Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[305] "Genre" / "Genre"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [305] "Genre" / "Genre"

    Serac und sein Bruder haben also dieses Rehoboam System erschaffen, und sind auch dadurch zu ihrem Vermögen gekommen. Mit Hilfe dieser Maschine können sie auch Präsidenten erpressen, und haben Macht.
    Rehoboam sammelt alle Daten von den Menschen und erstellt Profile. So etwas gibt es sicherlich schon heute, wo alle unseren Daten irgendwo gespeichert werden.
    Stellt sich nur noch die Frage, wer hinter dem Anschlag auf Paris stand.

    Was mir weniger gefallen hat, waren die Drogentrips von Caleb. Die verschiedenen Szenen sollten wohl das ganze etwas künstlerischer aufwerten, mich haben diese schwarz-weiss Szenen aber immer etwas aus der Handlung geworfen.


    Ansonsten war die Folge mal wieder solide Unterhaltung auf hohem Niveau.
    6
    ****** - eine der besten Folgen aller Zeiten
    16,67%
    1
    ***** - sehr gute Folge, hat alles, was die Serie ausmacht
    16,67%
    1
    **** - gute Folge mit unterhaltsamer Story
    50,00%
    3
    *** - komplett durchschnittliche Folge
    16,67%
    1
    ** - realtiv schwache Folge, nicht weiter erwähnenswert
    0%
    0
    * - eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0

    #2
    Ich gebe auch vier Sterne. Dass jetzt der Walkürenritt wieder verwurstet wurde, fand ich etwas abturnend. Das ist natürlich eins der 0815-Stücke, die nicht fehlen dürfen. Love Story war wiederum ganz nett, kennt das überhaupt noch jemand? Den Film habe ich auch nie gesehen.
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


      #3
      Zitat von endar Beitrag anzeigen
      Ich gebe auch vier Sterne. Dass jetzt der Walkürenritt wieder verwurstet wurde, fand ich etwas abturnend. Das ist natürlich eins der 0815-Stücke, die nicht fehlen dürfen. Love Story war wiederum ganz nett, kennt das überhaupt noch jemand? Den Film habe ich auch nie gesehen.
      Love Story kenn ich. Dafür musste ich nun den "Walkürenritt" googeln.
      Don't Panic

      «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

      Kommentar


        #4
        Die Folge hat mir nicht wirklich gefallen.

        Die Szenen mit Calebs Drogentrip waren mir zu künstlerisch und ich empfand die Musik nervig und mich aus der Handlung reißend (ständig nachgedacht, woher ich die einzelnen Nummern kenne ).

        In der Haupthandlung tut sich einiges, aber ich weiß noch nicht in wie weit es mir zusagt. Serac ist also schweinereich und quasi der mächtigste Mann der Welt (der sogar Präsidenten nach Belieben machen kann). Da stellt sich die Frage, warum er es auf Westworld abgesehen hat? Hätte er sich nicht vorher einkaufen können? Wozu brauchte er Charlotte als Maulwurf? Vielleicht würde es runder wirken, wenn Serac schon in Staffel 1 (oder spätestens Staffel 2) ne Rolle gespielt hätte. So wirkt der ganze Plot aus dem Hut gezaubert.

        Auch Dolores Motivation wird immer schwammiger. Konnte man in Staffel 1 und 2 vermuten, dass sie nen Aufstand der KIs anzetteln will, scheint sie nun die Menschheit vor Seracs Kontrollsystem retten zu wollen. Warum? Kann zwar noch kommen, dass sie damit Chaos schaffen will, was sie für ihren KI-Aufstand nutzt, aber im Moment wirkt das Ganze nicht wirklich schlüssig.

        Insgesamt wirkt Staffel 3 immer mehr wie ein Spin Off aber nicht wie eine vollwertige Staffel. Nicht nur, dass das vertraute Setting und viele Chars fehlen, finde ich das Gesamtbild der Handlung immer löchriger. Als hätte man nie einen großen Plan verfolgt. So ein Writing bin ich von Stümper Autoren wie Kurtzman gewohnt, aber von Janathan Nolan hätte ich schon mehr erwartet. Kann zwar im Nachhinein e noch passen, aber im Moment seh ich dafür kaum ne Chance.

