Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Big Bang Theory

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DragoMuseveni
    antwortet
    Ich bin ja der Meinung, dass grade bei einer guten Serie mit kreativen Potenzial das Ende nicht das Ende bedeuten muss.
    Sieht man ja an TNG, danach kamen immer noch Serien.
    Es gibt durchaus auch Comedy-Serien, die eine Art "Serienuniversum" bilden.

    Im Falle von TBBT könnte ich mir z. B. vorstellen, dass man eine Familiensitcom mit Howard und Bernadette macht oder sowas. Nur Sheldon sollte nicht wieder im Mittelpunkt stehen, sonst wäre das zu sehr eine indirekte Fortsetzung.

    Andererseits: Wenn die Luft raus ist, ist sie raus. Da macht Weiterproduzieren keinen Sinn mehr.

    Einen Kommentar schreiben:


  • WilliamT.Riker
    antwortet
    Bei HIMYM hat mir der Storytwist mit der besagten "Mother" überhaupt nicht gefallen. Einfach reingeworfen und feddich. Aber so ist es im wahren Leben haha. Das Ende war doch auch herzzerreißend. Bei Big Bang Theory nervt mich Sheldon ehrlich gesagt. Ich finde den arrogant, nervig und ist nicht mein Lieblingschara. Der andere Lennard oder wie der heißt der guckt oft
    seltsam mit zugekniffenen Augen. Wolowitz ist dünner als meine Lohnabrechnung. Ich mag Raj am meisten. Der ist auch der beste Schauspieler von denen. In RL wie ne Rakete und in der
    Rolle wie ein Biber.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Depa Billaba
    antwortet
    Ich bin irgendwie froh, dass das endlich mal ein Ende hat. Klar die ersten Staffeln waren gut, aber mittlerweile schwächelt die Serie etwas. Aber das haben irgendwie alle langen Serien - irgendwann sind nur noch einige wenige Episoden gut und nicht mehr ganze Staffeln.

    Einen Kommentar schreiben:


  • HanSolo
    antwortet
    Nachdem ich die letzten Staffeln nur noch aus Gewohnheit geguckt habe (und mir immer noch die zweite Hälfte von Staffel 11 fehlt) IMO eine gute Entscheidung. Die Serie ist zwar nicht so schlecht wie die letzten Staffeln TAAHM oder HIMYM, aber hat ihren Zenit auch schon längst überschritten. Von dem her hoffe ich auf eine gute letzte Staffel und ein starkes Finale (dass dieses alles auf Anfang setzt, wäre tatsächlich ein No Go und würde IMO viel zerstören).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schpucki
    antwortet
    Hoffen wir mal, dass die Show dann auch für alle versöhnlich ausgeht und nicht jeder sich von seiner Freundin/Ehefrau trennt, so dass alles wieder auf Anfang gesetzt wird: Die Jungs sitzen "glücklich" alleine beisammen und ohne Kontakt zur Außenwelt in ihrer Nerdhöhle und daddeln den ganzen Tag Ballerspiele... Das "Ende" von Mike & Molly konnte man ja schon nicht wirklich als solches bezeichnen...
    Zuletzt geändert von Schpucki; 23.08.2018, 08:32.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Zitat von Nelthalion87 Beitrag anzeigen
    Jede Serie braucht mal ein Ende, von daher gute Entscheidung.

    Dann kann es ja mit Young Sheldon weitergehen.
    Wobei Young Sheldon bei weiten nicht an die "Mutterserie" rankommt.

    Ich finde es irgendwie schade, jedoch alles muss einmal zu Ende gehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nelthalion87
    antwortet
    Jede Serie braucht mal ein Ende, von daher gute Entscheidung.

    Dann kann es ja mit Young Sheldon weitergehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • human8
    antwortet
    Die nächste Staffel wird die letzte sein.
    https://www.hollywoodreporter.com/li...son-12-1136717

    Auch wenn ich die Serie immer noch gerne gucke, bin ich froh, dass ein Ende in Aussicht ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Keymaster
    antwortet
    Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
    Haben beide Schauspielerinnen die selbe deutsche Synchronsprecherin?
    So ist es, beide Schauspielerinnen bekommen in der deutschen Syncro ihre Stimme von Sonja Spuhl geliehen.
    TBBT war vor 3-4 Jahren noch innovativ, doch mittlerweile ist es zu Prosiebens Pausenfüller mutiert und auch in den USA wird es wahrscheinlich an Popularität eingebüßt haben.
    Schade eigentlich, das Konzept war am Anfang ziemlich gut und dabei hätte man bleiben müssen, ein Haufen sozial inkompatibler Nerds , das hätte man noch etwas ausreizen müssen, der Nerdfaktor ist in dieser Serie deutlich zurück gefahren worden. Stattdessen erinnert mich die Serie immer mehr an "Friends" oder How I met your mother". Ich gucke es mittlerweile auch nur aus Gewohnheit, der Spass von den ersten Staffeln, ist nicht mehr vorhanden, was will man den auch bitte noch erzählen ? alles wurde abgehandelt, ich bin froh, wenn die Serie Ihr ende findet.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Haben beide Schauspielerinnen die selbe deutsche Synchronsprecherin?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schpucki
    antwortet
    Hat(te) die Frau die selbe Synchronstimme wie Penny? In ihrer eigenen Serie wäre das kein Problem gewesen, aber jetzt?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    In der Folge von gestern auf Pro7 konnte man ein bekanntes Gesich sehen, nämlich Beth Behrs, welche in der Serie "2 Broke Girls" die Caroline Channing gespielt hat. Mir hat ihr Auftritt gut gefallen und ich hoffe sie nochmals in der Serie zu sehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tweety
    antwortet
    Diese Serie mag ich leider überhaupt nicht. Wohl geschuldet an Sheldon. Wie kann einer, der so gut (und vorallem für sein Alter!) aussieht, so schräg drauf sein. Der würd mich in den Wahnsinn treiben! Inhaltlich ist mir die Serie (sorry bitte an die Fans! Bitte nicht persönlich nehmen, ich will keinem was vermieseln!!) zu "doofie", da verwelk ich beim angucken und krieg ganz schlechte Laune.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Nach der sehr schwachen letzten Folge hat mir die heutige Folge sehr gut gefallen, da diese einige sehr humorvolle Dialoge und witzige Sprüche hervorbrachte.
    Penny: "Also ich hatte noch nie einen Muttermalcheck!"
    Sheldon: "Nein, uhu. Es war nett dich gekannt zu haben."
    Aber auch Sheldons Flip Flop war zum Brüllen bzw. was danach passierte! :rofl2:
    Sheldon: "Hochzeit im Freien! Ich wüsste wofür ich die Steilküste verwenden würde!"

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Das alles deutet schon sehr auf ein Ende der Serie hin, irgendwie schade, aber noch immer besser als sie zwanghaft am Leben zu erhalten.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X