          soweit ich weiß hieß es doch sogar dass keins entkommen konnte, also wären es 39 Schiffe...lächerlich im Vergleich zu dem was im Dominion-Krieg verloren ging, aber im Frieden 39 Schiffe an einem Tag zu verlieren ist doch ein Schlag

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Dax
            soweit ich weiß hieß es doch sogar dass keins entkommen konnte, also wären es 39 Schiffe...lächerlich im Vergleich zu dem was im Dominion-Krieg verloren ging, aber im Frieden 39 Schiffe an einem Tag zu verlieren ist doch ein Schlag
            Ja, insbesondere bei 11000 Toten ...
            /* life would be much easier if I had the source code */

            Kommentar


            • #7
              Die Zahl an sich mag ja erschreckend sein, aber genaugenommen kann es auf die Größe der Föderation kaum mehr sein als wenn in Deutschland ein Airbus abstürzt
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                ich wette mahl das die Reserven der Flotte bei über 50000 Schiffen liegen muss... und auch konstant liegen wird.
                Das ergibt sich bei mir wie folgt.

                Aufgrund der Großen "Fläche" der Föderation ist auch eine Enorme Sicherungsstreitmacht von nöten, wieter ist die Sternenflotte ja mit einigen Forschungsistitutionen "perdu" so dass wieder einige abfallen für Forschungsmissionen (neben den Forlschungen welches jedes Schiff neben bei erledigt während seiner angesiedelten missionen ) zudem hinzu kommen noch Schiffe in Bereitschaft (quasie schiffe für alles , um "Missionslöcher" stopfen zu können ) und Schiffe die an Kriesenhärde eingesetzt sind sei es sicherung zu den Romulanern oder anderer nahe liegender Emperien.
                Auch einen Grund für die enorme Flottenzahl sehe ich darin die wohl Milliarden an Ausgebildeten Personen von dem Milliraden an Planeten irgend woh unter zu bringen, und wenn man bedenkt dass alle 7tage ein Kadett mit der Ausbildung fertig wid und alle 8 Tage ein neuer Eindritt bekommt man schnell platz mangel wenn man es so über den Daumen scheren will.

                von den in der Flotte vorkommenden Schiffe bin ich der Ansicht das genauso schnell wie die Sterbe und Geburdsrate auf der heutigen Erde - Ersatz vorhanden ist wenn man alleine die Resurcen und die Produktionsmöglichkeiten ansieht.
                Tatle nicht den Fluss, wenn du in ihn hinein gefallen bist

                Kommentar


                • #9
                  Was hat die flotte denn für produktions möglichkeiten ?

                  Steht eventuell geschrieben wieviele Werften es gibt ?

                  Also das bei den 39 schiffen da so 11000 leute geplatzt sein sollen, finde ich doch etws viel..

                  Und 50000 schiffe ? o_O

                  na ich weiss nicht, aber wenn das cannon ist, dann soll es wohl so sein
                  Muss alles immer einen tieferen Sinn ergeben ? Gibt es kein "einfach so" ?
                  Es wohnen Menschen an Orten von denen du nicht mal wußtest dass es sie gibt !
                  Ich will ein Schattenschiff haben !!!

                  Kommentar


                  • #10
                    das mit den 11000 ist canon, sonst nichts (Wenn jedes Schiff 300 Mann Besatzung hätte wären es schon mehr als 11000, ist also absolut nicht übertrieben). Man kann davon ausgehen dass es eine Menge Werften gibt, aber wir haben keine Liste oder so

                    Kommentar


                    • #11
                      wenn man sich mahl einen Werftkompex ansieht - der Föderation und man wehnigstens die noch daumen groß sind zählen kann ist man schon gut die spucken schon schiiffe aus wenns sein muss
                      Tatle nicht den Fluss, wenn du in ihn hinein gefallen bist

                      Kommentar


                      • #12
                        50000 ist in keinem Fall canon und in meinen Augen auch viel zu hoch. Weil dann wären die 2000 Dominion Schiffe die im Wurmloch zerstört wurden, keine Bedrohung für die Fed gewesen, da hätten sie eher 20000 gebraucht.
                        Ich tippe das es maximal 10000 - 20000 Schiffe sein werden.

                        Kommentar


                        • #13
                          Wenn man es nicht einmal in ENT weiss, wie soll man es dann nach dem Dominionkrieg wissen!

                          Ich glaube, alle haben jetzt begriffen, dass es sinnlos ist, die FLottenstärke des 24. Jht. zu erraten = es gibt einfach keine bestätigte Zahl!

