Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Flash (Deutscher Stand Pro Sieben)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Also bei der Folge Superheld in Vertretung von gestern habe ich mich gefragt für was man einen bzw. drei Superhelden braucht, welche sich zudem noch sehr dumm anstellen, um die beiden menschlichen Bösewichte dingfest zu machen. Das hätte die Polizei con Central City auch problemlos erledigen können. Wenigstens war dann die Episode Liebling, ich habe Team Flash geschrumpft etwas besser und konnte auch mit etwas Humor aufwarten.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


      Also Ralph Dibney alias Elongated Man ist doch schon von Haus auf eine Witzfigur. Ich weiß nicht ob er als Karikatur von Mr. Fantastic ausgedacht wurde, aber der Typ ist doch eigentlich ein Witz.
      Gut, der Kaugummi Gag in der zweiten Folge war recht unterhaltsam, aber ansonsten ist die Staffel bisher recht mau.
      Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
      Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

      Kommentar


        Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
        Gut, der Kaugummi Gag in der zweiten Folge war recht unterhaltsam, aber ansonsten ist die Staffel bisher recht mau.
        Leider muss ich dir zustimmen, auch ich finde die vierte Staffel überwiegend schwach und es gibt leider viel zu viele Szenen worüber man einfach nicht hinwegsehen kann. Besonders der Einsatz von Flash's Fähigkeiten in dieser Staffel ist mir extrem negativ aufgefallen, für belanglose Sachen setzt er diese ein, jedoch wo seine Fähigkeiten dringend nötig wären, tut er nichts.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


          Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
          Also Ralph Dibney alias Elongated Man ist doch schon von Haus auf eine Witzfigur. Ich weiß nicht ob er als Karikatur von Mr. Fantastic ausgedacht wurde, aber der Typ ist doch eigentlich ein Witz.
          Gut, der Kaugummi Gag in der zweiten Folge war recht unterhaltsam, aber ansonsten ist die Staffel bisher recht mau.
          Plastic Man ist aus dem Jahr 1941 und er war schon damals eine Witzfigur.
          Die F4 sind erst 1961 erschienen. Er ist also keine Karikatur von Mr. Fantastic.

          Kommentar


            Zitat von pollux83 Beitrag anzeigen
            Plastic Man ist aus dem Jahr 1941 und er war schon damals eine Witzfigur.
            Die F4 sind erst 1961 erschienen. Er ist also keine Karikatur von Mr. Fantastic.
            Allerdings ist Plastic Man nicht Elongated Man, das sind unterschiedliche Figuren, auch wenn sie ähnliche Fähigkeiten haben.

            Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

            Kommentar


              Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen

              Leider muss ich dir zustimmen, auch ich finde die vierte Staffel überwiegend schwach und es gibt leider viel zu viele Szenen worüber man einfach nicht hinwegsehen kann. Besonders der Einsatz von Flash's Fähigkeiten in dieser Staffel ist mir extrem negativ aufgefallen, für belanglose Sachen setzt er diese ein, jedoch wo seine Fähigkeiten dringend nötig wären, tut er nichts.
              ... und ein Gefängnisdirektor der ihn hilflos schachmatt gesetzt an die Bösen verkauft...
              Vielleicht kommt ja jetzt endlich etwas Pep rein.
              ZUKUNFT -
              das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
              Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
              Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

              Kommentar


                Ich kann euch gar nicht verstehen, ich fand die vierte Staffel alles in allem ganz gelungen. Mir hat der Schurke recht gut gefallen. Ich habe die Einzelfolgen nicht mehr ganz im Kopf und am Anfang der Staffel war es auch etwas zuviel Comedy, aber der Schurke hat's für mich rausgerissen.
                Republicans hate ducklings!

                Kommentar


                  Der Schurke ist schon beim ersten Auftritt mit seinem tollen Stuhl dem ganzen Team Flash überlegen und es gibt keinen ersichtlichen Grund, warum er fast die ganze Staffel braucht, um sich alle Metas zu schnappen. Bin mal jetzt auf die letzten Folgen gespannt, das ist bei der Serie irgendwie immer so. Man neigt dazu permanent den Kopf auf die Tischplatte zu hauen, schaut aber brav jede weitere Folge.

                  Kommentar


                    Zitat von Stargamer Beitrag anzeigen
                    Allerdings ist Plastic Man nicht Elongated Man, das sind unterschiedliche Figuren, auch wenn sie ähnliche Fähigkeiten haben.
                    Sie haben noch viel mehr gemeinsam. Beide sind nicht nur Gummimenschen, sondern auch Detektive und auf Witz getrimmt. Ähnlich wie bei den ersten beiden Hauptgegnern von Flash sind beide mehr oder weniger die gleiche Person. (Auf den ersten Blick unterscheiden sie sich jedenfalls nicht.)

