Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Euer bestes und schlechtestes Kinoerlebnis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Tops eigentlich alles nur ein Film war dermassen beschiessen langweilig

    Mexican! Bin nur rein, weil die anderen reinwollten (3 Mädchen Brad pitt sagt schon alles) Stink langweilig die Raumtemperatur ohne Ende hoch und dann noch derFilm... So was von scheisse...

    Dann noch the Hole... Mein Gott Horror? wo den bitteschön?

    Kommentar


      #17
      Also meine Top-Liste muss ich jetzt sehr sehr kürzen, weil sonst schreib ich morgen noch. Also, zB:

      Austin Powers
      American Beauty
      HdR
      Face/Off


      Bei den Flops fallen mir neben dem sterbenskreuzlangweiligen Gottes Werk und Teufels Beitrag (oder so) nur mehr die Filme ein, die ich gestern und heute gesehen hab:

      Jeepers Creepers: Oh man, fängt der geil an!!! Aber dann...oh Gott ist der schlecht!!!

      Eiskalt (Out cold): Äääh, soll das etwa ein Hollywood Film sein? Gezwungen witziger Fäkalhumor und ein paar mässige Snowboardszenen, na danke vielmals!
      Act and you shall have dinner.
      Think, and you shall BE dinner.

      Kommentar


        #18
        Mein bestes Kinoerlebnis ist schon lange her. Folgende Kinoerlebnisse prägten sich mir am meisten ein (für ein Eintritt von 1,50 DM)

        ABSOLUTE #1

        The WARRIORS (1979) - Der coolste Streifen ALLER Zeiten.

        #2: Star Wars (1977)
        #3: Zombie (1980)
        #4: Die fliegende Guiliotine (Eastern, ende der 70er)
        #5: Mein letzter Kampf (Bruce Lee)

        Meine Flops. Das meiste in den letzten 15 Jahren war große Scheiße. Außer Star Trek. Ich verließ mehrfach vorzeitig das Kino wie zB bei Indy 2 +3 "GÄÄÄÄN"
        Auch bei Episode 1 mußte ich mit mir kämpfen. Wohl die größte Enttäuschung. "MEGA_GÄÄÄÄÄHHN"

        Außer HdR, ST 10 und Episode 2 werde ich mir dieses Jahr nichts antun.

        Kommentar


          #19
          Also die 3 besten Filme die Ich im Kino bisher sah...

          1. Herr der Ringe
          2. Matrix
          3. Star Ship Troopers

          der Grösste Flop in dem ich war

          1. Mit aller Macht (das war der Erste Film bei dem ich FROH War aus dem Kino zu sein)
          2. Glauben ist alles (GÄÄÄÄHN)
          Original geschrieben von garrakk

          Außer HdR, ST 10 und Episode 2 werde ich mir dieses Jahr nichts antun.
          nicht noch Matrix2???
          »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
          Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
          Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
          Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

          Kommentar


            #20
            Der beste Film den ich im Kino gesehen habe war Matrix. Aber nicht schlect waren auch South Park der Film, der Soldat James Ryan, der Schakal und Star Trek 7,8 und9 natürlich.

            Grottenschlecht fand ich Lost in Space. Der war so.... Familienbande im Weltraum.
            Auch schlecht war Deep Impact. Der war einfach nur weinerlich.

            Kommentar


              #21
              Top:

              - The Green Mile
              - Keeping the faith(Glauben ist alles)
              - The Art of War
              - Traffic
              - Shrek
              - Pitch Black
              - Cast Away
              - Das Experiment

              Flop:

              - Familie Klumps und der verrückte Professor
              - Pearl Habor
              - Dungeons & Dragons
              - Ey Mann - Wo is'mein Auto!!?
              - Andromeda
              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
              Makes perfect sense.

              Kommentar


                #22
                Original geschrieben von Captain Proton


                - Dungeons & Dragons
                ich fande dem zum schiessen komisch... Haben nur gelacht im Kino. obwohl die Handlung blöd war. aber die easternkomic fande ich einfach klasse...


                Original geschrieben von Captain Proton

                - Ey Mann - Wo is'mein Auto!!?
                ich fand den uhrkomisch..
                Zum Lachen einfach..

                Original geschrieben von Captain Proton

                - Andromeda

                welcher Film ist das?

                meinst du damit die Serie, aber die gab es doch noch nicht im Kino.

                Kommentar


                  #23
                  Ich meine die Serie Andromeda - bei uns (und eigentlich in ganz Deutschland) war Anfang August 2001 das Fantasy-Filmfest in manchen Kinos.

                  Und bei uns in Benztown lief da nebenbei auch die Premiere des Piloten von Andromeda und einer beliebigen Folge("Harper:2 "denke ich).
                  Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                  Makes perfect sense.

