Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Flash (2014)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hab nochmal nachgesehen - stimmt, letztes Jahr waren auch 2 Pausen, scheint deren "normales" Format zu sein. Wie kurz doch so'n Gedächtnis sein kann SHIELD sollte in der Pause wieder aif Sendung gehen, eventuell hab ich's damit verwechselt. Wird Zeit für Mel Brooks' "Instant"-Lösung
    Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

    "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

    Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

    Kommentar


      Diese Pausen gibt es bei fast allen Serien in diesem Format. Das war vor 15 Jahren schon so.

      Bin aber froh, dass mitlerweile in größeren Blöcken ausgestrahlt wird und die neuen Folgen nicht so unregelmäßig kommen wie früher.
      "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
      Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

      Kommentar


        Nun stehen die Termine der Staffelfinale bei The CW fest:
        http://www.tv.com/shows/the-flash-20...-145755986579/

        Nach der noch in dieser Nacht laufenden Folge von Legends sieht das Ganze so aus:
        Datum
        Staffelfinale
        Wochen
        verbleibend
        Folgen
        verbleibend
        Wochen ohne
        neue Folge
        Legends of Tomorrow 19.05. 10 8 2
        The Flash 24.05. 11 8 3
        Arrow 25.05. 11 8 3

        Kommentar


          02x03

          Oh Gott, wie oft drehen sich denn noch ganze Folgen um diesen Typen mit der Eiswaffe?
          Und wie oft lässt sich der Flash noch verarschen? Steht mal wieder blöd rum und lässt sich einfrieren. Zum Glück versucht der äußerst skrupellose Vater nicht ihn zu töten, aber warum auch einen Superhelden erledigen, der ständig Verbrechern das Handwerk legt?
          Wie dämlich ist das insgesamt überhaupt, King Cold macht was der Papa will, weil der eine Fernbedienung für eine Bombe hat? Schläft der nie? Hat der immer den Finger am Abzug? er könnte ihn jederzeit abknallen und das Problem wäre gelöst.
          Sehr schön aber das Finale, auf Flash wird geschossen und man sieht sehr schön in der Slow Motion wie viel Zeit er hat. Kann überlegen, die Kugel fangen und sich dann noch schauspielerisch wegdrehen. Aber die Eiswaffe trifft ihn natürlich immer. Der verarschen sich die Autoren selbst.
          Ziemlich dämlich auch die Eröffnungssequenz. Die Farbige spielt Ermittlerin, wird fast erschossen und am Ende lachen alle darüber. Hoffentlich wird es endlich wieder ernster und ein wenig konsequenter.

          Kommentar


            Muss sagen trotz dieser ganzen abgespacten Sachen bleibt die Story der Serie doch erfreulich konservativ und man verliert nicht den Durchblick.
            Allerdings gibt es jetzt schon wieder jemanden der viel viel schneller als Flash ist und schon wieder ist das komplette Team zu dämlich, dagegen etwas zu unternehmen. Flash wird permanent durch Personen besiegt, die nichts können außer mit irgend einer Waffe in eine Richtung zu schießen. Warum klappt das nicht gegen Zoom? 1-2 Eiswaffen sollten doch nach Serienlogik alle Probleme lösen können?

            Ich mag die Serie mittlerweile ganz gerne, die Charaktere sind sehr sympatisch, die Serie hat Witz, die Effekte sind gut. Allerdings kenne ich wohl kaum eine unlogischere Serie was Kämpfe und Strategien angeht. Gibt es da in den Comics klügere Ansätze, die leider nicht realisiert werden (können)?

            Und ein wenig nerven die sich permanent wiederholenden Schicksalsschläge. Mutter taucht auf, Mutter stirbt. Sohn taucht auf. Vater wird befreit, Vater zieht sich zurück. Permanent muss je nach Sitation stets einer den andere aus einer Krise ziehen, häufig mit ziemlich ähnlichen Dialoge.

            Kommentar


              Ok...DAS hab ich nicht kommen sehen. Wird mit Sicherheit nicht permanent sein aber bis dahin dürfen Wally und Jesse gern als neue Speedster einspringen.

              Kommentar


                Ja da hat man sich was einfallen lassen. Allerdings wirft das Probleme bei Crossovern mit Arrow auf wenn man das nicht zügig auflöst, denn die müssten dann zeitlich nicht mehr parallel ablaufen:


                Spoiler
                Denn nach Black Canarys Tod sah man ja das Barry wieder ein Speedster ist
                Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                Kommentar


                  Zitat von Stargamer Beitrag anzeigen
                  Ja da hat man sich was einfallen lassen. Allerdings wirft das Probleme bei Crossovern mit Arrow auf wenn man das nicht zügig auflöst, denn die müssten dann zeitlich nicht mehr parallel ablaufen:


                  Spoiler
                  Denn nach Black Canarys Tod sah man ja das Barry wieder ein Speedster ist
                  Das war sicher nur ein Traum von Oliver Queen.

