Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Visuelle Umsetzung des Warp Reisens

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Visuelle Umsetzung des Warp Reisens

    Wir haben uns jetzt ja nun schon über viele Dinge bezüglich dem alten und dem neuen Trek ausgelassen. Wie seht ihr das eigentlich mit der Umsetzung des Warp Reisens in den neuen Trek Serien bzw bei JJ Trek? Gefällt euch eher die klassische Umsetzung aus TNG bis ENT mit den in die Länge gezogenen Sternen, oder die neuere Umsetzung, die vielleicht sogar wissenschaftlich korrekter ist nach dem heutigen Wissensstand? Bei The Orville hat mit sich ja visuell mit dem Quanten Drive wieder an dem alten Warp Drive Trek Effekt gehalten.

    #2
    Ich mags klassisch. Ist aber keine Frage der Objektivität, ist reine Gefühlssache.

    Kommentar


      #3
      Ehrlich gesagt wirklich realistisch finde ich keine der beiden Varianten, da in beiden Fällen immer der Eindruck entsteht die Umgebung/Sterne rasen viel zu schnell vorbei. Bei dem Tempo hätte man nach 30min die Milchstrasse hinter sich gelassen. Bei Star Wars zB rettet man sich etwas mit der Hyperraumerklärung. Aber wenn man es realistisch sieht (hängt natürlich auch mit dem jew. Warpfaktor zusammen) müsste der Effekt wesentlich langsamer aussehen und etwas verzerrt tunnelförmiger.

      Kommentar


        #4
        Meiner Meinung nach, dürfte man bei einem Warp Flug gar nichts sehen.

        Kommentar


          #5
          Hab mir jetzt eine Warp-Szene aus Discovery angeschaut. Wenn man sich den verlinkten Bericht durchliest, dann dürfte deren Darstellung näher an der zu erwartenden „Realität“ dran sein als die reinen Strichspuren.

          https://www.scinexx.de/news/kosmos/t...-warp-antrieb/
          https://star-trek.jimdosite.com/

          Kommentar


            #6
            Ich mag die neue Darstellung nicht. Vor allem stört mich aber der Sound, dieses "Blob", grässlich.
            "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
            Azetbur

            Kommentar


              #7
              Mir hat die Außendarstellung des Warp-Effekts in Star Trek Beyond besonders gut gefallen.

              Ansonsten favorisiere ich die alte Darstellung der in die Länge gezogenen Sterne von TNG bis ENT.

              Kommentar


                #8
                Ich bin diesbezüglich auch oldschool und bevorzuge die gezogenen Sterne.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von eFuchsi Beitrag anzeigen
                  Meiner Meinung nach, dürfte man bei einem Warp Flug gar nichts sehen.
                  Ich glaube, wenn du ernsthafte wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Raumfahrt haben willst, bist du in einem SciFi-Forum falsch.

                  Kommentar


                    #10
                    Tanagra Danke für den Link. Wird super erklärt und macht auch Sinn. Ich finde nicht, das man das nicht auch in Filmen/Serien so umsetzen könnte.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich finde den Hyperraumflug der Destiny gelungen. Auch wenn ich Stargate Universe so nicht mag, aber die Darstellung des Hyperraumfluges finde ich cool.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von CaptainMorgan Beitrag anzeigen
                        Ich glaube, wenn du ernsthafte wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Raumfahrt haben willst, bist du in einem SciFi-Forum falsch.
                        Das sehe ich jetzt überhaupt nicht so.
                        Ziemlich viele SciFi-Fans sind imho auch an realen Themen rund um Wissenschaft, Astronomie und Raumfahrt interessiert.
                        Hier im Forum gibt's ja dafür ja sogar einen eigenen Bereich.
                        Don't Panic

                        «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

                        Kommentar


                          #13
                          Mir gefällt die klassische Variante auch besser. Realismus hin oder her, der neue Warp-Effekt wirkt auf mich wieder zu überladen. Plus: Auch hier gab es mal wieder keinen Grund für die Änderung, außer der Änderung zum Selbstzweck und der Demonstration der heutigen SFX Möglich- und Fertigkeiten.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von kick_nemesis Beitrag anzeigen
                            Auch hier gab es mal wieder keinen Grund für die Änderung, außer der Änderung zum Selbstzweck und der Demonstration der heutigen SFX Möglich- und Fertigkeiten.
                            Ein wiederkehrendes Motiv bei DSC/Picard. Es muss aber nicht sein, bei Rogue One gab es beispielsweise eine äusserst minimalistische Darstellung des Todessternlasers. Für Mr.Krach Bumm Kurtmann aber keine Option.
                            "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
                            Azetbur

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von eFuchsi Beitrag anzeigen
                              Meiner Meinung nach, dürfte man bei einem Warp Flug gar nichts sehen.
                              Das ist keine Meinung, sondern wissenschaftliche Tatsache

                              Selbst bei Impulsflügen sollten die Wellenlängen bereits so weit verschoben sein, dass man nichts mehr sieht und bei Warp setzt die Optik sowieso komplett aus.

                              Aber auch die Zahl der Sterne pro Zeiteinheit, die man passiert und selbst deren Geschwindigkeit ist zu hoch für das, was eigentlich den Geschwindigkeiten entsprechen soll.
                              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                              Klickt für Bananen!
                              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X