Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spielt ihr ein Musik-Instrument?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von T'San Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne Harfe lernen, aber ich glaube das ist mir zu kompliziert....
    Ist das vom Grundprinzip her nicht so ähnlich wie Gitarre spielen? Auf Youtube habe ich jedenfalls mal ein Video gesehen, wo jemand einen Heavy-Metal-Song (!) auf einer Harfe nachspielte. Das fand ich beeindruckend.

    Kommentar


      Zitat von Achilles Beitrag anzeigen
      Ist das vom Grundprinzip her nicht so ähnlich wie Gitarre spielen?
      Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Aber da ich damals schon ständig mit den wenigen Gitarrensaiten zu kämpfen hatte, sind NOCH mehr Saiten sicher nicht besser Vielleicht, wenn ich irgendwann mal Zeit hab, in Rente gehe oder sowas, dann werd ich mich eventuell mal damit beschäftigen
      "There's coffee in that nebula"

      Kommentar


        Zitat von Achilles Beitrag anzeigen
        Ist das vom Grundprinzip her nicht so ähnlich wie Gitarre spielen?
        Kein bisschen. Die einzige Gemeinsamkeit ist, dass beide Instrumente Saiten haben.

        Kommentar


          *ausgrab*

          Dass ich schon seit einer ganzen Weile eine Gitarre besitze habe ich ganz vergessen nachzutragen, ebenso das Großbasskrummhorn und die Basscornamuse
          Natürlich spiele ich mittlerweile auch kleinere Versionen davon und ...

          Zitat von Vidar Beitrag anzeigen
          Wenn Du dein Kind wirklich quälen möchtest lern Dudelsack in Gegenwart Deines Kindes
          ... ich hätte diese Aussage nicht so laut machen dürfen, denn nächste Woche kann ich mir meinen Einstieg in die Welt der Dudelsäcke abholen, freue mich schon sehr drauf
          "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

          Kommentar


            Hey.

            Ausgraben ist eine gute Idee.
            Ich habe früher in der Musikschule Schlagzeug und Xylophon gelernt. Und ich denke, dass ich darin auch ganz gut war gemessen an der Anzahl an Tagen die ich mit Auftritten und üben verbracht habe. Irgendwann habe ich aber die Musik aus den Augen verloren und mich auf andere Sachen konzentriert. Im Jahr 2015 hatte ich dann sozusagen mein Comeback mit einem neuen Instrument. Ich lerne jetzt Keyboard spielen. Dabei verzichte ich auf die klassische Musikschule (wäre ich sicher auch zu alt dafür ). Ich bringe mir das Keyboard spielen selber bei mit der Unterstützung von Thomas Forschbach, einem sehr talentierten Pianisten. Hier für Interessierte mal sein Kanal bei Youtube zum reinhören: https://www.youtube.com/user/werdemusiker

            Gruß,
            Soran
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball
            Fanprojekt VfB 1906 Sangerhausen

            Kommentar


              Ich habe mir das Keyboard-Spielen auch selbst beigebracht. Wenn man ein paar Grundkenntnisse über Musiknoten hat, geht das eigentlich ganz gut. Ich nutzte nicht mal Youtube-Videos sondern habe mir ein Keyboard-Lernbuch gekauft. Das ist in kleine Kapitel unterteilt, so dass man sich am Anfang erstmal ein Gefühl für das Spielen mit zwei Händen, die ja unterschiedliche Bewegungen durchführen verschafft und später dann kleine Melodien mit Akkorden übt..
              Ich lerne mittlerweile neue Lieder so, dass ich zuerst die Melodie übe und wenn das dann ganz gut klappt, kommen die Akkorde dazu, deren Abfolge ich auch erstmal nur mit dem Metronom übe. Dann mit der Begleitmelodie und später kommt dann noch die Melodie von der rechten Hand dazu. Auf diese Weise lerne ich ein neues Lied innerhalb von 3 Tagen bei ca. 2 Stunden Üben pro Tag.

