Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Solo: A Star Wars Story GESEHEN (VORSICHT SPOILER)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76
    Zitat von textor Beitrag anzeigen
    Ich habe ihn mir jetzt auch nochmals in Ruhe gegönnt. Ich finde er fängt durchaus vielversprechend an. Corellia, Schlacht auf Mimban und vor allem die Szenen auf Dryden Vos´ Yacht finde ich äusserst gelungen. Dann schläft das ganze aber mMn etwas ein. Die Musik war auch schon mal besser. Was bleibt? Tja, die vernichtenden Kritiken hat er definitiv nicht verdient, dazu ist er zu bemüht und bringt auch durchaus Neues hervor, die Syndikate und ein Blick hinter die Kulissen des Imperiums. Trotzdem rangiert er bei mir weiterhin deutlich hinter der OT,PT und R1. Ja, auch deutlich hinter Episode 1. Ich bleib dabei, eine Serie hätte hier weitaus mehr Sinn gemacht. Die ganzen möglichen Geschichten rund um die Syndikate inklusive aller Graubereiche würde mMn viel hergeben.
    Mache mein Kommentar dazu mal hier, da IMO im GESEHEN-Thread passender.

    Hab den Film mittlerweile auch mehrfach gesehen, bei mir ist es aber genau das Gegenteil. Ich finde den Anfang (zumindest ab der Trennung auf Corellia) recht behäbig und gerade die laaaange Zugactionszene ermüdend. Ab dem Wiedersehen mit Qui'ra (die Szenen auf Dryden Vos' Yacht, die ich auch klasse finde) liebe ich jedoch den Film. Einfach nur SW-Feeling pur das erste Treffen mit Lando, die Szenen am Falken und der Kessel-Flug. Die letzten 20 Minuten, wo viele Filme abbauen, ist schließlich ein herrlich emotionales Intriganten-Spiel und gerade die Musik (IMO die beste Musik der Disney-SW-Filme) ist herrlich.

    Wie alle Disney-SW-Filme (mit Ausnahme von RO) gefällt mir der Film von mal zu mal besser und mittlerweile sehe ich ihn als einen sehr guten SW-Film an (besser als EP4, die PT mit Ausnahme von EP3 und RO). Würde ihn aktuell auf Platz 6 einordnen:

    1. Das Imperium schlägt zurück
    2. Die Rückkehr der Jedi Ritter
    3. Das Erwachen der Macht
    4. Die Rache der Sith
    5. Die letzten Jedi
    6. Solo
    7. Angriff der Klonkrieger
    8. Die dunkle Bedrohung
    9. Eine neue Hoffnung
    10. Rogue One

    Kommentar


      #77
      Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
      Die letzten 20 Minuten, wo viele Filme abbauen, ist schließlich ein herrlich emotionales Intriganten-Spiel und gerade die Musik (IMO die beste Musik der Disney-SW-Filme) ist herrlich.
      Da kann ich nur zustimmen, das Finale ist - auch dank des Soundtracks von John Powell - wirklich mitreißend und inhaltlich sehr abwechslungsreich. Die Musik läuft bei mir in letzter Zeit häufig im Hintergrund. Aber mir gefällt auch der Beginn des Films einschließlich des Zugüberfalls. Im Gesamten gefällt mir der Film eigentlich mit jeder weiteren Sichtung besser und ist auf einem guten Weg, ganz weit vorne in meinem Jahres-Ranking zu landen. (Ein paar Filme muss ich aber erst nachholen bzw. erscheinen erst im Dezember.)

      Im SW-Ranking hatte ich "Solo" nach dem Kinobesuch auf Rang 6, womit ich ihn schon damals in die Riege der gelungenen SW-Filme eingereiht habe. Aber inzwischen würde ich ihn wohl sogar schon auf Platz 3 setzen.

      1) Episode V - Das Imperium schlägt zurück
      2) Episode III - Die Rache der Sith
      3) Solo - A Star Wars Story
      4) Episode IV - Eine neue Hoffnung
      5) Episode VI - Die Rückkehr der Jedi Ritter
      6) Episode VII - Das Erwachen der Macht
      7) Episode II - Angriff der Klonkrieger
      8) Rogue One - A Star Wars Story
      9) Episode I - Die dunkle Bedrohung
      10) Episode VIII - Die letzten Jedi


      Alle meine Fan-Fiction-Romane aus dem STAR TREK-Universum als kostenlose ebook-Downloads !

      Mein erster Star Wars-Roman "Der vergessene Tempel" jetzt als Gratis-Download !

      Kommentar


        #78
        Ich war eigentlich nie so der Han Solo Fan, er war ja ein cooler Charakter, aber ich war immer mehr ihm Team Jedi/Sith.
        Der Solo Film war aber echt gut und ich hatte wirklich zweifel, weil die Trailer mich schon nicht mitgerissen haben.
        Doch der Film hat mich schon recht früh überzeugt, nur Darth Maul am ende fand ich etwas unnötig, für mich ist der in EP1 gestorben.
        Für Leute die nur die Filme gucken ist das bestimmt noch verwirrender, selbst Marvel hat Coulson nicht nochmal in einen Film eingebaut.
        Das Solo angeblich gefloppt sein soll kann ich nicht nachvollziehen.
        Aber man muss dazu sagen das der Release des Films nicht gut geplant war.

        Kommentar

        Lädt...
        X