Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aladdin (Guy Ritchie)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Uh, sieht der Teaser schlecht aus. Bestätigt leider meine Befürchtungen.

    Was mir spontan auffällt:
    * Die Höhle mit der Lampe ist eine einfache Höhle in einem Berg. Dabei war das im 1993er Film doch so beeindruckend, wo Jaffar das Amulett zusammensetzt - und aus dem Wüstensand formt sich dieser Pantherkopf und öffnet den Zugang zu dieser beeindruckenden Schatzkammer.
    * Der Real Life Aladdin sieht aus wie ein Dutzendgesicht. In ihm kann ich kein Stück den verschmitzten Aladdin der Vorlage erkennen.
    * Jasmin. Oh Mann!. ich habe ja schon was zu gesagt, aber das hier? Jasmin war für mich immer die erotischste unter den Disney-Prinzessinen - und hier wirkt die Schauspielerin in den Trailerszenen wie ein graues Mauerblümchen
    * Und über den digital eingeblauten Will Smith breiten wir lieber den Mantel des Schweigens. Hier ist schon von Anfang an klar, dass der nicht mal im Ansatz an Robin Williams sprachlich wunderbare Performance herankommen wird.

    Nein, das sieht alles nicht wirklich gut aus. Ich fand ja auch das Remake von Die Schöne und das Biest nur so ok. Und Aladdin ist einer meiner All Time Favoriten unter den klassischen Disney Filmen. Daher lehnt ich mich so weit aus dem Fenster und sage schon jetzt, dass die Realverfilmung nicht einmal ansatzweise an das Original herankommen wird..

    Kommentar


      #32
      Ja mei, der Smith-Lampengeist sieht wirklich nicht besonders gut aus, ich gehe aber davon aus, dass das noch nicht die Version ist, die wir im Kino sehen werden, sondern dass da noch nachgebessert werden wird. Auch wenn die Kritik aus dem Netz jetzt nicht so vernichtend gewesen wäre.
      Ansonsten gefällt mir persönlich die Optik sehr, das übertrieben-bunt-knallig-orientalische passt doch zum Originalfilm. Der hatte jetzt mit seiner Mischung aus Orient und Indien auch nicht den Ansatz, ein besonders realistisches Bild zu zeichnen. Es ist einfach ein lockerer Fantasyfilm, der unterhalten will, da muss man nicht alles auf die Goldwaage legen.

      Kommentar


        #33
        Aladdin wird bereits jetzt niedergemacht

        ich dachte kurz beimAnblick von Will Smith, ein Patch für Goro im neuen Mortal Kombat

        Kommentar


          #34
          Zitat von textor Beitrag anzeigen
          Wobei U.N.C.L.E ja anscheinend auch schon geschwächelt hat
          Was ich nicht wirklich verstehe. Fand den Film echt gelungen, mal ein schön amüsanter, unterhaltsamer Agentenfilm mit Stil und Charme UND einem Trabi. ^^ Fand ihn weit besser als den letzten Bond. Vlt. ist es besser, wenn er aus Hollywood weg bleibt und weiter in Europa Filme macht.

          Kommentar


            #35
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DzZcwkBVYAAEo5h.jpg Ansichten: 1 Größe: 24,0 KB ID: 4518960DzZcwkBVYAAEo5h.jpg

            vom God of War Art-Director Raf Grassetti. Sieht viel besser aus.

            Kommentar


              #36
              Hatte ich auch gesehen. Gefällt mir auch deutlich besser, obwohl es eine eigentlich winzige Änderung ist.
              Wieso muss Dschinni überhaupt wie Will Smith aussehen? Der alte war auch nicht nach Robin Williams designt. War das die Voraussetzung, um sein Ego zur Rolle zu bewegen?

              Und Dschafar...viel mehr als sein Aussehen missfällt mir seine Stimme. Von ihm bin ich einen tiefen, finsteren Tonfall gewohnt. Die Stimme hier klingt eher, als ob er auf einer Teeparty sitzt und gerade ankündigt, das letzte Stück Zucker genommen zu haben.
              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
              Follow Ductos on Twitter!

              Kommentar


                #37
                Also haben sie's tatsächlich gewagt... ein blauer Will Smith, das erinnert mich zu sehr an den künstlich nachgebläuten Mr. Popo im englischen Dub von Dragonball Z! http://www.dorkly.com/post/74898/i-w...-pecking-order

                WilliamT.Riker Nö, aber bei z. B. Naruto ist der Sender dann später tatsächlich Amok gelaufen (Wird auf der gleichen Plattform an anderer Stelle übrigens auch erwähnt)...
                Zuletzt geändert von Schpucki; 21.02.2019, 08:00.
                Ich bin für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung eines Problems dankbar. Das war keiner.

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von Schpucki Beitrag anzeigen
                  Also haben sie's tatsächlich gewagt... ein blauer Will Smith, das erinnert mich zu sehr an den künstlich nachgebläuten Mr. Popo im englischen Dub von Dragonball Z! http://www.dorkly.com/post/74898/i-w...-pecking-order
                  was sind das für sch. zensuren? haben die das in D auch geändert? oo als ob bulma den kleinen jungen bespringt, langsam wirds echt lächerlich

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von Ductos Beitrag anzeigen
                    Hatte ich auch gesehen. Gefällt mir auch deutlich besser, obwohl es eine eigentlich winzige Änderung ist.
                    Wieso muss Dschinni überhaupt wie Will Smith aussehen? Der alte war auch nicht nach Robin Williams designt. War das die Voraussetzung, um sein Ego zur Rolle zu bewegen?

