Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[211] "Lasting Impressions"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [211] "Lasting Impressions"

    TheOrville_2x11.png
    Folge: 2x11 (23)
    Titel: Lasting Impressions
    Erstausstrahlung: 21.03.2019 (FOX US) 26.08.2019 (Pro7)
    Drehbuch: Seth MacFarlane
    Regie: Kelly Cronin
    Gaststars: Tim Russ, Leighton Meester
    Links:
    IMDB Serienjunkies.de Fersehserien.de

    01.jpg02.jpg03.jpg04.jpg05.jpg06.jpg07.jpg08.jpg09.jpg10.jpg

    Handlung:

    Die Crew der Orville öffnet eine Zeitkapsel aus dem Jahre 2015. Deren Inhalt hat unerwartete Auswirkungen auf einige Crewmitglieder...
    Trailer:


    13
    ****** Eine der besten Folgen aller Zeiten
    15,38%
    2
    ***** Sehr gute Folge
    69,23%
    9
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story
    7,69%
    1
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge
    0%
    0
    ** Relativ schwache Folge
    0%
    0
    * Eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    7,69%
    1
    Zuletzt geändert von -Matze-; 16.06.2019, 10:45.

    Coexistence is impossible!

    Don't Panic

    #2
    Ich freu mich. Zumal auch Jessica Szohr und Leighton Meester schon bei Gossip Girl zusammengearbeitet haben.

    Kommentar


      #3
      Nachdem «The Orville» eben schon 1 Woche Pause machte, ist nach dieser Episode erneut ein sogar 2-wöchiger Unterbruch angesagt. Fox wiederholt in den nächsten 2 Wochen den 2-Teiler Identity Pt.1 + Pt.2.

      https://twitter.com/planetary_union/...61507072520194

      Weiter geht es dann also erst wieder am 11. April mit der Folge "Sanctuary", bei der Jonathan Frakes Regie führte (und gerüchteweise vermutlich Marina Sirtis als Gaststar mitspielen wird).

      Zu den Gründen des Breaks:

      https://twitter.com/planetary_union/...78338814799872

      Coexistence is impossible!

      Don't Panic

      Kommentar


        #4
        Eine sehr nette Folge, die näher beleuchtet was Menschen, von Persönlichkeitsentwicklung über Beziehungsverwicklungen bis Laster/Sucht, ausmacht.

        Spoiler
        Bonuspunkte für den kleinen WTF-Scherz von "Tuvok" und die beiden süchtigen Raufbolde

        Kommentar


          #5
          Diese Episode hat mich extrem angenervt. Vielleicht weil es ums 21.Jahrhundert ging.


          Spoiler
          Tallas Outfit und ihre offenen Haare haben mir sehr gut gefallen.
          Zuletzt geändert von Depa Billaba; 22.03.2019, 15:33.

          Kommentar


            #6
            roughman + Depa Billaba

            In den Episoden-Threads braucht ihr doch keine Spoiler-Tags zu verwenden.
            Ausser es betrifft etwas, was erst in einer späteren Episode kommt.

            Coexistence is impossible!

            Don't Panic

            Kommentar


              #7
              Zitat von One of them Beitrag anzeigen
              roughman + Depa Billaba

              In den Episoden-Threads braucht ihr doch keine Spoiler-Tags zu verwenden.
              Ausser es betrifft etwas, was erst in einer späteren Episode kommt.
              Okay.
              In einem anderen Forum hab ich mal was auf den Deckel gekriegt, weil ich mal ein Bild aus einem zu dem Zeitpunkt noch nicht erschienenen Kinofilm als Avatar verwendet hatte.
              Seitdem bin ich deswegen immer etwas vorsichtig.

              Kommentar


                #8
                Zitat von One of them Beitrag anzeigen
                roughman + Depa Billaba

                In den Episoden-Threads braucht ihr doch keine Spoiler-Tags zu verwenden.
                Ausser es betrifft etwas, was erst in einer späteren Episode kommt.
                Haha stimmt - ich war da wohl etwas übervorsichtig

                Kommentar


                  #9
                  Oh, hallo Tuvok!

