Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Handys regieren die Welt! - Der Handy Thread

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Jetzt hab ich ein Samsung XCover. Gibt ein Problem: Das Gerät lehnt sämtliche Anrufer ab. Ich muss mal googeln was das ist... sachdienliche Hinweise bitte an mich...


    PS: Ich hab mich eingelesen und nochmal intensiv durch die Unterabteilungen des X Cover geklickt.
    Manche User im Internet berichten von dem Anrufablehnungsproblem verursacht durch den Ruhemodus. Ich kann aber nicht herausfinden wie man beim XCover 3 den Ruhemodus abschaltet.

    Zum anderen stimmt vermutlich irgendwas mit Rufumleitung oder auch mit Anklopfen nicht.

    Werde morgen evtl sogar mal zum Laden gehen wo ich das Ding gekauft habe. Bin ja zugegeben etwas blöd und auf dem techn. Stand der 80er was mein Verständnis angeht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Mit Hilfe der netten Mitarbeiterin im T Punkt habe ich Rufumleitungen und Mailbox ausgeschaltet.
    Jetzt läuft alles wieder.
    Zuletzt geändert von Sternenkreuzer; 12.11.2015, 01:40.

    Kommentar


      Ich bin momentan auf der Suche nach einem neuen Smartphone, da mein altes - ein Sony Xperia Pro - schon einige Jährchen auf dem Buckel hat und sich mittlerweile leider der knappe interne Speicher bemerkbar macht und ich keine Updates mehr installieren kann.

      Ich bräuchte etwas Beratung. Viel mehr als 200 Euro möchte ich nicht für ein Smartphone ausgeben. Ich benutze mein Handy momentan hauptsächlich für Whatsapp, ab und zu telefoniere ich damit und knipse auch mal ein paar Bilder. Edit: Etwas im Internet surfen und das ein oder andere Youtube-Video (falls es aktuell mal nicht ruckelt) schauen gehört auch noch dazu. In Zukunft möchte ich vielleicht auch mal die ein oder andere APP oder ein Spiel ausprobieren, wenn dafür genug Speicher und Leistung vorhanden ist.^^ 16 GB interner Speicher wären wünschenswert. Und es sollte ein Mikro-SD-Platz vorhanden sein.

      Was mir nach kurzer Recherche schon aufgefallen ist: Viele Hersteller verbauen ihre Akkus mittlerweile fest im Gehäuse und sind in der Regel von einem normalen Besitzer nicht wechselbar. Da ich aber meine Handys normalerweise weit über die normale Nutzungszeit von ca 2 Jahren verwende (meistens so um die 4 Jahre), ist mir Qualität auf diesem Gebiet sehr wichtig. Ich würde ungern das Gerät nach 2 Jahren einschicken müssen um den Akku für einen teuren Preis tauschen zu lassen. Am Liebsten hätte ich natürlich einen wechselbaren Akku, dessen Kapazität schon ausreichen sollte um zumindest über den Tag zu kommen.

      Das Huawei P8 Lite hat ja leider einen fest verbauten Akku, würde mich aber ansonsten ansprechen...

      Ein Android - Betriebssystem wäre wünschenswert, allerdings hätte ich auch nicht unbedingt etwas gegen ein Windows 10 - Phone. Das Microsoft Lumia 650 kam mir jetzt nicht so übel vor, auch wenn es Leistungs-technisch vielleicht nicht ganz so gut ist.

      Kann mir jemand ein Smartphone im Preissegment bis ca 200 Euro empfehlen? Und mir vielleicht auch etwas die "Angst" vor fest verbauten Akkus nehmen? Oder würdet ihr mir auch ein Handy mit wechselbarem Akku empfehlen?

      Vielen Dank schon mal im Voraus!
      Zuletzt geändert von Darth Maniac; 13.04.2016, 08:43.
      "To strive, to seek, to find and not to yield."

      Kommentar


        Zu den Akkus: "Wechselbar" ist relativ - bei vielen Geräten kann das eigentlich auch nur von einem Fachmann gemacht werden oder ist ziemlich frickelig.
        Andererseits sind die heutigen Akkus wirklich sehr langlebig. Mein Galaxy S4 mini hält jetzt knapp drei Jahre, und der Akku zeigt keine Schwächen.
        "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

        Kommentar


          Servus Darth Maniac,

          ich hab mir vor 3 Tagen auch ein neues Mobiltelefon besorgt, da bei meinem alten (2,5 Jahre - Google Nexus 5) leider die Kamera nicht mehr funktioniert hat. War nicht so tragisch, hab ich halt zum Feiern gehen noch mein Arbeitshandy mitgenommen, aber so wirklich praktisch ist das auf Dauer auch nicht.

