Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[513] "Damokles - Teil 2" / "Damocles - Part 2"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [513] "Damokles - Teil 2" / "Damocles - Part 2"

    US Erstausstrahlung: 07.08.2018 (The CW)
    Deutsche Erstausstrahlung: 07.02.2019 (Sixx)

    Regie: Dean White

    Handlung:
    Clarke und ihre Freunde müssen alles aufs Spiel setzen um das letzte Gefecht zum Überleben zu bestehen, nur um einen Blick auf eine noch düstere Gefahr zu erhaschen, die das letzte Tal der Erde bedroht, in dem Überleben möglich ist. (Quelle)
    2
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    100,00%
    2
    ***** Sehr gute Folge!
    0%
    0
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0%
    0
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0%
    0
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0%
    0
    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 02.02.2019, 12:42.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    #2


    Niemand will Miller in den Krieg folgen, Jackson hat keine Medikamente mehr und Monty teilt mit, daß sie keine Nahrung und kein Wasser mehr haben. Es scheint aussichtslos. Sie müssen kämpfen.
    Der Rover trift im Lager ein.
    Einer erkannt Madi und nennt sie Heda, daraufhin marschiert Octavia mit gezücktem Schwert auf sie zu. Bellamy und Echo stellen sich ihr entgegen aber Madi befiehlt daß Octavia zu ihr kommen soll.
    Octavia rammt das Schwert in den Boden, dann kniet sie mit gesenktem Kopf vor Madi. Erst dann senken Octavias Wachen die Waffen, mit denen sie Madi bedroht haben. Alle knien vor Madi.

    Tagesanbruch. Alle sind zum Aufbruch in den Krieg bereit. aber Madi ist im Krankenzelt bei Gaya. Es muss einen besseren Weg geben, als in das Geschützfeuer zu laufen. Gaya zeigt ihr eine Meditationstechnik damit sie die Commander nach Rat fragen soll, die ihr sonst nur im Traum erscheinen.
    Jetzt hat sie einen Plan.

    McCreary ist gerade dabei Shaw zu foltern, als er die Nachricht über das Vorrücken der Wonkru erhält. Als er ein Gerät ergreift um Shaws Beine abzutrennen erklärt sich Raven bereit das Schiff zu fliegen.
    Clarke geht unbehelligt durch das Schiff da sie ja ein Verbündeter von McCreary ist. Sie gibt vor Medikamente für Diyozas Baby zu bringen.
    Sie schlägt die Wache nieder und legt Diyoza Handschellen an. Im Hintergrund läuft der Countdown für den Start in einer Minute.
    Clarke befiehlt die Triebwerke abzuschalten und zielt auf den Babybauch.
    Über Funk ist zu hören wie die Bewacher im Tal das Feuer auf den Rover eröffnen.
    Als der Motor des Rovers getroffen wird, stürzen sie alle Hinaus. Ziel ist es die Schallkanonen zu zerstören. Echo trifft mit einem Pfeil mitten in die Mündung einer Kanone und sie explodiert.
    Obwohl Murphy getroffen wurde hält er Stellung im halb zerstörten Rover und bedient das Maschinengewehr.
    Als Bellamy dadurch näher an den Bunker ran kann, zerstört er die zweite Kanone. Madi gibt den Befehl zum Angriff.

    Aber statt aufzugeben gibt McCreary die Abschusscodes für Projekt „Damokles“ aus Diyozas Buch manuell ein. Shaw beschwört ihn aufzuhören, da dies das Tal für immer zerstören wird. Aber McCreary sagt nur wenn er das Tal nicht haben kann, soll es keiner haben. Auf dem Mutterschiff geht eine Luke auf und ein 3er Paket länglicher Behälter stürzt Richtung Erde.
    Ein Countdown meldet 14 Minuten bis zum Aufprall.

    McCreary will mit dem Schiff in den Orbit fliehen bis alles vorbei ist. Clarke nimmt den Halsbandschocker und will daß Shaw startet. Dann zielt sie auf Raven, nickt ihr aber zu.
    Als sie abdrückt umklammert Raven McCreary so daß er zusammen mit ihr geschockt wird. Shaw greift sich eine Waffe und erschiesst die Anhänger von McCreary. Dieser liegt zitternd auf dem Boden. Clarke tritt ihn mit dem Stiefel ins Gesicht und teilt ihm mit, daß er seine Tochter nie kennen lernen wird.

