Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Haus im Star Trek Stil ausbauen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76
    Da ich in der südöstlichsten Ecke von Bayern wohne ist es eher unwahrscheinlich daß ich "zufällig" spontan vorbeischaue. Zwinker.

    Würde ich sowieso nie machen. Ich mag das ja auch nicht, wenn jemand bei mir reinschneit und ich nicht mal Chips im Haus habe....
    ZUKUNFT -
    das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
    Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
    Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

    Kommentar


      #77
      Nicht wundern das hier die Tage gerade nichts passiert...ich hab mir mal ein paar Tage eine Bau Auszeit gegönnt... Materialbeschaffung und Baustellenpause ist angesagt. Es geht die kommende Woche natürlich weiter, also keine Sorge, das Ganze schläft nicht ein. Ich habe vor einiger Zeit beschlossen meinen Job zu kündigen und freiberuflich / von zu Hause aus zu arbeiten... so hab ich auch in Zukunft mehr Zeit für den Umbau und die Dokumentation. Es gibt 2 Dinge die wichtig sind im Leben... die Zeit und die Gesundheit. Beide Dinge kann man nur selbst und Niemand anders beeinflussen, also was man damit anstellt.
      Zuletzt geändert von Nebulaklasse; 12.08.2019, 16:17.

      Kommentar


        #78
        Zitat von Nebulaklasse Beitrag anzeigen
        Es gibt 2 Dinge die wichtig sind im Leben... die Zeit und die Gesundheit. Beide Dinge kann man nur selbst und Niemand anders beeinflussen, also was man damit anstellt.
        Wahre Worte.

        (P.S. in welchem Job kann man denn freiberuflich zuhause arbeiten?)

        ZUKUNFT -
        das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
        Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
        Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

        Kommentar


          #79
          Zitat von avatax Beitrag anzeigen

          Wahre Worte.

          (P.S. in welchem Job kann man denn freiberuflich zuhause arbeiten?)
          Ich erzähle immer die Wahrheit... . -lüg-

          Das erfährt man beim richtigen und persönlichen Kennenlernen, sollte das je geschehen. Alles möchte man hier dann doch nicht öffentlich preisgeben, sind ja nicht auf Faceb**k. Gibt aber viele Möglichkeiten legal und frei von zu Hause aus arbeiten zu können.

          Kommentar


            #80
            Respekt vor deiner Arbeit!
            "I've always found a fully deployed battle group to be the most effective negotiator."
            Admiral Constanza Stark
            High Guard Chief-of-Staff
            CY 9758

            Kommentar


              #81
              Zitat von Orodreth Séregon Beitrag anzeigen
              Respekt vor deiner Arbeit!
              Vielen Dank. Ich geb mir Mühe.

              Kommentar


                #82
                So ein kleines Update von der Baustelle... nach einigen Tagen Pause ging es heute weiter...

                Was wurde gemacht?

                - Spanplatten / Plattenteile wurden angepasst und rechts sowie links an die Wand montiert
                - Winkel aus Metall wurden hergestellt da meine Gekauften leider (mal wieder) aufgebraucht wurden
                - Der Dachboden wurde weiter "entrümpelt", die Steine welche auf den Bildern zu sehen sind werden demnächst noch rausgeschafft

                Arbeitszeit war von 09:45 - 13:15

                Kommentar


                  #83
                  Gestern ist nichts passiert da ich seit einigen Tagen etwas kränklich bin und gestern mit 41 Grad lang lag... heute ging es ein wenig besser und die Medikamente halfen ganz gut sodass ich ein wenig weiter machen konnte. Anbei ein Update von heute: Arbeitszeit war von 09:30 - 14:00

                  Was ist heute passiert?

                  - Ich musste wieder einige Metallwinkel (5 Stück) bauen da ich immer noch keine Neuen aus dem Baumarkt habe
                  - Bauen einer kleinen Vorwandkonstruktion zwecks Halten und Befestigen der Platten in der Ecke die heute beackert wurde
                  - Anpassung und Zusägen der Platten
                  - Integration einer Tür zum Rest des Dachbodens in der Ecke

                  Die neue Dachbodentür ist übrigends ein alter Tapeziertisch, zumindest 2 Elemente davon, Stichwort Upcycling. Da ich mehrere solcher Tische habe und einige davon defekt sind, hat sich dieser Verwendungszweck spontan ergeben. Die Schanieren waren ja schon dran, es mussten nur die Metallständer abgeschraubt werden und die brüchige dritte Tischseite, schon war die Tür fertig. Diese wurde einfach nur an der schon vorhandenen Plattenkonstruktion an die Wand geschraubt... die Schrauben gingen bis zu den dahinterliegenden Balken durch. Die Aussparungen in der Ecke sind übrigends beabsichtigt. Das Ganze muss natürlich noch abgedichtet, etwas gedämmt und mit einem Riegel gesichert werden... wenn man nun zum Rest des Dachbodens auf der Ebene möchte, dann muss man die Klapptür einfach nach Oben klappen und mit einem weiteren Riegel fixieren (den ich erst noch ranbauen muss...).

