Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[B5] Der erste Schritt / In the Beginning

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Zitat von Valen
    Wenn man jetzt mal von der Erzählperspektive von Londo aus der Zukunft (2278) absieht. Wenn ich mich nicht täusche, erfährt man das erst in Staffel 5 (und es wird im Valen-Zweiteiler gezeigt. Da kapiert man das aber noch nicht). Allerdings ist das nur die Erzählerperspektive, von daher nicht soo wichtig. Aber perfekt wäre der Film meiner Meinung nach, nach Staffel 5.
    a) Man erfährt in den Londo-Szenen nichts, was man nicht schon weiß. Rein gar nichts.

    b) Warum nach Staffel 5? Vielleicht noch nach "Sleeping in Light" aber sowohl diese Folge als auch diese Staffel haben eigentlich nichts mit der 5ten Staffel zu tun. Aus dem Film erfährt man jedenfalls nichts aus der 5ten Staffel, dass nicht schon längst bekannt gewesen wäre.

    Was aber mMn nach vor allem daran liegt, dass die 5te Staffel nach dem Byron-Arc auf die in dem Zeitreise-Zweiteiler in Staffel 4 gezeigte Zukunft hinsteuert und das ist ja genau der Zeitpunkt, an dem die Rahmenhandlung von ITB spielt.

    Zudem war die Frage ja nicht, wann man ihn perfekterweise schaut, sondern ab wann er nicht mehr spoilert...
    "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
    -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

    Kommentar


      #47
      @Mr. Viola: Okay, fein! Dann schau ihn Dir an. Ich beneide Dich mal wieder, dass zum ersten Mal zu schauen. Prinzipiell ist der Inhalt des Filmes durch die Serie ja eigentlich bekannt, er er fängt das und die ganzen Verstrickungen schon perfekt ein. Ein toller Film!
      Ich hoffe, Du gibst Deine Meinung hier wieder?!
      Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

      Kommentar


        #48
        So, habe den Film jetzt gesehen.
        Sehr interessant mal zu sehen wie es da im Krieg abgelaufen ist. Ich fand den Film eigentlich durchwegs spannend, obwohl das Ende ja eh schon bekannt war.
        Die Kampfszenen wurden gut eingebracht, das lies einem schon ganz gebannt auf den Bildschirm starren. Ganz besonders hat mir die eine Szene gefallen, als man aus der Sicht eines Kampfpiloten sah, wie er auf eine ganze Flotte von Minbari-Kriegsschiffen zuflog.
        Kann mir schon vorstellen, dass es für JMS nicht leicht war, den Film auf 90min zu beschränken, da doch ziemlich sprunghaft zwischen den Szenen gewechselt wurde.
        Da ich mir nun auch ein Bild machen kann, empfehle ich es überhaupt nicht den Film als Nichtkenner der Serie zu Beginn zu sehen, da würde man soviele Sachen gar nicht verstehen, vor allem zu Beginn die Gespräche über Schatten und Zha'Ha'Dum oder die Rolle der Rangers. Außerdem wird das große Rätsel der 1. Staffel schon gelöst.
        Aber wenn man die Serie bereits kennt, ist es sicherlich ein guter Anfang zum Sehen.
        Meine Beiträge sind genderfrei und das ist gut so

        Kommentar


          #49
          Der Film ist wirklich toll und imho eindeutig der bestes Babylon 5 Film. Es gibt sehr schöne viele Details und die Kontinuität ist auch sehr stimmt. Leider habe ich den Film schon vor Babylon 5 gesehen und mir insofern wohl einige Überraschungen verdorben, insofern sollte man den Film evtl erst anschauen, wenn man schon zumindest 4 Staffeln gesehen hat... Andererseits macht es auch Spaß, Babylon 5 zu sehen, wenn man schon weiß, was passieren wird und deshalb immer wieder kleine Hinweise entdecken kann, die spätere Ereignisse vorausdeuten...

          Kommentar


            #50
            Was mir gerade noch einfällt zum Film, in der Anfangsszene hatte der Centauri-Junge einen Wunsch frei bei Londo, nachdem der Junge seinen Wunsch äußerte sagte Londo, dass sein Wunsch eine weise Entscheidung war, viel besser als Londos Antwort, als man ihm dieselbe Frage stellte.
            Und jetzt will ich wissen, was Londo denn geantwortet hat?
            War das vielleicht die Szene aus der 1. Staffel, wo Mr. Morden Londo fragt was er sich eigentlich wünscht?
            Meine Beiträge sind genderfrei und das ist gut so

            Kommentar


              #51
              Allso ich würde sagen ja. Weil das war ja eine der Bedeutensten entscheidungen in der Gesamten Serie. Und vorallem war es die Antwort die Londo bis zu seinen Tod verfolgt und Prägt.

              Kommentar


                #52
                ja genau so sehe ich das auch.... die frage der schatten war es....

