Ankndigung

Einklappen
Keine Ankndigung bisher.

[3x08] "It Reaches Out" / "Es kommt in Reichweite"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles lschen
neue Beitrge

    [3x08] "It Reaches Out" / "Es kommt in Reichweite"

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: vZQhZwYBtk9ITRP4cWWA77uC25N.jpg Ansichten: 1 Größe: 186,3 KB ID: 4498712Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: skgfsbgwe3484.jpg Ansichten: 1 Größe: 282,9 KB ID: 4498713Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 41Te9d3qsbEewrSCQGoqs0tzRS5.jpg Ansichten: 1 Größe: 213,1 KB ID: 4498714

    Handlung: Nachdem Miller sich vor seinen Augen manifestiert und anfngt in Rtseln zu sprechen, glaubt Holden wahnsinnig zu werden oder von dem Protomolekl infiziert worden zu sein. Als Melba ihren mrderischen Plan in die Tat umsetzt und die Roci in akute Gefahr bringt ist der einzige Ausweg aus dieser Situation die Stimme in Holdens Kopf.
    Drehbuch: Mark Fergus & Hawk Ostby
    Regie: Kenneth Fink
    US-Ausstrahlung: 30.05.2018

    Ich bin nicht der grte Freund davon, beliebte Figuren nach ihrem Tod auf die eine oder andere Weise wieder zurckzubringen. Der Tod sollte etwas endgltiges sein und bleiben. Weswegen mich das Auftauchen von Miller bzw. des "Ermittlers" nicht unbedingt Begeisterung bei mir auslst, auch wenn ich Thomas Jane in der Rolle sehr mochte. Aber nun ja, es stand im Text und die Autoren der Serie haben es sich auch nicht nehmen lassen, dieses Material zu adaptieren und irgendwie muss Holden ja mit dem Protomolekl kommunizieren. Aber zugegeben, die Folge hat es geschafft daraus einige witzige und am Schluss eine dramatische Szene zu basteln. Von daher gibt es von mir einen vorsichtigen Daumen nach oben.
    6
    ****** Eine der besten Folgen aller Zeiten
    16,67%
    1
    ***** Sehr gute Folge!
    50,00%
    3
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    33,33%
    2
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwhnenswert!
    0%
    0
    * Eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten. Absolut Unwrdig!
    0%
    0
    Zuletzt gendert von -Matze-; 11.02.2019, 00:03.

    #2
    Naja, ich finds okay, weils eben Miller ist. =) Zumal man durchaus davon ausgehen konnte, dass er dank der Fusion halt sich weiter entwickelt hat hin zu irgendwas und das nicht sein endgltiges Ende ist. Dazu ist die Alienform dann doch zu viel Hokuspokus, als das sowas htte nicht passieren knnen. Ich freue mich jedenfalls, Miller wieder zu haben, war er doch eigentlich DER Eckpfeiler, der die Serie so cool gemacht hat.

    Ansonsten fand ich die Folge super unterhaltsam, es ist viel verschiedenes passiert. Allerdings hatte ich auch den Gedanken, dass zu viel passiert ist. Da htte man lieber den vorigen story arc etwas dehnen und sauber beenden und den aktuellen eben in eine eigene Staffel verpackten knnen. Aber gut, ich wei ja nicht, was noch so kommt.

    Kommentar


      #3
      Miller fand ich schwer in Ordnung, und fand es schade, dass er damals "sterben" musste. Ich habe kein Problem mit seiner Rckkehr, hat mich sogar gefreut, aber halt nur wenn es temporr ist.
      Bin nmlich auch der Meinung, dass tote auch Tod bleiben sollten.
      Die Handlung war sehr mysteris, auch wegen Miller's Auftauchen. Spannend war auch die Handlung um die Saboteurin, und den blinden Saboteur auf Holden's Schiff.

      Bin schon sehr gespannt, ob das Schiff es in den Ring schafft und was sie dort gg. erwarten wird.

      Fr ein "sehr gut" reicht es nicht ganz aus, aber die Folge war schon ziemlich gut. Weiter so.

      4,5*

      Kommentar


        #4
        Ich fand ja die vereinte Flotte beim Anflug auf den Ring so witzig. Die Annherung hat ja ewig gedauert! Bei jeder erneuten Aueneinstellung dachte ich mir, das gibt's doch nicht, der Ring muss doch nun endlich mal ein wenig grer werden! Aber nix, der blieb immer gleich klein. Und dann pltzlich ging die Bombe hoch, gefolgt von der Flucht der Rossi vor der Flotte und schwupps... waren sie pltzlich mir nix dir nix einfach da! Wie das Monster aus The Ring (wie passend! ), wie es qulend langsam aus dem Fernseher kriecht, und peng, pltzlich steht es vor dir.

