Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Babylon 5 gegen Deep Space Nine

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Da kann ich Kaff zu 100 Prozent nur zustimmen.
    Deine worte waren gutgewählt.
    Wenn das Universum gerecht wäre würden uns all die schlechten dinge wiederfahren die wir verdient hätten!

    Kommentar


      #17
      Babylon 5 vs DS9?
      Das wage ich gar nicht zu bewerten.
      Fakt ist für mich, das beide Serien klasse sind.

      Beide Serien haben einen zusammenhängenden Handlungsbogen, der sich durch die Serie zieht. Beide Serien legen viel Wert auf Charaktere und zwischenmenschliche Beziehungen. Beide Serien haben leichte Züge von etwas epischen.
      Auch die neue Serie Battlestar Galactica scheint sich für mich in diese Richtung zu entwickeln, was mir sehr zusagt.

      Vielleicht sollte man einfach mal die Serien für sich stehen lassen und sie beide einzeln genießen.
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball
      Fanprojekt VfB 1906 Sangerhausen
      Ein Hirntumor namens Walter

      Kommentar


        #18
        Mein persönlicher Favorit ist B5, knapp vor DS9. Wobei ich manchmal der Meinung bin, dass beide auf einer Stufe stehen. Ähnlich sind sie sich deutlich, zu vergleichen, okay, aber so richtig gleich sind sie nicht.

        Das man bei DS9 "einfach das Gefühl hat" schon wieder etwas schonmal gesehenes zu schauen, dürfte einfach daran liegen, dass es mehrere ST-Serien gibt. B5 ist nur B5, der Vergleich hinkt also gewaltig! (Auch wenn es natürlich Crusade gibt. Aber mit 13 Episoden nur sehr wenig präsent)

        Ich gehe auch mal ein paar Kriterien an: Der Handlungsstrang. Klar bei B5 besser. Bei DS9 eigentlich erst in der 2. Staffel entwickelt und per Stichworte ein "da ist doch was?!" erzeugt, startet dieser dann Ende der 2. Staffel. Dieser wurde aber "nur" von Staffel zu Staffel weiterentwickelt. Wie ich sagen muss, ziemlich klasse!
        Aber B5 war halt von Anfang an durchdacht!
        hierzu....

        Zitat von Dahlia
        Auch bei B5 merkt man in der ersten Staffel nicht viel von einem roten Faden. Allerdings ist er vorhanden, wie man im Lauf der Serie (eigentlich schon ab Staffel 2) merkt.
        Ich weiß ja nicht, wie Du darauf kommst, aber es beginnt von Anfang an! Mr. Morden stellt schon in einer der ersten Folgen seine berühmt-berüchtigte Frage, Hinweise werden mehrmals ausgelegt, Konflikte sind schon deutlich ersichtlich usw.

        Die Charaktere: Ich würde sagen: Ganz knapp zu Gunsten von DS9. Beide Serien haben hervorragende Charaktere! Die besten hat wohl B5 mit Londo und G'Kar erschaffen (meine Meinung). Aber hier gibt es auch Ausrutscher wie Byron und andere. Bei DS9 sehe ich da keinen einzigen, mit Ausnahme vielleicht von Jadzia (ja, ich finde sie blass).

        In Sachen Tragik sind beide Serien klasse, ich finde die Sache mit Londo und G'Kar aber einfach noch am heftigsten.

        Humor: Bin ich auch knapp für B5, aber da sind auch beide so klasse, dass man das kaum sagen kann.

        Sets und Effekte: Klar, DS9 hatte natürlich weit mehr Budget und sieht entsprechend besser aus. Wobei B5 natürlich den Vorteil von vielen coolen und verschiedenen Schiffen hat und sehr "detaillierte" Schlachten hat und am besten die Dreidimensionalität des Raumes zeigt.

        Was das "Universum" betrifft, so ist es Geschmackssache, ob man die "helle" und weiterentwickelte ST-Menschheit lieber mag oder die Düsternis in B5. Düster finde ich klasse, bekommen tue ich das bei beiden. Ich liebe beides, kein Urteil von mir.

        Die Optik bei den Klamotten von B5 nervt mich aber. Alles so 80er mit Kragen und so. Verstehe nicht, dass man das nicht hätte moderner gestalten können. Das ist schließlich keine Sache des Budgets. Offensichtlich alt-eingesessene Herrren bei der Arbeit.


        Letztenendes sind beide für mich absolut super und genial. Beide sind sich ähnlich, beide sind verschieden. ST hat die besseren Effekte und Sets, wo es bei B5 teils leckt. B5 hat den besseren Handlungsstrang. Bei den Charakteren, Humor, Tragik sind sie sich ziemlich ebenbürtig.
        Es bleibt also Geschmackssache. Ich habe mich, trotz sichtbarerer Schwächen als im Vergleich zu DS9, welches keine so offensichtlichen Schwächen hat (optisch und inhaltlich; also eigentlich bei mir vorne liegen müsste), für B5 entschieden, aber letztenendes ist das keine wirkliche Wertung. Beide sind hervorragend und für sich einzigartig genial!