              Am liebsten spiele ich Weihnachtslieder und Kinderlieder, weil die so schön einfach sind.
              Auch wenn das Leben manchmal unfair und grausam zu dir ist, Aufgeben ist keine Option!
              *****

              =/\= STARFLEET UNIVERSE =/\=

              Kommentar


                Ich bin zwar überhaupt nicht aktiv in der letzten Zeit, alles sehr stressig, aber diesen Thread möchte ich dennoch mal wieder ausgraben

                Mein Dudelsack (ein Hümmelchen übrigens, kleiner Einsteigersack zum Lernen mit Blockflötengriffweise) macht mir sehr viel Spaß, hatte auch schon den ersten Auftritt beim Musical meiner Praktikumsschule und was soll ich sagen: Die Kids stehen voll drauf

                Im Urlaub in Irland ist noch eine Low Whistle in D dazu gekommen, eine irische Ganzmetallflöte mit sechs Löchern. Die Griffweise ist etwas ungewohnt, aber der Klang ist unglaublich schön und meditativ. Erfordert aber auch wegen der Luft viel Übung, man muss sehr genau dosieren weil es möglich ist die Flöte zweimal zu überblasen, was in der hohen Lage sehr viel Luft erfordert und wenn es dann noch schön klingen soll wird es echt anspruchsvoll.
                Ich habe dann auch promt Verwendung für die Whistle gefunden (dachte ich), in Form einer Irish Folk Band, ich steh total auf die irische Musik, flott, freche Texte (auch wenn ich als Flötist selten singe) und einfach super Laune machend. Leider liegt die Low Whistle, so schön sie klingt, exakt in der Tonlage der Gitarren, wo sie dann leider etwas untergeht, trotz ihres Klangs. Um dem Abhilfe zu schaffen habe ich nach Tin Whistles in High D Stimmung gegoogelt (also die hohe, gängige Variante der Whistle) und habe eine Wunderschöne entdeckt, sehr voller Klang, laut und sogar stimmbar und, als besonderes Merkmal: Mit einem zusätzlichen Loch für das tiefe C, normalerweise haben die Whistles wie gesagt nur sechs Löcher, was ein D am unteren Ende der spielbaren Töne bedeutet. Der Vorteil ist aber nicht nur die Erweiterung nach unten, auch das höhere, überblasene C klingt so deutlich besser (der Griff ist natürlich dann anders), denn dieses mittelhohe C ist auf jeder Whistle ein äußerst kritischer Ton, stimmt meistens wenn überhaupt, nur sehr unsauber (leer gegriffen bekommt man ein C#). Leider werden diese Whistles nicht mehr gebaut und so habe ich drei Monate zu früh angefangen nach dem Instrument, meinem Geburtstagsgeschenk, zu fahnden. Überall finden man "sold out", "not longer in production" usw. Schließlich habe ich einen deutschen Shop gefunden, vorhin angerufen und siehe da: Der gute Mann hatte noch genau ein letztes Exemplar, was ich sofort beansprucht habe, freue mich sehr darauf
                "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

                Kommentar


                  Oh, ich liebe Irish Folk....ich könnte Dich auf der Fiddle gut begleiten
                  Du hast ein sehr schönes Hobby!
                  Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                  Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                  Kommentar


                    Ich habe früher Klavier gespielt aber das ist mir dann zu langweilig geworden und ich habe damit aufgehört. Einen positiven Effekt hat aber das Klavierspielen doch in meinem Leben denn ich kann sehr schnell auf einer Computertastatur tippen .
                    ████████████████ ████████████████
                    ████████████████ ████████████████
                    ████████████████ ████████████████

                    Kommentar


                      Zitat von T`Pau Beitrag anzeigen
                      Oh, ich liebe Irish Folk....ich könnte Dich auf der Fiddle gut begleiten
                      Ja unbedingt! Eine Fiddle suchen wir noch für unsere Gruppe. Wir müssen uns echt mal irgendwann für ne Session treffen, Duett Cello/Fagott wäre auch noch offen

                      Zitat von T`Pau Beitrag anzeigen
                      Du hast ein sehr schönes Hobby!
                      Das denke ich auch, macht sehr viel Spaß. In den Ferien werde ich viel Zeit zum Üben haben, danach möchte ich die Whistle möglichst beherrschen um sie beim nächsten Auftritt einsetzen zu können.

