Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fallout 76

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Bin schon heiss drauf, aber es soll ja kein klassisches Fallout 5 sein laut Entwickler eher etwas ganz neues!

    Habt ihr das Game schon vorbestellt? Wenn ja, wo ? Welchem Shop aus dem Fallout 76 Preisvergleich hier, kann man denn trauen? Preise sehen ja ganz gut aus

    Kommentar


      #17
      FO76 werde ich mir wohl frühestens in ein paar Monaten kaufen, wenn überhaupt.
      Für ein abgespecktes FO4 mit Multiplayer ist das einfach viel zu teuer.
      Keine NPC, ein Gewichtslimit was man ohne Probleme in weniger als einer Stunde voll hat und dann noch andere Spieler die einem auf den Sack gehen.

      Kommentar


        #18
        Ich werde es mir garnicht kaufen. Eben weil es ein Multiplayer Titel ist. Ich spiele lieber alleine, macht mir mehr spaß als mit anderen Menschen zu spielen. Besonders bei Rollenspielen kann ich besser in die Story eintauchen wenn ich alleine bin.
        Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
        Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

        Kommentar


          #19
          Die Kritiken sind überwiegend negativ.
          Wundert mich nicht!
          Die Fallout-Reihe war nie ein Multiplayer. Und das weglassen der NPCs macht das Gesamtergebnis nur noch schlimmer.

          Grade die Dialogoptionen in Fallout 4 finde ich großartig, vorallem die Sarkasmus-Taste.:-D
          Für mich ist das Thema Fallout 76 endgültig abgehakt.
          "Der Herr vergibt alles. Aber ich bin nur ein Prophet, ich muss nicht vergeben.
          Amen."

          Zachary Hale Comstock

          Kommentar


            #20
            Zitat von Cavit Beitrag anzeigen
            Grade die Dialogoptionen in Fallout 4 finde ich großartig, vorallem die Sarkasmus-Taste.:-D
            So besonders war das nicht, letztendlich war das nur Ja, Nein, Erzähl mehr, Sarkasmus/verärgern und nichr wie manche damals meinten 4x4x4x4... Gesprächsoptionen.
            Für den Sarkasmus hätte man nicht dieses idiotische Kreismenu einführen müssen

            Kommentar


              #21
              Ist halt Geschmackssache.;-)

              https://www.heise.de/amp/meldung/Fal...d-4229667.html
              "Der Herr vergibt alles. Aber ich bin nur ein Prophet, ich muss nicht vergeben.
              Amen."

              Zachary Hale Comstock

              Kommentar


                #22
                Je mehr ich über Fallout 76 lese/höre, dest mehr schiebt sich bei mir eine Frage in den Vordergrund: Was hat sich Bethesda dabei gedacht?
                Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                - Florance Ambrose

                Kommentar


                  #23
                  Das Testvideo von GameStar.
                  https://www.youtube.com/watch?v=kRoAoxQlIzU
                  Das Spiel hat viele Schwachstellen und noch viele Probleme die gepatcht werden müssen.

                  Kommentar


                    #24
                    https://www.derstandard.de/story/200...schuldigt-sich
                    Bethesda entschuldigt sich für Fallout 76.:-D

                    Oh man...

                    Das Spiel hätte ein gutes Fallout 5 abgegeben, denn die Landschaft ist schön gemacht.
                    Aber nein.
                    "Der Herr vergibt alles. Aber ich bin nur ein Prophet, ich muss nicht vergeben.
                    Amen."

                    Zachary Hale Comstock

                    Kommentar


                      #25
                      https://www.derstandard.de/story/200...schuldigt-sich
                      Bethesda entschuldigt sich für Fallout 76.:-D

                      Oh man...

                      Das Spiel hätte ein gutes Fallout 5 abgegeben, denn die Landschaft ist schön gemacht.
                      Aber nein.

                      Und weiter geht's:
                      https://www.xboxdynasty.de/news/fall...asche-ersetzt/

                      Es kommt aus den schlechten Schlagzeilen nicht mehr raus.
                      "Der Herr vergibt alles. Aber ich bin nur ein Prophet, ich muss nicht vergeben.
                      Amen."