                    Es ging ja auch nur darum klarzustellen, dass die Figur mit den F4 nichts zu tun hat.

                    Zitat von endar Beitrag anzeigen
                    Ich kann euch gar nicht verstehen, ich fand die vierte Staffel alles in allem ganz gelungen. Mir hat der Schurke recht gut gefallen. Ich habe die Einzelfolgen nicht mehr ganz im Kopf und am Anfang der Staffel war es auch etwas zuviel Comedy, aber der Schurke hat's für mich rausgerissen.
                    Der Schurke ist gut, aber er leidet an der typischen Überheblichkeit. Anstatt seine Feinde zu vernichten spielt er lieber mit ihnen, bis er dann besiegt wird.

                    Außerdem ist das Fähigkeitenniveau von Flash inkonsistent. Im Gerichtssaal kann er fast die Zeit anhalten, aber wenn diese Fähigkeit im Kampf nützlich wäre, dann setzt er sowas nicht ein.

                    Dazu noch diese Blitzmordverhandlung und bestimmt viele andere kleinere DInge. Ich finde, da darf man durchaus mal meckern.

                    Kommentar


                      Zitat von pollux83 Beitrag anzeigen
                      Sie haben noch viel mehr gemeinsam. Beide sind nicht nur Gummimenschen, sondern auch Detektive und auf Witz getrimmt. Ähnlich wie bei den ersten beiden Hauptgegnern von Flash sind beide mehr oder weniger die gleiche Person. (Auf den ersten Blick unterscheiden sie sich jedenfalls nicht.)

                      Es ging ja auch nur darum klarzustellen, dass die Figur mit den F4 nichts zu tun hat.
                      Der Albernfaktor wird wohl ab Folge 8 ein bisschen zurückgefahren. Das kam auch in den USA nicht so gut an, aber als die das merkten, waren die ersten acht wohl schon im Kasten. Wenn ich mich recht entsinne.

                      Der Schurke ist gut, aber er leidet an der typischen Überheblichkeit. Anstatt seine Feinde zu vernichten spielt er lieber mit ihnen, bis er dann besiegt wird.
                      Trotzdem fand ich es einfach schön, sich die anzugucken, also auch seine Frau.

                      Außerdem ist das Fähigkeitenniveau von Flash inkonsistent. Im Gerichtssaal kann er fast die Zeit anhalten, aber wenn diese Fähigkeit im Kampf nützlich wäre, dann setzt er sowas nicht ein.

                      Dazu noch diese Blitzmordverhandlung und bestimmt viele andere kleinere DInge. Ich finde, da darf man durchaus mal meckern.
                      Natürlich. Das war aber doch auch schon in Staffel 1 kaum konsistenter.
                      Republicans hate ducklings!

                      Kommentar


                        Ich bin ja mal gespannt wie lange DeVoes Frau noch mitspielen und zu ihm halten wird. In den letzten beiden Folgen hat es für mich nämlich ein wenig so ausgesehen das sie von seinen Taten, besonders mit dem Mord an dem Gefängnisdirektor, erschrocken war. Weiters bin ich gespannt wie lange DeVoe diesen hohen Verschleiß an menschlichen Hüllen überhaupt noch bedienen wird können.
                        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
                        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
                        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                        Kommentar


                          Anscheinend geht es hier einigen so wie mir, ich habe nämlich aktuell wenig Lust mir die letzten paar Folgen der vierten Staffel anzuschauen. Irgendwie habe ich die Lust am Anschauen der Serie verloren. Vielleicht schaffe ich ja trotzdem die letzten paar Folgen dieses Wochenende zu schauen.
                          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
                          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
                          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                          Kommentar


                            Doch. ich habe sogar große Lust gehabt mir die Staffel 4 anzusehen und fand diese auf etwas besser als Staffel 3. Das Problem ist leider nur, dass sie wohl ab und an mal Grundschulkinder das Drehbuch schreiben lassen. Gipfel der Lächerlichkeit ist wohl der Tod von Devoe und sein Widerauftauchen. Sag mir bitte nicht, dass keiner auf die Idee kam, den echten DeVoe zu obduzieren.
                            Ich denke ich brauche es nicht auszuführen. Ihr wisst, was ich meine.
                            Ja ja . Der gute Flash und seine Fähigkeiten. In der "Flashtime" ist er so schnell, dass er die zeit quasi anhalten kann. somit, sollte es eigentlich kein Problem für ihn sein, Devoe auszuschalten.