        3 Sterne!

        Kommentar


          #5
          Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
          Serac ist also schweinereich und quasi der mächtigste Mann der Welt (der sogar Präsidenten nach Belieben machen kann). Da stellt sich die Frage, warum er es auf Westworld abgesehen hat? Hätte er sich nicht vorher einkaufen können? Wozu brauchte er Charlotte als Maulwurf? Vielleicht würde es runder wirken, wenn Serac schon in Staffel 1 (oder spätestens Staffel 2) ne Rolle gespielt hätte. So wirkt der ganze Plot aus dem Hut gezaubert.
          Genau diese Frage habe ich mir auch schon gestellt: Was will Serac mit Westworld bzw. den Daten der Gäste? Mehr über die Hosts zu erfahren hätte ja Sinn, da Rehoboam deren Verhalten offenbar nicht richtig vorhersagen kann. Aber der Gäste? Hm...

          Aber vielleicht ist das eh Wurscht und wir erfahren in der übernächsten Folge eh, dass das alles nur ein weiterer Park (Futureworld) ist und wir hier nur Fords "new narrative" verfolgen.

          Kommentar


            #6
            Wie wir in dieser Folge herausfinden, lässt sich das Verhalten der Menschen nicht perfekt voraussagen, weil es Abweichler gibt. Westworld bietet nun einen völlig anderen Zugang dazu, was Menschen antreibt und wäre für Serac entsprechend wertwoll, um die Reichweite seines Plans zu vergrößern. Vermutlich hat er Westworlds Potenzial jedoch nur spät erkannt und unternimmt deswegen erst jetzt Übernahmeversuche.

            Mit gefällt die Staffel bislang recht gut. Nicht so gut wie Staffel 1, aber vieel besser als Staffel 2.
            I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

            Kommentar


              #7
              Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
              Wie wir in dieser Folge herausfinden, lässt sich das Verhalten der Menschen nicht perfekt voraussagen, weil es Abweichler gibt. Westworld bietet nun einen völlig anderen Zugang dazu, was Menschen antreibt und wäre für Serac entsprechend wertwoll, um die Reichweite seines Plans zu vergrößern. Vermutlich hat er Westworlds Potenzial jedoch nur spät erkannt und unternimmt deswegen erst jetzt Übernahmeversuche.

              Mit gefällt die Staffel bislang recht gut. Nicht so gut wie Staffel 1, aber vieel besser als Staffel 2.
              Hm, weiß nicht. Serac erklärt ja in der Folge selbst, welche "Lösung" für die Abweichler gefunden wurde. Man schickt sie entweder in Kriege (Caleb) oder in "Umerziehungslager" (Bruder von Serac).

              Und das Verhalten von Menschen in den Parks ist ja eben auch nur das: Das Verhalten von Menschen in einer Extremsituation, in der die eigenen Taten praktisch keine Konsequenzen haben. Plus: Es ist eine sehr spezifischer Ausschnitt der Menschheit. Es sind die Superreichen und Privilegierten.

              Bin jedenfalls gespannt auf die 6.Folge, die seit heute bei Sky zu sehen ist. :-) Mit geht's nämlich wie dir: Ich finde die dritte Staffel ebenfalls wieder richtig gut, nachdem ich bei der zweiten irgendwann die Motivation verloren hatte.

              Kommentar


                #8
                Mir hat diese Folge sehr gut gefallen, deswegen bekommt sie auch fünf Sterne von mir.
                Interessant fand ich es sehr viel über Serac und sein Bruder zu erfahren und wie das Rehoboam System erschaffen wurde. Auch die musikalische Untermalung fand ich klasse, besonders das Lied beim Absapnn hat mir sehr gut gefallen. Überrascht war ich von den Actionszenen, welche einer Kinoproduktion um nichts nachstanden. Und besonders gut gefallen hat mir mal wieder Dolores, welche schon zum zweiten Mal Caleb das Leben gerettet hat!
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar


                  #9
                  Kennt jemand den Titel des Liedes am Ende der Folge (bei der letzten Szene & Abspann)?
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
                    Kennt jemand den Titel des Liedes am Ende der Folge (bei der letzten Szene & Abspann)?
                    Fischerspooner - Emerge

                    Kommentar


                      #11
                      Super, danke.
                      Ich finde den Song einfach genial und mit der Schlussszene wirkt er noch viel besser.
                      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
                      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
                      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X