Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vergleich der Bewertungen aus dem Scifi-Forum und der IMDb

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vergleich der Bewertungen aus dem Scifi-Forum und der IMDb

    In meiner Datenbank habe ich die Umfrageergebnisse der Episodenthreads genauso wie die Bewertungen der IMDb.

    Mir ist aufgefallen, dass hier im Forum fast immer schlechter bewertet wird als in der IMDb. Das liegt möglicherweise daran, dass sich hier die Fans tummeln und in der IMDb eher der Mainstream abstimmt. Vielleicht hat es aber auch mit der geringeren Teilnehmerzahl hier im Forum zu tun.

    Da mir vor allem das Gefälle der Serie ST:Picard aufgefallen ist, von Folge 1 bis Folge 5, ziehe ich hier den Vergleich zwischen TNG und PIC. Bei Picard werden sich die Umfrageergebnisse sicher noch ändern, bei TNG wohl eher nicht.

    Da hier im Forum 6 der beste Wert ist und bei der IMDb 10 habe ich um einen Vergleich ziehen zu können die Umfrageergebnisse in Prozent umgerechnet. Der Übersicht halber verzichte ich bei TNG im Gegensatz zu PIC auf die Episodenliste.

    Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert

    Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Bewertung Serie
    Scifi-Forum IMDb Differenz
    4,09/6 (68,23%) 7,41/10 (74,13%) -5,91%

    Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Bewertung Staffeln
    Staffel Scifi-Forum IMDb Differenz
    1 3,64/6 (60,62%) 6,83/10 (68,32%) -7,70%
    2 3,84/6 (63,96%) 6,94/10 (69,41%) -5,45%
    3 4,15/6 (69,16%) 7,61/10 (76,08%) -6,92%
    4 4,20/6 (70,06%) 7,63/10 (76,31%) -6,25%
    5 4,22/6 (70,35%) 7,69/10 (76,92%) -6,58%
    6 4,41/6 (73,50%) 7,80/10 (78,04%) -4,53%
    7 4,14/6 (69,02%) 7,28/10 (72,84%) -3,82%


    Star Trek - Picard

    Star Trek: Picard - Bewertung Staffeln
    Staffel Scifi-Forum IMDb Differenz
    1 3,95/6 (65,77%) 7,62/10 (76,20%) -10,43%

    Star Trek: Picard - Bewertung Episoden
    Episode Scifi-Forum IMDb Differenz
    S01E01-Gedenken 4,69/6 (78,24%) 8,50/10 (85,00%) -6,76%
    S01E02-Karten und Legenden 4,09/6 (68,24%) 7,50/10 (75,00%) -6,76%
    S01E03-Das Ende ist der Anfang 3,94/6 (65,72%) 7,60/10 (76,00%) -10,28%
    S01E04-Unbedingte Offenheit 3,51/6 (58,51%) 7,40/10 (74,00%) -15,49%
    S01E05-Keine Gnade 3,49/6 (58,16%) 7,10/10 (71,00%) -12,84%


    Nachtrag: Wenn jemand Interesse an weiteren Abstimmungsergebnisse von SFF und IMDb hat bitte melden. Ich poste es dann gerne.
    Möglich sind alle Serien bis auf die DSC Short Treks: Serie-/Staffel-/Episodenergebnisse

    #2
    Da ich heute auch gerade eine ähnliche Statistik (nur für PIC) erstellt habe, stelle ich die mal mit hier rein.
    Auffallend ist, wie sehr sich die Kurven zw. E01+E02 ähneln, sowohl bei Sternen/Punkten als auch bei der Anzahl Teilnehmer, sowie die generell stark sinkende Teilnehmerzahl auf IMDB.