          Ich orientier mich als erstes immer an der Bestenliste von Chip: http://www.chip.de/bestenlisten/Best.../index/id/900/

          Die sortiere ich dann nicht nach Gesamtwertung, sondern nach Preis-Leistung. Dann hast Du schon mal einen vernünftigen Anhaltspunkt und kannst Dir die Mobiltelefone etwas genauer anschauen. Ich hab mich dann für das Motorola Moto X Play entschieden, da es die gewünschten 5,5 Zoll Bildschirmdiagone hat und man es noch bzgl. Rückseite, Rahmen, Akzenten, Gravur, usw. recht individuell gestalten kann.
          Koa Lust mehr auf des Forum, desweng nimma hier unterwegs

          Kommentar


            Vielen Dank euch beiden schon mal!

            Ich werde mir die Chip-Liste mal genauer anschauen. Mal sehen, ob ich mich dann entscheiden kann.^^
            "To strive, to seek, to find and not to yield."

            Kommentar


              Ich brauche mal wieder Eure Hilfe

              Als 1.: Vielen Dank nochmal an Xanrof, ich nutze Deinen empfohlenen Tarif immernoch, super Sache (ist mittlerweile allerdings 2€ teurer für Neukunden).

              Als 2.: Ich bekomme aller Voraussicht nach am Sonntag ein neues Handy. Es wird wieder ein Apfelding werden, diesmal ein iPhone 6 Plus. Mein Problem: Das Ding ist zwar größer (endlich genug Display für meine riesen patsche-Finger), allerdings auch flacher. Ich möchte eine Hülle die das Gerät umschließt und dadurch schützt (im Moment habe ich für mein 5s eine Hartplastik/Leder-Kombination) und sie sollte bitte möglichst klobig sein (!). Ja ihr habt richtig gehört, ich mag keine flachen Handys, die kann ich nur beschissen greifen. Leider wird im Internet immer nur geworben "macht das iPhone nur um 0,03 Nanometer dicker, tolle Schlanke Verpackung"...das will ich aber nicht, ich will ne richtig fettleibige Verpackung die man gut greifen kann. Am besten mit Gummi/Leder, irgendwie rutschfest, das wäre super. Kennt jemand etwas entsprechendes?
              "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

              Kommentar


                Zitat von Vidar Beitrag anzeigen
                ich aber nicht, ich will ne richtig fettleibige Verpackung die man gut greifen kann. Am besten mit Gummi/Leder, irgendwie rutschfest, das wäre super. Kennt jemand etwas entsprechendes?
                Klingt nach einer Aktentasche?

                Aber im Ernst, wie wäre es damit: MACOSTA iPhone 6/6s plus
                https://www.amazon.de/MACOSTA-iPhone...dytasche&psc=1

                Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
                Dr. Sheldon Lee Cooper

                Kommentar


                  Vielen Dank für den Tipp, ich werde mir das Teil im laufe nächster Woche im Laden angucken, es sieht echt schick aus und ist jedenfalls mal nicht so ultra dünn wie die anderen Teile
                  "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

                  Kommentar


                    Es ist schließlich doch eine andere Hülle geworden, von "Lensun", in Hellbraun, Druckknopf in der Mitte, sehr nice.

                    Allerdings habe ich nun ein neues Problem: Mein iPhone 6 (doch ohne Plus, das normale), ist der letzte Mist was WLAN betrifft: Es findet nicht nur keine Verbindungen/Netze, sondern hat auch bei vorhandenen immer eine schlechte Verbindung und diese brechen auch noch dauernd weg. Ich habe alles ausprobiert, von DNS-Server bis Reset der Netzwerkeinstellungen, nichts funktioniert. Kurzum: Ich werde das Ding versuchen zu verscherbeln und mir ein anderes Handy zu besorgen, die Frage ist: Welches!?
                    Apple kann mich mal (endgültig), ich möchte zur Konkurrenz. Im Moment favorisiere ich entweder das Galaxy S6 oder das Honor 8. ersteres hat den Nachteil keine zusätzlichen Speicherkarten aufnehmen zu können. Insgesamt sollten sie sich nicht viel nehmen, Samsung hat ne bessere Kamera und besseres Display, das Honor ist günstiger und bisschen größer, aber auch top-bewertet.
                    Die Frage ist nun: Kennt jemand das Honor? Zu empfehlen? Oder weiß jemand wo man sehr günstig ein S6 mit mehr als 32 gb Speicher herbekommt? Oder habt ihr noch einen anderen Tipp in der Preisklasse um 400€?
                    (Das Honor 6X, neu auf dem Markt, kommt nicht in Frage, WLAN Frequenz kacke.)
                    Ich bedanke mich schon mal😉
                    "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

