Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Herr der Ringe Serie geplant

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von Wolfmoon Beitrag anzeigen

    Dafür haben sie nicht die Rechte - leider. "Das Silmariilion" als Serie könnte mich auch begeistern.
    Das Silmarillion ist großartig!
    Gefällt mir soviel besser als HdR oder den ätzenden Hobbit.
    Wäre allerdings auch schwierig, manche Dinge von dort umzusetzen. Beispiel die Ainulindale und überhaupt die ältesten Tage vor dem Licht der Bäume.

    Abwarten und schauen was kommt.
    Wenn überhaupt...
    "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
    Homer J. Simpson

    Kommentar


      #17
      Zitat von Cavit Beitrag anzeigen

      Das Silmarillion ist großartig!
      Gefällt mir soviel besser als HdR oder den ätzenden Hobbit.
      Wäre allerdings auch schwierig, manche Dinge von dort umzusetzen. Beispiel die Ainulindale und überhaupt die ältesten Tage vor dem Licht der Bäume.

      Abwarten und schauen was kommt.
      Wenn überhaupt...
      Na ich denke mal eine Serie dazu würde sich im Wesentlichen auf die Quenta Silmarillion beschränken...
      Do not base your joy upon the deeds of others, for what is given can be taken away.

      Kommentar


        #18
        Es ist jetzt offiziell: http://phx.corporate-ir.net/phoenix....cle&ID=2316587

        Das Wichtigste: Es wird keine (reine?) Nacherzählung von Frodos Abenteuer.

        Set in Middle Earth, the television adaptation will explore new storylines preceding J.R.R. Tolkien’s The Fellowship of the Ring. The deal includes a potential additional spin-off series.

        Kommentar


          #19
          Jetzt ist es offiziell:

          Amazon hat die weltweiten TV-Rechte am Herrn der Ringe erworben. Die Serie wird vor "Die Gefährten" angesiedelt und der Deal schließt eine zusätzliche Spin-Off Serie mit ein. Es wurde direkt mehr als eine Staffel geordert.
          http://www.hollywoodreporter.com/liv...amazon-1057486
          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
          Follow Ductos on Twitter!

          Kommentar


            #20
            Bin sehr gespannt darauf, was da als Serie kommt; welche Geschichte da erzählt wird.
            Grundsätzlich eignet sich die Größe und Vielschichtigkeit definitiv für eine Serie. Mal schauen, wie das wird...

            Kommentar


              #21
              Zitat von Ductos Beitrag anzeigen
              Jetzt ist es offiziell:

              Amazon hat die weltweiten TV-Rechte am Herrn der Ringe erworben. Die Serie wird vor "Die Gefährten" angesiedelt und der Deal schließt eine zusätzliche Spin-Off Serie mit ein. Es wurde direkt mehr als eine Staffel geordert.
              http://www.hollywoodreporter.com/liv...amazon-1057486
              Höre ich heute zum ersten Mal von. Da freue ich mich aber auf jeden Fall drauf. Schlecht wird die Serie sicherlich nicht werden. Irgendwas aus dem Ersten Zeitalter wäre allerdings auch richtig cool.
              "Der Überwachungsstaat der Zukunft findet dich!"
              www.alexander-merow.de.tl
              http://www.amazon.de/Beutewelt-B%C3%.../dp/3869018399
              http://www.amazon.de/Das-aureanische...889779&sr=1-11

              Kommentar


                #22
                https://www.hollywoodreporter.com/li...etflix-1099213

                Es gibt ein paar neue Details: Mittlerweile wird mit einem Kostenpunkt von 1 Milliarde Dollar um sich geworfen. Dazu zählen aber nicht nur die Lizenzkosten, sondern auch eine Verpflichtung von Amazon über 5 Staffeln. Allerdings drängt die Zeit und die Produktion der Serie muss innerhalb der nächsten 2 Jahre durchstarten. Außerdem darf Amazon Material aus den Peter Jackson Filmen verwenden. D.h. wohl die Serie kann in der selben Kontinuität wie die Filme spielen und sich auch an der Optik orientieren. Momentan versucht Amazon Peter Jackson als ausführenden Produzenten ins Boot zu holen. Sicher vor allem, damit man mit seinem Namen werben kann.

                Kommentar


                  #23
                  Laut TheOneRing.net wird sich die erste Staffel um den "jungen" Aragorn drehen: https://twitter.com/theoneringnet/st...343310848?s=21

                  Kommentar


                    #24
                    War zu erwarten und gibt es auch einigen Stoff in den Anhängen.

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von Anvil Beitrag anzeigen
                      https://www.hollywoodreporter.com/li...etflix-1099213

                      Es gibt ein paar neue Details: Mittlerweile wird mit einem Kostenpunkt von 1 Milliarde Dollar um sich geworfen. Dazu zählen aber nicht nur die Lizenzkosten, sondern auch eine Verpflichtung von Amazon über 5 Staffeln. Allerdings drängt die Zeit und die Produktion der Serie muss innerhalb der nächsten 2 Jahre durchstarten. Außerdem darf Amazon Material aus den Peter Jackson Filmen verwenden. D.h. wohl die Serie kann in der selben Kontinuität wie die Filme spielen und sich auch an der Optik orientieren. Momentan versucht Amazon Peter Jackson als ausführenden Produzenten ins Boot zu holen. Sicher vor allem, damit man mit seinem Namen werben kann.
                      All diese Details, lassen doch stark hoffen, das die Serie für die Fans keine Enttäuschung wird.
                      hoffentlich wird es nicht so ein CGI-Effekte überladener Zirkus, wie die Hobbit-Reihe, es wäre schön wenn die Serie optisch mehr an die alten Filme erinern würde, als an die neue.