    Das Ganze ist natürlich noch grossen Veränderungen ausgesetzt und nur eine Momentaufnahme.
    Statistik PIC

    Zuletzt geändert von One of them; 24.02.2020, 02:29.
    Don't Panic

    «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

    Kommentar


      #3
      Sehr interessant und bestätigt auch meinen allgemeinen Eindruck. Combs ja die These unterstütze ich. In einem "Fachforum" tummeln sich eher Insider und Fans, und die sind definitiv einen ticken kritischer als das "Mainstreampublikum". One of them deine Statistiken untermauern das ja auch.
      Also da ihr beiden da so bewandert mit seid...so eine Statistik würde mich auch mal sehr bei den drei Star Wars Trilogien interessieren. Ich bin mir sicher, das Ergebnis wird ähnlich ausfallen.

      Kommentar


        #4
        Denke schon dass IMDB wesentlich aussagekräftiger ist -mit Verlaub- durch die Anzahl votes, die rund 100x höher ist als hier. Würde auch meinen dass dort 0815 Gucker sind, die hier nicht anwesend sind. Staffelbewertung gibt es bei IMDB nicht, ausser man rechnet sich das selber aus, oder übersehe ich hier etwas? Episodenbewertung oder gar -Kommentierung, sorry, wer macht sich schon die Mühe dazu ausser die ausgesprochenen Fans?

        Von daher finde ich es eher interessant, wie gut es hier mit imdb übereinstimmt.

        Leider halte ich IMDB (die Wertung) für Serien alleine inzwischen als eher ruiniert, unzuverlässig in der Aussage, mit all den Hochjublern und Totalhatern mit den 10er und 1er. Wieviel davon eigentlich echt ist ist auch zu hinterfragen. Wertung und Kommentare sind zu vergleichen, um ein Schluss zu ziehen.
        Gerade bei Picard ist es gut zu sehen. Most useful Kommentare (zur ganzen Serie), ellenlange Reihe von 1 und Ausko**en ohne Ende, was das für ein Sche*** sei. Dabei ist die overall-Wertung mit 8.2 sehr gut. Passt überhaupt nicht zusammen.
        Die Kommentierung zu ST ist leider ein Tummelfeld für den Typ konservativer_Fanatiker_und_Heulsuse geworden, von beschränkter Repräsentativität. Wie im übrigen hier auch ...
        Der auf Anderer Zehen tanzt

        Kommentar


          #5
          Zitat von CHnuschti Beitrag anzeigen

          Leider halte ich IMDB (die Wertung) für Serien alleine inzwischen als eher ruiniert, unzuverlässig in der Aussage, mit all den Hochjublern und Totalhatern mit den 10er und 1er. Wieviel davon eigentlich echt ist ist auch zu hinterfragen.
          Wenn sie sich die Waage halten, gleicht es sich auch wieder aus. Aber klar, wenn da eine Seite die Oberhand hat, verfälscht das selbstverständlich das Ergebnis, siehe Ghostbusters 3.
          "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
          Azetbur

          Kommentar


            #6
            Nachvollziehbares Ergebnis. Unser "Fachpublikum" kennt in der Regel wenigstens hunderte von Star Trek - Folgen + hunderte Folgen anderer SciFi-Shows. Da wird automatisch verglichen und wenn ein bestimmtes Element in einer anderen Folge besser ausgearbeitet wurde, so erkennt der Zuschauer dies und wertet entsprechend ab. Darüber hinaus haben viele SFF-User ein Bild davon, wie Star Trek zu sein hat so dass selbst gut gemachte Folgen durchfallen können, wenn sie diesem Bild nicht entsprechen (die Diskussion darüber, was "wahres Star Trek" ist hat in den letzten Jahren gefühlt mehr Seiten geschluckt als handlungszentrierte Epiodenbewertungen).

            Bei IMdB hingegen guckt man, ob man unterhalten wurde, stimmt ab und vergisste den Film dann wieder. Als Maßstab dafür, ob sich ein Film lohnt oder nicht ist das für den geneigten Fan eher weniger hilfreich.
            I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

            Kommentar


              #7
              @CHnusti ich kann dir nur zustimmen und muss dabei auch selbstkritisch sein. Auch ich habe mich in 1-2 DSC und in 1 PIC Episodenthread ausgek***t. Manchmal siegt die Emotionalität über einer rationalen Beurteilung, was in diesem "Fachforum" wohl öfters passiert.

