Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[4x09] "Saeculum" / "Saeculum"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [4x09] "Saeculum" / "Saeculum"

    The Expanse - 4x09 - Saeculum
    Folge: 4x09 (45) « 4x08 | 4x10 »
    Titel: Saeculum
    Veröffentlichung: 13.12.2019 Amazon Prime Video
    Drehbuch: Daniel Abraham & Ty Franck
    Regie: Breck Eisner
    Links:
    IMDB Serienjunkies.de Fersehserien.de

    Saeculum

    Handlung:

    Holden und Miller arbeiten daran, die Alien-Artefakte zu deaktivieren.
    Murtry bereitet derweil die letzte Phase seines Plans vor und bringt damit die Crew der Rocinante in Lebensgefahr.

    3
    ****** Eine der besten Folgen aller Zeiten
    33,33%
    1
    ***** Sehr gute Folge
    66,67%
    2
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story
    0%
    0
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge
    0%
    0
    * Eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    Zuletzt geändert von One of them; 14.12.2019, 19:16.
    Don't Panic

    «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

    #2
    Quasi das epische Finale der New Terra Handlung. War optisch sehr schön in der "Alien-Pryramide" und wirklich fremdartig. Auch gefällt mir wieder die Chemie zwischen Holden und Miller. Leider scheint sich Miller am Ende (als "Maschinen-Spinne") endgültig selbst zu opfern um die Alien-Maschinen auszuschalten. Werde den Char vermissen, sollte er tatsächlich nicht mehr auftreten.

    Ansonsten fühlt sich Amos gezwungen sein Gspusi zu töten und wird dabei selbst vom Ungustl-Chief schwer verletzt, der am Ende jedoch auch seine Rechnung präsentiert bekommt, wenn auch von Holden am Leben gelassen.

    Die anderen Schauplätze (Bobbie, Avasarala, die OPA) haben diesmal keine Screentime, was aber auf Grund der spannenden New Terra Handlung auch besser ist und dessen Atmosphäre vielleicht gestört hätte.

    Alles in allem ein würdiges "Staffelfinale", welchem ich erstmals in der Season die Höchstpunktezahl gebe:
    6 Sterne!

    Kommentar


      #3
      Das war ne starke Folge. Die eher weniger interessanten Handlungsstränge mit Bobbie und der Politik wurden dieses mal ausgelassen, und dafür hat man sich auf den Planeten und seine Umlaufbahn konzentriert.

      Die Ereignisse im Artefakt waren sehr spannend alles war schön mysteriös. So mag ich das. Das Innere des Artefaktes sah auch sehr beeindruckend aus.
      Es war nicht so leicht verständlich, was da drin eigentlich genau vorgefallen ist. Der echte Miller hat sich also irgendwie durchgesetzt und Holden gezeigt, wie die Aliens (?) zerstören kann.
      Der Miller aus den letzten Folgen war also so eine Art Fake und wollte die Artefakte aktivieren ? Der echte Miller will dieses hingegen zerstören.
      Als Miller als Maschinen-Spinne ankam und von den anderen angegriffen wurde, war die ganze Situation etwas bizarr, aber wirkte nie trashig.

      Amos und seine Affäre haben sich im Duell gegenseitig angeschossen, und die Frau ist dabei wohl ums Leben gekommen. Auch Holden und Murtry haben sich ein Duell geliefert, wo Murty zu Boden ging. Es wäre schade, wenn Murty sterben würde, denn ich mag ihn irgendwie.

      Auch die Ereignisse in der Umlaufbahn waren spannend, und bin schon sehr gespannt, was im Finale passieren wird.

      Ohne wenn und aber gute 5*

      Kommentar


        #4
        Das war ne starke Folge. Die eher weniger interessanten Handlungsstränge mit Bobbie und der Politik wurden dieses mal ausgelassen, und dafür hat man sich auf den Planeten und seine Umlaufbahn konzentriert.

        Die Ereignisse im Artefakt waren sehr spannend alles war schön mysteriös. So mag ich das. Das Innere des Artefaktes sah auch sehr beeindruckend aus.
        Es war nicht so leicht verständlich, was da drin eigentlich genau vorgefallen ist. Der echte Miller hat sich also irgendwie durchgesetzt und Holden gezeigt, wie er die Aliens (?) oder das Artefakt zerstören kann.
        Der Miller aus den letzten Folgen war also so eine Art Fake und wollte die Artefakte aktivieren ?
        Als Miller als Maschinen-Spinne ankam und von den anderen angegriffen wurde, war die ganze etwas bizarr, aber die ganze Situation hatte was interessantes.

        Amos und seine Affäre haben sich im Duell gegenseitig angeschossen, und die Frau ist dabei wohl ums Leben gekommen. Ich hoffe, sie bleibt tot, und hat nicht in schöner Hollywood-manier doch überlebt. Auch Holden und Murtry haben sich ein Duell geliefert, wo Murty zu Boden ging. Es wäre schade, wenn Murty sterben würde, denn ich mag ich mag ihn irgendwie.