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von Mr.Viola
                  Was mir gerade noch einfällt zum Film, in der Anfangsszene hatte der Centauri-Junge einen Wunsch frei bei Londo, nachdem der Junge seinen Wunsch äußerte sagte Londo, dass sein Wunsch eine weise Entscheidung war, viel besser als Londos Antwort, als man ihm dieselbe Frage stellte.
                  Und jetzt will ich wissen, was Londo denn geantwortet hat?
                  War das vielleicht die Szene aus der 1. Staffel, wo Mr. Morden Londo fragt was er sich eigentlich wünscht?
                  Aber selbstverständlich ist diese Szene gemeint! Was denn sonst? Der große, berühmt-berüchtigte, gefährliche Satz, den nicht zuletzt Sheridan nicht in Gegenwart von Kosh aussprechen sollte bzw. er ihm sagte, dass das eine sehr gefährliche Frage sei: Was wollen Sie? Und Londo hat Morden geantworet. Den Rest kennen wir.
                  Und diese Szene im Film hier, wenn er sagt, dass er viel weiser gewählt habe als er damals.... Da muß ich immer ganz schwer schlucken. Der Film ist so geil und diese Szene... *schwärm*
                  Londo ist so ein toller, trauriger Charakter!
                  Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                  Kommentar


                    #54
                    was ich mich frage (wenn ich das richtig in erinnerung habe), sagte sinclair doch mal das er die black star in dem asteroidengürtel zwischen jupiter und mars in die luft gejagt habe. wie kann dann der krieg noch 2 Jahre gehen wenn die Minbari schon am Anfang soweit in dne Raum der menschen eindringen können?


                    oder hab ich das was alfsches in meiner Erinnerung?

                    Kommentar


                      #55
                      Zitat von Immanuel Gold.
                      was ich mich frage (wenn ich das richtig in erinnerung habe), sagte sinclair doch mal das er die black star in dem asteroidengürtel zwischen jupiter und mars in die luft gejagt habe. wie kann dann der krieg noch 2 Jahre gehen wenn die Minbari schon am Anfang soweit in dne Raum der menschen eindringen können?


                      oder hab ich das was alfsches in meiner Erinnerung?
                      Nein das hast du gut in erinnerung. Aber vielleicht baben die Mingbari nur ein vorraus kommando geschiekt. Und haben sich nach dem Verlust von ihrem flag schiff erst neu Gruppieren müssen. Anders könnte ich mir das nicht erkären.
                      Wenn das Universum gerecht wäre würden uns all die schlechten dinge wiederfahren die wir verdient hätten!

                      Kommentar


                        #56
                        Der beste Babylon 5 Film

                        Kommentar


                          #57
                          Zitat von Argamendon82
                          Nein das hast du gut in erinnerung. Aber vielleicht baben die Mingbari nur ein vorraus kommando geschiekt. Und haben sich nach dem Verlust von ihrem flag schiff erst neu Gruppieren müssen. Anders könnte ich mir das nicht erkären.
                          aber als vorauskommando schickt man doch nicht sein flagschiff. ich kann mir das nur so vorstellen, das die black star sozusagen auf beutezug war, und wild auf erdkreuzer losgingn (wird ja im anfangsgespräch erklärt, der ominöse kreuzer), und so sozusagen hinter feindliche linien die schiffbestände dezimierte.

                          trotzdem bleiben restzweifel, wieso hat das sonnensystem keinerlei verteidigung , warnsysteme wie in den staffeln , als das schatten schiff beim jupiter durchdreht..

                          Kommentar


                            #58
                            Zitat von Immanuel Gold.
                            aber als vorauskommando schickt man doch nicht sein flagschiff.
                            Das Flaggschiff mit dem Grauen Rat an Bord war das Vorrauskommando nach Zha'ha'doum...

                            Whyme
                            "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                            -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                            Kommentar


                              #59
                              Zitat von Whyme
                              Das Flaggschiff mit dem Grauen Rat an Bord war das Vorrauskommando nach Zha'ha'doum...

                              Whyme
                              ehm da lag der fall wohl ein bischen anders... ..man war nicht im krieg, weiters wer sagt das das raumschiff mit dem grauen rat drauf dasflagschiff der minbari ist..dann hätte ja sheridan die gesamte oberste exekutive plus delenn ausgerottet...

                              Kommentar


                                #60
                                Wenn das Schiff mit dem Grauen Rat Zha'ha'dum erreicht hätte, wäre es sicherlich nicht zum freundlichen Handshake mit den Schatten gekommen.

                                Ok, in dem Punkt, dass das Schiff des Grauen Rates nicht das Flaggschiff der Minbari-Flotte ist, hast Du sicherlich Recht. Aber wenn Dukath es für richtig erachtet hat, selber die Rückkehr der Schatten zu überprüfen, könnte der Kommandant des Flaggschiffes es auch für richtig gehalten haben, selber einen Spähflug ins Heimatsystem der Feinde zu machen.

                                Whyme
                                "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                                -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X