Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[201] "Die 48" / "The 48"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [201] "Die 48" / "The 48"

    US Erstausstrahlung: 22.10.2014 (The CW)
    Deutsche Erstausstrahlung: 07.10.2015 (ProSieben)

    Regie: Dean White

    Handlung:
    Clarke kommt auf einer Quarantänestation in der Unterkunft der Mountainmen zu sich und versucht, sich in dieser bizarren Umgebung zu orientieren. Sie muss entscheiden, ob sie Dante, dem Präsidenten der Bewohner des Mount Weather vertrauen kann. Lincoln riskiert unterdessen sein Leben, um Octavia zu retten, die von einem Giftpfeil getroffen wurde, und Kane will seine Autorität festigen. (Quelle)
    4
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    25,00%
    1
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50,00%
    2
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    25,00%
    1
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0%
    0
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2017
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2018
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2
    Mit dieser Folge wird ganz gut gezeigt in welche Richtung sich die zweite Staffel hin entwickeln bzw. was die Haupthandlung der zweiten Staffel werden wird, nämlich die Mountain Men. Hierbei hat mir der Teil mit Clarkes anfänglichen Misstrauen und Fluchtversuchen sehr gut gefallen, anscheinend ist sie die Einzige, welche sich noch nicht von dem guten Essen und der vermeindlichen Sicherheit blenden lässt. Und wie recht sie damit hat wurde auch schon in dieser Folge gezeigt, weil man als Zuschauer mitbekommt mit welchen Lügen der Präsident arbeitet.
    Spannend umgesetzt und gut gefallen hat mir die Nebenhandlung mit Lincoln und Octavia. Hoffentlich bekommt die mit dem Pfeil vergiftete Octavia bald ein Gegenmittel, aber auf Lincoln ist sicherlich Verlass.
    Und endlich sind die Ark-Leute auf die übrig gebliebenen 100er getroffen, somit bekommt Raven endlich die schön überfällige Operation.
    Ich gebe dem Staffelbeginn schwache fünf Sterne.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2017
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2018
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


      #3
      Waaaah!
      Du bist jetzt schon bei der 2. Staffel?
      Mir hat der Postbote die erste noch nicht mal gebracht....
      ZUKUNFT -
      das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
      Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
      Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

      Kommentar


        #4
        Clarke sieht von ihrem Fenster in der Tür aus, daß der Raum in dem Monty war jetzt leer ist und eine Person in einem Strahlenschutz-Anzug diesen reinigt.
        Sie bricht aus ihrem "Krankenzimmer" aus und überwältigt die Person (Maya).
        Dann zwingt sie diese in einen Aufzug und landet auf einer anderen Ebene in einem Speisesaal. Dort wird sie überwältigt und in einen Krankensaal an ein Bett gefesselt. Maya wird dort auch gegen "Kontamination" behandelt.
        Ein älterer Herr stellt sich Clarke als Wallace vor und teilt ihr mit, daß von den 100 nur 48 hierher gerettet wurden.
        Wegen der Strahlung können die Bewohner aber nicht nach draussen. Der letzte Versuche wäre 50 Jahre her und die Strahlung hat viele Tote gefordert. Um niemand zu kontaminieren darf auch Clarke hier nicht mehr weg.
        Clarke darf zu ihren Freunden, die das neue Leben und das gute Essen hier geniessen, aber sie mißtraut dem Präsidenten und will die Station verlassen um nach Bellamy, Finn und weiteren Überlebenden selbst zu suchen. Wird aber wieder geschnappt.

        Octavia wurde durch den Pfeil vergiftet und Lincoln bringt sie zu seinem Dorf. Lincoln-Statue!

        Bellamy und 2 Kids haben draussen überlebt. Sie sehen daß Finn und ein weiterer Junge von einem Grounder gefangen wurden. Als der Junge zu erschöpft zum weiterlaufen ist, bringt ihn der Grounder um. Bellamy will Finn befreien, da ihn die Kids im Stich lassen, wird auch er gefangen. Als die 2 Kids dann doch noch angreifen werden sie vom Grounder angegriffen. Zum Glück taucht Kane mit seinen Sicherheitsleuten auf.

        Raven wurde beim Dropship zurückgelassen. Warum die Mountain Men sie nicht mitgenommen haben, wird nicht klar.
        Murphy taucht schwer verletzt dort auf. Er will nicht alleine sterben.