        Nichtsdestotrotz, The Expanse ist eine Hammerserie! Wre eine Schande gewesen, htte man sie nach der dritten Staffel abgesetzt. Hoffentlich produziert Amazon noch weit ber Staffel 4 hinaus oder gibt dem Ganzen wenigstens ein wrdiges Ende. Diese Serie htte es wirklich verdient.
        Zuletzt gendert von Nightdancer; 09.02.2019, 07:06.
        Oel ayngati kameie, ma oey eylan.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Nightdancer Beitrag anzeigen
          und schwupps...
          Man bemerkt bei The Expanse oft nicht, wieviel Zeit zwischen den Handlungen vergeht, manchmal sogar innerhalb einer Folge. Das knnte man vielleicht ab und zu besser darstellen. Beispielsweise dauert ja die ganze bisher verfilmte Handlung ber 5 Jahre, was einem oft gar nicht richtig bewusst ist.

          Nichtsdestotrotz, The Expanse ist eine Hammerserie! Wre eine Schande gewesen, htte man sie nach der dritten Staffel abgesetzt.
          The Expanse ist fr mich derzeit fraglos das Beste in Sachen SciFi.
          Ich fiebere der 4. Staffel entgegen, sowie aktuell der Verffentlichung von Buch 7 auf Deutsch. Nur noch 2 Tage!
          Serien auf Englisch sehen ist fr mich ok, aber Lesen tu ich dann doch lieber auf Deutsch.
          Ich kann brigens jedem der einigermassen Englisch versteht empfehlen, sich die Serie in der OV anzuschauen.

          Hoffentlich produziert Amazon noch weit ber Staffel 4 hinaus oder gibt dem Ganzen wenigstens ein wrdiges Ende. Diese Serie htte es wirklich verdient.
          Sofern die Macher weiterhin einigermassen nach den Bchern vorgehen, wre ein Abschluss der Serie nach der 4. Staffel mglich (was ich natrlich nicht hoffe), oder dann nach Staffel 6. Buch 4 ist eine in sich geschlossene Geschichte, die auch fr sich alleine stehen kann, und mit Buch 6 wird die 2. Trilogie abgeschlossen.

          Natrlich wre es schn, wenn die Geschichte bis zum Ende verfilmt wird. Aber 9 Staffeln sind in der heutigen Serienwelt ja eher eine Seltenheit. Mit 6 Staffeln knnte ich mich allerdings gut zufriedengeben, da knnte man die Serie sogar mit einer positiven Vision abschliessen. Anschliessend wird's wohl nochmals so richtig heftig...

          Kommentar


            #6
            Zitat von Nightdancer Beitrag anzeigen
            Ich fand ja die vereinte Flotte beim Anflug auf den Ring so witzig. Die Annherung hat ja ewig gedauert! Bei jeder erneuten Aueneinstellung dachte ich mir, das gibt's doch nicht, der Ring muss doch nun endlich mal ein wenig grer werden! Aber nix, der blieb immer gleich klein. Und dann pltzlich ging die Bombe hoch, gefolgt von der Flucht der Rossi vor der Flotte und schwupps... waren sie pltzlich mir nix dir nix einfach da! Wie das Monster aus The Ring (wie passend! ), wie es qulend langsam aus dem Fernseher kriecht, und peng, pltzlich steht es vor dir.
            Du meinst so hier?
            https://www.youtube.com/watch?v=XslcgQJMZaY

            Kommentar


              #7
              Zitat von spidy1980 Beitrag anzeigen
              Du meinst so hier?[/URL]
              Ja genau. Die Anflugszenen waren ganz genau so aufgebaut.

              @ One of them - seh das genau so wie du. Ich kenne derzeit nix besseres im SF-Genre. Ansonsten nehme ich alles, was ich kriegen kann von dieser Serie. Wenn das bedeutet, das sie von der Handlung in den Bchern abweichen, soll es auch okay sein. Solange sie nur ein vernnftiges Ende machen.
              Oel ayngati kameie, ma oey eylan.

              Kommentar


                #8
                Mir hat die Folge besonders gut gefallen, weil die Handlung von Minute zu Minute immer spannender wird und am Ende dann die "Bombe platzt". Endlich wird auch klar was Melba Koh auf dem UN Raumschiff mit der Bombe vor hatte und was der blinde Kameramann auf der Rocinante andauernd in Abwesenheit aller machte. Diese Verschwrung scheint von langer Hand geplant zu sein und ich bin schon sehr gespannt wer dahinter steckt.
                Das Miller auch mal wieder mit dabei war hat mir gut gefallen und wurde zudem glaubhaft in die Handlung integriert. Weiters zeigte dieser Handlungsstrang das die Rocinante mit dem Protomolekl infiziert ist!
                Von mir gibt es fnf Sterne fr diese spannende Folge.
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
                Wahl zum schnstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar

                Ldt...
                X