Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Expanse (Space Opera, 2015)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mist, wenn ich gewusst hätte, dass "The Expanse" den Sender wechselt, hätte ich meinen Prime-Probemonat nicht vorzeitig für "The Man in the High Castle" rausgehauen.
    I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

    Kommentar


      Ich häte eine Frage zu "The Expanse" mit bitte lieber nicht zu antworten wenn Storyrelevante Spoiler damit verbunden sind.
      Bin bei Staffel 1 Folge 5 und habe die Bücher nicht gelesen.

      Zur Frage:
      Man weis bisher dass bewohnte Himmelskörper Erde + Mond, Mars und Ceres sind um die sich die Handlung dreht. Im Monolog wurde erwähnt, dass die Menschheit das Sonnensystem besidelt hat und nun frage ich mich ob es von diesen vier Plätzen abgesehen noch weitere Kolonien gibt. Dass die Gasriesen nicht kolonisierbar sind ist klar und ich schätze Merkur und Venus haben ebenfalls zu heftige Bedingungen, aber was ist mit dem Rest? Pluto + Monde sowie die Jupiter und Saturnmonde wurden bisher nicht erwähnt. Wurden dort auch Kolonien gegründet und wenn ja, sind diese autark oder gehören sie zum Herrschaftsgebiet Erde bzw. Mars?

      Kommentar


        Zitat von DnuhD2 Beitrag anzeigen
        Zur Frage:
        Man weis bisher dass bewohnte Himmelskörper Erde + Mond, Mars und Ceres sind um die sich die Handlung dreht. Im Monolog wurde erwähnt, dass die Menschheit das Sonnensystem besidelt hat und nun frage ich mich ob es von diesen vier Plätzen abgesehen noch weitere Kolonien gibt. Dass die Gasriesen nicht kolonisierbar sind ist klar und ich schätze Merkur und Venus haben ebenfalls zu heftige Bedingungen, aber was ist mit dem Rest? Pluto + Monde sowie die Jupiter und Saturnmonde wurden bisher nicht erwähnt. Wurden dort auch Kolonien gegründet und wenn ja, sind diese autark oder gehören sie zum Herrschaftsgebiet Erde bzw. Mars?
        Es git noch mehrere Kolonien auf Asteroiden und Monden (z.B. Ganymede) und natürliche etliche Raumstationen. Soweit ich das aus den ersten beiden Staffeln und den ersten beiden Büchern mitbekommen habe, scheinen die meisten Einrichtungen, die nicht zur OPA gehören, mehr oder weniger vom Militär (entweder Mars oder Erde) kontrolliert zu werden.
        "The only thing we have to fear is fear itself!"

        Kommentar


          Es leben über 50 Millionen Menschen auf den Jupitermonden, wobei Ganymed als Standort einer großen UN-Agrarkolonie wohl am wichigsten ist (wird in Staffel 2/Buch 2 wichtig) . Es gibt auch noch ein paar tausend Pioniere auf den Uranus-Monden.
          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

          Kommentar


            Sehr interessant, dann bin ich ja mal gespannt. Danke für die Aufklärung.

            Kommentar


              Wie schaut es denn nun aus. Bekomme ich dann nun den einen Teil der Serie auf Netflix und den anderen auf Amazon, oder wandert alles komplett nach Amazon?

              Kommentar


                Zitat von Kalyrus Beitrag anzeigen
                Wie schaut es denn nun aus. Bekomme ich dann nun den einen Teil der Serie auf Netflix und den anderen auf Amazon, oder wandert alles komplett nach Amazon?
                Wie bereits ein paar Posts zuvor geschrieben verschwindet die Serie am 30. September komplett von Netflix. Wann "The Expanse" auf Amazon Prime hierzulande verfügbar wird steht allerdings noch aus. In Frankreich kommt sie inkl. der 3. Staffel angeblich am 30. September auf Prime, aber das ist bisher das einzige Land mit bestätigtem Termin.

                Kommentar


                  Es gibt ein kurzes Video zum Produktionsstart der 4. Staffel


                  The Expanse Season 4 - Behind the Scenes: Start of Production


                  Widerstand ist zwecklos!

                  Kommentar


                    Staffel 1 steht jetzt bei Amazon Video zur Verfügung. Selbstverständlich auch für Prime Kunden kostenpflichtig. In HD für 9,90 die komplette Staffel.

                    Jetzt muss halt nur noch der Rest kommen.
                    "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                    "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                    Kommentar


                      Zitat von cybertrek Beitrag anzeigen
                      Staffel 1 steht jetzt bei Amazon Video zur Verfügung. Selbstverständlich auch für Prime Kunden kostenpflichtig. In HD für 9,90 die komplette Staffel.

                      Jetzt muss halt nur noch der Rest kommen.
                      Die gibts da schon länger, nämlich seit dem 3. November 2016. Das ist bei Amazon verwirrend bezeichnet. Was vorher unter Amazon Video lief, läuft jetzt auch unter Prime Video. Damit ist aber nicht der a la carte Streamingdienst von Amazon, sondern der Video on Demand Dienst gemeint, wo man Folgen oder Staffeln kaufen kann.

                      Die 3. Staffel erscheint am 15. November in den USA für Prime Abonennten zum Streamen. Wann Amazon die Staffeln außerhalb der USA auf den Streamingdienst packt steht noch nicht fest. Die Serie war bisher ein timed exclusive seitens Syfy US, aber nachdem die die Serie abgegeben haben und Amazon nun die weltweiten Vertriebsrechte an der Serie besitzt, ist es doch etwas verwunderlich, warum noch immer keine zeitgleiche Veröffentlichung weltweit angestrebt wird.

                      Wenn die USA jetzt schon die alten Episoden zeitiger via Prime bekommt, dann habe ich arge Bedenken, was das für die Veröffentlichung der 4. Staffel bedeutet.

                      Am 30. November erscheint hierzulande endlich auch die 2. Staffel auf DVD und Blu-ray. Wer nicht länger auf die 3. Staffel warten will kann sich die US-Blu-rays improtieren. Die sind - anders als die DVD-Sets - region free und auf deutschen Blu-ray Playern problemlos abspielbar. Deutscher Ton fehlt aber entsprechend,

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X