                            Aber das habe ich eh nie ganz verstanden. Gibt es einen unterschied zwischen seiner normalen Geschwindigkeit und der Flashtime?


                            Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
                            KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
                            Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

                            Kommentar


                              Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
                              Doch. ich habe sogar große Lust gehabt mir die Staffel 4 anzusehen und fand diese auf etwas besser als Staffel 3. Das Problem ist leider nur, dass sie wohl ab und an mal Grundschulkinder das Drehbuch schreiben lassen. Gipfel der Lächerlichkeit ist wohl der Tod von Devoe und sein Widerauftauchen. Sag mir bitte nicht, dass keiner auf die Idee kam, den echten DeVoe zu obduzieren.
                              Ich denke ich brauche es nicht auszuführen. Ihr wisst, was ich meine.
                              Ja ja . Der gute Flash und seine Fähigkeiten. In der "Flashtime" ist er so schnell, dass er die zeit quasi anhalten kann. somit, sollte es eigentlich kein Problem für ihn sein, Devoe auszuschalten.
                              Auf der anderen Seite hätte Devoe Team Flash jederzeit ausradieren können. Aber Pustekuchen. Da hat man schon einen fantastischen Schurken, aber der ist so überheblich, dass er nie eine echte Gefahr darstellt.
                              Und wenn man sich kurz überlegt welche Fähigkeiten Team Flash hat, wie überlegen Devoe ist und was für das offensichtliche Happy End passieren muss, dann ist das Finale vollkommen berechenbar.
                              Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
                              Aber das habe ich eh nie ganz verstanden. Gibt es einen unterschied zwischen seiner normalen Geschwindigkeit und der Flashtime?
                              Spontan würde ich sagen, die Flashtime ist wesentlich schneller. Bei seiner normalen Geschwindigkeit hat er ja manchmal Probleme Kugeln zu fangen. Im Vergleich dazu stehen selbst atomare Reaktionen in der Flashtime fast still.

                              Kommentar



                                Zitat von Fluxx
                                Doch. ich habe sogar große Lust gehabt mir die Staffel 4 anzusehen und fand diese auf etwas besser als Staffel 3.
                                Ich auch.

                                Das Problem ist leider nur, dass sie wohl ab und an mal Grundschulkinder das Drehbuch schreiben lassen. Gipfel der Lächerlichkeit ist wohl der Tod von Devoe und sein Widerauftauchen. Sag mir bitte nicht, dass keiner auf die Idee kam, den echten DeVoe zu obduzieren.
                                Ich mag mich täuschen, aber in den USA braucht man zumindest in einigen Bundesstaaten eine Einwilligung der Familie zur Obduktion. Der in Nordkorea gestorbene Otto Warmbier z.B. wurde auf Wunsch der Familie nicht obduziert. Und Frau Devoe hätte sicher was dagegen gesagt.

                                Auch in Deutschland ist das nicht verpflichtend, sondern in einigen Bundesländern nur z.B. bei kleinen Kindern. Ansonsten braucht man einen Gerichtsbeschluss, der aber keineswegs immer ausgstellt wird, sondern nur in unklaren Fällen. Wenn das nicht stimmt, mag man mich korrigieren.

                                Davon abgesehen müsste man sich vielleicht die Comicvorlage mal durchlesen, die Story ist aus einer Comicserie von 1983/1984
                                https://comicbook.com/dc/2018/01/16/...-flash-comics/

                                Und dann komme zumindest ich zu dem Schluss, dass es eine Comicserie ist, die eben manchmal über die Stränge schlägt.

                                Zitat von pollux83 Beitrag anzeigen
                                Auf der anderen Seite hätte Devoe Team Flash jederzeit ausradieren können. Aber Pustekuchen. Da hat man schon einen fantastischen Schurken, aber der ist so überheblich, dass er nie eine echte Gefahr darstellt.

                                Und wenn man sich kurz überlegt welche Fähigkeiten Team Flash hat, wie überlegen Devoe ist und was für das offensichtliche Happy End passieren muss, dann ist das Finale vollkommen berechenbar.
                                Das ist halt dieses "Hochmut kommt vor dem Fall". Ich habe da kein großes Problem damit bzw. vielleicht muss ich mir das nochmal angucken. Aber so aus der Erinnerung fand ich das nicht vollkommen unplausibel. Devoe wird ja auch - zumindest zwischenzeitlich - ein bisschen verrückt.

                                Seine Frau hat sich ja zumindest aufgrund seiner Veränderung von ihm abgewendet, wobei es für mich, der ich den Davoe nicht aus den Comics kenne auch hätte sein können, dass er seine Frau in der Serie noch tötet.
                                Republicans hate ducklings!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X