        Bellamy stützt sich auf Murphy als er zusemmen mit den Leuten der Mechanik-Station beim Dropship eintrifft. Kane setzt Bellamy gefangen. Es gäbe hier Regeln und sie wären keine Tiere.
        Da wird er wohl schnell lernen müssen um hier gegen die Grounder zu überleben.

        Gemeinsam gehen sie alle zur Alpha-Station (der große Ring der halb stehend gelandet ist). Sinclair mit seiner Gruppe ist vor ihnen dort eingetroffen und hat "Camp-Jaha" bereits gesichert.

        Der Kontakt zu Jaha ist scheinbar abgebrochen obwohl dieser noch sendet.
        Bekommt Jaha Halluzinationen? Er hört ein Baby auf der verlassenen Station schreien.

        Fazit:
        1 toter Junge (vom Grounder die Kehle durchgeschnitten)
        viele tote Kids rund um das Dropship
        Bellamy, Finn und 2 Kids leben
        Raven und Murphy leben
        Octavia ist bei Lincoln
        48 Kids bei den Mountain Men die angeblich weder weitere Überlebende noch die Stationen gefunden haben.

        aktueller Stand:

        55 von 102 (incl. Raven und Bellamy)
        Zuletzt geändert von avatax; 18.03.2018, 08:19.
        ZUKUNFT -
        das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
        Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
        Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

        Kommentar


          #5
          Jaaaaaaaaaaaaaaaa Torte für Alle, endlich mal gute Laune TV ! Für Clarke gibts sogar nen Zeichenkasten.
          Glücklicherweise ist Clarke auch eine Skeptikerin, kein wunder das wäre ich mit Sicherheit auch wenn ich mich ohne jegliche Information in eingesperrt in eine möblierte "Zelle" wiederfinden würde. Komisch ist das diesen Umstand sonnst Niemand hinterfragt.

          In der Folge werden auch Finn und Belamy von einem Teil der Ark-Überlebenden vor einem Grounder gerettet. Kane hat jedenfalls ein ganz schön großes Mundwerk in einer Welt die er noch nicht versteht. Raven ( die wohl im Dropship zurückgelassen wurde trifft auf Murphy und es kommt zu einer sehr freundlichen und von Vernunft geprägten Ausprache zwischen Beiden - nee ist klar.

          Jaha bekommt zwischenzeitlich auf der Ark eines an der Waffel und hört diverse Kinderschreie....
          Ich finde übrigens auch das man in dieser Folge sehr gut mitbekommt was uns in der zweiten Staffel so alles erwartet. Mir persönlich wäre es jedoch lieber gewesen wenn Kane von Bellamy eines auf den Rüssel bekommen hätte....


          4 Sterne
          Zuletzt geändert von Infinitas; 19.03.2018, 18:18.

          Kommentar


            #6
            Vorab:

            Ich poste ab hier jeweils meine Notizen, die ich mir während dem Gucken der Episoden gemacht habe, bin aber mittlerweile schon viel weiter.

            Obschon ich mich spätestens ab Episode 1x07 eigentlich nur noch geärgert habe, hab' ich die Serie dann also doch weitergeschaut.
            Zumindest dies kann man den Machern zugute halten: Irgendwie schaffen sie es, dass man trotz allem Unsinn sehen will, was wohl als nächstes geschieht. Das Auftauchen der technisierten "Mountain-Men" in der letzten Folge hatte dann doch genug Neugier geweckt.

            Allerdings nehme ich die Serie ab sofort nicht mehr ernst, sondern sehe sie eher irgendwie als Satire.
            So nach dem Motto, mal sehen welchen Quatsch sie mir als nächstes verkaufen...

            Entsprechend werden meine Kommentare auch eher sarkastisch sein und sich vor allem auf den jeweils grad aktuellen Unsinn beziehen. Und die zu vergebende Sterndichte bleibt grundsätzlich eher bescheiden.

            Eines kann ich aber trotz allem schon mal sagen:
            Staffel 2 hat mir bedeutend besser gefallen als Staffel 1.
            Nicht, dass die Logiklöcher weniger oder kleiner geworden wären, aber die Stories um Mount Weather hatten letztlich mehr zu bieten als den bisherigen Kindergarten.
            (ab Staffel 3 ging's dann aber wieder rapide bergab...)