              Auch wenn ich an meiner chronologischen Episodenliste arbeite oder ein Script tippe was mir Tabellen wie im ersten Post dieses Threads generiert ist mir klar, dass ich hier auf einem Niveau herumnerde das sich nur in einer kleinen Nische wiederfindet. Entsprechend ist dann natürlich meine Grundlage was die Abstimmung in den Episodensthread angeht.

              Nachdem die 5. Episode von PIC veröffentlich wurde habe ich mir seit Jahren wieder einmal das TNG Finale Gestern, Heute, Morgen angesehen. Zwischen den beiden Episoden liegen 26 Jahre und diese TNG Folge ist meiner Meinung nach wie vor von so viel besser Qualität das PIC gar nicht erwähnenswert scheint.

              Andererseits habe ich den Eindruck, dass das Mainstream Puplikum in großer Zahl kritiklos vor dem Fernseher sitzt und sich berieseln lässt, mit einem "war eh super" Gefühl aufsteht und nach zwei Tagen eh alles vergessen hat.

              Ein goldener Mittelweg wäre vielleicht ganz gut.

              Sind noch andere wie CHnusti der Meinung das Bewertungsunterschiede von 6 bis 15 Prozent wenig ist?

              Kommentar


                #8
                Mich wundert das alles auch nicht. Ich hab hier im Forum überhaupt keine Lust, tiefer in Diskussionen bezüglich PIC einzusteigen weil sowieso alle naselang jemand "NOT MY STAR TREK" kreischt. Da kann man überhaupt nicht rational argumentieren, da ist viel zu viel verletzte Nostalgie und übersteigerte Emotionalität vorhanden. Aber das ist zu erwarten - Trekkies sind eben leidenschaftlich wenn es um "ihr" Star Trek geht. Daher wohl auch die wesentlich schlechteren Bewertungen hier. Die Leute stacheln sich auch manchmal gegenseitig zu miesen Bewertungen auf, das kommt noch hinzu.

                Ich finde es nicht überraschend, dass IMDB das Ganze wesentlich besser bewertet UND würde es auch für den besseren Indikator halten als das Forum hier (einfach aufgrund der Größe der Website). Man darf auch nicht vergessen, die Leute, die das dort bewerten schauen zum Großteil PIC (würde ich zumindest mal schätzen, gibt sicherlich auch welche die einfach mal so abstimmen) und sind somit wesentlich eher das Zielpublikum und Indikator für die generelle Beliebtheit der Serie aufgrund ihrer schieren Masse als jetzt ein paar wütende "not my Star Trek" Alt-Trekkies in einem deutschen Scifi-Forum.

                Was TNG angeht... ich wäre gespannt wie die Serie jetzt bewertet werden würde wenn alle sie nochmal ansehen. Die "Wut" über PIC würde wohl einige Bewertungen nach oben schnellen lassen im Sinne von "das war doch alles viel besser früher, I want my Star Trek back".

                Kommentar


                  #9
                  Da kann man überhaupt nicht rational argumentieren, da ist viel zu viel verletzte Nostalgie und übersteigerte Emotionalität vorhanden. Aber das ist zu erwarten - Trekkies sind eben leidenschaftlich wenn es um "ihr" Star Trek geht.
                  Dieses Phänomän ist für mich eigentlich erst nach Absetzung von ENT greifbar geworden. Es wird heute auch viel mehr 'seziert'. Über das für und wieder von Sonnenbrillen oder Krawatten in ST hätte sich vor 30 Jahren nie ein Trekkie gestritten. Da hat man noch einfach akzeptiert das ein Horta ein unter einem Stoffteppich hantierender Schauspieler war. Heut kommt hier der Aufschrei: "Das geht ja gar nicht!". ST war immer ein Spiegel der Zeit in dem es gedreht wurde. Und das bezog sich nicht nur auf die Mode. Wenn ST sich modernisieren will geht es nur wenn es sich wie unsere Zeit nach vorne bewegt. Prequel-Prequel-Serien sind nicht der richtige Weg undr zwischen die vorhandenen Serien eine neue zu quetschen und dabei auf Moderne setzen geht so auch nicht. - Da ist 50% Shitstorm dann eingeplant..