        Erst nach diesen beiden Serien bzw. darunter, kann ich die Qualität für mich klarer festlegen (TNG, Farscape, Andromeda, ENTerprise usw.).
        Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

        Kommentar


          #19
          Valen hat es eigentilch schon ganz gut beschrieben.
          Mich zB stören die angeblich schlechteren und billigeren Effekte von B5 überhaupt nicht, ist mir gar nicht so richtig aufgefallen. Die ganze Optik und das Set von B5 haben mir völlig ausgereicht, ich fand es gut.

          Von der Story her würde ich auch B5 einen Pluspunkt geben, weil die Handlung ist wirklich absolut einzigartig. Obwohl DS9 liegt nicht weit dahinter. Kurz gesagt, Storymäßig liegen beide Serien doch um eine Klasse höher als die restlichen SF-Serien.

          Die Charaktäre sind auch bei beiden SErien absolut gelungen. Wie von Valen angesprochen, Londo und G'Kar sind extrem gut gelungen, gleiches zählt aber auch für Sisko, O'Brian, Garak,....
          Den angesprochenen Byron kenne ich noch nicht, da kann ich nichts sagen.
          Also charaktermäßig würde ich beide gleichstellen.

          Von der Dramatik her sind sie auch sicher ebenbürtig, aber beide Serien haben für mich die besten SF-Episoden ever rausgebracht. Bei B5 wären dass zB "Armee des Lichts, Tod eines Intriganten, oder der 3-Teiler in der 3. Staffel, als man sich von der Erde lossagt. Bei DS9 wäre da zB "In fahlem Mondlicht, Jenseits der Sterne oder das Finale "DAs was du zurücklässt".

          Und meine beiden Lieblingsszenen der SF-Geschichte kommen auch aus diesen beiden Serien. Nämlich bei B5 in der Folge "Armee des Lichts", wo man Londo an Bord des Centauri-Kreuzers sieht, wo sie gerade den Narn-Planeten zerbomben.
          Bei DS9 wäre das in der Folge "Zu den Waffen!", die Schlussszene als sich die Defiant und Martok's Schiff der allierten Flotte anschließen.

          Alles in allem mag ich beide Serien gleich gerne, die kann man sich immer wieder ansehen.
          Meine Beiträge sind genderfrei und das ist gut so

          Kommentar


            #20
            in der vielseitigkeit ist deepspace unschlagbar und die charaktere an sich finde ich auch einfach besser. bei babylon 5 war der captain beispielsweise nicht besonders, dafür aber ein londo, der es locker mit einem garak in sachen lug und trug aufnehmen könnte. alles in allem würde ich ds9 vorziehen, so wie die andere seite b5 bevorzugt.

            Kommentar


              #21
              Beide Serien sind meine All Time Favourites !

              B5 habe ich eigentlich erst vor einem Jahr auf DVD geschaut und war immer sehr skeptisch, da ich damals nur 3 Folgen der ersten staffel auf TV gesehen hatte und es einfach schrecklich fand

              Star Trek habe ich schon immer geschaut, wobei ich auch erst so richtig DS9 Fan wurde beim zweiten schauen.

              B5 wirkt von vornherein einfach "durchdachter" vom Konzept. Man merkt der Serie an, das JMS von Anfang an wusste welchen Weg die serie gehen soll und wie sich auch die Charaktere entwickeln sollen.
              DS9 war denke ich zuerst anders gedacht. Aufgrund der sinkenden Quoten hat man aber dann den Schwenk zum Konflikt mit dem Dominion gemacht. Ich bin sicher heute würde die Serie wie ENT spätestens nach der 4. staffel verschwinden, da die SciFi Konkurrenz inzwischen wesentlich grösser ist.

              DS9 hatte halt den Vorteil des wesentlich grösseren Budgets was die Ausstattung angeht. Bei B5 sieht man finde ich dass sehr viel am PC gemacht wurde...

              Ich kann aber definitiv nicht sagen diese oder jene Serie ist besser. Von dem "Gesamtkonzept" ziehe ich den Hut vor B5. DS9 profitiert bei mir einfach davon dass es im "Star Trek Universum" spielt und man dadurch sofort heimisch in der Serie ist.

              Der grösste Vorteil von B5 ist, dass man die Boxen zu einem Preis bekommt von dem man bei DS9 nur träumen kann - sonst hätte ich B5 wahrscheinlich immer noch nicht gesehen....

              Kommentar


                #22
                Ich finde beide Serien verdammt gut.

                Ich weiß auch nicht, warum man immer diese 'Serie A vs. Serie B' veranstalten muss. Das impliziert immer eine Feindschaft, die es aber gar nicht gibt...

                Whyme
                "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von Whyme
                  Ich finde beide Serien verdammt gut.

