Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Big Bang Theory

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • eFuchsi
    antwortet
    Zitat von Largo Beitrag anzeigen
    Solche Typen wie aus "Big Bang Theory" gibt es in der Realität doch nicht mal ansatzweise. Wo muss ich hingehen, um zumindest näherungsweise solche Typen von Menschen beobachten zu können?
    Also in meiner Schulzeit (im vorigen Jahrtausend)hatte ich in IT einen Sheldon-ähnlichen Professor. Allerdings nur ein halbes Jahr. Dann hatte man ihn in eine Klapse gesperrt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hana Soline
    antwortet
    Zitat von Largo Beitrag anzeigen
    Solche Typen wie aus "Big Bang Theory" gibt es in der Realität doch nicht mal ansatzweise. Wo muss ich hingehen, um zumindest näherungsweise solche Typen von Menschen beobachten zu können?
    Dochdoch, so Howards und Leonards sind mir durchaus schon begegnet. Pennys und Amys auch. Also sooooo ungewöhnlich sind diese Charaktere nicht.

    Zur letzten Folge: Mir hat die so gar nicht gefallen, obwohl ich ja eigentlich glühender Fan bin. Aber diese Art und Weise, wie man Penny ihre ganz persönliche Lebensplanung (sie wollte ja eigentlich keine Kinder) abgesprochen hat, fand ich ganz schrecklich. Eigentlich will ich ja immer nicht zu viel irgendwo reininterpretieren, aber mir kam das so vor, als ob man uns mit dem Holzhammer beibringen wollte, dass eine Frau "ihre Pflicht" zu erfüllen habe. Ganz schlimm, echt. Bei einem Rerun werde ich die letzte Folge auf jeden Fall weglassen, das steht fest .

    Einen Kommentar schreiben:


  • Largo
    antwortet
    Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
    Jede Figur in TBBT ist eine überzeichnete Karikatur und ihre Handlungen sind im jeweiligen Klischee der Figur maßlos überzeichnet.
    Für mich bedeutet Karikatur, dass ich etwas, was in der Realität existiert, überzeichne und durch den Kakao ziehe. Aber ist es denn noch eine Karikatur, wenn das, was man überzeichnet darstellen will, gar nicht in der Realität existiert? Solche Typen wie aus "Big Bang Theory" gibt es in der Realität doch nicht mal ansatzweise. Wo muss ich hingehen, um zumindest näherungsweise solche Typen von Menschen beobachten zu können?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dominion
    antwortet
    Also ich fand das Finale der zwei letzten Folgen sehr gelungen. Vor allem das Sheldon am Schluss doch alle Personen mit dem er zu tun hat anerkennt mit ihren Leistungen. Und dann noch Buffy die vampirjägerin lach

    Insgesamt eine sehr würdige abschließende Doppelfolge. Selten das eine Serie so klasse abgeschlossen wurde...

    The big Bang theory würde ich aus einer meiner all time favourite bezeichnen.

    davor ist höchstens noch eine schrecklich nette Familie und Alf, bzw ein Herz und eine Seele bzw die unverbesserlichen bzw aber Vati...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Titan
    antwortet
    Mittlerweile habe ich auch die letzten Folgen gesehen. Ich finde das diese einen guten Abschluss für die Serie bilden. Besser einen guten Abschluss der Serie, als diese ewig totlaufen zu lassen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SBH
    antwortet
    Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen

    Wie stark ist es zum Ausgabepreis gestiegen?
    UVP war 2015 60 Euro. Bei AMAZON gibt es das Set ab 170 Talern.

    Beleuchtungen gibt's aus China zu vielen Sets. Ich frage mich, weshalb LEGO das nicht selber anbietet...

    Einen Kommentar schreiben:


  • eFuchsi
    antwortet
    Aber es gibt ein geiles Beleuchtungsset dazu zu kaufen. https://www.amazon.de/Briksmax-Beleu...dDbGljaz10cnVl

    Man beachte: sogar die grüne Laterne ist beleuchtet.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Zitat von SBH Beitrag anzeigen
    Jungs!

    Das Set ist Jahre alt und gibt's schon länger nicht mehr bei LEGO zu kaufen.



    Hat es! Guck mal nach Sets in OVP...
    Wie stark ist es zum Ausgabepreis gestiegen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • SBH
    antwortet
    Jungs!

    Das Set ist Jahre alt und gibt's schon länger nicht mehr bei LEGO zu kaufen.

    Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
    Das hat sicherlich Wertsteigerungspotential.
    Hat es! Guck mal nach Sets in OVP...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Das hat sicherlich Wertsteigerungspotential.

    Einen Kommentar schreiben:


  • eFuchsi
    antwortet
    Das Lego Set finde ich ja genial.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holger58
    antwortet
    ..für alle Nerds unter uns gibt es jetzt das Wohnzimmer als LEGO-Set (Ihr solltet aber mindestens 12 Jahre alt sein ):

    Einen Kommentar schreiben:


  • Depa Billaba
    antwortet
    Und wir wissen jetzt auch, warum Leonard eigentlich so oft eine Kapuzenjacke trägt. Verständlich, wenn Sheldon ihm verbietet, am Thermostat zu drehen.

    Das war ein würdiges Finale gestern, wirklich grandios!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schpucki
    antwortet
    Ein verhältnismäßig würdiger Abschluss für so einen Quotenrenner nach mehr als einem Jahrzehnt. Man muss Sheldon zu gute halten, dass er am Ende seinen realen (!) Freunden Kredit zollt, anstatt aufs Neue zu erwähnen, wie sehr ihn doch Captain Kirk, Mr. Spock, Data, Wesley Crusher, Picard und Luke Skywalker etc. beeinflusst haben. Hut ab!

    Auch gut zu wissen, dass letztendlich praktisch alle vier Jungs mit einem "Significant Other" (bzw. in Raj's Fall zumindest mit einem "Date" für den Abend) belohnt werden und nicht wie am Anfang wieder alleine dastehen, weil sie damit "glücklicher" wären unter ihresgleichen zu bleiben, so dass es als "Bookend" für die nächste Rerun-Schleife dienen könnte.

    Verabschieden wir uns nun also mit einem lachenden und einem weinenden Auge von 7-8 schrulligen und (mehr oder weniger) liebenswerten Charakteren, die gar nicht so anders als wir alle waren...

    ♪...Unraveling the Mystery that all started with a big bang. BANG!!!!♫

    Einen Kommentar schreiben:


  • Holger58
    antwortet
    Das gestrige Finale hatte alles was die Figuren und die Serie ausmachte. Sheldons Rede am Ende setzte dann einen würdigen Punkt. Der beste Gag: der 12 Jahre defekte Aufzug, Ort von Dutzenden Flurszenen funtioniert wieder. - Ich freue mich noch auf das Special nächsten Montag und sage: Danke Nerds!

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X