                  Kommentar


                    #10
                    Der Vergleich ist natürlich methodisch sehr heikel, da in dem Sample bei imdb eine deutlich stärkere Selektion stattfinden dürfte als hier im Forum. Die Leute hier im Forum dürften eine deutlich höhere Schmerzgrenze haben, ab der sie endgültig abschalten und damit aufhören, schlechte Bewertungen abzugeben. Besser wäre, nur die Bewertungen derer zu nehmen, die alle bis zum Untersuchungszeitpunkt veröffentlichen Folgen gesehen und bewertet haben. Die Daten gibts aber wohl schlichtweg nicht.

                    Im Übrigen war die Kritik an der Sonnenbrille - weil das ja gerade genannt wurde - nicht, dass sie gezeigt wurde, sondern dass nicht plausibel war, warum eine Vulkanierin eine tragen sollte. Das ist eher wieder so ein Beispiel, wo ich mir denke, dass einige Leute sich anscheinend persönlich beleidigt fühlen wenn "ihr Baby" kritisiert wird.
                    "The only thing we have to fear is fear itself!"

                    "The only thing we have to fear is... Herbert Hoover! He's a lizard alien! They walk among us! Ruuuuuuun!"

                    "The only thing we have to fear is... Polio! It got me and now it's coming for you! Run for your lives while you still can! I'm contagious!"

                    Kommentar


                      #11
                      Da ich One of them ´s Diagramme nicht einfach so unbeantwortet lassen kann, gibt es jetzt ein Update mit grafischer Ergänzung

                      So sieht es aktuell bei ST:Picard aus:
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: PIC-rating.png
Ansichten: 143
Größe: 23,8 KB
ID: 4550035

                      Star Trek: Picard - Bewertung Episoden
                      Episode Scifi-Forum IMDb Differenz
                      S01E01-Gedenken 4,68/6 (78,00%) 8,50/10 (85,00%) -7,00%
                      S01E02-Karten und Legenden 4,09/6 (68,18%) 7,40/10 (74,00%) -5,82%
                      S01E03-Das Ende ist der Anfang 3,91/6 (65,15%) 7,50/10 (75,00%) -9,85%
                      S01E04-Unbedingte Offenheit 3,53/6 (58,82%) 7,30/10 (73,00%) -14,18%
                      S01E05-Keine Gnade 3,48/6 (58,04%) 6,90/10 (69,00%) -10,96%
                      S01E06-Die geheimnisvolle Box 4,31/6 (71,79%) 8,10/10 (81,00%) -9,21%
                      S01E07-Nepenthe 4,53/6 (75,44%) 8,70/10 (87,00%) -11,56%
                      Star Trek: Picard - Bewertung Serie
                      Scifi-Forum IMDb Differenz
                      4,08/6 (67,92%) 7,77/10 (77,71%) -9,80%
                      Zuletzt geändert von Combs; 07.03.2020, 11:41.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
                        Der Vergleich ist natürlich methodisch sehr heikel, da in dem Sample bei imdb eine deutlich stärkere Selektion stattfinden dürfte als hier im Forum. Die Leute hier im Forum dürften eine deutlich höhere Schmerzgrenze haben, ab der sie endgültig abschalten und damit aufhören, schlechte Bewertungen abzugeben.
                        Es ist nicht heikel, für mich war genau das der Grund den Vergleich überhaupt erst herzustellen weil mich gerade dieser Unterschied interessiert.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Combs Beitrag anzeigen

                          Es ist nicht heikel, für mich war genau das der Grund den Vergleich überhaupt erst herzustellen weil mich gerade dieser Unterschied interessiert.
                          Äh, nein. Wenn man zwei Populationen miteinander vergleicht, müssen die auch vergleichbar sein und bleiben. Wenn in der einen Population eine stärkere Selektion stattfindet als in der anderen, dann ist das Kriterium nicht gegeben. Man könnte den Effekt kontrollieren, dafür müsste man aber wissen, wie stark er ist.
                          "The only thing we have to fear is fear itself!"