                          Die Flottenstärke mitte des 22. Jhts zu diskutieren macht meiner Ansicht nach mehr Sinn:

                          GIbt es neben der Nx-1, der Intrepid und den zwei weitern Schiffen aus "The Expanse" noch weitere Schiffe?
                          Antwort: Wahrscheinlich ja, denn in "Twilight" ist die Rede von MEHREREN Konvoys, die ja auch beschützt werden mussten (mit kleinem Erfolg)

                          Zudem sind ja noch die Frachtschiffe der Erdenfrachter "leicht" bewaffnet. Wieviele J und Y KLassen es gibt, weiss man ja auch noch nicht!

                          Kommentar


                          • #14
                            @Metathron, das ist doch Unfug, weisst du WIE VERDAMMT GROSS die Föderation ist? 1.500-2.000 Lichtjahre (wenn man der "Kubus"-Formulierung des Atlas folgt!, sonst sind es gemäß ST8 8000 Lichtjahre!) , das sind beim anfänglichen Voyager-Reiseraten von 300-500 Lichtjahren pro Jahr (ebenfalls laut atlas) allein schon 5-6 1/2 Jahre reine Flugzeit von einem Ende der Föderation zum anderen, das heisst im Dominionkrieg wären die Flotten niemals in den 3 Jahren zu verlegen gewesen.

                            Dann gibt es auch an allen Ecken und Enden Feinde, die man ebenfalls abschrecken, bzw gegen die man sich verteidigen können muss, Romulaner und Klingonen sind ja nur die bekanntesten und selbst denen würde ich im Bündnis nie vollständig vertrauen (man sehe sich Sele, Shinzon und die Duras Family an um zu begreifen was ich meine denen - und ähnlichen Fraktionen - ist alles zuzutrauen ) dazu kommt ja noch jede Menge anderes Volk, von den Tzenketi über dieGorn bis hin zu den Tholianern! Wenn man da schutzlos wäre, würde das sicherlich menschenleben in Gefahr bringen.
                            Auch sind nicht alle Schiffe zum Kampf geeignet, man sah IIRC in den Massenschlachten keine Oberths oder sowas, geben dürfte es die aber schon noch, wenn auch Mirandas und Excelsiors noch rumfliegen
                            Und die Sternenflotte wird ja nicht nur für den krieg gebraucht... wenn man bedenkt wie oft zB die ENT-D gebraucht wurde um Seuchen zu bekämpfen, Katastrophenhilfe zu leisten, Schiffbrüchige zu retten und ähnliches, würde das Abziehen ALLER Sternenflottenschiffe aus den nicht direkt vom Krieg betroffenen Schiffe ebenfalls ein Desaster bedeuten, eine gewisse "Küstenwache" braucht man auch dann noch wenn die Kriegsflotte unterwegs ist...!

                            Insofern ist es schon eine Katastrophe wenn der Feind fast 3.000 Einheiten (die Zahl war deutlich höher als 2.000 irgednwas um 2.700 oder 2,800) in "Nullzeit" verlegen kann, während der eigene Nachschub noch Wochen Reisezeit entfernt ist! Bis da die Verstärkung eintreffen kann, können die Hauptkampfkräfte schon aufgerieben sein...


                            Ausserdem hat die Föderation samt Verbündeten schon um die 15-20.000 Schiffe im Kriegseinsatz gehabt (als die Breenwaffe aufkam wurde erwähnt, dass das Dominion über 20.000 Schiffe im Einsatz haben müsste bzw dass die 1500 BoPs die man schnell umrüsten konnte mindestens zehn zu eins oder so unterlegen seien... da man aber bis Cardassia das Dominion zum Rückzug zwingen konnte, müssen beide Flotten mindestens ungefähr gleichstark gewesen sein. Von daher kommt 10-20.000 schonmal nicht hin, weil die allein in der Gegend um Bajor gewesen sein müssen! (wenn man in den Schlachten die zu sehenden Föderations, Klingonen und Romulanerschiffe vergleicht stellt die Föderation mehr als 3mal so viele wie Klingies und Rommies zusammen )


                            @Eendy, im ersten Jahr von ENT (Folge Fortunate Son) sind schon mindestens 4 Schiffe der NX Klasse in Bau und warten schon auf die Crew die ihnen zugewiesen werden soll, Travis erwähnt das jedenfalls gegenüber dem Ersten Offizier der Fortunate

                            Und ich denke schon, dass eine Raumflotte, die den Schritt von Warp 2.4 zu Warp 5.0 wagt vorher zumindest mit dem 2er Warp ausreichend Erfahrung gehabt haben sollte es baut ja auch kein Staat der nie ne Marine besessen hat als erstes einen Flugzeugträger man fängt erstmal mit Schnellbooten und Zerstörern an
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              50000 Schiffe halt ich auch für en bisschen viel,wenn man bedenckt wie selten die enterprise in TNG auf andere Schiffe trift.Selbst bei DS9 ist die größte Flotte (die ich kenne) rund 700 Schiffe groß!
                              Zuletzt geändert von Federation Fan; 03.04.2004, 10:05.
                              Fragen macht klug,Schweigen macht Dumm

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X