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: tim.jpg
Ansichten: 1
Größe: 47,4 KB
ID: 4521841

                  Die Orville findet eine Zeitkapsel aus dem Jahre 2015 mit allem möglichen Kram drin.
                  "Kulturgüter" unserer Zeit, wie Coco-Cola-Dosen, Basebal-Caps, einem iPhone und einer Dose... SPAM.
                  (Lustigerweise sieht das SmartPhone ja durchaus moderner aus als die recht klobigen Dinger, die sie auf der Orville benutzen.)

                  Ebenfalls in der Kapsel: Zigaretten.
                  Was die beiden Moclaner sofort in höchstem Masse fasziniert.
                  Nachdem Clayden die erste Zigarette gegessen hat, versuchen sie es mit Rauchen.
                  Dummerweise habe Moclaner eine genetische Veranlagung, die sie umgehend süchtig macht. Entzug ist angesagt.

                  Das iPhone wird gehackt, es gehörte einer jungen Frau und ist voll mit deren Kontakten, Nachrichten, Bildern, Videos, etc.
                  Während der Captain eine alte Zeitung liesst, beschäftigt sich Gordon mit dem iPhone. Er lädt alle Daten in den Schiffscomputer, lässt diesen daraus eine Simulation erstellen und platzt mittein in eine Party der ehemaligen Besitzerin. Er trifft sie, sie quatschen, sie lädt ihn zu einem Konzert von ihr ein, und es kommt, wie es kommen muss, Gordon verliebt sich in seine Simulation.
                  Was zu Diskussionen führt.

                  Eigentlich eine klassische Holo-Deck Episode, aber eine richtig gute. Das Zusammentreffen in der "Vergangenheit" generiert unzählige lustige Momente. Und Gordons späterer "Eingriff" eine unerwarteten Wendung.
                  Dass er mit der Holo-Laura auch von ausserhalb des Simulators texten konnte, war natürlich hochgradiger Blödsinn.

                  Auch die B-Story mit Bortus und Clayden weiss gut zu unterhalten. Bortus raucht auf der Brücke, Clayen heimlich in der Luftschleuse und beide vor komplett überfüllten Aschenbechern in ihrem Quartier. Überall versteckte Zigis beim Entzug. Fressanfälle, Streit. ROFL

                  Zum Schluss dürfen wir einmal mehr Scott Grimes Gesangstalent lauschen, das wirklich sehr gut ist. Das Duo mit Leighton Meester aka Laura bildet einen wunderschönen musikalischen Abschluss der Folge.

                  Alles in allem eine schöne und sehr unterhaltsame Episode, mit ganz viel gut eingesetztem Humor und viel Herz.
                  The Orville beweist einmal mehr seine Vielfältigkeit. Mir gefällt diese Abwechlung von ernsten, lustigen oder actiongeladenen Folgen sehr gut. Und mit schönen Frauenstimmen kann man mich sowieso abholen.

                  5 Sterne


                  Zitate:

                  "Try turning it off and turning it back on again."

                  "... but instead of writing 'Wireless Telecommunications Facility', she just wrote WTF."

                  "Five hundred Cigarettes!"

                  "It's a miracle the human race survived."

                  "You can bang a Krill, but I can't date a sales rep at Macy's?"

                  "If you do not tell me where they are, I will sleep elsewhere tonight."

                  "Delete Greg."

                  Coexistence is impossible!

                  Don't Panic

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von One of them Beitrag anzeigen
                    Oh, hallo Tuvok!
                    (Lustigerweise sieht das SmartPhone ja durchaus moderner aus als die recht klobigen Dinger, die sie auf der Orville benutzen.)

                    Dummerweise habe Moclaner eine genetische Veranlagung, die sie umgehend süchtig macht. Entzug ist angesagt.
                    Jippiiee Tuvok!!!

                    Ist mir auch aufgefallen, und ich musste an die Szene mit Alara aus "Jaloja" denken, wo sie nach dem Date eine Nachricht von Dann auf ihrem Padd bekommt.

                    Was die Moclaner und ihre genetische Veranlagung betrifft - da musste ich sofort an die Minbari aus Babylon 5 denken, die können ja auch kein Alkohol trinken, ohne "durchzudrehen" aufgrund ihrer andersartigen Biochemie.

