Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Elder Scrolls IV: Oblivion

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Philip33
    hat ein Thema erstellt Elder Scrolls IV: Oblivion

    Elder Scrolls IV: Oblivion

    Hallo
    Ich will mal ein Thema aufmachen mit dem stichwort:"The Elder Scrolls"
    Es kommt ja Bald der Nachfolger von elder scrolls 3 "morrowind"
    Freut sich auch schon jemand darauf?oder hat jemand auch Morrowind gespielt?
    für mich ist es mit abstand das beste computerspiel das ich kenne!zumindest hat keins mich so fasziniert und gefesselt wie morrowind.

  • Amaranth
    antwortet
    Zitat von HMS Fearless Beitrag anzeigen
    Zumindest in TES 3 war es doch irgendwie links klicken zum Angreifen, nicht links klicken zum nicht angreifen, und damit hatten sich die Auswahlmöglichkeiten schon erschöpft.
    Ja, das Blocken hing da vom Skill ab und Kombos gibts auch nicht Aber das haben sie ja zum Glück weiter verbessert und ich denke, dass man hier dann noch eine große Entwicklung machen wird.

    Das Problem ist imo, zum einen, dass es vermutlich nirgens so leicht ist sich zu verskillen als in den Holunderrollen.
    Die Sache mit den Primärskills, die beim trainieren den clv erhöhen, was dann die Gegner stärker macht scheint mit gerade für Neueinsteiger eine grosse Falle zu sein.
    Ich erinnere mich an mein erster Versuch mit Morowind.
    "Hey geil, mit Athletik als Primärskill levle ich ja nur mit herumrennen auf!
    Cool!
    Moment mal... wenn ich damit Auflevle werden ja die Monster stärker ohne, dass meine Kampffertigkeiten steigen würden.
    Shit...neu anfangen...."
    Das hat mir auch sehr gut an Oblivion gefallen: Man hat sich alles ausgesucht und konnte die Sachen ausprobieren, aber wenn man merkte, dass es nichts ist, konnte man bis zu einem gewissen Punkt noch umskillen. Auf der einen Seite ist das Verskillen natürlich ein Problem, aber auf der anderen Seite bietet es wieder viele Möglichkeiten. Und selbst wenn ich keine Kampffähigkeiten als Hauptfähigkeit habe, kann ich das Spiel immernoch rund spielen, es ist nur etwas schwieriger und man muss anfangs mehr trainieren.

    Ich meine, wenn man einen Dieb erschaft, dann erscheint es eigentlich nur logisch Lockpick und Sneak zu den Primärskills zu pflanzen. Zumal das der einzige Weg ist diese Skills von Anfang an auf einem Level zu haben, auf dem mann mit ihnen auch was anfangen kann.
    Aber wenn man Nicht-Kampfskills unter den Primärskills hat, levlen die Gegner einfach viel stärker auf, als die eigenen Kampffähigkeiten steigen.
    Sicherheit (Lockpick), Schleichen, Schütze, Alchemie, Schwertkampf, Illusion und Blocken sind bei meinem aktuellem Charakter (vorgestern angefangen) die Hauptfähigkeiten. Sicherheit lässt sich leicht leveln, ebenso schleichen und Schütze. Mit Alchemie fertige ich verschiedene Gifte an, und dann habe ich, wenn ich schleiche, noch einmal einen Schadensmultiplikator, wobei ich gerade nicht mehr so ganz sicher bin, wie hoch der ist. Gleichzeitig kann ich viele Tränke brauen, die mich heilen oder Schaden reduzieren.
    Man muss eben durchaus planen, wenn man skillt und darüber nachdenken, wie man selber spielen wird. Ich weiß, dass ich sowieso immer eine Art Meuchelmörder spiele (oder alternativ nen Magier, aber den KANN man garnicht verskillen) und dementsprechend sind Sicherheit, Schleichen und Schütze Pflicht. Schwertkampf ist nie schlecht, Alchemie sehr mächtig, wenn man sich erstmal mit den Pflanzen auskennt, Blocken nie verkehrt und Illusion kann Leben retten.