                    Kommentar


                      Zitat von TimeGypsy Beitrag anzeigen
                      Weiß nicht wirklich wieso, aber so manches moderne reizt mich einfach absolut null. Und gerade beim Handy merke ich aktuell, dass ich immer weniger Interesse daran habe. Und das umso mehr, je mehr Menschen um mich rum ein Smartphone haben und da ständig mit am telefonieren oder surfen sind.


                      Hm... 3 Jahre her und... japp, ist tatsächlich noch immer wie damals schon gesagt. Nachdem der Akku meines Handys mehr und mehr nachließ und ich dann auch kein bisschen Geld mehr für Guthaben über hatte, hab ich nun seit über nem Jahr überhaupt kein Handy mehr. Und ja, ich vermisse es tatsächlich null bisher. Und tatsächlich liegt das zu nem Großteil an all den Leuten, die ich täglich wie Zombies mit ihren Smartphones herumlaufen sehe. In der Stadt komme ich mir mitunter schon vor wie bei nem Slalom-Parcours, wenn ich ständig Leuten ausweichen muß, die von ihrer Umwelt gar nix mehr mitbekommen, weil ihre Augen dermaßen am Handy kleben.
                      Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

                      Kommentar


                        Also eigentlich bin ich ja nicht so der Handy-Typ (ich könnte auch sehr gut ohne Smartphone leben). Aber ich habe mir nun doch ein aktuelleres Smartphone der Marke Gigaset gekauft. Da ich es schon ganz praktisch finde, das ich unterwegs telefonieren kann (kann ja auch mal unterwegs was passieren, so das man per Handy einen Notarzt usw. rufen muss). Aber ich brauche jetzt kein teures iPhone! Mir reicht ein preisgünstiges Smartphone (bis 200 Euro)

                        Kommentar


                          Also ich kannd ie Kritik nicht verstehen. Seid ihr nie draußen? Hört ihr keine Musik? Liest i9hr keine news? Macht ihr das alles daheim am Schreibtisch? Ich fahre viel Fahrrad und das ist mit die idealste Zeit, wo ich meine Musik genießen kann, wenn das Wetter super ist, fetzt das noch mehr. Komme ich in irgendeine Gegend, wo ich mich nicht auskenne, schaue ich schnell auf die digitale Karte. Hat mir in Tokyo oft den Arsch gerettet. Ich setze auch viel auf Email und nicht auf Anrufe. Ist einfach ruhiger, wenn man nicht jedes mal aus seinen Aktivitäten gebimmelt wird. Und so kann ich unterwegs auch mal auf was reagieren oder aufschnappen und muss nicht warten, bis ich zu Hause bin (was schonmal 100 Tage gedauert hat). Zu Hause hab ich dann mehr Zeit für mich, weil ich wichtige Dinge u.U. schon unterwegs registriert und gelöst bekomme. Und wenn ich gelangweilt in der Bahn sitze oder alleine Essen gehe, hab ich immer was aktuelles schnelles zum Lesen dabei. Also das Smafo ist schon oft dabei, ist für mich einfach eine Erweiterung meines Heimrechners und eine Erweiterung meiner Möglichkeiten, außerhalb was zu unternehmen bzw. macht dieses einfacher. Wenn ich aber in Begleitung bin, dann muss ich aber auch nicht wie ein Drogenabhängiger ständig drauf glotzen. Dann genießen Gespräche natürlich hohe Priorität. Und selbst da kann das Smafo unterstützend sein, um vlt. mal ein Bild zur Veranschaulichung zu zeigen oder eine aufgeworfene Frage zu klären. Also generelles Verteufeln der Dinger finde ich zu kurz gedacht und Leute abwertend abstempeln, wenn man die einmal im Zug ihr Smafo vors Gesicht halten sieht finde ich auch nicht die feine Art. Das Smafo jedenfalls hat mein Leben erleichtert und besser gemacht. Noch besser würde es das machen, wenn ich endlich ein Arch-Linux-Smafo hätte … ;P

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X