Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[4x03] "Subduction" / "Dunkle Vorahnung"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [4x03] "Subduction" / "Dunkle Vorahnung"

    The Expanse - 4x03 - Subduction
    Folge: 4x03 (39) « 4x02 | 4x04 »
    Titel: Subduction Dunkle Vorahnung
    Veröffentlichung: 13.12.2019 Amazon Prime Video
    Drehbuch: Dan Nowak
    Regie: David Petrarca
    Links:
    IMDB Serienjunkies.de Fersehserien.de

    Subduction

    Handlung:

    Während die Situation zwischen Murtrys Leuten und den Siedlern zunehmend eskaliert, bedrohen neue ausserirdische Aktivitäten die Bewohner von Ilus.
    Naomi kämpft zunehmend mit den gesundheitlichen Herausforderungen des Lebens auf dem Planeten.
    Bobbie sucht auf dem Mars nach einer vermissten Person.
    Avasarala wird mit einer neuen Herausforderung innerhalb der UN konfrontiert.

    2
    ****** Eine der besten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge
    0%
    0
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story
    100,00%
    2
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge
    0%
    0
    * Eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    Zuletzt geändert von One of them; 14.12.2019, 07:31.
    Don't Panic

    «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

    #2
    Da die ganze Staffel auf einmal ausgestrahlt wurde, scheint sich in den Episoden-Threads leider nicht viel zu tun.

    In der Folge selbst tut sich auch noch nicht sooo viel . Die außerirdischen Artefakte lassen anscheinend seismische Aktivitäten auf New Terra entstehen, welche optisch recht gut aussahen. Paralell startet der eine Knilch einen Rachefeldzug gegen die Gürtler.

    In unserem System geht das Spiel "Wie kann man Bobbie das Leben zur Hölle machen" munter weiter, während Avasarala einen Trumpf gegen ihre Konkurrentin zu haben scheint.

    Wird langsam Zeit, dass die Staffel etwas mehr in die Gänge kommt. Die einzelnen Handlungen sind zwar nicht fad, wie manche Folge in Staffel 1, aber trotzdem keine wirklichen Spannungsreißer.

    4 Sterne!

    Kommentar


      #3
      Burn Gorman gefällt mir als Adelphus verdammt gut, sein Charakter passt auch hervorragend in die Serie. Mit Amos hat auch einen passend Gegenpart gefunden. Bin mal gespannt, ob es zwischen den beiden knallen wird, aber alles deutet darauf hin.
      Ich finde, dass Holden etwas zu schnell die Entscheidung getroffen hat, dieses Artefakt zu zerstören. Denke mal, er war auf Miller etwas sauer, und wollte ihm mit der Aktion eines auswischen.
      Dennoch hätte man die ganze Situation überdenken sollen, denn wer weiss was er jetzt ausgelöst hat.
      Spannend waren auch die Ereignisse auf dem Mars. Bobbie wird sich so schnell aus der Misere sicherlich nicht ziehen können. Sie ist aber eine taffe Frau, und Sorgen mache ich mir um sie keine, schon eher um ihre Gegenspieler .
      Habe ich das richtig verstanden, dass die Mars Flotte verschrottet wird, weil der Krieg vorbei ist, und diese nicht mehr gebraucht wird ?

      4,5*

      Kommentar


        #4
        Zitat von human8 Beitrag anzeigen
        Habe ich das richtig verstanden, dass die Mars Flotte verschrottet wird, weil der Krieg vorbei ist, und diese nicht mehr gebraucht wird ?
        Zumindest einzelne Schiffe, ja. Ist gleichzeitig aber auch Arbeitsbeschaffungsprogramm der Regierung, da die bisherige marsianische Haupttätigkeit "Terraforming" mehr und mehr in sich zusammenfällt.

        Letzteres fliesst übrigens später auch ganz subtil ins Intro mit ein. Muss man aber gut aufpassen um es mitzubekommen.
        Don't Panic

        «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

        Kommentar

        Lädt...
        X