                      Zachary Hale Comstock

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von HMS Fearless Beitrag anzeigen
                        Was hat sich Bethesda dabei gedacht?
                        Kontrollierter Cash Grab. Bethesda hat wahrscheinlich erwartet, dass die Presse und die Käufer ihnen weiterhin so viel verzeihen wie bisher bzw., dass der Shitstorm sehr viel kleiner ausfallen würde. Die Zeit hat aber nicht still gestanden und Open World Spiele/-ARPGs haben in den letzten Jahren sowohl inhaltlich wie auch technisch zugelegt, sodass Bethesda nicht mehr allein als Könige auf weiter Flur stehen. Mit Persistenz und Interaktivität der Spielwelt allein kann man die Kunden wohl nicht mehr zufriedenstellen, vor allem wenn diese beiden Alleinstellungsmerkmale, die dem Entwickler geblieben sind, in ein Bugfest mit maroden technischen Unterbau verpackt sind.
                        Zuletzt geändert von Anvil; 30.11.2018, 15:44.

                        Kommentar


                          #27
                          Ich brauche für 1 Game locker 1-2 Jahre um es durchzuspielen. Jetzt kam Red Dead Redemption 2 raus da hab ich über 1 Monat gebraucht aber hab echt alles vernachlässigt. Jetzt plane ich demnächst einen zweiten Durchgang. Fallout 3 spiele ich schon 2 Jahre um ehrlich zu sein. Auf der X ist es schon was schärfer und zeitgemäß finde ich es auch noch da es viele Thematiken besitzt, die einzigartig sind. Fallout 76 ist das beste was Bethesda passieren konnte. Jetzt muss sich einiges ändern. Fallout 76 ohne NPCs da hab ich das Interesse bereits verloren. Fallout ohne NPCs ist wie Red Dead ohne Story nur das die Technik bei Fallout 76 wie aus der Steinzeit ist. Unglaublich was sich Bethesda da nur gedacht hat. Jetzt ist alles verspielt was sie an Puffer noch hatten. Fallout 4 war schon ein kleiner Cashgrab. Witcher, Red Dead, Assassin's Creed haben mir mein Open World der PS4 Generation noch gerettet. Viel zu viel ausgeruht hat sich Bethesda und jetzt haben sie den Anschluss komplett verpasst und den Schuss nicht gehört.

                          Kommentar


                            #28
                            Das Spiel hätte ein gutes Fallout 5 abgegeben, denn die Landschaft ist schön gemacht.
                            Aber nein.
                            Müsste die Landschaft nicht karger aussehen, da ja Fallout 76 gleich nach dem Krieg spielt? Oder wurde dieser Teil der USA meilenweit vom Krieg verschont?

                            Ich habe das Spiel zwar nicht selbst gespielt aber für mich sieht es so aus als wollte man mit alter Technik noch mal etwas neues rausbringen. Von dem was ich gesehen habe ist die Grafik nicht besser als Fallout 4. Und die Grafik hatte schon bei Fallout 4 einige kritische Stimmen hervorgerufen.
                            Zudem hat man sich bei der Story keine Mühe gegeben. Es ist zwar wahr, dass weder Bethesda, noch Genre der MMOs für stets gute Quests bekannt sind, aber anscheinend haben Sie die Erwartungen dennoch unterboten.

                            https://www.youtube.com/watch?v=SjrDbSgB9IU
                            Die Hälfte dieses lautstarken Youtube-Reviews beschäftigt sich mit absurden Bugs und nicht eingehaltenen Versprechen. Zwar ist das Video etwas in die Länge gezogen, aber es vermittelt einen guten Eindruck in Sachen Bugfest. Und das, obwohl der Ersteller die letzten Bethesda-RPGs noch mochte.

                            Kommentar


                              #29
                              _Atlanter_
                              wenn ich es damals richtig verstanden habe dann sollte die Story so sein das die Bewohner, die jetzt rausgekommen sind durch neue Atomangriffe die Landschaft weiterzerstört haben. Durch den Wegfall der NPCs war der Titel von Anfang an als Multiplayer Titel gedacht nur sie haben viel zu wenig Arbeit reingesteckt. Es fängt bei der Engine an und hört bei den Bugs auf. Schlimm. Die Singleplayer Fans verarscht, die Hardcore Fans mit der billigen Collector's Tasche verarscht und die Multiplayer Fans. Am Ende gab es noch einen kleinen Schlag ins Gesicht indem man für die Tasche 500 Atome bekommen hat was Bethesda zugute kommt. Die haben sich ihr Loch so tief gegraben das ihr Ruf nun völlig zerstört ist.

                              Kommentar


                                #30
                                http://www.pcgameshardware.de/Fallou...t-1270454/amp/
                                Und die Kunden werden weiter verarscht...

                                So langsam macht Bethesda sich lächerlich.
                                "Der Herr vergibt alles. Aber ich bin nur ein Prophet, ich muss nicht vergeben.
                                Amen."

                                Zachary Hale Comstock

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X