Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[4x04] "Retrograde" / "Geist der Vergangenheit"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [4x04] "Retrograde" / "Geist der Vergangenheit"

    The Expanse - 4x04 - Retrograde
    Folge: 4x04 (40) « 4x03 | 4x05 »
    Titel: Retrograde Geist der Vergangenheit
    Veröffentlichung: 13.12.2019 Amazon Prime Video
    Drehbuch: Matthew Rasmussen
    Regie: David Petrarca
    Links:
    IMDB Serienjunkies.de Fersehserien.de

    Retrograde

    Handlung:

    Drummer und Ashford konfrontieren eine gefährliche Person aus Naomis Vergangenheit.
    Murtry geht hart gegen seine Widersacher vor.
    Naomi und Alex verlassen den Planeten.
    Bobbie macht ein Geständnis, das ihr Leben verändert.

    3
    ****** Eine der besten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    ***** Sehr gute Folge
    0%
    0
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story
    66,67%
    2
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge
    33,33%
    1
    ** Relativ schwache Folge
    0%
    0
    * Eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    0%
    0
    Zuletzt geändert von One of them; 14.12.2019, 07:32.
    Don't Panic

    «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

    #2
    Bei Folge 4 geht das muntere Aufbauspiel weiter. Auf New Terra hat sich nicht viel getan. Naomi ist weiterhin gesundheitlich angeschlagen, die Artefakte mysteriös und der eine Knilch macht den Gürtlern Stress, wo die eine gesteht, dass sie für die Zerstörung des Shuttles verantwortlich ist.

    Bobbie, dank der Epressungs-Aktion und weil sie es nicht "noch einmal" machen wollte, mittlerweile arbeitslos, darf sich wenigstens in einer Bar betrinken, ehe sie verhaftet wird und schließlich doch das Angebot des einen Mannes annimmt. Hätte sie es früher getan, wäre es in der Staffel wohl für sie einfacher gewesen .

    Die Aufdeckung beim Wahlkampf sorgt für das erwartete Politbeben und dürfte Avasarala zu Gute kommen.

    4 Sterne!

    Fast Halbzeit der Staffel. Wird echt langsam Zeit für die ersten Spannungshöhepunkte.

    Kommentar


      #3
      Drummer und Ashford sind beides interessante Charaktere, nur habe ich die ganze Sache mit dem Gefangenen nicht so ganz verstanden.
      War der Typ/Gefangene überhaupt schon mal in der Serie zu sehen ?
      Er und seine Leute gehörten jetzt welcher Fraktion an ?

      Auf dem Planeten ging es spannend weiter. Es gibt noch mehr Artefakte, welche sich wohl mit der Zeit aktivieren werden. Die unschuldig-wirkende Alex hat also die 20 Männer auf ihren Gewissen, auch wenn es wohl ein Unfall war.

      Die letzten Szenen, als Holden und Adelphus sich gegenüberstanden, anschliessend Holden seinen Gegenpart das Gesicht poliert hat, und im Hintergrund das Schiff mit Naomi hoch geflogen ist, war visuell grandios umgesetzt.

      4*

      Kommentar


        #4
        Zitat von human8 Beitrag anzeigen
        Drummer und Ashford sind beides interessante Charaktere, nur habe ich die ganze Sache mit dem Gefangenen nicht so ganz verstanden.
        War der Typ/Gefangene überhaupt schon mal in der Serie zu sehen ?
        Er und seine Leute gehörten jetzt welcher Fraktion an ?
        Marco Inaros ist der Anführer der Inaros-Fraktion der Belter. Sein Name wurde mal in der 2. Staffel erwähnt. Inaros hält sich nicht an den Friedensvertrag mit den inneren Planeten und überfällt weiterhin fröhlich Transportschiffe (siehe Episode 1 oder 2 der 4. Staffel) und hat hinsichtlich der Besatzungen der aufgebrachten Frachter die blöde Angewohnheit eine Politik der offenen Luftschleusen zu betreiben. Inaros ist also dem brüchigen Friedensprozess ein Dorn im Auge, weswegen Ashford und Drummer versuchen hinter seine Pläne zu kommen und ihn aus dem Verkehr zu ziehen. Allerdings sind Inaros Argumente in den Augen so mancher Belter-Clans mit etwas extremerer Gesinnung gar nicht mal so unattraktiv.

        Und er ist natürlich der Ex-Mann von Naomi Nagata und Vater ihres Kindes.

        Kommentar


          #5
          Ok, danke für die Aufklärung.
          Müsste mir die Serie von der ersten Folgen vorknüpfen und ohne längere Pausen angucken, da wäre mir auch vielleicht einiges klarer.

          Kommentar


            #6
            Zitat von human8 Beitrag anzeigen
            als Holden seinen Gegenpart das Gesicht poliert hat
            Das Beste war sein zufriedener Gesichtsausdruck danach

            Die unschuldig-wirkende Alex
            Lucia


            Zitat von human8 Beitrag anzeigen
            Müsste mir die Serie von der ersten Folgen vorknüpfen
            Was übrigens imho sehr empfehlenswert ist. Ich kenne kaum eine Serie, bei der man auch beim 2. und 3. Mal gucken noch Details findet, die man zuvor verpasst hat, selbst wenn man immer gut aufpasst.
            Und dann gibt es da auch noch einige versteckte Hints, die man erst versteht, wenn man spätere Staffeln bereits gesehen hat.
            Don't Panic

            «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

            Kommentar


              #7
              Ehrlich gesagt passiert mir persönlich zu wenig in dieser Folge, zudem fehlte es dieser auch ein wenig an Spannung. Auch die Haupthandlung wird leider nur geringfügig weitergebracht. Am besten hat mir in dieser Episode noch die Handlung rund um Bobbie gefallen. Leider gerät sie aber mit ihren Taten auf die falsche Seite und das obwohl sie immer versucht das Richtige zu tun.
              Der Handlungsstrang rund um Drummer und Ashford lieferte auch ganz gute Unterhaltung.
              Ich gebe der Folge somit gute drei Sterne.
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar

              Lädt...
              X