    Zum anderen empfand ich das Levelsystem auch als zum einschlafen (mit dem Levelup beim Schlafen sogar sehr wörtlich) langsam.
    Als ich das erste mal Oblivion gespielt habe, dauerte es so viel ich weiss etwa 4 bis 5 Spielstunden bis ich den ersten Levelup hatte.
    Das hängt ganz von der Spielweise ab und später bekommt man deutlich schneller einen weiteren Level-Up, da man sich die Hauptfähigkeiten einfach hochtrainieren lassen kann
    Ansonsten sei hier die Modifikation "Oblivion XP" zu empfehlen (Link), dadurch wird das Levelsystem in ein herkömmliches mit Erfahrungspunkten umgewandelt. Vielleicht findest du damit ja noch deinen Spaß an dem Spiel, ich will die Hoffnung ja nicht aufgeben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • HMS Fearless
    antwortet
    Zitat von Amaranth Beitrag anzeigen

    Kannst du das erläutern? In Morrowind würde ich dem zustimmen, da ist es eher weniger gelungen, vor allem dadurch, dass man anfangs nie trifft
    Zumindest in TES 3 war es doch irgendwie links klicken zum Angreifen, nicht links klicken zum nicht angreifen, und damit hatten sich die Auswahlmöglichkeiten schon erschöpft.

    In Oblivion kam wenn ich mich recht erinnere noch rechts klicken zum blocken und nicht rechts klicken zum nicht blocken hinzu.

    Irgendwie fand ich sogar das völlig vermurkste Kampfsystem von Gothic 3 interessanter (wenn auch eher in der chinesischen Bedeutung von "interessant").
    Allerdings kann man für TES sagen, dass das Kampfsystem funktionaler ist als bei G3...


    Ich denke, es ist realistischer und alles andere als dämlich, wenn man sich die einzelnen Skills hochtrainieren muss, anstatt LPs einzusammeln und dann damit zu verbessern. Wenn ich so gut wie nur Langwaffen benutze, ist es unlogisch, dass ich mir dann Kurzwaffen hochziehen kann - das geht in The Elder Scrolls nur bei einem Trainer und ich kann mir schlecht vorstellen, dass sie daran etwas ändern werden. Eher werden sie die Kämpfe selbst dynamischer gestalten.
    Das Problem ist imo, zum einen, dass es vermutlich nirgens so leicht ist sich zu verskillen als in den Holunderrollen.
    Die Sache mit den Primärskills, die beim trainieren den clv erhöhen, was dann die Gegner stärker macht scheint mit gerade für Neueinsteiger eine grosse Falle zu sein.
    Ich erinnere mich an mein erster Versuch mit Morowind.
    "Hey geil, mit Athletik als Primärskill levle ich ja nur mit herumrennen auf!
    Cool!
    Moment mal... wenn ich damit Auflevle werden ja die Monster stärker ohne, dass meine Kampffertigkeiten steigen würden.
    Shit...neu anfangen...."

    Ich meine, wenn man einen Dieb erschaft, dann erscheint es eigentlich nur logisch Lockpick und Sneak zu den Primärskills zu pflanzen. Zumal das der einzige Weg ist diese Skills von Anfang an auf einem Level zu haben, auf dem mann mit ihnen auch was anfangen kann.
    Aber wenn man Nicht-Kampfskills unter den Primärskills hat, levlen die Gegner einfach viel stärker auf, als die eigenen Kampffähigkeiten steigen.

    Zum anderen empfand ich das Levelsystem auch als zum einschlafen (mit dem Levelup beim Schlafen sogar sehr wörtlich) langsam.
    Als ich das erste mal Oblivion gespielt habe, dauerte es so viel ich weiss etwa 4 bis 5 Spielstunden bis ich den ersten Levelup hatte.


