Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einige Klarstellungen in Sachen Physik [Diskussion]

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einige Klarstellungen in Sachen Physik [Diskussion]

    also ich bin jetzt mal ganz erlich und das ist auch nicht böse gemeint!

    aber ich denke das das einfach zuviel text ist!das mag doch keiner lesen! deswegen hast du nur eine nachricht drin und die ist von mir!

    nicht krumm nehmen!
    "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

  • #2


    Das ist ein TECHNIK-Forum und wenn jetzt nicht Buffy kommen würde, dann würd ich es SOFORT und sehr aufmeksam lesen. Muss ich nachher gleich nachholen.

    Schon mal jetzt: DANKE @Bynaus für diese Untermauerungen meiner eigenen Aussagen
    ~ TabletopWelt.de ~

    Kommentar


    • #3
      Habs mir durchgelesen. -Wirklich eine gute Zusammenfassung. Von dir?

      Kommentar


      • #4
        Nett, diese Zusammenfassung und für mich als absolut unwissenden in sachen Physik hielt sie viel aufschlussreiches bereit. Ich freu mich auf die Fortsetzung !
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Zur Heisenberg'schen Unschärferelation:
          Ich gebe dir recht, dieses Dilemma ist tatsächlich da und macht es unmöglich auch nur daran zu denken, dass Beamen einmal möglich sein würde. ABER: Ich denke mir, das hat damit zu tun, dass der Mensch die Welt des Mikrokosmos einfach nicht versteht. Das heißt er hat einfach ein zu kleines Gehirn. Genauso verhält es mit Tieren, die eigentlich sehr intelligent sind, wie zum Beispiel Affen oder Wale. Diese Lebewesen werden NIE begreifen, dass die Erde eine Kugel sein muss, oder was die helle Scheibe, die immer in der Nacht auf dem Himmel erscheint ist.
          Ich denke, wenn sich der Mensch weiterentwickelt (durch Gentechnik, natürliche Evolution oder dergleichen) wird er dazu imstande sein, dieses Phänomen zu begreifen. Man ist sich noch gar nicht einmal sicher ob ein Teilchen eine Welle oder etwas physisches ist, das Masse hat.
          Genug davon. Ich will dir nur noch eine Frage stellen: Kannst du dir das Universum vorstellen? Etwas unendliches? Wenn ja, so schreib mir doch bitte eine Postkarte :-)
          Live well. It is the greatest revenge.

          Kommentar


          • #6
            Entschuldige Bynaus

            aber wozu dieser Tread, da steht nichts Neues drin und alles wurde hier schon durchgekaut oder auf guten ST Technikseiten ebenso gut widergegeben. Die wenigsten Leute haben die Muße sich diesen ellenlangen Text durchzulesen.
            Sei mir für die Kritik nicht böse,

            aber für mich ist das eindeutig ein verschwendeter Tread...

            mfg Zhardul
            Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

            Kommentar


            • #7
              @ Jean-Luc Picard
              Also wenn du keine Lust hast einen Post zu lesen weil er dir zu "lang" ist, dann kannst du dir auch die etwas sinnlosen Kommentare darunter weglassen.... vorallem da wir hier im Technikforum sind, und hier manchmal etwas längere und ausführlichere Posts nötig sind!!

              @ Bynaus
              Ist eine wirklich gute und auch verständliche Erklärung einiger Theorien aus Star Trek und ich finde diese "Richtigstellung" in Bezug auf andere Threads wirklich lobenswert !!!
              Der Tod ist näher als du denkst!!!
              :vamp:

              Kommentar


              • #8
                Wenn wir die Relativitäts theorie einfach aufheben würden oder anzweifeln dann hätten wir nicht soviele Theoretische Probleme - ihr wisst wies gemeint ist!

                Aber gute Erklärung! - ich habe ähnliche schon auf diversen Homepages gelesen deswegen stand für mich eh nix neues drin! Aber dieser Tread ist ja als LinkTread gemeint für häufig auftretende Fragen!!!
                »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                Kommentar


                • #9
                  Als Linkthread halte ich es für eine ausgezeichnete Idee, und daß der Text so lang ist, ist doch kein Problem. Schließlich muß man ja, wenn es um Hintergrundinfo für einen anderen Thread geht, nicht alles lesen sondern nur den einen Punkt.
                  Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                  Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                  Kommentar


                  • #10
                    @Bynaus:
                    Eine Super-Idee! So können wir es uns sparen, 100 mal zu erklären, wie der Warp-Antrieb funktioniert!
                    ABER:
                    Es bleibt ein großes Problem: Es ist einfach zu unübersichtlich und daher nur schlecht zu gebrauchen. Ich meine damit nicht deine Auflistung, sondern hauptsächlich 2 Dinge:
                    1.) Man sollte keinen solchen Schund reinschreiben, wie ich das hier gerade mache und auch andere achon getan haben
                    2.) Ist es schlecht, dass die Themen nicht nach dem Alphabet geordnet sind. Denn, wenn das mal wirklich groß werden sollte hier, findet sich keiner mehr zurecht. Und dann wird es den Leuten zu blöd, hier nachzulesen, wenn man zuerst 20 Seiten durchschauen muss.