                  Kommentar


                    #24
                    top:

                    - o brother where art thou
                    - south park the movie (engl)
                    - shrek
                    - st 8u9
                    - ... und noch so'n paar, die wieder aus meinem gedächtnis verschwunden sind


                    flop:
                    hmm... meißt les ich mir vorher filmkritiken und beschreibungen durch und gehe dadurch dann erst garnitt in filme rein, die mir wahrscheinlich nicht gefallen würden

                    -der schneider von panama (oder so ähnlich)
                    -episode I

                    waren nicht so mein ding
                    Calvin: To make a bad day worse, spend it wishing for the impossible.
                    Calvin: Sooner or later, all our games turn into Calvinball.
                    Calvin & Hobbes - It's a Magical World

                    Kommentar


                      #25
                      Original geschrieben von Dunkelwolf

                      nicht noch Matrix2???
                      KLAR DOCH

                      Kommentar


                        #26
                        Oh Gott ich hab nen Haufen Flopps vergessen...

                        JEDER TOM HANKS FILM der Rauskam!!!

                        Diese Blöden Kriegsfilme Vollgestopft mit Propaganda!

                        und Viele dieser Billig SF Filme...
                        »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                        Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                        Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                        Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                        Kommentar


                          #27
                          Original geschrieben von garrakk


                          KLAR DOCH
                          PS: Wenn du Noch nicht in HDR warst kannst du Dieses Jahr 2 HDR Teile sehen
                          »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                          Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                          Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                          Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                          Kommentar


                            #28
                            wie gern wär ich jetzt in unserem cinemaxx hier. riesenleinwand, bequemer sessel, lasershow. oh man.

                            aber zur sache:

                            gute kinoabende verbrachte ich mit folgenden filmen:

                            -der schuh des manitu
                            -star trek 8,9
                            -star wars episode 1
                            -american pie1
                            -scary movie1
                            -james bond: die welt ist nicht genug
                            -die mumie 1&2
                            -heartbreakers
                            -evolution
                            und natürlich: der herr der ringe

                            überflüssig waren folgende:
                            -pearl harbour
                            -harry potter
                            -miss undercover
                            und viele, deren namen ich verdrängt habe.
                            Veni, vici, Abi 2005!
                            ------------------------[B]
                            DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                            Kommentar


                              #29
                              Das Kino hat schon immer eine gewisse Faszination in mir geweckt, weshalb ich auch viel Geld investiert habe, um mir die Kinoatmosphäre nach Hause zu holen. Ich gehe jetzt seltener ins Kino. Deshalb sind bei meiner Auflistung mehr ältere Filme dabei:

                              Meine schönsten Kinoerlebnisse:

                              "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" (Wow! So etwas hatte ich zuvor noch nicht gesehen.)
                              "Zurück in die Zukunft" (War ich bestimmt 5 mal drin)
                              "Die unendliche Geschichte" (Endlich mal ein deutscher Film, der den Vergleich mit US-Produktionen nich zu scheuen brauchte)
                              "Star Trek: Treffen der Generationen" (Endlich neues Material)
                              "Star Trek: Der erste Kontakt" (dito)
                              "Der Herr der Ringe" (Wunderschöne Bilder)

                              Die Enttäuschungen:

                              "Der Unsichtbare" mit Nena (Der einzige Film, bei dem ich nach der Hälfte der Vorstellung das Kino verlassen habe)
                              "Stadtgespräch" (Ich hab' mir den Film nicht ausgesucht. Ich hasse deutsche Beziehungskomödien)
                              "Planet der Affen" von Tim Burton (Der Film war ganz O.K., aber Bild und Ton waren während der ganzen Vorstellung nicht synchron, was mir den Spaß am Film verdirbt)
                              "Dirty Dancing" (Da hat mich meine Schwester mit reingeschleppt. Absolut nicht mein Ding)

                              Kommentar


                                #30
                                Die besten der letzten Jahre waren:

                                - Herr der Ringe
                                - Matrix
                                - Gladiator
                                - Das Experiment ( v.a. wenn man bedenkt das es ein dt. Film ist )

                                die schlechtesten:

                                - Star Wars Episode 1 ( davon war ich am meisten enttäuscht )
                                - Star Trek IX ( viel zu kurz und zu wenig fesselnd )
                                - Pearl Harbor
                                - Tomb Raider
                                - Under Control

                                noch eine ganze Reige weiterer Filme, deren Namen ich zum Glück schon wieder verdrängt habe
                                Zuletzt geändert von JLP; 09.01.2002, 21:44.
                                "But men are men; the best sometimes forget."
                                "Immortality! Take it! IT'S YOURS!"
                                "Gute Menschen lernen von den schlechten mehr als die schlechten von den guten."
                                "We'll make sure history never forgets the name ENTERPRISE."

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X