    Aber die Antworten sollten vielleicht besser in den Oblivion Thread
    Das sei hiermit geschehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Amaranth
    antwortet
    Sieht ganz nett aus, allerdings kriege ich bei den Screens sofort ein Deja-vu und fühle mich an Gothic 3 erinnert... Liegt das daran, dass ich die drei Gothic-Spiele vor kurzem noch einmal durchgespielt habe oder könnte es grafisch wirklich daran angelehnt sein? Bisher wirkte es nämlich irgendwie nicht wie ein Elder Scrolls.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mondkalb
    antwortet
    Die Russen arbeiten anscheinend an einer TC für Oblivion:
    Andoran: Prologue

    Sieht sehr verlockend aus und schlägt eine Brücke zwischen Morrowind und Oblivion.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Amaranth
    antwortet
    Stell das Spiel auf schwer und spiel WarCry. Dann holst du dir noch eine der Werwolfs-Mods (z. B. Curse of Hircine) und streif dann mal bei Vollmond durch die Wälder, viel Spaß!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Malle
    antwortet
    Das sind aber alles Mods die etwas ändern was ich nicht geändert haben will.
    Ich möchte einfach nur das ich schon am Anfang wertvolle Gegenstände finden kann, aber auch schon am Anfang gegen Starke Gegner antreten kann/muss.
    Das erhöht (bei mir) den Spaß und den Realismus.


    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

    Pegasus95 schrieb nach 16 Minuten und 31 Sekunden:

    So hat sich erledigt habe mir nun den WarCry Mod runtergeladen.
    Zuletzt geändert von Malle; 15.04.2011, 17:12. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Scotty111
    antwortet
    Ich würde das Sharesoft-portal vorschlagen.

    Portal

    Mod1

    Mod2

    Mod3


    Mod4

    Mod5

    Einen Kommentar schreiben:


  • Malle
    antwortet
    Ich dachte eher an einer Modifikation die dieses Mitleveln der Welt verhindert und das System von Morrorwind einführt.So das es Kreaturen niedrigen Levels und höheren gibt.Ab und zu ein Skamp und da ein Clannfear oder wie die Kreaturen heißen.Also das dann auf der ganzen Map mit Wölfen usw. .
    Trotzdem Danke.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Amaranth
    antwortet
    Wenn ich deine Frage richtig verstanden habe, fragst du nach etwas wie Oblivion WarCry.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Malle
    antwortet
    Ich möchte mit Oblivion mal wieder ganz von vorne anfangen und möchte aber, da es ja gerade passt, mir ein Level Mod runterladen so das überrall unterschiedliche Gegner rumlaufen.Weiß jemand einen guten absturzfreien Mod?.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Amaranth
    antwortet
    Oh, es ist nicht das CS an sich, aber einige Tools zum erstellen von Texturen, der dds Konverter zum Beispiel, funktionieren überhaupt nicht. Ebenso ist das Einbinden von neuen Modellen mittlerweile ungleich schwieriger geworden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rial
    antwortet
    Genaueres zum Umgang mit dem CS findest du hier Main Page - The Elder Scrolls Construction Set Wiki
    Aber eigentlich isses recht offensichtlich und auch ohne Hilfe kann man das meiste durch etwas Mitdenken problemlos lernen.

    @ Amaranth
    Ich hab Win7 64 Bit, aber ich hab bisher noch keine Probleme mit dem CS, egal ob III oder IV, gehabt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Amaranth
    antwortet
    Zitat von Pegasus95 Beitrag anzeigen
    Wieso funktioniert der denn nicht?Vielleicht kann ich dir ja helfen .
    1. Der eine Rechner hatte defekten RAM.

    2. Mein Netbook hat Linux, da läuft das CS nicht.

    3. Mein Hauptrechner hat Win7 64-Bit, und hier werden einige Funktionen, die man für das "richtige" Modding braucht, nicht unterstützt und ich bin ehrlich gesagt zu faul, mir hier eine Lösung zusammen zu stricken. Dafür hab ich noch genug andere Projekte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Malle
    antwortet
    Zitat von Amaranth Beitrag anzeigen
    Jaein, ich kannte mich mal mit dem CS aus, allerdings funktionierte es auf meinen PCs nie ordnungsgemäß, daher habe ich es schon sehr lange nicht mehr verwendet. Respawnen tuen Objekte nur in Containern, also Truhen, Urnen, etc.
    Wieso funktioniert der denn nicht?Vielleicht kann ich dir ja helfen .

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X