    Die Wonkru überwältigt die Sträflinge im Dorf. Madi will die Kriminellen töten, aber Bellamy verhindert dies. Erinnert daß die 100 damals auch Kriminelle waren die in das Land anderer eingefallen sind. Madi soll diesen Kreis durchbrechen und sie am Leben lassen.
    Da ertönt ein Heulton. Einer der Gefangenen teilt mit daß dies ein Evakuierungssignal ist. Da kommt eine Durchsage von Raven. alle müssen sofort zum Transportschiff. Monty meldet sich per Funk daß sie die Verwundeten bringen. Die Zeit wird knapp.
    Nur noch 9 Minuten. Harper will Murphy zurücklassen der schwer verletzt ist, aber Monty will ihn tragen.
    Clarke will die Häftlinge nicht an Bord lassen aber Madi spricht für sie. Erst retten, dann sollen sie beweisen daß sie es wert sind.
    Abby fehlt auch noch, die operiert gerade Kane. Octavia will sie zwingen Kane zurückzulassen, aber Abby weigert sich. Der alte Vorwurf taucht wieder auf, daß Abby den Vorschlag gebracht hatte die Toten zu essen. Octavia sagt daß dies nicht alles alleine ihre Schuld war.
    Octavia holt noch ein paar Leute und sie tragen Kane in letzter Minute zum Schiff.

    Monty fehlt immer noch als schon der Überschallknall der Bombe zu hören ist.
    Bellamy ist nicht bereit noch einmal jemand zurückzulassen. Clarke versteht wie das gemeint ist und wartet mit dem Schliessen der Luke.

    In letzter Sekunde erreichen Monty, Emori und Murphy das Schiff, Bellamy rennt ihnen entgegen und hilft tragen. Clarke schliesst die Luke als die Bombe einschlägt. Das Schiff startet als alles um es herum brennt.

    Auf der Eligius sitzen die Leute auf den Fluren. Clarke erzählt Bellamy daß Jackson bei Murphy zwei Kugeln herausholen konnte, er wird es schaffen, Gaya wird ihr Bein behalten, Kane ist im künstlichen Koma. Aber das ist keine Lösung weil zu wenig Medikament da ist.
    Bellamy schlägt Kryoschlaf vor. Anschließend soll Clarke auf die Brücke kommen weil sie über das Schicksal der Menschheit entscheiden müssen. Wieder einmal.
    Dann geht er an Octavia vorbei. Diyoza setzt sich zu Octavia und teilt ihr mit daß sie auch nicht eingeladen wurde. Dann sagt sie was Octavias Fehler war. Nicht, sie (Diyoza) sofort nach Öffnung des Bunkers zu töten, sondern die Macht behalten zu wollen. Ihr hatte die Macht auch gefallen. Octavia erkennt daß Eden nie eine Chance hatte. Ein Garten mit zwei Giftschlangen.

    Es sind 412 Menschen auf dem Schiff (Somit hat McCreary wohl fast alle Anhänger von Diyoza getötet). Das grüne Tal ist vernichtet.
    Shaw teilt mit das die Vorräte nur für ein paar Wochen reichen und das Tal mindestens 10 Jahre verstrahlt ist. Aber es sind 500 Kryokapseln an Bord. Die einzige Option.
    Nach und nach gehen alle in die Kapseln. Clarke und Bellamy als Letzte.

    Eine Kapsel öffnet sich. Clarke erwacht.
    Dann Bellamy. Sie fragen sich warum nur sie wach sind. Die anderen Kapseln sind noch aktiv. Ein junger Mann teilt ihnen mit, daß „Mom und Dad“ das so wollten.
    Er ist Jordan. Monty und Harpers Sohn. Sie haben 125 Jahre geschlafen.

    Jordan zeigt ihnen auf der Brücke eine Botschaft von Monty. Jedes Jahr berichten sie kurz ob es etwas Neues gibt. Die Algenfarm läuft, Harper ist schwanger und das Kind soll Jaspers Familiennamen bekommen (Jordan).
    Acht Jahre später. Monty weckt niemanden wie geplant. Die Erde ist immer noch unfruchtbar. Weitere 18 Jahre später haben sie Jordan in Cryoschlaf versetzt. 28 Jahre sind vergangen und Monty hat erkannt daß sich die Erde nicht mehr erholen wird.
    Monty hat den Bericht der Eligius 3 geknackt. Sie sollten einen Planeten finden auf dem es Erdöl gibt. Monty hat das Schiff dorthin programmiert. Die Reise soll 75 Jahre dauern. Er selbst ist inzwischen ein alter Mann und Harper ist schon vor einem Jahr gestorben (gute 50 Jahre nach dem Beginn des Cryoschlafes, also mit etwa 75). Da er nicht mehr ohne Harper auf einem neuen Planeten leben will geht er selbst nicht in Cryo. Die Eligius 3 hat sich nie mehr gemeldet oder es fiel in die Zeit nach der ersten Apokalypse.



