Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[016] "Brother" / "Bruder"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Also die erste Folge der zweiten Staffel hat mich jetzt nicht vom Hocker gerissen. Die Einführung der neuen Figuren wurde zwar ganz gut gemacht, das Tempo der Handlung fand ich auch ganz in Ordnung und optisch konnte die Folge auch einiges bieten, jedoch fand ich die Handlung jetzt nicht gerade fesselnd. Weiters fand ich die Flashbacks von Burnham ein wenig störend, so wie auch die Tatsache der überschlauen und Alleskönnerin Burnham mir persönlich nicht so gut gefallen haben.
    Ich gebe der Folge somit gute drei Sterne.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


      #62
      Ok, weiter geht es.

      Der Staffelauftakt ist besser als das Finale der letzten Staffel, aber nur bedingt. Schön Pike zu sehen und er scheint sympathisch zu sein. Klar, sein Vorgänger war Lorca, da ist das nicht schwer, aber ich sehe durchaus Potential.
      Diese Ingineuerin die sie nach Monaten retten...ich weiß nicht, hat die Frau nicht eine leichte Klatsche nach all der Zeit?
      Ansonsten Sarek, Spock...ich komme immer mehr zur Sicht, dass Discovery sich niemals auf Michael Burnham hätte stützen sollen. Dadurch wirkt die Discovery-Crew nur wie Anhängsel ihres Commanders.

      4*
      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
      Follow Ductos on Twitter!

      Kommentar


        #63
        Für mich reißt Pike in dieser Folge eigentlich alles. Obwohl nun der 3. Schauspieler in dieser Rolle ist das (wie die 2. Besetzung des Harry Mudds oder die Zweitbesetung von Number One) aber hier alles andere als ein Makel.

        Kommentar


          #64
          Habe heute mit der 2.Staffel begonnen. Schade, dass der rothaarige Lockenkopf noch dabei ist...was soll sie eigentlich darstellen? Klassen-Kasper!? Mich nervt sie total.
          Ansonsten guter Start.

          Kommentar


            #65
            Zitat von Svega Beitrag anzeigen
            Eindruck zur ersten Folge:

            Zur Handlung kann man nicht viel sagen, da sie eigentlich nur angeschnitten wurde.

            Positiv: das Visuelle in allen Belangen.

            Negativ: flacher, nicht zündender Humor, bzw. dümmlich auf dufte Lässig getrimmte Sprüche (Okidoki, gehen sie voran ...) geben sich durchsprenkelt von schwülstigen wir-haben-uns-alle-lieb-Passagen und effekthaschender Action wie für eine HotWheels-Werbung in Kette die Hand.
            Vorhersehbar und ohne Überraschungen.
            Ich vermute das wird so weitergehen: unverändert Kurtzman
            Besser kann ich das auch nicht ausdrücken, was mein erster Eindruck war. Tilly fand ich sehr nervig. Die Actionszenen erzeugten wenig bis gar keine Spannung, obwohl es einen spektakulären Todesfall (Science Officer Irgendwer) gab. Das Visuelle macht aber Appetit auf mehr, auch die Charaktere sind ganz interessant, und mir gefällt auch, dass es wieder etwas zu erforschen gibt. Drei Sterne * * *

            Kommentar

            Lädt...
            X