                  Ausblick: Es muss auf der rechten hinteren Dachbodenseiten noch 2 Platten angepasst und befestigt werden sowie die Dachluke nach oben hin ... dafür verwende ich auch wieder einen Tapeziertisch, also als Tür zum darüber liegenden Zwischenboden. Diese wird links oben neben dem noch zu sehenden Schornstein befestigt.

                  Dann wird über dem langen Podest unter der rechten Schräge noch eine Bretterreihe waagerecht befestigt, genauer gesagt am Übergang wo die Schräge auf das Podest trifft. Dann muss noch alles abgedichtet und verspachtelt werden, Teilbereiche werden wohl tapeziert. Dann müssen noch 2 indirekte Beleuchtungen inkl.Befestigungskonstruktion gebaut werden...dazwischen kommt dann sowas wie eine Couch... so wie man es aus den TNG Quartieren kennt... gestrichen werden muss auch noch, ein Bodenbelag integriert werden und was noch wichtig ist, eine mit Scharnieren kippbare Fensterverblendung vor der noch zu sehenden Dachluke. Diese werde ich nicht entfernen zwecks Sauerstoffzirkulation.

                  Ja was ich mit den Regalen mache... entweder werden es Ablagen / Bücherregale und / oder Lcars Tafeln... oder ein "falsches" Fenster zum Weltraum raus...mal sehen welche Ideen mir noch kommen. Ich kuriere mich für heute erstmal aus und schaue wie und ob es Morgen weiter geht (oder nicht).
                  Zuletzt geändert von Nebulaklasse; 15.08.2019, 18:55.

                  Kommentar


                    #84
                    ...aus der Dachluke fällt einem aber kein Tribble entgegen wenn man sie öffnet?.... Grins.
                    ZUKUNFT -
                    das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
                    Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
                    Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

                    Kommentar


                      #85
                      Zitat von avatax Beitrag anzeigen
                      ...aus der Dachluke fällt einem aber kein Tribble entgegen wenn man sie öffnet?.... Grins.
                      Du bringst mich da auf eine Idee... der Gag mit der Tribblesluke... coole Idee... danke für diesen Gedankenschnipper... vielleicht kann ich das irgendwo einbauen... vielleicht auch bei der Dachluke... der Schornsteinfeger der da durch muss, wird sich freuen.

                      Kommentar


                        #86
                        Zitat von Nebulaklasse Beitrag anzeigen

                        ... der Schornsteinfeger der da durch muss, wird sich freuen.
                        Da habe ich jetzt ein Bild vor Augen. Captain Kirk in Schornsteinfegerkluft wie er von Tribbles begraben wird.... Der Brüller...

                        ZUKUNFT -
                        das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
                        Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
                        Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

                        Kommentar


                          #87
                          So, ein kleines Update von heute... Arbeitszeit war von 09:45 - 13:45.

                          Ich kann leider keine Bilder machen und uploaden weil das Handy defekt ist und ich erst die Tage ein neues holen muss, bis dahin bin ich Handylos. Gibt Schlimmeres.

                          Heute habe ich die rechte hintere Ecke mit Platten soweit zugemacht und waagerecht die Bretterreihe gesetzt (4-5 m lang) und zwar wo die Schräge auf das Podest trifft. Die kleinen Anpassungs,-Montage,- und Zusägearbeiten haben extrem aufgehalten.

                          Kommentar


                            #88
                            Erstmal großes Sorry das ich mich einige Tage hier nicht gemeldet habe... ich musste mich dann doch mal ein paar Tage notgedrungen auskurieren. Es geht die Tage weiter mit dem Umbau. The show must go on, Hyper Hyper.

                            Kommentar


                              #89
                              Na, Mensch. Die Hauptsache ist doch, dass Du wieder fit wirst. Immer schön sachte. Weiterhin gute Besserung.
                              Dummheit und schlichtes Gemüt sind der genetisch bedingte Normalzustand der menschlichen Spezies.
                              -Georg Schramm-

                              Kommentar


                                #90
                                Zitat von Khaless Beitrag anzeigen
                                Na, Mensch. Die Hauptsache ist doch, dass Du wieder fit wirst. Immer schön sachte. Weiterhin gute Besserung.
                                Unkraut vergeht nicht, weisst du doch. Ich habe schonmal wieder ein bisschen weiter gemacht und den Rest des Dachbodens der ausgebaut wird geleert, entrümpelt etc. sowie Materialien für den Raum und für das spätere Projekt, dem Transporterraum, herangeschafft. Das war sehr Zeitaufwendig und muss erstmal für heute reichen. Sobald ich aktiv weiter baue, gibt es auch wieder Bilder.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X