Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Coronavirus outbreak - wie kann man sich schützen ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von QeyliS II Beitrag anzeigen


    Wie Spocky ja schon auch nachgewiesen hat, ist deine Behauptung, dass die Dänen sich für die Kinderimpfungen entschuldigt haben, schlichtweg falsch. Nachweisbar und ganz offensichtlich. Da muss man nur die entsprechende Pressemeldung nachlesen. Aber Du hast nicht mal den Anstand, einzugestehen, dass deine Behauptung falsch und erfunden ist, sondern Du gehst einfach darüber hinweg und predigst solche Unwahrheiten gebetsmühlenartig weiter. Genau durch solche Dinge haben Du und viele der Impfgegner auch jegliche Glaubwürdigkeit verloren.
    Dänemark war nur EIN Beispiel. Und Tatsache ist, dass die Kinderimpfungen gestoppt wurden. Aber es mir ging allgemein um Erkenntnisse aus dem Ausland. Schau in die USA (hier besonders nach Florida), schau nach Neuseeland (ehemalige Hardliner), schau nach Israel (hier wurde die signifikante Untererfassung der Impfschäden zugegeben), schau nach sonstewo und du wirst feststellen, dass die Deutschen in ihrer Gründlichkeit mal wieder führend sind.
    Dieser feste Glaube an die Richtigkeit des deutschen Sonderwegs hat irgendwie sowas von Herrenrassedenken ... WIR TOITSCHEN machen alles richtig, alle anderen Länder sind doof.


    Die erhöhte Sterblichkeit hat viele Gründe, mal abgesehen davon, dass ja noch immer eine Pandemie herrschte, obwohl es diese für Dich ja wahrscheinlich nicht gibt. Die Hitzewelle in Juni (auch schon wieder vergessen), rausgeschobene Untersuchungen oder Operationen aufgrund von Erkrankungen des Pflegepersonals gab es da ja auch noch. Und viele andere Gründe können mit zu einem Anstieg der Sterblichkeit geführt haben. Wie wäre es denn, einfach mal den Tunnelblick einzuschränken und den Blick für andere Argumente zu erweitern?
    Wer hier keinen Zusammenhang sehen kann, der kann auch später dann "von nichts gewusst" haben.

    [FONT=Calibri][FONT=Arial] Ich meine die Angst und vor allem der Hass liegt ja wohl eindeutig auf Seiten der Impfgegner, oder?
    Also, ich habe niemals einem Geimpften einen langsamen und qualvollen Tod gewünscht und danach geschrien, dass er z.B. seine Behandlungskosten selber bezahlen soll. Andersherum war das u.a. auch in diesem Thread durchaus der Fall. Ich warne nur und verzweifle ...

    Und Herr Lauterbach wirkt auf mich schlichtweg nicht gesund. Und auf weitaus kompetentere Menschen auch nicht.

    Ansonsten gehen den meisten Menschen diese ewigen Nörgler und Zweifler einfach nur tierisch auf den Keks, da sie einem immer ihre Meinung zur Impfung, Staat oder sonst irgendetwas, was ihnen nicht passt, ungefragt draufdrücken.
    Nagut, ich wollte nur mal geantwortet haben. Die Nörglerin und Zweiflerin drückt die nächste Zeit wieder niemandem ihre Meinung auf. Owohl ich ja eigentlich dachte, dass so ein Forum dazu da ist, unterschiedlichsten Meinungen einen Raum zu geben.

    Pluto for Planet!

    Kommentar


      Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
      Dänemark war nur EIN Beispiel.
      Und deine Aussage bezüglich der Entschuldigung der Regierung falsch. Warum übergehst du eigentlich alle Antworten an dich, die dich inhaltlich widerlegen. Da wird einfach zum nächsten Thema gehüpft.