    Fazit:
    Bester Spruch von Raven: Ich würde gerne mal von einem Planeten starten der nicht brennt.
    Und der Ausblick, daß das Leben auf dem neuen Planeten möglich ist

    Tote:
    McCreary (von Clarke totgetreten), sowie seine weiteren 2 oder 3 Männer auf der Brücke (von Shaw erschossen)
    die Männer die die Strahlenkanonen am Bunker bewachten


    Persönliches Fazit:
    Der Part der Evakuierung ist kaum an Spannung zu überbieten ob es alle schaffen.
    Zuletzt geändert von avatax; 10.02.2019, 10:32.
    ZUKUNFT -
    das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
    Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
    Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

    Kommentar


      #3
      Schade daß so viele Fragen offen blieben.

      Was passierte damals mit Bekka Pramheda?
      Haben die Würmer noch eine Rolle gespielt? Immerhin zog Octavia mit ihrem ganzen Volk (sollten noch etwa 800 Leute gewesen sein) durch die Wüste
      Hat Vincent überlebt und ist er auf dem Schiff?
      Wie wollen sie Kane heilen? Der Kryoschlaf hat das ja nur verzögert?

      Wird jedenfalls spannend was aus der Eligius 3 wurde. Ist das Schiff im Orbit des neuen Planeten. Ist die Besatzung auf dem Planeten. Lebt da nach über 200 Jahren noch jemand. Und werden die Ex-Häftlinge einem 12 jährigen Commander folgen?
      Ich bin jedenfalls gespannt wie es weitergeht.
      ZUKUNFT -
      das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
      Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
      Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

      Kommentar


        #4
        Mir hat das Staffelfinale sehr gut gefallen, deswegen gibt es sechs Sterne von mir.
        Sehr schön fand ich die Szene wo sich Octavia vorm neuen Commander verneigt und ihr somit die Treue schört, sowie auch die Szene gut umgesetzt wurde, wo Madi auf das Wissen und Führungseigenschaften aller alten Commander zurückgegriffen hat. Durch diesen Umstand wird die 12 Jährige Madi als Commander überzeugend bzw. so kann man ihr diese Rolle "abkaufen".
        Und wieder einmal schafften es die Menschen das einzige Stück Leben auf der Erde zu vernichten und diesmal wie es scheint für immer! Da passte dann Octavias Spruch zu Diyoza sehr gut: "Bloß ein Garten, zwei Giftschlangen. Eden hatte nie eine Chance!"
        Sehr gut gefallen hat mir der Schluss mit dem Ausblick auf die nächste Staffel. Schade das Monthy und Harper nicht mehr mit dabei sein werden. Auch bin ich sehr gespannt ob es möglich ist mit den noch 412 verbliebenen Menschen eine neue Kolonie zu gründen und wie alle nach dem Schlaf von 125 Jahre reagieren werden.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


          #5
          Wer sagst denn...

          Da hast es ja heute doch noch geschafft alle 3 Folgen anzusehen und hier zu posten. Respekt.

          Da bin ich auch gespannt wie es weitergeht. Schade daß Madi und Gaya nicht wenigsten ein Paar Jahre wach blieben. Madi hat einiges nachzuholen im Umgang mit der Flamme und sie ist immer noch 12 Jahre alt. Da wird es wohl Ärger mit den Ex-Häftlingen geben, die vermutlich keinem Kind folgen werden/wollen.
          ZUKUNFT -
          das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
          Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
          Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

          Kommentar


            #6
            Zitat von avatax Beitrag anzeigen
            Wer sagst denn...

            Da hast es ja heute doch noch geschafft alle 3 Folgen anzusehen und hier zu posten. Respekt.
            Zuerst wollte ich mir nur eine Folge anschauen, konnte dann aber nicht aufhören, weil es viel zu spannend war.

            Zitat von avatax Beitrag anzeigen
            Da bin ich auch gespannt wie es weitergeht. Schade daß Madi und Gaya nicht wenigsten ein Paar Jahre wach blieben. Madi hat einiges nachzuholen im Umgang mit der Flamme und sie ist immer noch 12 Jahre alt. Da wird es wohl Ärger mit den Ex-Häftlingen geben, die vermutlich keinem Kind folgen werden/wollen.
            Gesehen hat man von den Ex-Häftlingen nur extrem wenige, jedoch wurde gesagt das es noch 412 Menschen gibt, minus den 300 der Wonkru, dann bleiben noch immer 112 Ex-Häftlingen übrig. Das könnte tatsächlich noch zum Problem werden.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar


              #7
              Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen

              Zuerst wollte ich mir nur eine Folge anschauen, konnte dann aber nicht aufhören, weil es viel zu spannend war.
              Zustimmendes Nicken.

              Ich war zwar anfangs nicht begeistert daß sie die Serie gleich mit Doppelfolgen gesendet haben und nicht wochenweise ein Häppchen, aber letztendlich war es gerade beim Finale dann doch gut nicht so lange warten zu müssen.
              Schade, daß es jetzt vermutlich wieder Jahre dauert bis es weitergeht.

              ZUKUNFT -
              das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
              Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
              Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

              Kommentar


                #8
                Dafür ist dann die Freude um so größer!
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar

                Lädt...
                X