Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[3x12] "Congregation" / "Gemeinde"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [3x12] "Congregation" / "Gemeinde"

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 640fgptWiVY0jNhZu3QDIKmhpAy.jpg Ansichten: 1 Größe: 152,9 KB ID: 4500440Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: fghfou435834ghjgf.jpg Ansichten: 1 Größe: 168,3 KB ID: 4500441Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: shCp0lAR2xh6NTfl381EFk2McG0.jpg Ansichten: 1 Größe: 174,4 KB ID: 4500442

    Handlung: Den Versuch, mehr über das Kraftfeld herauszufinden, welches die gestrandeten Schiffe in im Ring Space festhält, identifiziert die außerirdische Station als Bedrohung und bereitet die Auslöschung des Sonnensystem als Verteidigungsmaßnahme vor. Ashford sieht nur einen Ausweg, um die Menschheit vor ihrer Vernichtung zu bewahren: die Zerstörung des Sol-Rings.
    Drehbuch: Daniel Abraham & Ty Franck
    Regie: Jennifer Phang
    US-Ausstrahlung: 27.06.2018

    6
    ****** Eine der besten Folgen aller Zeiten
    16,67%
    1
    ***** Sehr gute Folge!
    33,33%
    2
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50,00%
    3
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0%
    0
    * Eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten. Absolut Unwürdig!
    0%
    0
    Zuletzt geändert von -Matze-; 11.02.2019, 00:04.

    #2
    Noch keiner hat was zur Folge geschrieben!

    Was mich an dieser Folge ein wenig gewundert hat war der Umstand das man Holden und Clarissa Mao in den selben Zellentrakt eingesperrt hat. Noch dazu hat Holden niemand gesagt das Clarissa ihn töten will. Auch sehr schade fand ich es das bei den ganzen Gesprächen mit den Gefangenen niemals der Name Julie gefallen ist, da hätte ich dann gerne Clarissas Reaktion gesehen.
    Camina hat mir in dieser Folge sehr gut gefallen, die ist einfach eine "harte Sau", die sich niemals unterkriegen lässt! Sogar mit gebrochenen Rückgrat kann sie einfach nicht ruhig bleiben und die Wunden heilen lassen!
    Im Großen und Ganzen hat mir die Folge gut gefallen, deswegen vergebe ich vier Sterne für diese.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


      #3
      Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
      Noch keiner hat was zur Folge geschrieben!
      Es ist ja leider allgemein recht wenig los hier, dafür dass «The Expanse» m.M.n. etwas vom Besten im Genre SciFi ist, was es derzeit gibt (ich selber bin da aber auch nicht besser, werde aber beim nächsten Rerun versuchen, hier was zu posten).

      Dass zu dieser speziellen Episode noch gar nix gepostet wurde, dürfte aber damit zusammenhängen, dass dies im Original eine Doppelfolge zusammen mit der nächsten war.
      Don't Panic

      «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

      Kommentar


        #4
        Die Folge arbeitet gut in Richtung Finale. Die außerirdische Station möchte das Sonnensystem als Bedrohung zerstören. Ashford will deshalb den Sol Ring zerstören, was es laut Holden (schade, dass man Miller nicht mehr wie er selbst sieht) zu verhindern gilt. Das Camina nach ihrer Verletzung in der Vorfolge so schnell wieder "auf den Beinen" ist, hätte ich nicht gedacht, aber bitte. Ist halt die Medizin der Zukunft .

        Dass Holden und Clarissa Mao "Zellen Nachbarn" sind, fand ich auch ganz witzig. Allerdings hätte man aus der Begegnung der Beiden echt mehr machen können.

        Insgesamt, wie gesagt, dient die Folge hauptsächlich dazu die Spannung in Richtung Finale zu steigern und das macht sie IMO auch sehr gut:

        5 Sterne!

        Kommentar

        Lädt...
        X