      @QeyliS II:

      Auch von mir vielen Dank für deinen Beitrag und HERZLICH WILLKOMMEN im Forum.
      LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

      Kommentar


        Ich höre mir gern beide Seiten an und finde zu dem auch Zweifeln menschlich und legitim wie auch Ängste legitim sind. Auch mir ging es nach einer AstraZeneca Dosis 2 Tage lang schlecht und habe das Gefühl, dass ich vor den Impfungen nicht so müde war wie danach. Mein früherer Kinderarzt war im übrigen auch grundsätzlich Impfskeptiker. Impfgegner gab es also schon vor Corona auch im medizinischen Bereich.

        Allerdings sollte schon allgemeiner Konsens herrschen, dass Corona Impfungen notwendig sind, alleine schon aus dem Grunde, weil das Risiko einer Beatmung und Ansteckung anderer unzumutbar war und immer noch ist. Wer jedoch anfängt eine Pandemie zu leugnen und diese als Augenwischerei der Regierung bezeichnet, sollte lieber mal selbst prüfen, ob seine Wahrheit die einzig richtige ist. - Sie ist es nicht! Guck Dich um!
        Das letzte Treffen der Generationen in Wien war übrigens BOMBE ! Picards Moralkiste:"Schurken, die ihre Schnurrbärte zwirbeln, sind leicht zu erkennen, aber diejenigen, die sich in gute Taten kleiden, sind hervorragend getarnt."

        Kommentar


          Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
          Also, ich habe niemals einem Geimpften einen langsamen und qualvollen Tod gewünscht und danach geschrien, dass er z.B. seine Behandlungskosten selber bezahlen soll. Andersherum war das u.a. auch in diesem Thread durchaus der Fall.
          Lustig dass du unterschlägst das Impfgegner derweil Lauterbach entführen, einen bundesweiten Stromausfall und einen Regierungssturz dadurch erwirken wollten. Und in der Planung schon recht weit waren.

          Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
          Ich warne nur und verzweifle ...
          Und verbreitest Falschaussagen, nur um das mal ins rechte (ja das kann man absichtlich zweideutig lesen) Licht zu rücken.

          Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
          Und Herr Lauterbach wirkt auf mich schlichtweg nicht gesund. Und auf weitaus kompetentere Menschen auch nicht.
          Zum Glück ist deine Einschätzung recht irrelevant und ich vermute mal ganz stark diese ach so kompetenten Menschen gehören zufällig auch zu denen, die so gar nicht mit Herrn Lauterbach klarkommen. Nach Quellen dafür frag ich lieber gar nicht, bisher hast du ja auch keine für die Entschuldigung der Dänen wegen Schädlichkeit geliefert.
          Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

          Kommentar


            Zitat von Stargamer Beitrag anzeigen
            Lustig dass du unterschlägst das Impfgegner derweil Lauterbach entführen, einen bundesweiten Stromausfall und einen Regierungssturz dadurch erwirken wollten. Und in der Planung schon recht weit waren..
            Ja, richtig. U.a. die 75-jährige "Anführerin" der Fünfer-Gruppe plante, Steinmeier, Scholz oder einen anderen prominenten Politiker durch einen Doppelgänger zu ersetzen und dann einen "Umsturz" auszulösen. Ein "bundesweiter Stromausfall" sollte die Bevölkerung von den Medien abschneiden. So viel zur Realität und Plausibilität dieses Vorhabens.
            Für Scholz findet sich bisher einfach kein Doppelgänger und "den Umsturz" planten davor schon andere Gruppen. Mit einem Luftgewehr und einem Kasten Bier. Als diese Pläne bekannt wurden, zitterte Deutschland in seinen Grundfesten. Oder "der Sturm auf den Reichstag", der von zwei unbewaffneten Polizisten verhindert wurde ...
            Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
            Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

            Kommentar


              Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
              Dänemark war nur EIN Beispiel. Und Tatsache ist, dass die Kinderimpfungen gestoppt wurden. Aber es mir ging allgemein um Erkenntnisse aus dem Ausland. Schau in die USA (hier besonders nach Florida), schau nach Neuseeland (ehemalige Hardliner), schau nach Israel (hier wurde die signifikante Untererfassung der Impfschäden zugegeben), schau nach sonstewo und du wirst feststellen, dass die Deutschen in ihrer Gründlichkeit mal wieder führend sind.
              Dieser feste Glaube an die Richtigkeit des deutschen Sonderwegs hat irgendwie sowas von Herrenrassedenken ... WIR TOITSCHEN machen alles richtig, alle anderen Länder sind doof.
              In der Tat ist das nur EIN Beispiel dafür, dass Du deine eigene vorgefertigte Meinung durch falsche Behauptung glaubhaft zu machen versuchst.

              Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
              Dieser feste Glaube an die Richtigkeit des deutschen Sonderwegs hat irgendwie sowas von Herrenrassedenken ... WIR TOITSCHEN machen alles richtig, alle anderen Länder sind doof.
              Dieser vermeintliche Nazi-Vergleich ist genauso deplaziert wie sinnlos. Als würden China, Brasilien oder sonstewer die Richtigkeit ihrer Corona-Maßnahmen an anderen Ländern messen. Mal abgesehen davon, dass Deutschland nie einen wirklichen „Sonderweg“ gegangen ist. Im Gegensatz z.B. zu dem von Dir genannten Neuseeland.


              Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
              Wer hier keinen Zusammenhang sehen kann, der kann auch später dann "von nichts gewusst" haben.
              Schöner kryptischer Satz. Da habe ich auch einen: Wer hier einen Zusammenhang herbeisehnt, der hat noch nie etwas gewusst.


              Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
              Also, ich habe niemals einem Geimpften einen langsamen und qualvollen Tod gewünscht und danach geschrien, dass er z.B. seine Behandlungskosten selber bezahlen soll. Andersherum war das u.a. auch in diesem Thread durchaus der Fall.
              Das ist sehr nobel von Dir, aber Geimpfte und Leute, die das unterstützen, als „Angehörige des obrigkeithörigen deutschen Lutscher-Volkes“ und „Irre“ zu beschimpfen, könnte einen doch vielleicht irgendwie eventuell vermuten lassen, dass bei Dir bezüglich dieses Themas ein gewisses Aggressionspotential vorhanden ist. Um das mal vorsichtig zu umschreiben. Ansonsten würde ich doch gerne mal den Beitrag hier im Forum lesen, in dem jemand einem Ungeimpften einen langsamen und qualvollen Tod gewünscht hat. Aber vielleicht gibt es den genauso wenig wie die Entschuldigung der dänischen Regierung…


              Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
              Ich warne nur und verzweifle ...
              Ich verzweifle bei Dir nur noch...


              Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
              Und Herr Lauterbach wirkt auf mich schlichtweg nicht gesund. Und auf weitaus kompetentere Menschen auch nicht.
              Nur gut, dass Du und diese ominösen „kompetentere“ Menschen die entsprechende fachliche Qualifikation besitzen, um so etwas zu beurteilen. Wenn man halt keine Argumente hat, braucht man einen Buhmann.


              Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
              Nagut, ich wollte nur mal geantwortet haben. Die Nörglerin und Zweiflerin drückt die nächste Zeit wieder niemandem ihre Meinung auf. Owohl ich ja eigentlich dachte, dass so ein Forum dazu da ist, unterschiedlichsten Meinungen einen Raum zu geben.
              Danke, dass Du geantwortet hast. Aber leider hast Du nur wieder gezeigt, dass Du Dich mit dem Thema nur insoweit befasst, dass es deine eigene Meinung bestätigt. Alles andere blendest Du einfach aus. Menschen, die nicht deine Meinung hierzu teilen, sind für dich entweder obrigkeitshörig oder krank. Und Du hast keine Skrupel, offensichtlich Unwahrheiten hier zu verbreiten, um deine Meinung zu begründen. Und deswegen ist eine halbwegs vernünftige Diskussion mit Leuten wie Dir kaum möglich. Sie dreht sich immer wieder im Kreis, da keine anderen Argumente zugelassen werden und das ist einfach müßig. Nichts desto trotz steht es Dir frei, hier im Forum deine Meinung zu äußern. Nur musst Du damit rechnen, dass diese auch kommentiert wird.

