Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

News und Spekulationen zu Star Trek: Discovery

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Svega Beitrag anzeigen
    @WilliamT.Riker
    @human8
    Da muss ich WilliamT.Riker Recht geben. All Good Things ist m.M.n. gelungener, stimmiger etc. als die Folgefilme. Ein rundes Ende einer Serie, dass einen emotional auch mitnimmt.
    Auch ich finde All Good Things als ein perfektes Ende für die Serie.
    Da Paramount aber Kinofilme drehen wollte, haben wir halt auch die Kinofilme. Ich kann damit leben, denn Teil 7 und 8 haben mir sehr gefallen.
    Aber ich hätte mir auch ein besseren Abschluss für die Kinoreihe gewünscht wie Nemesis.

    Zitat von Svega Beitrag anzeigen
    @human8
    Ob DS9 nun besser als TNG war liegt auch hier im Auge des Betrachters.
    Mir persönlich hatte DS9 zuviele esoterische Anklänge und hat im Kern auch nur das wiederholt, was TNG bis zum Abwinken schon gezeigt hat. - Geschmacksache halt.
    Geschmackssache, stimmt.

    Kommentar


      also für mich war die letzte TNG Folge ein Blödsinn es endet abrupt ohne ein wirkliches Ende. Deswegen waren die Kinofilme auch ok und eine mittel gute Fortsetzung der Serie...

      Kommentar


        Da ich mit TNG aufgewachsen bin hab ich halt am meisten Zeit damit verbracht, weswegen es auch nach wie vor meine favorisierte ST Serie ist. Dicht gefolgt von TOS und DS9 auch Voyager hat bei mir stark gepunktet und ich bin sogar mit ENT recht zügig warm geworden. Momentan hängt es lediglich an DISCO. Ich finde Gestern heute morgen ebenso ein gelungenes Serienende wobei mir auch alle TNG Kinofilme gefallen (auch Nemesis). Ich sehe die Kinofilme aber weitgehend unabhängig von der Serie, da sie alle recht unterschiedliche Stiele haben.
        Star Trek TOS: Heldinnen in Strumpfhosen

        Disneys NERD WARS - Rise of the Franchise

        Kommentar


          Die Folge gestern heute Morgen fand ich für Star Trek the next generation eigentlich ziemlich gut aber für ein serienfinale fand ich die Folge dann leider doch zu schwach. das lag aber vor allem daran dass es eine typische zeitreise Geschichte war in der man zwischen gestern heute und morgen hin und her gesprungen ist, und eigentlich kam das Abschieds vielen erst dann auf als picard mit den anderen poker Spielt...

          Also diese schlussszene die hat eigentlich das Finale eingeleitet, die Form ist für mich quasi ein wenig sowie das Finale von Star Trek Enterprise mit Captain Archer.... Auch da ist die Folge an sich ganz gelungen aber hatte halt nicht wirklich was von einem serienfinale lediglich die Abschluss szene als die vielen enterprises durch die Gegend flogen mit dem sprechen hat das Ganze rund gemacht..

          die kinofilme von the next generation hingegen waren für mich wirklich ein echter Abschluss, vor allen Dingen der Schluss von Star Trek 10 war recht gut gemacht, auch wenn ich finde dass man bei Star Trek 10 den klon von Captain Picard auch von Patrick Stewart hätte spielen lassen sollen..

          Auch wenn et Hardy die Rolle von shinzon gut gespielt hat so wäre Patrick Stewart als gleich Ausehendrr klonn viel interessanter gewesen...

          das einzig wirklich würdige star trek Finale war der zehn Teiler von Star Trek Deep Space Nine, diese Serie hat es geschafft in zehn teilen die Serie wirklich absolut Roden abzuschließen und alle losen handlungsfähigen zu beenden..

          mit dem letzten Schluss sehen als man eine rückblende von den letzten Jahren von Deep Space Nine zu sehen bekam..

          das serienfinale von Raumschiff Voyager hingegen fand ich auch wieder ganz gut aber auch da empfinde ich es nicht wirklich als Finale denn da kämpft man gegen die Borg ist wieder eine zeitreise Folge, wie man es bei the next generation gemacht hat, und als die Voyager endlich zu Hause ankommt beendet man sofort die serie anstatt zu zeigen wie sie wirklich ankommen und gefeiert werden und so weiter..

          eventuell hätte ich es noch gut gefunden wenn dann noch ein zwei Folgen auf der Erde stattgefunden hätte wie die sternenflotte mit den Marquis und geht mit seven of Nine und auch mit dem Holo Doktor... und was allerwichtigste ich hätte den Doktor am Schluss sich einen Namen geben lassen sollen und zwar "Doktor".. und parris hätte dann sagen können.. 7 Jahre und diesen Namen, Doktor ? Ernsthaft einfach nur schlicht und ergreifend Doktor? Ende.. xd

          Jetzt bin ich jedenfalls gespannt was bei der anderen Serien bei rauskommt...
          Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
          Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

          Kommentar


            Und ich bin mal gespannt, was hier raus kommt -> https://www.youtube.com/watch?v=FFWRiAmB52Y
            Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
            Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

            Kommentar


              Zitat von burpie Beitrag anzeigen
              Und ich bin mal gespannt, was hier raus kommt -> https://www.youtube.com/watch?v=FFWRiAmB52Y
              Hah, ich auch.
              Ferienhaus Kroatien

              Kommentar


                Superb Owl Spot: https://streamable.com/vl6ar

                Kommentar

                Lädt...
                X