                    Kommentar


                      #11
                      Eine ruhige und schöne Folge. So eine Holodeck Technik vermisste ich in Discovery. Man kann damit viele interessante und vor allem abwechslungsreiche Stories erzählen.

                      Die Handlung mit Bortus und seinem Partner, welcher süchtig nach Zigaretten waren, fand ich sehr unterhaltsam. Herrlich die Szene, wo Bortus mit ner Kippe im Kommando-stuhl sass .
                      Bortus entwickelt sich langsam zu meinem Lieblings-charakter in der Serie.

                      Ich finde, dass Tim Russ ein guter Schauspieler ist, nur halt jetzt in irgendwelchen schlechten C Produktionen mitwirkt. Schade, hat mich aber gefreut ihn in der Folge zu sehen.

                      4*

                      Kommentar


                        #12
                        Das hier find ich ziemlich passend - 130 Jahre alte Zeitkapsel. Kommt mir gerade vor wie ein kleiner Wink.

                        https://web.de/magazine/panorama/130...deckt-33671254

                        Kommentar


                          #13
                          Eine Gordon - Folge! Ich muss sagen, Episode um Episode klettert Gordon in meinem Sympathiebarometer langsam nach oben.

                          Ich fand es herzerwärmend zu sehen, wie interessiert Gordon daran war, Laura, die Frau aus dem Smartphone, kennenzulernen. Ich finde es stimmt, was er sagt: Man tut sich schwer damit, sich vorzustellen, dass Menschen aus der Vergangenheit "wirklich" sind. Die Idee, aus den Daten des Smartphone eine Simulation zu erstellen, war echt gut. Den Computer finde ich übrigens sehr entgegenkommend - er scheint genau zu erahnen, was Gordon will.

                          Wie erwartet übertreibt Gordon es natürlich und verliebt sich in seine Simulation - wobei die Diskussion, ob diese Simulation, die auf einer realen Person basiert, nicht irgendwie realer ist als handgeschriebene Programme, interessant ist. Und was ist mit Isaacs simulierter Version?

                          Ich weiß es natürlich nicht.

                          Allerdings kommt mir die ablehnende Reaktion des Kommandoteams überzogen vor. Beim Spieleabend ist man betont gelangweilt, beim darauf folgenden Gespräch fast feindselig. Die 4-Augen-Gespräche (mit John und am Ende Kelly) verlaufen da meiner Meinung nach nicht nur feinfühliger und fairer, sondern auch erfolgsversprechender.

                          Am Ende sieht Gordon selbst ein, dass da keine dauerhafte Beziehung draus werden kann und schenkt uns noch ein Duett.


                          Bortus und Klyden als Nikotin-Süchtige müssen als comic relief herhalten, eine Rolle, in der sie mir besser gefallen als wenn ich mir ihre Beziehungskrisen anschauen muss. Sich zum Rauchen in der Luftschleuse verstecken, das war echt genial. Und mutig! *woosh* Ich sag nur: Eine vertane Chance!

                          Und Tuvok!

                          Auch wenn ich langsam der Herzschmerz-Beziehungsgeschichten müde werde: 5 Sterne!
                          John: Work- now - freak - later. Work - now - freak - later.
                          Stark: Yes. That's fair.
                          John: Good.
                          Stark: How much later?

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von AnaDunari Beitrag anzeigen
                            Eine Gordon - Folge! Ich muss sagen, Episode um Episode klettert Gordon in meinem Sympathiebarometer langsam nach oben.
                            Ich habe ehrlich gesagt befürchtet, dass die Episode irgendwie klamaukig wird, weil Gordon im Fokus stand. Aber er hat mich in dieser Episode total positiv überrascht und mitgerissen! Die Episode hatte viele lustige Momente (Bortus und Klyden) und sehr viele herzerwärmende Momente (Gordon und Laura). Mir ist am Schluss beinahe das Herz gebrochen. Gordon tat mir sooo leid! Aber er hat das Ganze auf eine herausragende Weise gelöst und zum Glück eingesehen, dass eine Holo-Beziehung keine Zukunft hat.

                            Dass Tim Russ in der Episode dabei war, war auf jeden Fall ein Trekkie-Bonus! Hat mich echt gefreut.

                            xoxo
                            Nadia

                            TrekNation - Das ultimative Archiv deutscher Star Trek Fanfiction

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X