              Kommentar


                AnaDunari
                SBH

                Vielen Dank für Eure Zustimmung.

                Danke auch für das Willkommen, aber ich muss gestehen, dass ich schon seit 2006 hier im Forum bin. Bei einer der legendären Passworterneuerungsaktion, habe einfach mein Passwort malvergessen. Leider konnte mein alter Account danach nicht mehr reaktiviert werden, so dass ich mich nach Monaten nun neu angemeldet habe.

                Kommentar


                  Zitat von burpie Beitrag anzeigen
                  Für Scholz findet sich bisher einfach kein Doppelgänger und "den Umsturz" planten davor schon andere Gruppen. Mit einem Luftgewehr und einem Kasten Bier.
                  Man muss hier in der Tat zwei Dinge "differenzieren":
                  1. Wie Wahrscheinlich die Umsetzung einer Tat ist und
                  2. Wie "verbrecherisch" oder verurteilenswert eine Tat ist.

                  Wenn irgendwelche Leute im Internet ernsthaft (!) solche Pläne haben, dann deutet das schon auf ein gegen die aktuelle staatliche Ordnung gerichtetes Denken hin. Möglicherweise, wenn auch nicht zwingend, auf Gegnerschaft zur freiheitlichen Demokratie.

                  Es gibt übrigens etwas vergleichbares auch im Strafgesetzbuch. Ein versuchter Mord kann strafbar sein, auch wenn es sich um einen sog. "untauglichen Versuch" (§ 23 StGB) handelt.

                  Etwas anderes ist es natürlich, wenn das ganze nur eine Art Scherz war. Diese Verteidigung habe ich allerdings bislang nicht gelesen.


                  Was Impfungen angeht, muss man immer noch eine Abwägung treffen.
                  Dabei sind zwei Dinge relevant: Die Wahrscheinlichkeit des Eintretens und der potenzielle Schaden.

                  Sollte es so sein (hypothetisch!), dass das Risko für eine schädliche Impfnebenwirkung größer ist als das der eigentlichen Erkrankung (beispielweise weil der Erreger geographisch gut eingedämmt ist), dann scheint mir das Impfen irrational.
                  Vielmehr sollte man dann Kapazitäten zur Verfügung stellen, um den Erreger auch in anderen Weltregionen zu bekämpfen, so dass er verschwindet.

                  Im Fall von Corona ist das alles ein sehr hypothetisches Szenario.
                  "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

                  Kommentar


                    Zitat von DragoMuseveni Beitrag anzeigen

                    Was Impfungen angeht, muss man immer noch eine Abwägung treffen.
                    Dabei sind zwei Dinge relevant: Die Wahrscheinlichkeit des Eintretens und der potenzielle Schaden.

                    Sollte es so sein (hypothetisch!), dass das Risko für eine schädliche Impfnebenwirkung größer ist als das der eigentlichen Erkrankung (beispielweise weil der Erreger geographisch gut eingedämmt ist), dann scheint mir das Impfen irrational.
                    Vielmehr sollte man dann Kapazitäten zur Verfügung stellen, um den Erreger auch in anderen Weltregionen zu bekämpfen, so dass er verschwindet.
                    Es ist sicher sinnvoll, mit höherem Lebensalter sich auch ein 4. Mal impfen zu lassen. 30 % der über 60-jährigen haben das getan. Etwa 90 % der z.Z. etwa 500.000 Impfungen sind 4 Impfungen bei dieser Altersgruppe. Der größte Teil des Rests sind 3. Impfungen.

                    Unter 50-jährige die 3x geimpft sind und wahrscheinlich auch schon mal infiziert waren, werden sich wohl vorerst nicht noch mal impfen lassen.
                    Vllt. wird das da auf einen Impfrhythmus wie z.B. bei Tetanus oder Hepatitis rauslaufen.