                  Ich weiß auch nicht, warum man immer diese 'Serie A vs. Serie B' veranstalten muss. Das impliziert immer eine Feindschaft, die es aber gar nicht gibt...

                  Whyme
                  Naja, sehe ich jetzt hier nicht. Hier scheinen eher Fans, die beide Serien lieben, die Stärken und Schwächen, auch im Vergleich zueinander, von beiden Serien zu aufzuzeigen und diskutieren.
                  Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                  Kommentar


                    #24
                    Also ich bin der Meinung, dass B5 klar die Nase vorn hat vor DS9. Seien wir doch einmal ehrlich, der durchgehende Handlungsstrang bei DS9 kam erst, als B5 bereits erfolgreich lief.

                    Was die Charaktere angeht: Das Gespann Londo-G'Kar stecken alle Charaktere von DS9 locker in die Tasche.

                    Kommentar


                      #25
                      Hallo Leute ich muss ganz ehrlich sagen B5 hat mich mehr fasziniert als DS9.
                      Warum? Tja:
                      1. Bin ich ein Vollblut Treki .
                      2. Als ich das erste mal B5 sah bekam ich Gänsehaut und das hat DS9 nicht geschaft .
                      3. Ich finde die verschiedenen Rassen bei B5 auch viel mehr und Sie sehen bei weiten cooler aus.
                      4. Mir fällt nichts mehr ein aber DS9 ist trotzdem eine klasse Serie!!! Das soll noch gesagt sein.

                      Kommentar


                        #26
                        Beide Serien sind sehr gut, aber B5 ist einfach noch viel durchdachter. Klar, die Staffeln 4-7 von DS9 sind gelungen, die Staffeln 6 und 7 sogar richtig genial, aber es ist einfach nicht so schön durchdacht wie bei B5. Und Staffeln 1-3 von DS9 finde ich eh teilweise nur grottig.

                        Kommentar


                          #27
                          Für mich liegt Babylon 5 ganz klar vorne. Warum dem so ist, will ich mal kurz schildern. Bevor ich Bab 5 kannte, war ich großer StarTrek Fan, und hatte keine Folge von DS9 verpasst. Irgendwann wurde ich auf Babylon 5 aufmerksam und guckte mir immer wieder mal eine Folge an, wobei ich als ST Fan sehr sehr kritisch war und dieser Serie kaum eine Chance gab. Meine Zweifel verflogen dann irgendwann und ich wurde süchtig nach Bab 5. Es kam dann wie es kommen mußte, ich guckte hauptsächlich Babylon 5 und DS9 wurde immer weniger geguckt, wobei ich bis zur 5 Staffel alle Folgen gesehen habe. Irgendwann, hatte ich dann gänzlich das Interesse an DS9 verloren, er erschien mir nur noch blass und uninteressant. Einfach deshalb, weil ich beide Serien aus der Zeit kenne als sie Aktuell im TV liefen, kann ich auf Grund meines Verhaltens klar für Babylon 5 stimmen. Nie, wirklich nie gab es eine Serie oder einen Film der diese Gänsehaut oder Stimmung bei mir auslöste, was nicht zuletzt an der genialen musikalischen Untermalung eines Christopher Franke liegt - ein Punkt der bei dieser Diskussion vernachlässigt wurde. Auch gibt es keine andere Serie die ich so oft und mit der gleichen Leidenschaft gucken kann wie Bab 5 was eigentlich das wichtigste Kriterium ist, um die Qualität einer Serie für mich selbst einzuschätzen.

                          Kommentar


                            #28
                            B5-dsn

                            Ich finde ebenfalls,daß Babylon5 klar vorne liegt.Bei DSN passiert nie was aufregendes-die reden nur.Den Film von Babylon5,wo sie gegen die MIMBARI Krieg führen ist klasse. Außerdem finde ich,das die Aliens dort viel besser sind.ZB,diese mysteriösen Schatten.Auf sowas muss man erst mal kommen.

                            "VAE VICTIS!"-Wehe den Besiegten!

                            Kommentar


                              #29
                              Na ja, in Staffel 6 und 7 reden sie nicht mehr so viel bei DS9. Aber na ja... wie gesagt, beide Serien haben Stil und Klasse. Doch B5 liegt vorne.

                              Kommentar


                                #30
                                Ich finde B5 eindeutig besser.
                                Natürlich habe ich auch viele Folgen DS9 geschaut. Aber DS9 profitiert vorallem von seinem ST-Bonus. Im Vergleich zu B5 sind die Charaktere auch recht lahm, finde ich. Was den Handlungsverlauf angeht, da konnte B5 mit einer wesentlich höheren Komplexität aufwarten.
                                Dieser Dominion-Krieg, der dann bei DS9 eingeführt wurde, brachte zwar einige unterhaltsame Schlachten hervor. Aber irgendwie passt dieser Krieg einfach nicht ins ST-Universum. So sehe ich es jedenfalls.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X