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von Keymaster Beitrag anzeigen

                        All diese Details, lassen doch stark hoffen, das die Serie für die Fans keine Enttäuschung wird.
                        hoffentlich wird es nicht so ein CGI-Effekte überladener Zirkus, wie die Hobbit-Reihe, es wäre schön wenn die Serie optisch mehr an die alten Filme erinern würde, als an die neue.
                        Ich weiß, es wird gerne behauptet, die "Hobbit"-Filme wären ein "CGI-Zirkus". Allerdings sehe ich das (mit Ausnahme der Schlacht der fünf Heere selbst) nicht wirklich. Die 6 Filme wirken optisch IMO ziemlich aus einem Guss (hab sie mittlerweile schon mehrfach in der Buchreihenfolge erst Hobbit, dann HdR gesehen). Wenn ich die Filme mit anderen Hollywood-Produktionen wie dem Großteil des MCU, dem DCEU usw vergleiche, gibt es doch vergleichsweise sogar recht wenig CGI (Ausnahme, wie gesagt, die Schlacht der fünf Heere, welche nicht nur Unmengen CGI, sondern auch noch sehr liebloses beinhaltet). Die eeeelendslangen Making ofs bestätigen den Eindruck, wurden die meisten Kulissen, Kostüme usw wirklich gebaut. Auch sind die Orks (Goblins waren großteils CGI) bis zur Schlacht (und auch dort beim Thal-Teil nicht) Kostüme, einzig Azog und Bolg nicht.

                        Aber ja, ich hoffe auch, dass die Serie sich optisch an die HdR-Trilogie annähert. Was allerdings ein GoT-artiges Budget voraussetzt.

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

                          Ich weiß, es wird gerne behauptet, die "Hobbit"-Filme wären ein "CGI-Zirkus". Allerdings sehe ich das (mit Ausnahme der Schlacht der fünf Heere selbst) nicht wirklich. Die 6 Filme wirken optisch IMO ziemlich aus einem Guss (hab sie mittlerweile schon mehrfach in der Buchreihenfolge erst Hobbit, dann HdR gesehen). Wenn ich die Filme mit anderen Hollywood-Produktionen wie dem Großteil des MCU, dem DCEU usw vergleiche, gibt es doch vergleichsweise sogar recht wenig CGI (Ausnahme, wie gesagt, die Schlacht der fünf Heere, welche nicht nur Unmengen CGI, sondern auch noch sehr liebloses beinhaltet). Die eeeelendslangen Making ofs bestätigen den Eindruck, wurden die meisten Kulissen, Kostüme usw wirklich gebaut. Auch sind die Orks (Goblins waren großteils CGI) bis zur Schlacht (und auch dort beim Thal-Teil nicht) Kostüme, einzig Azog und Bolg nicht.

                          Aber ja, ich hoffe auch, dass die Serie sich optisch an die HdR-Trilogie annähert. Was allerdings ein GoT-artiges Budget voraussetzt.
                          Naja die Hobbit-Filme haben schon mehr CGI Effekte wie ich finde, da wären,die Szene mit den drei Trollen im ersten Film, oder die mit den ganzen Goblingewussel im ersten Film, die Szene mit den Drachen und auch ja die Schlacht der Fünf Heere. Irgendwie wirkten da die alten Filme noch etwas "handgemachter" aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, ich bin eben ein hoffnungsloser Nostalgieker. Aber Ich setzte auch viel Hoffnung in diese Serie, es würde als Nachfolger von GoT mir als Fantsayfan gerade recht kommen.

                          Kommentar


                            #28
                            Lt www.herr-der-ringe-film.de wurde offiziell bestätigt, dass Peter Jackson mit an Bord ist.

                            War zwar zu vermuten, aber freut mich trotzdem ungemein, da damit die Serie und die Filme vermutlich wirklich aus einem Guss erscheinen. Da ich mit Jacksons Arbeit beim HdR aber auch Hobbit sehr zufrieden bin, steigert sich meine Vorfreude ziemlich.

                            Kommentar


                              #29
                              Anscheinend hat PJ nun doch (offiziell) (noch) nichts mit der Serie zu tun:

                              Quelle: http://www.indiewire.com/2018/06/pe...gs-television-series-not-involved-1201971715/

                              Auch die Seite herr-der-ringe-film.de rudert nun zurück und spricht von Gerüchten:

                              https://www.herr-der-ringe-film.de/v...ews_122176.php

                              Finde ich sehr schade. Hoffe aber, dass da noch nicht das letzte Wort gesprochen ist.

                              Kommentar


                                #30
                                Nachdem ich die Hobbit-Filme schlecht bis katastrophal gefunden habe, ist es vielleicht gut, dass Jackson nicht mit dabei ist. Kenne zwar sonst nur HdR und King Kong von ihm, aber er hat schon einen Hang zur Gigantomie und das muss ich bei einer Serie nicht haben.
                                "The only thing we have to fear is fear itself!"

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X