                    ---
                    In Afrika sind erst 24 % 2x geimpft. Das Ziel waren über 70 Prozent. Das sollte bald besser werden, auch wenn dort der Anteil Älterer deutlich niedriger als z.B. in Europa ist.

                    Verschwinden wird Covid-19 nicht, dazu variieren die Viren zu sehr. Dass Omikron seit über einem halben Jahr in Europa dominant ist, ist fast schon ein glücklicher Umstand, der dazu geführt hat, dass die angepassten Impfstoffe gegen BA.1, sowie BA.4 und BA.5 jetzt zum Herbst und Winter da sind.
                    Es wäre sehr wünschenswert, wenn die über 10 Mio Dosen dann auch von den Älteren genutzt werden.

                    Slawa Ukrajini!

                    Kommentar


                      Zitat von QeyliS II Beitrag anzeigen
                      Als würden China, Brasilien oder sonstewer die Richtigkeit ihrer Corona-Maßnahmen an anderen Ländern messen. Mal abgesehen davon, dass Deutschland nie einen wirklichen „Sonderweg“ gegangen ist. Im Gegensatz z.B. zu dem von Dir genannten Neuseeland.
                      Richtig, die Sonderwege ist z.B. Schweden gegangen. Trotzdem haben viele Länder einiges anders gemacht und gehen, bis heute, anders als Deutschland mit Corona um.
                      Davon ab: Schon rein geographisch konnte Neuseeland andere Mittel wählen, als ein Binnenstaat ...
                      Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
                      Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

                      Kommentar


                        Zitat von burpie Beitrag anzeigen
                        Ja, richtig. U.a. die 75-jährige "Anführerin" der Fünfer-Gruppe plante, Steinmeier, Scholz oder einen anderen prominenten Politiker durch einen Doppelgänger zu ersetzen und dann einen "Umsturz" auszulösen. Ein "bundesweiter Stromausfall" sollte die Bevölkerung von den Medien abschneiden. So viel zur Realität und Plausibilität dieses Vorhabens.
                        Und weil das völlig irreal und unplausibel war ist da ja auch die Bundesanwaltschaft dran und es wurden Razzien durchgeführt. Schon klar die ermittelt ja auch bei irgendwelche unwichtigen Dingen.

                        Zitat von burpie Beitrag anzeigen
                        Für Scholz findet sich bisher einfach kein Doppelgänger und "den Umsturz" planten davor schon andere Gruppen. Mit einem Luftgewehr und einem Kasten Bier. Als diese Pläne bekannt wurden, zitterte Deutschland in seinen Grundfesten. Oder "der Sturm auf den Reichstag", der von zwei unbewaffneten Polizisten verhindert wurde ...
                        Dumm nur für deine Argumentation das beim Fall Lauterbach schon Waffen gefunden wurden und man sich weitere Waffen und Sprengstoff besorgen wollte.

                        Alles irgendwie nicht so harmlos wie du es einem hier weiß machen willst.

                        Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                        Kommentar


                          Zitat von Stargamer Beitrag anzeigen
                          Und weil das völlig irreal und unplausibel war ist da ja auch die Bundesanwaltschaft dran und es wurden Razzien durchgeführt. Schon klar die ermittelt ja auch bei irgendwelche unwichtigen Dingen.

                          Dumm nur für deine Argumentation das beim Fall Lauterbach schon Waffen gefunden wurden und man sich weitere Waffen und Sprengstoff besorgen wollte.

