Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Handball - Alles rund ums Handball: WM, EM, etc

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Österreich spielt dort auch mit, daß habe ich heute eben gelesen. Jedoch sind wir leider nicht ganz so gut platziert. Nach drei Spielen liegen wir leider nur im Mittelfeld der Tabelle. Hoffentlich kommen wir weiter.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spocky
    antwortet
    Deutschland hat bei der aktuellen WM nach zwei Auftaktsiegen gegen Vizeweltmeister Dänemark immerhin ein Unentschieden erreicht. Da jetzt nur noch die zwei vermeintlich schwächsten Gruppengegner Argentinien und Saudi Arabien warten, stehen die Chancen auf den Gruppensieg recht gut und somit auch auf einen hoffentlich leichteren Viertelfinalgegner.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas W. Riker
    antwortet
    Heute gab es mal wieder ein Beispiel von grausamer Tragik im Sport:

    Vor dem letzten Spieltag der Handball-Bundesliga führten bei Punktgleichheit die Rhein-Neckar Löwen mit einer um 7 Tore besseren Tor-Differenz vor dem THW Kiel.
    Die Löwen gewannen beim VfL Gummersbach mit 40:35 (21:19)
    Der THW Kiel gewann aber gleichzeitig zu Hause gegen die Füchse Berlin mit 37:23 (17:8) und wurde mit 2 Toren Vorsprung (+236 gegenüber +234 Toren und je 59:9 Punkten) zum 19. Mal deutscher Handballmeister.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas W. Riker
    antwortet
    Zur Zeit läuft in der ARD eine Dokumentation über und mit Joachim Deckarm, der morgen vor 35 Jahren also am 30.März 1979 im ungarischen Tatabanya eine schwere Schädelverletzung erlitt, die ihn zu einem Pflegefall machte.
    Nach einem Zusammenstoß mit dem Kopf seines Gegenspielers, der sein Freund wurde, stürzte Deckarm unkontrolliert auf den Betonboden, der nur dünn mit PVC überzogen war. In der Folge war Deckarm 131 Tage im Koma.
    Deckarm wurde im Januar 60 Jahre alt. Der Weltmeister von 1978 wird u.a. in der Hall of Fame des deutschen Sports geehrt.
    Weiteres u.a. im wiki-Artikel über ihn.

    Das Spiel hatte ich afair damals live im TV gesehen. Es hatte mich damals sehr schockiert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Achilles
    antwortet
    Zum Thema deutsche Handball-Nationalmannschaft muss ich zugeben, dass mein Interesse nach dem „Wintermärchen“ 2007 (WM-Titel für Deutschland) doch ziemlich abgeflaut ist. Seitdem war ja nicht mehr viel zu holen: Dem 5. Platz 2009 folgte ein katastrophaler 11. Platz 2011. Bei der letzten WM vor einigen Tagen gab es dann wieder einen halbwegs versöhnlichen 5. Platz, nachdem das Viertelfinale nach guter Leistung gegen den späteren Weltmeister Spanien verloren ging. Die TV-Übertragungen gingen aber auch diesmal wieder größtenteils an mir vorbei, obgleich die Einschaltquoten insgesamt ganz ordentlich waren (bis zu 7 Millionen Zuschauer).

    Einen Kommentar schreiben:


  • UncleAndy47 aka AndyFo4rSe7eN
    antwortet
    Zitat von Ford Prefect Beitrag anzeigen
    Ansonsten war es leider eine ziemliche lahme WM. Halbleere Hallen, wenig Stimmung und dann waren beide Halbfinalspiele und das Finale fürchterlich einseitig. Schade. Wobei mir sowieso nicht klar ist, warum jedes Jahr eine EM oder WM ausgetragen wird. Sogar wenn im Sommer Olympia ansteht, gibt es eine EM vorher. Das wertet die einzelnen Turniere doch ziemlich ab.
    STIMMT, die WM war lahm, du hast es ja gut geschrieben, eigentlich eine Frechheit >>>> halbleere Hallen ! Das das Finale so einseitig war, war natürlich die Arbeitsverweigerung der Dänen, eigentlich auch eine Frechheit ! Das mit dem Abwerten stimmt, aber da gibts noch mehr Mannschaftssportarten, die auf diese Weise abgewertet werden! Im Fussball machen sie es richtig!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ford Prefect
    antwortet
    Es hat mich gefreut, dass die Deutsche Mannschaft zur Ausnahme einmal wieder ein sehr ordentliches Turnier gespielt hat. Wenn man bedenkt, wie die Spanier ihre Gegner in den letzten beiden Spielen vermöbelt haben, sah das DHB Team im Viertelfinale gegen diese Mannschaft tatsächlich ganz ordentlich aus. Da kann man optimistisch in die Zukunft schauen.

    Ansonsten war es leider eine ziemliche lahme WM. Halbleere Hallen, wenig Stimmung und dann waren beide Halbfinalspiele und das Finale fürchterlich einseitig. Schade. Wobei mir sowieso nicht klar ist, warum jedes Jahr eine EM oder WM ausgetragen wird. Sogar wenn im Sommer Olympia ansteht, gibt es eine EM vorher. Das wertet die einzelnen Turniere doch ziemlich ab.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Handball - Alles rund ums Handball: WM, EM, etc

    Ich habe zwar die Suchfunktion benutzt und zahlreiche Handball-Threads gefunden, aber alle hatten schon vergebene Titel (zb WM 2007, etc) und alle waren ziemlich klein! Darum mach ich jetz ein Handball-Thread auf, der alles vereint !

    Habe eben das Handball-WM-Finale 2013 in Spanien gesehn, es spielten: SPANIEN - DÄNEMARK! Und Spanien hat dieses Finale gewonnen mit 35:19!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Dies war der höchste Finalsieg überhaupt! Aber es hat genervt, denn die Dänen liessen mit sich machen! Die Spanier konnten spielen wie sie wollten, die Dänen liessen sie gewähren! So ein Spiel hab ich noch nie gesehn!

    1. Spanien
    2. Dänemark
    3. Kroatien
    4. Slowenien
    5. Deutschland
    6. Frankreich
    7. Russland
    8. Ungarn
Lädt...
X