            Nun also zu dieser Episode:

            Man hat also unrealistischerweise die Raumstation(en) auf der Erde gelandet. Bzw. zumindest eine (soweit man bisher weiss).
            So weit so unwahrscheinlich.
            Praktischerweise hat genau diejenige Station mit allen Hauptdarstellern an Bord den Absturz überstanden. Bzw. alle bisherigen Hauptdarsteller waren in der selben Station. Na so ein Glück...

            Ebenfalls ganz praktisch: Obschon eigentlich der grösste Teil in der Atmosphäre verglühen, und der Rest spätestens beim Aufprall in 1000 Stücke bersten müsste, sind natürlich die wichtigen Abteilungen ziemlich intakt geblieben. Und offenbar sogar so gelandet, dass oben oben und unten unten ist (obschon das Ding rund ist *grins*).
            Sauglatt!

            Clarke erwacht derweil in einem klinisch sauberen Krankenzimmer. Sie bricht natürlich sofort aus und nimmt eine Pflegerin als Geisel.
            Die darauf folgende Szene mit den aus Porzellantellern Delikatessen schlemmenden, fein angezogenen und schmuckbehangenen Menschen im Speisesaal war dann ein ziemlich krasser Gegensatz zu der bisher gezeigten Welt. Damit hatte ich tatsächlich nicht gerechnet.

            Gutmütige 3.5 Sterne zum Staffelbeginn.

            Widerstand ist zwecklos!

            Kommentar


              #7
              Zitat von One of them Beitrag anzeigen


              Nun also zu dieser Episode:

              Man hat also unrealistischerweise die Raumstation(en) auf der Erde gelandet. Bzw. zumindest eine (soweit man bisher weiss).
              So weit so unwahrscheinlich.
              Praktischerweise hat genau diejenige Station mit allen Hauptdarstellern an Bord den Absturz überstanden. Bzw. alle bisherigen Hauptdarsteller waren in der selben Station. Na so ein Glück...

              Ebenfalls ganz praktisch: Obschon eigentlich der grösste Teil in der Atmosphäre verglühen, und der Rest spätestens beim Aufprall in 1000 Stücke bersten müsste, sind natürlich die wichtigen Abteilungen ziemlich intakt geblieben. Und offenbar sogar so gelandet, dass oben oben und unten unten ist (obschon das Ding rund ist *grins*).
              Sauglatt!

              Clarke erwacht derweil in einem klinisch sauberen Krankenzimmer. Sie bricht natürlich sofort aus und nimmt eine Pflegerin als Geisel.
              Die darauf folgende Szene mit den aus Porzellantellern Delikatessen schlemmenden, fein angezogenen und schmuckbehangenen Menschen im Speisesaal war dann ein ziemlich krasser Gegensatz zu der bisher gezeigten Welt. Damit hatte ich tatsächlich nicht gerechnet.

              Gutmütige 3.5 Sterne zum Staffelbeginn.
              Es war ein Kontrollierter Absturz !!! es wird ja auch gesagt das die Schubdüsen die es noch gibt volle Kraft laufen müssen und so den Aufprall zu verlangsamen. Und es sind min 3 Stationen die Überlebt haben. Es waren aber auch nicht alle Belegt man hat vorher ausgerechnet welche Stationen den Eintritt unbeschadet überstehen oder besser gesagt welche Stationen die Meiste Chance haben. Und Jaha war ja erst auf einer anderen Station musste aber ja zurück bleiben um die Arc zu Starten was sein Leben gerettet hat da diese Station ja dann Bum macht. Und es ist nun mal Logisch die Führung auf der Stabilsten Station zu setzen und auch zusammen damit auf dem Boden gleich eine Führung vorhanden ist.

              Und mit den Schubdüsen erklärt sich auch wieso die Richtig rum sind. Und 1000 Stücke schau dir mal die Industrie Station in Folge 2 oder 3 an. da sind deine 1000 Stücke und in Staffel 3 kommt noch die Farm Station die es auch gut geschaft haben, leider im Falschen Gebiet
              Ich war nie gut in Sig Schreiben*sniff* Schenkt mir wer eine:)

              Kommentar

              Lädt...
              X