                    Prometheus NX
                    Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                    Kommentar


                    • #11
                      @ Zhardul: Du hast da glaube ich was verplant, das hier sollte ja auch nichts neues werden, sondern eine Zusammenfassung, auf die man bei einer passenden Gelegenheit linken kann. Also ein "Service", wenn man so will.

                      Greetz WieIP
                      "tapferes, kleines Schiff"
                      "klein?????"
                      Riker und Worf in Star Trek 8

                      Kommentar


                      • #12
                        Willkommen im Forum WieIP!
                        Ich wünsche dir im Namen der Community viel Spaß beim Posten und hoffe, dass wir uns noch öfter treffen
                        @WieIP
                        Jetzt muss ich aber doch meinen Freund Zhardul verteidigen:
                        Originalnachricht erstellt von Zhardul
                        Entschuldige Bynaus

                        aber wozu dieser Tread, da steht nichts Neues drin und alles wurde hier schon durchgekaut oder auf guten ST Technikseiten ebenso gut widergegeben. Die wenigsten Leute haben die Muße sich diesen ellenlangen Text durchzulesen.
                        Zhardul meinte, dass das meiste, was Bynaus angesprochen hat, bereits in anderen Zusammenhängen ausführlich diskutiert worden ist. Und weiter meinte er, dass die technischen Zusammenhänge auf guten ST-Technik-Seiten im Web besser erklärt werden können, als hier in einem Thread. Denn es fehlen ja in einem Thread die Mittel, ein schönes übersichtliches Layout hinzukriegen.
                        Ob es einem jetzt zu viel Arbeit ist den Text durchzulesen oder nicht, muss derjenige ja wohl selber entscheiden

                        Prometheus NX
                        Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                        Kommentar


                        • #13
                          danke danke

                          Zuerst einmal: Danke Prometheus NX!
                          Finde ich nett von dir, dass du alle neuen begrüßt

                          Zhardul meinte ja, dass das schon alles besprochen ist, aber was ich nun dazu wieder meinte war: Unwissende (wie Ich z.B.), die noch nicht so lange hier sind, haben ja nicht unbedingt die Ahnung, wo das nun steht. Deswegen fand ich die Idee von Bynaus eigentlich ganz gut.
                          "tapferes, kleines Schiff"
                          "klein?????"
                          Riker und Worf in Star Trek 8

                          Kommentar


                          • #14
                            Schlupflöcher für irgendwelche neuen Theorien, die Rängige Formeln und Aussagen umgehen gibt es sicherlich, nur würde ich persönlich nicht an T´Theorien wie der Relativitätstheorie oder der Unschärferelation klammern und sagen, dass es sich hier um fortwährende, immer bestehende Theorien handelt. Aufgrund der neuesten Messungen im Gebiet der Quantenmechanik, und dort im Bereich für Neutrino- Antineutrinoforschung sieht es so aus, als würde die Relativitätstheorie zum Fallen kommen. Will heißen, dass auf Grund der Neutrinoforschung, und der bis dato gewonnenen Erkentnissen auf kurz oder lang die elementaren Grundgesetze der Kernphysik (inklusiver aller beiteiligten Teilgebiete) revolutioniert wird, und andere Gesetzmäßigkeiten, und Formeln die bisherigen ablösen werden.

                            Was das Beamen angeht, so wird es bis auch weiterhin nur beim teleportieren von Photonen bleiben



                            P.S.Die selben Einträge über E=mc², Antimaterie, und Elementarteilchen hab ich in meinem Sek II Buch auch stehen.
                            "Great spirits have always encountered violent opposition from mediocre minds"

                            Kommentar


                            • #15
                              Hi!

                              Interessant im Zusammenhang mit der Expansion des Universums ist, dass das Universum nicht nur expandiert, es beschleunigt sich sogar. Und das ist seit neuestem bewiesene Sache.
                              Diese Erkenntnis würde doch einigen bisherigen Theorien Probleme bereiten.
                              Vor allem, was ist es für eine Kraft, welche die Expansion beschleunigt?
                              Die Wissenschaftler vermuten ja schon, das Einsteins "größte Eselei" (ich glaube es war die Gravitätskonstante Lambda) doch einen ernsten Hintergund haben könnte.
                              Welche Schlüsse dies aber auf Alter und Entstehung des Universums auswirkt, das weiss ich selbst noch nicht.

                              by
                              Phoenix
                              Es heißt, die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen! (Dr. Soran)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X