Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klingon Academy Allgemein

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Weiß jemand wo ich mir Klingon Academy so billig wie möglich kaufen kann (Online-Shops).
    Bei uns in der Umgebung gab es das vor Wochen noch "massenhaft" zu kaufen, aber jetzt wo ich es haben möchte, finde ich es nicht mehr. Ist anscheinend erstmal komplett aus dem Angebot verschwunden.
    "Es reicht mir! Ich will diese Stadt lebend verlassen und wenn ich dabei umkomme!!!" - Homer Simpson
    "Ich habe nicht gesagt das ich ihnen nicht traue und ich sage nicht das ich ihnen traue, aber ich traue ihnen nicht!" - Topper Harley, Hot Shots 2

    Die Welt der Filmzitate

    Kommentar


      #32
      HAb Demo gespielt und die gefiel mir super, ich werde mir nun auf jeden fall das Game kaufen

      doch es gibt da ein kleines Problemchen wie Ben Sisko schon schrieb
      Es gibt dieses Game nirgendwo zu kaufen, ich meine dabei Karstat & Co
      weis jemand wo ich das kaufen kann?

      PS: Gibt es für KA Mods?
      Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

      Kommentar


        #33
        Tja, das liebe Klingon Academy...

        Eigentlich ein richtig gutes Game mit ner ordentlichen Story, toller Atmosphäre und für ein PC-Spiel IMO guten Video-Sequenzen. Die Missionen an sich wären ebenfalls klasse, leider wird das Spiel durch einen haufen nervtötender Schönheitsfehler ziemlich kaputt gemacht.

        z.B. die Mission, wo man den Frachter eskortieren muss. Da muss man doch als erstes mal in einem anderen System, einen Oberth-Aufklärer samt Constitution-Eskorte zerstören, ehe man Regula angreift. Dieses Einsatzziel ist mit "S" gekennzeichnet, was ja wohl "sekundär" bedeuten soll. Schön, wenn ich dieses Ziel aber nun überspringe und gleich die Regula-Basis angreife, hab ich nachher verloren. Ja suuper, wieso wird dann überhaupt zwischen Sekundär- und Primär-Zielen unterschieden? Wenn ich sowieso alle gleichermaßen ausführen soll?

        Dann wäre es doch auch wünschenswert, wenn man ab und zu auch mal während einer Mission speichern könnte. Jetzt wären die so schön in einzelne Abschnitte gegliedert, wieso passiert nicht nach jeden Abschnitt ein Auto-Save, wenn ich schon so ned speichern kann? Das regt mich auf bei Starlancer immer sowas von auf, wenn ich irgendwo versage und dann ale 15 Tausend Missionsabschnitte, die zuvor passieren, noch mal spielen darf.

        Außerdem würde ich es begrüßen, wenn sich meine Begleitschiffe mal etwas aktiver am Kämpfen beteiligen und vor allem meine Befehle mit mehr Elan ausführen würden.
        "The only thing we have to fear is fear itself!"

        Kommentar


          #34
          am besten wird es, wenn ihr euch mods für ka von stg holt
          ich hab da z.b. die sovereign-klasse und andere.und da hab ich ein problem mit der d12(lursas und b'ethors bird of prey).wenn ich die linie in qbships.txt einfüge und das schiff fliegen wil, sagt er, dass das schiff nicht geladen werden kann.könnt ihr mir weiterhelfen.
          Wo ist der Feind?
          PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

          Kommentar


            #35
            Es könnte sein ,dass ein Leerzeichen zuviel in der Linie ist. Meistens ist es am Ende der Linie.

            Kommentar


              #36
              nun in der qbshipsline datei im d12bop ordner im ka verzeichnis ist da diese linie
              ich hatte versucht sie neu hinzutun.nix.da ist die linie:
              K TNG Class D12 Bird Of Prey = GenBop IKS Ghlntaq
              Wo ist der Feind?
              PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

              Kommentar


                #37
                Schau mal im d12bop ordner in der SHP-datei, ob es auch so drin steht:
                Name: GenBop IKS Ghlntaq
                Class: K TNG Class D12 Bird Of Prey
                es könnte auch sein , daß hier ein Leerzeichen zuviel ist

                Kommentar


                  #38
                  danke
                  ich hab den fehler behoben.nach den namen fiel ein leerzeichen
                  also ich hätte nie gedacht, dass nur ein leerzeichen fehlen muss und es läuft schief.
                  Wo ist der Feind?
                  PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