                    Und Dschafar...viel mehr als sein Aussehen missfällt mir seine Stimme. Von ihm bin ich einen tiefen, finsteren Tonfall gewohnt. Die Stimme hier klingt eher, als ob er auf einer Teeparty sitzt und gerade ankündigt, das letzte Stück Zucker genommen zu haben.
                    Ich frage mich schon länger nach dem Sinn dieser Neuverfilmungen. Klar, für Disney sind das (bis jetzt) sichere Geldbringer - nur hatte bisher immer das Gefühl, dass die originalen Zeichentrickfilme der Disney-Renaissance-Ära im Vergleich die stärkeren Werke waren. Bei Beauty and the Beast bspw. kam die Realverfilmung einfach nicht an das Original heran. Und auch bei Aladdin sieht es doch sehr nach einer 1 zu 1 Verfilmung aus - und nach Sichtung des Trailers bin ich auch hier der Meinung, dass der 1992er Zeichentrickfilm die bessere Adaption bleiben wird.

                    Kommentar


                      #40
                      der neue Trailer ist online und bis auf das casting von Jafar, paar Design choices bei Genie und die Bekleidung sieht alles sehr episch aus! https://www.youtube.com/watch?v=JcMtWwiyzpU

                      Kommentar


                        #41
                        Den Trailer habe ich eben auch zufällig gesehen. Wirkt sehr schön und macht rein optisch einiges her.
                        "Das was wir hinterlassen, ist nicht so wichtig, wie die Art, wie wir gelebt haben; denn letztlich sind wir alle nur sterblich!"
                        (Jean-Luc Picard)

                        Kommentar


                          #42
                          Hab den neuen Trailer gesehen und finde ihn so lala. Will Smith als Dschinny überzeugt mit immer noch Null. Aladdin und Jasmin sehen völlig austauschbar aus. Und Dschafar wirkt zu jung. Einzig die Effekte und die Musik (das "Meine Welt" Lied scheint es in den Film zu schaffen) überzeugen.

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                            Hab den neuen Trailer gesehen und finde ihn so lala. Will Smith als Dschinny überzeugt mit immer noch Null. Aladdin und Jasmin sehen völlig austauschbar aus. Und Dschafar wirkt zu jung. Einzig die Effekte und die Musik (das "Meine Welt" Lied scheint es in den Film zu schaffen) überzeugen.
                            Ich finde die Effekte, wo er "blau" ist, die Augenwinkel nicht ausgereift genug aber sonst gefällt es mir. Vorallem der blaue Rauch wenn sich Genie bewegt. Wenn Genie "normal" ist dann finde ich ist Will Smith lange genug im Geschäft das man ihn entweder für einen guten Cast hält oder eben nicht. Jeder Schauspieler macht immer die selben Gesichtszüge bei den immer selben Emotionen. Ich hätte ihn mit CGI so gemacht wie er im Cartoon aussieht also Haare nach oben und breiteres Kinn aber ich denke der Film hat so schon genug CGI und es würde nicht konsistent aussehen, der "normale" Will Smith wäre anders als der CGI Genie. Jasmin und Aladdin sehen "ok" aus, da gibt es schlimmeres. Das einzige Problem ist eben das es "Schönlinge" sind wie sonst auch immer in den Disney Filmen.

                            Jafar hätte wirklich fieser aussehen können aber mal ernsthaft kann man überhaupt jemanden finden, der so aussieht wie Jafar? Die "soften" sind meistens die gefährlichen Den Trailer fand ich aber richtig gut. Mir fehlt nur Christopher Robin, weil ich auf einen Sale warte. Sonst habe ich alle und den "schwachen" Maleficent finde ich richtig gut und Alice 2 auch. Bin also so ein kleiner "Fan" von den Live Action Verfilmungen. Fan ist immer so ein übertriebenes Wort. Ich sags mal so. Sonst schau ich meistens Actionfilme und bei Disney ist es eben "anders" und deshalb gefällts mir

                            Kommentar


                              #44
                              Aladdin ist gut ins Wochenende gestartet, also aufatmen bei Guy Ritchie nach seiner King Arthur Pleite.
                              "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
                              Azetbur

                              Kommentar


                                #45
                                Nach den Kritiken, die ich bisher gesehen habe, krankt der Realo-Aladdin an den selben Problemen, wie die Meisten der bisherigen Disney-Neuverfilmungen.

                                Sprich:

                                Im alten Zeichtentrickformat von gut 90 Minuten war die Geschichte kompakt und flott erzählt. Auf etwas mehr als zwei Stunden aufgebläht hat der Film nun aber echte Längen. Außerdem soll der Will Smith Dschinni allen Unkenrufen zum Trotz sogar das Highlight des Film sein. Viel eher stören sich die meisten am sehr blassen Jaffar (haben wir im Trailer schon so gesehen) - und das die Schauspieler von Aladdin und Jasmin keine echte Chemie zueinander finden.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X