Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer ist Rey?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen

    Die Erklärung im späten Legends-Expanded Universe war dann ja auch, dass Darth Plagueis Anakin erschaffen hat - und Shmi Skywalker nur die zufällig auserwählte Gebärmaschine war. Allerdings wurde Plagueis in der Zeit der Schwangerschaft von Palpatine gemeuchelt - und der wusste offenbar nicht so genau, wo das Kind ausgetragen wurde. Dieser Erklärungen sind heute aber nicht mehr offiziell.
    Letzte Woche wurde auf www.starwars-union.de von einem neuen Comic berichtet, welcher indirekt bestätigt (oder zumindest die Spekulationen darüber massiv unterstützt), dass Palpatine Anakin erschaffen haben soll. Und im Disney Canon sind ja alle Comics und Bücher mit den Filmen gleichwertig.

    Kommentar


      Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
      Letzte Woche wurde auf www.starwars-union.de von einem neuen Comic berichtet, welcher indirekt bestätigt (oder zumindest die Spekulationen darüber massiv unterstützt), dass Palpatine Anakin erschaffen haben soll. Und im Disney Canon sind ja alle Comics und Bücher mit den Filmen gleichwertig.
      Unmöglich ist das nicht. Und wenn es als Comic offiziell kommen sollte, dass müssen wir uns damit wohl auch anfreunden. So ganz würde es meiner Meinung nach zwar nicht zu dem Gezeigten in den Prequels (und der OT) passen, aber gut, da muss man erst mal die Umsetzung im Comic abwarten.

      Damit würden natürlich Spekulationen befeuert, dass Rey ggf. auch eine Kreation der Macht sein könnte. Bspw. als Reserveplan von Palpatine (und dann ein paar Jahre in Karbonit eingefroren).

      Kommentar


        Rey hat mindestens ein paar monate bei luke verbracht weil der widerstand hatte immerhin schon eine neue basis gefunden und wieder aufgegeben und die komischen vögel hatten sich schon im Falken eingenistet. Wie viel sie trainiert hat bin ich mir nicht sicher weil u.a. beim Kampf mit kylo ren sah sie schon sehr trainiert aus. Meiner meinung nach hat sie vor allem über den umgang mit der macht trainiert/meditiert weil am ende von EP 8 konnte sie schon ziemlich gut mit ihr umgehen.

        vielleicht wurde sie "im geheimen" noch von anderen machtgeistern unterwiesen. (Evt. u.a. palpatines?)

        Kommentar


          Zitat von Ein Star Wars Fan Beitrag anzeigen
          Rey hat mindestens ein paar monate bei luke verbracht weil der widerstand hatte immerhin schon eine neue basis gefunden und wieder aufgegeben und die komischen vögel hatten sich schon im Falken eingenistet.
          Neue Basis? Welche neue Basis? Das in Ep VII war keine Rebellenbasis, das war eher so eine Art Motel und Leia mit ihren Rebellen kamen mehr oder weniger zufällig vorbei.
          Und das sich die "komischen Vögel" im Falken einnisten, geht genauso schnell wie Leia bei den Ewoks aufgenommen wird.

          Kylo sagte zu Rey als er sie das erste mal sah "Ach du bist es", als ob er sie kenne.
          Das war kein Erkennen im Sinne das er seine Schwester wiedererkennt, sondern eher ein Erkennen im Sine das er einen Machtnutzer gespürt hat und erkannt hat das Rey dieser Machnutzer ist.

          Kommentar


            Zitat von Ein Star Wars Fan Beitrag anzeigen
            Rey hat mindestens ein paar monate bei luke verbracht weil der widerstand hatte immerhin schon eine neue basis gefunden und wieder aufgegeben und die komischen vögel hatten sich schon im Falken eingenistet.
            Ähm, nein. Die Basis des Widerstands am Anfang von Last Jedi ist die selbe wie in Episode VII. Die Widerständler packen ja gerade deswegen alles ein, weil die Erste Ordnung natürlich trotz der Zerstörung des Starkillers weiß, wo sich deren Basis befindet. Rey wird maximal einige Tage bei Luke zugebracht haben. Alles andere ergibt aus den zeitlichen Abläufen im Film keinen Sinn. Ich habe bis jetzt auch keine anders geartete Aussage der Macher von Last Jedi gehört, dass dies anderes gemeint war.

            Das Einnisten der Porgs im Falken ist aber eh dämlich. Hat Chewie etwa die ganze Zeit über die Tür offen gelassen, dass die sich so massiv im Schiff ausbreiten konnten?

            Kommentar


              Ich dachte Luke hat die Bücher alle gelesen? bin mir da relativ sicher. Da meinte Yoda das die Bücher nichts mehr beibringen können und wollte sie vernichten.

              Kommentar


                Zitat von WilliamT.Riker Beitrag anzeigen
                Ich dachte Luke hat die Bücher alle gelesen? bin mir da relativ sicher. Da meinte Yoda das die Bücher nichts mehr beibringen können und wollte sie vernichten.
                Nun, der Dialog von Luke und Yodas Machtgeist geht ja in etwa so, als Yoda den alten Baum angezündet hat: "Die heiligen Schriften der Jedi!" "Oh, Gelesen du sie hast?" "Ähm..." "Fesselnde Bücher sie waren nicht. ..."

                Daraus kann man natürlich vieles ableiten. Bspw. das Luke die Bücher bestenfalls überflogen hat. Oder das er nach seiner Ankunft auch Ach-To schon so depressiv war, dass er nie hineingesehen hat. Oder das er die Bücher eben doch gelesen, aber deren Aussagen nicht verinnerlicht hat.

                Wichtig ist ja auch eher, dass Rey an der Stelle die Bücher schon mitgenommen hat, so dass Yoda eh nur den alten Baum abfackelt. Und Yoda sagt ja auch zwischen den Zeilen, dass er weis, dass Rey die Bücher genommen hat. Im Englischen Original ist seine Satz jedenfalls offensichtlich zweideutig angelegt - in der deutschen Synchro geht die doppelte Meinung an der Stelle etwas verloren.

                Kommentar


                  Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
                  Daraus kann man natürlich vieles ableiten. Bspw. das Luke die Bücher bestenfalls überflogen hat. Oder das er nach seiner Ankunft auch Ach-To schon so depressiv war, dass er nie hineingesehen hat. Oder das er die Bücher eben doch gelesen, aber deren Aussagen nicht verinnerlicht hat.
                  Gelesen wird er sie schon haben, aber halt nur sehr halbherzig. Nicht umsonst hat sich Luke nach Bens Fall auf die Suche nach dem ersten Jedi Tempel gemacht und sich aus irgend einem Grund (vermutlich weil er dort nicht gefunden hat, was er suchte) beschlossen, dass es besser wäre hier zu bleiben und dass die Jedi enden müssen.

                  Hoffe, dass die Schriften in EP9 noch an Bedeutung gewinnen. Sonst wäre die ganze Handlung rund um den ersten Jedi Tempel verschenkt und Luke hätte sich auch irgend wo anders ins Exil begeben können.

                  Ein ähnliches Negativ-Beispiel ist Sams Reise nach Altsass in GoT. Da ist er in Staffel 6 ne ganze Season auf dem Weg dorthin, um in den Büchern etwas über die Weißen Wanderer zu erfragen und dann steht dort nur, dass es in Drachenstein Drachenglas gäbe, was man e schon von Stannis wusste (ok, Jons den Beweis für Jons Herkunft fand er dort auch). Hoffe in den Büchern sind die Bücher nützlicher .

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X