                  Kommentar


                    #39
                    So habe mir das Spiel jetzt auch gekauft (1 Euro bei ebay ).
                    bin aber momentan sehr enttäuscht, die Steuerung ist so unmöglich, das macht wirklich keinen Spaß. Bei einem Gefecht dauert es immer einige Minuten bis ich das gegnerische Schiff mal sehe, und dann kann ich ein paar mal schießen und es ist wieder weg, mit dem Navigator kann ich auch gar nichts anfangen. Meist läuft es dann so ab, dass mich der Gegner andauernd beschießt, ich kann ihn aber nicht finden. Das wird mit der Zeit langweilig.
                    Dann noch diese Menüs, die ganzen versch. Tastenkombinationen, da brauch ich schon mal ne Zeit lang bis ich das richitge gefunden hab, bis dahin ist der Gegner eh schon wieder weg.
                    Habe vorhin die erste Mission gespielt, hab die Minen und Station zerstört, aber als dann das Föderationsschiff gekommen ist, ich konnte es nicht besiegen. Hab dann aufgehört, weils mich einfach nimmer interessiert hat.

                    Hattet ihr anfangs auch Probleme mit der Steuerung?
                    Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                    die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                    das geht aber auch so

                    Kommentar


                      #40
                      Ja ging eigendlich.Würde es dir für 10€+ Versandkosten abkaufen

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von Mr.Viola Beitrag anzeigen
                        So habe mir das Spiel jetzt auch gekauft (1 Euro bei ebay ).
                        bin aber momentan sehr enttäuscht, die Steuerung ist so unmöglich, das macht wirklich keinen Spaß. Bei einem Gefecht dauert es immer einige Minuten bis ich das gegnerische Schiff mal sehe, und dann kann ich ein paar mal schießen und es ist wieder weg, mit dem Navigator kann ich auch gar nichts anfangen. Meist läuft es dann so ab, dass mich der Gegner andauernd beschießt, ich kann ihn aber nicht finden. Das wird mit der Zeit langweilig.
                        Dann noch diese Menüs, die ganzen versch. Tastenkombinationen, da brauch ich schon mal ne Zeit lang bis ich das richitge gefunden hab, bis dahin ist der Gegner eh schon wieder weg.
                        Habe vorhin die erste Mission gespielt, hab die Minen und Station zerstört, aber als dann das Föderationsschiff gekommen ist, ich konnte es nicht besiegen. Hab dann aufgehört, weils mich einfach nimmer interessiert hat.

                        Hattet ihr anfangs auch Probleme mit der Steuerung?
                        Also ich hatte keine probleme, von Anfang an. Ich habe schon seit 6 Jahren viel Spass mit dem Spiel und überhaupt braucht man sich nur wenige Zahlenkombinationen zu merken (wenn man auf "leicht" spielt)

                        Kommentar


                          #42
                          Im direkten Vergleich zu Starfleet Academy fand ich Klingon Academy selbst auf "leicht" bereits übermässig schwer! Schon bei den ersten Missionen hatte ich grosse Probleme, vor allem weil die Missionsbesprechungen sehr dürftig waren.
                          Grafisch finde ich es allerdings selbst nach heutigen Maßstäben noch klasse. Ausserdem passt das viel trägere Verhalten der Schiffe besser als noch beim Vorgänger, wo ich immer ein wenig "Wing Commander-Feeling" hatte!
                          Ich kann es nicht leiden, wenn Leute mitten im Satz

                          Kommentar


                            #43
                            Bei mir war es andersrum, SFA fand ich ein bischen schwerer. Tja so ist das halt mit klingonischer Technik, Menschen habn damit halt ihre probleme

                            Kommentar


                              #44
                              Zitat von diforce Beitrag anzeigen
                              Bei mir war es andersrum, SFA fand ich ein bischen schwerer. Tja so ist das halt mit klingonischer Technik, Menschen habn damit halt ihre probleme
                              Könnte schon sein... Wenn ich es ab und zu mal spiele, dann eher im Skirmish-Modus. Macht schon einen Heidenspass, ganze Flotten gegeneinander antreten zu lassen! Zumal es im Gegensatz zu meinem alten PC heute auch flüssig läuft!
                              Ich kann es nicht leiden, wenn Leute mitten im Satz

                              Kommentar


                                #45
                                Klingon Acadamy ist wirklich unfairst schwer. Wenn ich an diese "anschleich" missionen denke... es hat Wochen gedauert bis ich die erste gepackt hatte... und dann kam kurz danach die 2. ab da hab ich es aufgegeben.
                                "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X