                          "The only thing we have to fear is... Herbert Hoover! He's a lizard alien! They walk among us! Ruuuuuuun!"

                          "The only thing we have to fear is... Polio! It got me and now it's coming for you! Run for your lives while you still can! I'm contagious!"

                          Kommentar


                            #14
                            Was dann auch bedeuten würde, dass man der IMDb Bewertung sowieso nicht trauen kann da nur von Leuten Bewertungen abgegeben werden denen die Serie auch gefällt. Nach der ersten Folge ist also schon wieder vorbei mit der Aussagekraft.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Combs Beitrag anzeigen
                              Was dann auch bedeuten würde, dass man der IMDb Bewertung sowieso nicht trauen kann da nur von Leuten Bewertungen abgegeben werden denen die Serie auch gefällt. Nach der ersten Folge ist also schon wieder vorbei mit der Aussagekraft.
                              Das ist jetzt wieder ein anderes, grundsätzlicheres Problem. Würde man das jetzt statistisch komplett sauber machen, müsste man zwei Zufallsstichproben nehmen von Leuten, die die Serie schauen. Eine von Star Trek Fans und eine von Nicht-Fans. Insofern ist die statistische Qualität schonmal dadurch eingeschränkt, dass sowohl bei IMDB als auch hier im Forum nur bestimmte Leute überhaupt abstimmen und damit die Gruppe der Abstimmenden nicht notwendigerwese repräsentativ für die Grundgesamtheit der Zuschauer ist. Ich habe z.B. noch nie abgestimmt, obwohl ich alle Folgen gesehen habe.

                              Aber gehen wir mal kurz davon aus, die Gruppe der hier im Forum Abstimmenden sei repräsentativ für die Grundgesamtheit der Star Trek Fans, welche ST: Picard anschauen und die Gruppe der IMDB-Bewerter wäre repräsentativ für die Grundgesamtheit der "Mainstream-Zuschauer". (€: Nach nochmaligem drüber Nachdenken ist das für den reinen Vergleich der Bewertungen aber auch gar nicht so wichtig, ob die beiden Stichproben repräsentativ sind.) Man hat ja zwei Effekte:

                              1. Qualitativer Effekt: Fans bewerten grds. strenger -> dürfte erklären, warum die Bewertungen im Forum vom Niveau her niedriger sind als bei IMDB.

                              2. Quantitativer Effekt: Mainstreamzuschauer steigen schneller aus der Serie aus, wenn sie ihnen nicht gefällt -> dürfte erklären, waurm die Bewertungsdifferenz zwischen Forum und IMDB über die Zeit wächst.

                              Man könnte die Effekte isolieren, wenn man nur die Leute vergleicht, die bis zum Beobachtungszeitpunkt alle Folgen gesehen haben. Dann würde man auch sehen inwiefern die über die Zeit steigende Bewertungsdifferenz tatsächlich auf den quantitativen Effekt zurückzuführen ist - denn es könnte ja theoretisch sein, dass dieser Differenzzuwachs auch zu beobachten ist, wenn man um den zweiten Effekt bereinigt.
                              Zuletzt geändert von SF-Junky; 07.03.2020, 12:39.
                              "The only thing we have to fear is fear itself!"

                              "The only thing we have to fear is... Herbert Hoover! He's a lizard alien! They walk among us! Ruuuuuuun!"

                              "The only thing we have to fear is... Polio! It got me and now it's coming for you! Run for your lives while you still can! I'm contagious!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X