Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Avengers 4: Endgame

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Joe Russo bestätigt, dass der Film definitiv eine Laufzeit von über 180 Minuten haben wird. Positive Reaktionen mehrerer Testscreenings brachten den Ausschlag.
    https://www.comicbookmovie.com/aveng...ctions-a166265

    Damit wird Avengers: Endgame der bis dato längste MCU-Film.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter!

    Kommentar


      #17
      Über 3 Std? Dürfte damit nach "Rückkehr des Königs" mein bisher zweitlängster Kinobesuch werden. Da ich seit meinem Steißbeinbruch vor ein paar Jahren schon bei 2 Stunden Filmen Probleme habe, wird das meinem Ars** einiges abverlangen, aber ich freu mich trotzdem schon darauf .

      Kommentar


        #18
        Bei mir wird es ein Wachheits-Problem. Da gehe ich besser in die Nachmittagsvorstellung.
        "Ich bin ja auch satt, aber da liegt Käse! " | #10JahresPlan
        "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

        Kommentar


          #19
          Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
          Das Ganze liest sich jetzt ziemlich wirr. Mal schauen was da alles noch kommt / nicht kommt.
          Das ganze ist Bullshit und kaum mehr als diverse Infohäppchen aus dem Netz sinnlos zusammengeworfen.
          Ein 3h Film und in keinem Wort wird zum Beispiel Captain Marvel erwähnt, um die ein riesen Hype gemacht wurde/wird?

          Wie dem auch sei, bei 3h kann man nur auf 2D-Vorstellungen hoffen. 3D mit verschmierter Brille auf der Nase ertrage ich nicht.
          Bei Avengers habe ich keine Angst einzuschlafen, bei Aquaman war mir das tatsächlich im Kino im ersten Drittel passiert!

          Kommentar


            #20
            Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
            Bei Avengers habe ich keine Angst einzuschlafen, bei Aquaman war mir das tatsächlich im Kino im ersten Drittel passiert!
            Eingeschlafen bin ich bisher noch nie. Aber in letzter Zeit macht die Blase immer weniger mit. Sowohl bei "Aquaman" als auch "A Star is Born" musste ich zwischenzeitlich ne Klopause einlegen. Ist aber für meinen Hintern vielleicht e nicht so schlecht .

            Das ganze ist Bullshit und kaum mehr als diverse Infohäppchen aus dem Netz sinnlos zusammengeworfen.
            Glaube ich auch eher, auch wenn es tatsächlich solche Vorstellungen gegeben hat.

            Kommentar


              #21
              Also wenn das über 3 Stunden werden heißt es ganz klar für mich, nicht zu viel trinken.

              Kommentar


                #22
                Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                Eingeschlafen bin ich bisher noch nie. Aber in letzter Zeit macht die Blase immer weniger mit. Sowohl bei "Aquaman" als auch "A Star is Born" musste ich zwischenzeitlich ne Klopause einlegen. Ist aber für meinen Hintern vielleicht e nicht so schlecht .
                Das ist bei mir unkritisch. Getränke sind mir im Kino zu teuer und somit "schmuggle" ich meistens nur meine Fahrradtrinkflasche mit ins Kino. Wo sollte ich die auch sonst lassen?
                Glaube ich auch eher, auch wenn es tatsächlich solche Vorstellungen gegeben hat.
                Die gibt es in der Tat, habe ich neulich noch von gelesen. Allerdings dürfte der Kreis der Zuschauer doch penibel ausgewählt worden sein, um Spoilermeldungen zu vermeiden.

                Kommentar


                  #23
                  Finde ich gut!

                  Kommentar


                    #24
                    Hey Leute,

                    nächste Woche darf ich Captain Marvel anschauen, die Reaktionen auf den Film sind aber schok mal gut, schaut mal bei google, gibt schon einige Reaktionen auf den gezeigten Film. Bei dem Film wird es aber keine Änderungen mehr geben wie bei Infinity War.
                    Einige die den Film bereits sehen konnten haben Sie ja schon verplappert :-) , der Twist , die Romanze , auf den amerikanischen Boards steht schon viel

                    Ich kann oft Filme früher anschauen aber bei Endgame wurde definitv gesagt dass einige Szenen nicht kommen werden oder geändert wurden weil Sie doch nicht so toll sein soll.

                    Ich spoile ja nicht sondern ich sage euch nur was ich gesehen habe bzw. Was noch in Erinnerung blieb als
                    NichtKenner des MCU und außerdem war der Film auf amerikanisch.

                    Ich bin selbst gehypt auf den Film ... , mich interessiert beispielsweise ob die Szenen im Film bleiben die sehr emotional waren oder geschnibbelt werden. Ich geh nur in den Film um zu sehen was draus geworden ist.

                    Es gab nach der Filmvorstellung noch einige Nachdrehs, sogar jetzt wird noch gedreht.

                    Es gibt einen Cameo Auftritt von Stan Lee in New York der in Anbetracht seines Todes sehr emotional war.

                    Und die Erklärung von Captain Marvel war auch verbesserungswürdig als Sie sagte warum Sie nicht früher kommen konnte, Sie meinte Sie wusste das Thanos dies vor hat.

                    In dem Film sagt Captain Marvel dass Sie Thanos kennt und seine Greuteltaten bekannt sind, ich frage mich woher ?

                    Die Szene wo Hulk verwundet wird ist auch episch aber wird Sie kommen ?

                    Captain America hebt Mjolnir :-) , auch episch da er erst am Boden liegt und sein Schild zerbrochen ist.

                    Im Film so habe ich dr. Strange mit der Ältesten verstanden ( Amerikanisch ) werden durch das Quantum Realm neue Zeitebenen geschaffen ( Multiversum ), die Realität der aktuellen Zeitlinie ist gebrochen und durch die Veränderungen zerbricht diese Linie aus der man die Zeitreise macht, so habe ich es verstanden.

                    Die Szene im Trailer mit Ant Man am Ende, in dem Film kennen Ihn Steve und Natascha nicht weil AntMan in einer anderen Zeitebene gelandet ist, da gab es den Flughafen Vorfall nicht wo er ganz groß rausgekommen ist.

                    Civil War ist dann nie passiert

                    Wie gesagt es war nur eine Vorfassung, im Gegensatzz zu Captaim Marvel wurde in Endgame einiges geändert

                    Beispiel der Hangover Star, was wird der Chinese spielen ? Der Chef der Hajakuza ? Wird es der Mentor von ihm oder was anderes

                    Im Film hat Iron Man Träume, Traum vom Kind, dieses sind keine Träume sondern zeitversetzte Erinnerungen an sein anderes Leben.

                    Und zu aller letzt ...

                    In Rückblenden sehen wir den Loop von Dr. Strange und seine Entscheidung es so zu tun.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X