        Auch die Ereignisse in der Umlaufbahn waren spannend, und bin schon sehr gespannt, was im Finale passiert.

        Ohne wenn und aber gute 5*

        Kommentar


          #5
          Zitat von human8 Beitrag anzeigen
          Es war nicht so leicht verständlich, was da drin eigentlich genau vorgefallen ist. Der echte Miller hat sich also irgendwie durchgesetzt und Holden gezeigt, wie die Aliens (?) zerstören kann.
          Der Miller aus den letzten Folgen war also so eine Art Fake und wollte die Artefakte aktivieren ? Der echte Miller will dieses hingegen zerstören.
          Der "echte" Miller, bzw. sein im Protomolekül noch vorhandenes Bewusstsein, hat sich gegenüber dem Protomolekül-Konstrukt "Ermittler" (Investigator) durchgesetzt.
          Der Investigator war ein Konstrukt des Protomoleküls aus Millers Wesen, ein Tool "um Dinge zu finden", eben ein Ermittler, da der echte Miller diese Fähigkeit ja hatte. Millers wahres Bewusstsein war aber auch noch vorhanden und hat darunter gelitten, da dieses Konstrukt ja (in der letzten Staffel vom Investigator gegenüber Holden erwähnt) vom Protomolekül ständig wieder gekillt und neu erschaffen wurde. Letztlich konnte Millers Bewusstsein die Oberhand über den Ermittler gewinnen.

          Der Ermittler war der verlängerte Arm des Protomoleküls bzw. der Ring Station.
          Durch die Bildung und Aktivierung des Sol-Ringes wurde die Ring Station quasi aus dem Ruhezustand geweckt, und in der Folge sollte diese die Fertigstellung des neuen Ringes an die Erbauer des Ring-Netzwerkes melden. Die sind ja aber seit Milliarden von Jahren verschwunden, so dass niemand antwortet. Die Station bzw. das Protomolekül will nun herausfinden, wieso und was mit seinen Erbauern geschehen ist. Also erschuf es das Tool "Investigator" aus Millers Wesen und nutze das Tool Holden als Taxi zu einer der neuen Welten. Dort hat das Protomolekül dann in Form des Investigators alle möglichen Dinge aktiviert in der Hoffnung an Informationen zu gelangen. Einige hatten nach der langen Zeit Fehlfunktionen (der explodierende Reaktor, der schmelzende Mond).

          Das "Auge" im Raum ist ein Überbleibsel der unbekannten Aggressoren, die die Ringbauer-Zivilisation vernichtet haben. Es vernichtet bei Kontakt alle Protomolekül Technik. Dadurch dass Miller die Oberhand gewinnen und sich da rein stürzen kann, wird all das aktivierte Alien-Zeug zerstört und auch er selbst bzw. sein Bewusstsein, so dass er endlich seine Ruhe hat.

          Hoffe, ich konnte das einigermassen verständlich erklären.
          Don't Panic

          «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

          Kommentar


            #6
            Zitat von One of them Beitrag anzeigen
            Hoffe, ich konnte das einigermassen verständlich erklären.
            Danke für diese ausführliche Erklärung, das ganze ist schön komplex .
            Die Pausen zwischen den Staffeln lassen immer einiges vergessen.


            Wenn Miller sich und das Alien-Zeug aber zerstören will, dann würde ich als Holden mal nachfragen, ob auch alle im Artefakt das ganze überleben werden.

            Zuletzt geändert von human8; 13.03.2020, 13:36.

            Kommentar


              #7
              Zitat von human8 Beitrag anzeigen
              Wenn Miller sich und das Alien-Zeug aber zerstören will, dann würde ich als Holden mal nachfragen, ob auch alle im Artefakt das ganze überleben werden.
              Zerstören im Sinne von deaktivieren. Funktioniert halt jetzt alles nicht mehr. Es war quasi alles 2 Mrd. Jahre im Ruhezustand, dann wurde es durch den Ermittler aktiviert, und jetzt ist es ganz aus.
              Don't Panic

              «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

              Kommentar


                #8
                Das war endlich einmal eine sehr spannende Folge, die die Handlung auf Ilus ein ganzes Stück weiterbringt und auch einen schönen Einblick ins Innere des Artefakts zeigt. Ich fand Holdens Reise ins Innere optisch sehr gut dargestellt und Higlight war dann am Ende Miller als "Tentakelroboter". Hoffentlich überlebt Amos und sehr schade finde ich es das Amos Freundin sich für die falsche Seite entschieden hat und vermutlich sterben musste.
                Ich gebe der Folge somit gute fünf Sterne und hoffentlich kann das Staffelfinale noch eines draufsetzen!
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar

                Lädt...
                X