                      Mein Großbasskrummhorn war lange Zeit unspielbar, hat gequitscht wie sonst was. Ich hatte schon das Rohrblatt ausgetauscht, hatte aber alles nichts genützt. Nun war ich in Stuttgart beim Profi, der hat mir das Teil in 20 Minuten wieder repariert (Klappe zum Überblasen hat nicht sauber geschlossen), durchgecheckt und poliert. Die Metallteile glänzen tatsächlich wieder golden, hätte ich nie für möglich gehalten. Freue mich es wieder einsetzen zu können.
                      "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

                      Kommentar


                        Cello ist ebenfalls vorhanden Spiele ich noch lieber als Geige.
                        Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                        Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                        Kommentar


                          Zusammen mit phillipjay am Piano könntet ihr dann ja klingonische Opern auf youtube stellen
                          \\// Dup dor a´az Mubster
                          TWR www.labrador-lord.de
                          United Federation of Featherless
                          SFF The 10th Year - to be continued

                          Kommentar


                            Ein kleines Update vor mir

                            Das Hümmelchen geht mittlerweile sehr gut, habe die Atemtechnik gut im Griff, einige Töne machen noch etwas Probleme, aber ansonsten läuft es. Ich hatte außerdem einen Kurs mit vielen anderen Dudelsackspielern, meist allerdings Schäferpfeifen, gegen die ein kleines Hümmelchen keine Chance hat. So haben wir drei Hümmelchen uns mit einer Uilleann Pipe zusammen getan und sehr viel und sehr schön musiziert, mitten auf der verschneiten Alb
                            Ich habe dort mit Lehrern und mit einem Dudelsackbauer gesprochen, mein ferner Wunsch irgendwann eine Gaita Gallega zu spielen ist realistisch machbar, trotz Herzfehler. Was ich nicht tun sollte, ist eine Great Highland Bigpipe spielen zu wollen, aber die mag ich sowieso nicht, a-Moll Stimmung passt zu nichts und durch die Bordune geht mehr Luft raus als selbst ein schottischer Bär da reinblasen könnte

                            Die Whistles machen sich auch ganz gut, obere Lage in der Tin Whistle ist einfach immer noch heikel, aber ich habe mittlerweile schon ein paar Mal gehört "haben Tin Whistles überhaupt mal irgendwann gut geklungen da oben!?", demnach liegt es nicht in ersten Linie an mir und meinen Spielkünsten Unsere Band steht vor ihrem ersten großen Auftritt und das am St. Patricks Day, sehr passend. Es fehlen mir nur noch grüne Klamotten, dann läuft die Sache. 4h sollen wir spielen und dürfen das gesamte Honorar der verkauften Karten behalten, außerdem gibt es originales Irish Stew mit Lammfleisch, ein super Deal wie ich finde
                            "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

                            Kommentar


                              Ich spiele Bass, programmiere synthetische Instrumente, fahre die gesamte Produktion und singe in dieser Band hier:

                              The COSMIC FRUIT COMPANY - Wipe My Ass!

                              The CFC ist deutschlandweit und darüber hinaus zu jeglichen Live-Schandtaten bereit.
                              Angebote bitte an www.cosmicfruitcompany.de oder auf Facebook.
                              "Ganz egal wo Ihr hingeht - da seid Ihr dann." (Buckaroo Banzai)

                              Kommentar


                                Huhu,

                                spiele auch Bass, Gitarre, schreibe Songs und Singe uv,. Vieles meiner 20 Jahre Musikerfahrung kannst Du Dir in meiner Playlist anhören. Ich betone das meine Musik nicht professionell klingt. Jedoch habe ich auch viele Bandaufnahmen von unserem Album hochgeladen. Die sind zumindest in Cd-Qualität

                                https://www.youtube.com/playlist?lis...1ZunWQS_gAe0l9

                                Viel Spaß!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X