Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Handball - Alles rund ums Handball: WM, EM, etc

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thomas W. Riker
    antwortet
    Und die WM auf einen Blick:

    Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2015 ? Wikipedia

    U.a. die Torjägerliste mit Wurfquote

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
    Das ist keine Fußfall-WM mit 32 Teilnehmern. Es nehmen nur halb so viele Nationen Teil, weshalb das KO-System mit dem Viertelfinale beginnt
    Ich habe mich da auch ein klein wenig unverständlich ausgedrückt. Mazedonien ist der Gegner im letzten Spiel in der Gruppenphase.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spocky
    antwortet
    Zitat von MFB Beitrag anzeigen
    24 Teilnehmer. (16 sind es bei der EM.) Und es gibt ein Achtelfinale. Seit der WM 2013 gibt keine Zwischenrunde mehr, in der die drei besten Teams pro Vorrundenruppe in zwei neue Gruppen zusammengelegt werden. Stattdessen steigen jetzt jeweils die vier besten Teams einer Vorrundengruppe gleich direkt in die KO-Runde - also ins Achtelfinale - auf.
    Siehste mal, man sollte halt nicht mit mehr als 39 °C Fieber schreiben, wenn man sich sicher sein will, dass man alles korrekt verstanden hat

    Einen Kommentar schreiben:


  • MFB
    antwortet
    Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
    Das ist keine Fußfall-WM mit 32 Teilnehmern. Es nehmen nur halb so viele Nationen Teil, weshalb das KO-System mit dem Viertelfinale beginnt
    24 Teilnehmer. (16 sind es bei der EM.) Und es gibt ein Achtelfinale. Seit der WM 2013 gibt es keine Zwischenrunde mehr, in der die drei besten Teams pro Vorrundenruppe in zwei neue Gruppen zusammengelegt werden. Stattdessen steigen jetzt jeweils die vier besten Teams einer Vorrundengruppe gleich direkt in die KO-Runde - also ins Achtelfinale - auf.

    Ich bin auch froh, dass Österreich mit einer wirklich souveränen Leistung den Aufstieg schon im vorletzten Spiel fixiert hat. Mazedonien als letzter Gegner ist unangenehm. Gegen die ist es immer eine enge Partie.
    Zuletzt geändert von MFB; 22.01.2015, 09:00.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spocky
    antwortet
    Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
    Achtelfinale.
    Das ist keine Fußfall-WM mit 32 Teilnehmern. Es nehmen nur halb so viele Nationen Teil, weshalb das KO-System mit dem Viertelfinale beginnt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Mich freut es das es unsere Mannschaft geschafft hat schon jetzt das Achtelfinale bei WM zu erreichen. Schön wäre noch ein sieg über Mazedonien und dann ein Weiterkommen im Achtelfinale.

    Einen Kommentar schreiben:


  • monochrom
    antwortet
    na da gibt's schon mehr Merkwürdiges

    Qatar..die Handballnation ?

    ein großer Teil Mannschaft besteht aus eingebürgerten Top Handballern die für diesen Nationalitätenwechsel ordentlich was einstreichen..

    albern auch das mit den "Jubel Spaniern"

    Handball-WM in Qatar: Falsche Fans simulieren Stimmung

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tibo
    antwortet
    Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
    Ok, dann stellt es sich ja nicht mehr ganz so schlimm dar wie zuerst geschildert und ich kann somit ruhig die Ergebnisse der Österreicher weiterverfolgen.
    Kannst du eh. Im Sport wird eh dauernd geschummelt. Du schaltest ja auch beim Fußball nicht nach dem ersten Foul ab. Bei Australien war der Zeitpunkt blöd, sonst ist das alles für mich nachvollziehbar.
    Was soll denn der IHB sonst machen? Der Verband Ozeaniens erfüllt seit Jahren die Kriterien für den WM-Startplatz nicht mehr, der IHB drückt jedes mal ein Auge zu und lässt die mitspielen. Die Konsequent ist, die Ozeanier entwickeln ihren Verband nicht weiter und hoffen weiter auf good will. Das ist doch Blödsinn.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Ok, dann stellt es sich ja nicht mehr ganz so schlimm dar wie zuerst geschildert und ich kann somit ruhig die Ergebnisse der Österreicher weiterverfolgen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tibo
    antwortet
    Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
    Ist das wahr was ich da lese!?
    Da qualifiziert sich eine Nation und wird dann rausgeschmissen, nur weil sie Marketing-Technisch kein Reißer ist!? Das finde ich schon eine Frechheit. Das gibt es wahrscheinlich in keiner anderen Sportart, oder?
    Nein das stimmt nicht. Der Weltverband erkennt den ozeanischen Verband nicht mehr an weil der zuwenig Mitglieder hat. Die von TWR erwähnte Ozeanienmeisterschaft 2014, war ein Spiel zwischen NZ und Australien wie schon 2012, damals reichte das dem Weltverband noch. Australien nahm teil und in fünf Spielen setzte es fünf Niederlagen Torverhältnis: -142!
    Das ist sportlich die richtige Entscheidung.
    Wer also die Betrüger bei der Fifa erträgt und deren WM anschaut kann erstrecht die Handballer gucken.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas W. Riker
    antwortet
    Steht alles so nachlesbar in wiki zur Handball-WM.

    Ich werde mir jedenfalls die WM nicht angucken.

    Jeder, der irgendwann Wettkampfsport, und sei es nur auf Kreislga-Ebene, betrieben hat dürfte bei so einer Unsportlichkeit das kriegen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Ist das wahr was ich da lese!?
    Da qualifiziert sich eine Nation und wird dann rausgeschmissen, nur weil sie Marketing-Technisch kein Reißer ist!? Das finde ich schon eine Frechheit. Das gibt es wahrscheinlich in keiner anderen Sportart, oder?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas W. Riker
    antwortet
    Egal, wie gut Deutschland bei dieser WM abschneidet:
    Deutschland war nicht qualifiziert und bekam als Wildcard den Platz anstelle des sportlich qualifizierten Ozeanien-Meisters.
    Da dieser aus Marketing-Aspekten kein Reißer ist, Deutschland aber für mehr Einnahmen für den Internationalen Handball-Verband sorgt, wurde der Ozeanien-Meister rausgeschmissen.

    Ein sehr schlechtes Geschmäckle!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rommie's Greatest Fan
    antwortet
    Ich glaube wenn Österreich heute gegen den Iran gewinnen würden, dann wären wir fix im Achtelfinale. Schön wäre es wenn die Mannschaft heute den Sack zumachen würde!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spocky
    antwortet
    Bisher habt ihr nur gegen den Tabellenführer in eurer Gruppe verloren und gegen die zwei schlechtesten Teams noch gar nicht gespielt. Ich denke, das sieht für euch doch gar nicht mal so schlecht aus

    Gegen Deutschland kann es auch frühestens im Halbfinale gehen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X