                  Republicans hate ducklings!

                  Kommentar


                    Ok, wurde dann doch zügig aufgelöst. Wally ist wohl doch erstmal noch kein Speedster, aber Jesse dafür mit fast 100%-iger Sicherheit. Jason Mewes Cameo hat mich sehr überrascht aber das hätte es eigentlich nicht sollen. Wenn Kevin Smith aka Silent Bob Regie führt, ist halt auch Jay nicht weit.

                    Kommentar


                      Oh man, gegen Ende der 2. Staffel wirds ja nochmal richtig dämlich.
                      Barry hat endlich eine Chance gegen Zoom, verlässt sich dann aber lieber komplett auf ein Handschellending und diskutiert fröhlich.
                      Dann ergibt man sich quasi wegen einer Geisel. Noch dämlicher, man kooperiert hier mit Zoom und macht ihn stärker als je zuvor. 2 Welten setzt man aufs Spiel, nur um sein Wort zu halten? Helden müssen ja die Guten sein, egal wie aussichtslos die Lage ist, aber geht man viel zu weit. Eigentlich sollte Zoom danach sofort alle töten und die Serie endet
                      Eine Folge später kommt dann der Klassiker. Ein Metawesen der nichts kann außer stark zu sein. Man veranstaltet ein riesen Theater und Barry muss alles riskieren, statt den Typen einfach mal gezielt aus zu schalten. Da könnte Joe sogar endlich mal was leisten und dem Typ in den Kopf schießen. Man will ihn ja quasi soweiso töten.
                      Eine Folge später dann Sensenmann, der ein ganzes Polizeiquartiers auseinandernehmen kann. Warum, weil er ne alberne Sichel hat?
                      Ich denke Ende Staffel 2 sollte Schluss sein mit diesen Albernheiten und Barry sollte endlich Gegner bekommen, die man nicht völlig problemlos ausschalten können sollte. Andere Serien schaffen das doch auch Herrgott!!!

                      Trotzdem hält die Serie die Spannung konstant aufrecht und die Charaktere sind einfach alle samt extrem sympatisch. Wenn auch extrem überzeichnet, so viel heile Welt und jeder kann mit jedem ist ja fast schon lächerlich. Wells ist da richtig erfrischend, quasi der einzige, der weiß was Sache ist und die Ernsthaftigkeit stets behält.

                      Kommentar


                        Soo, die


                        Spoiler
                        Jaule-Else aus Arrow


                        ist wieder da. Na, da hätte ich ja gar nicht mit gerechnet.

                        2/22 war aber eine starke Folge, insb. wegen des Endes. Ich bin zufrieden und möchte dann nächste Woche auch mal gerne wissen, wer da bitte in diesem Käfig mit der Maske steckt.
                        Republicans hate ducklings!

                        Kommentar


                          Das Ende war in dem Moment abzusehen als Henry letzte Woche verlauten ließ, er würde nun für immer bleiben. Das ist so wie "Bin gleich wieder da." in Horrorfilmen. Aber hat mich gefreut, dass er und Tina McGee nochmal aufeinandertreffen durften.

                          Wie Barry da am Anfang die gesamte Meta-Armee innerhalb weniger Minuten dingfest machte, war mir dann doch etwas zu einfach. Das ist etwas woran die Show schon länger krankt, nur betrifft es sonst eher Ciscos Ingenieurskünste. Wie oft hat der schon innerhalb von fünf Minuten die Lösung für das Problem der Woche zusammengeschraubt?
                          Auch zu einfach war mir Caitlins Rückkehr. Ich hoffe da kommt noch was und das gehört zu Zooms Plan.

                          Ansonsten:
                          Caitlin: "We didn't just know her. We loved her."
                          Erm nein, Süße. Cisco mag was für Laurel übrig gehabt haben, aber du und der Rest von euch habt so gut wie nie was mit ihr zu tun gehabt.

                          Und das Publikum mochte sie auch eher weniger...

                          Kommentar


                            Na herzlichen Glückwunsch Barry! Viel Spaß mit der Flashpoint-Zeitlinie...
                            Spoiler: Die ist schrecklich.

                            Kommentar


                              Robert Queen als Green Arrow und Moira als Dark Archer . Ja, mal sehen was sie daraus machen und ob es das gesamte Arrowverse betreffen wird.

                              Spoiler
                              Schade das man John Wesley Shipp nicht länger als Jay Garrick/ Flash gesehen hat
                              "Denkt daran, wir sind nur dazu autorisiert Gewalt anzuwenden wenn die Erde bedroht ist"
                              "Und der Mond"
                              "Ja, und der Mond."

                              Kommentar


                                Oh, das wird man noch. Die Justice Society of America, welcher er angehört, wird nächste Staffel in Legends of Tomorrow vorkommen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X