                          Alles irgendwie nicht so harmlos wie du es einem hier weiß machen willst.
                          Ich will niemandem etwas weismachen. Bestärkt durch die medialen Veröffentlichungen ist und bleibt ein solcher Plan des Einsatzes von Doppelgängern, sowie eines "Umsturzes" "irreal und unplausibel". Dazu handelt sich nur um eine Handvoll Reichsbürger und keinen landesweit organisierten Zusammenschluss. Natürlich muss der Staat solchen aufgedeckten Plänen nachgehen, das habe ich nie in Abrede gestellt. Zumal, wenn Waffen und Sprengstoff gefunden sein worden sollen.
                          Was ich für bedenklicher halte, ist, dass jedes Mal eine übermächtige Gefahr für die Demokratie des Landes heraufbeschworen wurde/wird und solche Blindgänger dann irgendwann in der Versenkung verschwinden. Viel eher halte ich es da mit dem Zitat des Ex-Bundesinnenminister Thomas de Maizière 2015 zu Hannover: "Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern". Es gibt viel öfter und viel gefährlichere Vorgänge in unserem Land, die eben nicht an die große Glocke gehängt werden. Denn unsere Demokratie ist erst dann in Gefahr, wenn die Bevölkerung am Staat zu zweifeln beginnt.
                          Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
                          Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

                          Kommentar


                            Zitat von burpie Beitrag anzeigen
                            Viel eher halte ich es da mit dem Zitat des Ex-Bundesinnenminister Thomas de Maizière 2015 zu Hannover: "Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern". Es gibt viel öfter und viel gefährlichere Vorgänge in unserem Land, die eben nicht an die große Glocke gehängt werden. Denn unsere Demokratie ist erst dann in Gefahr, wenn die Bevölkerung am Staat zu zweifeln beginnt.
                            Wenn ich da an die politischen Wechselspiele in mehreren anderen europäischen Staaten denke,
                            bin ich froh, dass Union, SPD, Grüne und FDP praktisch in allen Parlamenten 70 oder mehr Prozente der Sitze haben und miteinander genügend staatstragend sind um miteinander Koalitionen zu bilden, die fast immer die ganze Wahlperiode halten.


                            Slawa Ukrajini!

                            Kommentar


                              Zitat von burpie Beitrag anzeigen
                              Ich will niemandem etwas weismachen. Bestärkt durch die medialen Veröffentlichungen ist und bleibt ein solcher Plan des Einsatzes von Doppelgängern, sowie eines "Umsturzes" "irreal und unplausibel". Dazu handelt sich nur um eine Handvoll Reichsbürger und keinen landesweit organisierten Zusammenschluss. Natürlich muss der Staat solchen aufgedeckten Plänen nachgehen, das habe ich nie in Abrede gestellt. Zumal, wenn Waffen und Sprengstoff gefunden sein worden sollen.
                              Die sind gefunden worden weil sie das im Gegensatz zu dir eben nicht für unplausibel hielten. Und deine Handvoll ist halt der Kopf der Schlange der zum Glück früh genug geköpft wurde, wenn das nicht passiert wäre hätte es ganz anders ausgehen können, genügend Verpeilte gibt's ja in letzter Zeit die dann mitmachen würden.

                              Und das ganze ist halt nur ein Beispiel was die Impfgegner, die sich ja so gerne als das arme Opfer darstellen wirklich so auf der Pfanne haben. Auf der anderen Seite habe ich nicht von solchen Dingen gehört oder gibt's Meldungen das Impfbefürworter Ballweg, Schiffman, Wendler oder Hildmann ersetzen wollten?

                              Zitat von burpie Beitrag anzeigen
                              Was ich für bedenklicher halte, ist, dass jedes Mal eine übermächtige Gefahr für die Demokratie des Landes heraufbeschworen wurde/wird und solche Blindgänger dann irgendwann in der Versenkung verschwinden. Viel eher halte ich es da mit dem Zitat des Ex-Bundesinnenminister Thomas de Maizière 2015 zu Hannover: "Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern". Es gibt viel öfter und viel gefährlichere Vorgänge in unserem Land, die eben nicht an die große Glocke gehängt werden. Denn unsere Demokratie ist erst dann in Gefahr, wenn die Bevölkerung am Staat zu zweifeln beginnt.
                              Ach die olle Kamelle wieder die es allen per se einfach mal unterstellt sie würde wegen solchen Dingen überfordert sein und dann in Panik o.ä. ausbrechen. Das sagt viel mehr aus über denjenigen der es gesagt halt als über die Bevölkerung.

                              Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X