Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Walking Dead

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von WilliamT.Riker Beitrag anzeigen
    das ist also einfach nur ne Survivalstory mit Zombie und verrückten, wow, game of thrones ist besser
    Survival-Story waren die ersten 4,5 Staffeln. Seit Mitte Staffel 5 ist man in Alexandria sesshaft und geht es mehr um den Wiederaufbau, Intrigen, Machtkämpfe usw. Der Survival-Aspekt ist mit dem Vorrücken der Story immer mehr in den Hintergrund gerückt.

    Und ja, GoT finde ich auch besser. Allerdings ist GoT im Serienbereich IMO aktuell ziemlich das Beste was es gibt. Dagegen würde jede Serie abstinken .

    Kommentar


      Zitat von WilliamT.Riker Beitrag anzeigen

      danke das erklärt einiges aber wieso versuchen sie nicht in irgendeinem US Labor ein Heilmittel zu entwickeln?
      Weil ALLE Menschen dieses Virus in sich tragen. Ein "Heilmittel" unter diesen Umständen ist obsolet, da einerseits die Mittel dafür kaum vorhanden sind, andererseits die Weltbevölkerung dezimiert und weit verstreut ist. Infrastrukturen gibt es nur auf die Weise, wie weit Deine Tankfüllung reicht. Und wie schon früher erwähnt, spielt die Zombiekalypse nur eine Nebenrolle. Es könnte genauso gut ein Nuklearunfall oder eine Naturkatastrophe sein. In diesen Fällen gäbe es auch kein "Heilmittel" ...
      Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
      Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

      Kommentar


        Zitat von burpie Beitrag anzeigen

        Weil ALLE Menschen dieses Virus in sich tragen. Ein "Heilmittel" unter diesen Umständen ist obsolet, da einerseits die Mittel dafür kaum vorhanden sind, andererseits die Weltbevölkerung dezimiert und weit verstreut ist. Infrastrukturen gibt es nur auf die Weise, wie weit Deine Tankfüllung reicht. Und wie schon früher erwähnt, spielt die Zombiekalypse nur eine Nebenrolle. Es könnte genauso gut ein Nuklearunfall oder eine Naturkatastrophe sein. In diesen Fällen gäbe es auch kein "Heilmittel" ...
        also weiß niemand genau was diese zombies sind und wir haben so ne art "gzsz mit gewalt und intrigen" ? oo

        Kommentar


          Zitat von WilliamT.Riker Beitrag anzeigen
          Die Serie ist für mich total uninteressant, weil es irgendwie keinen Anfang und kein Ende hat. Immer laufen irgendwelche Leute rum, die irgendwann grausam sterben. Das ist mir alles zu dünn. Wenn es wenigstens darum gehen würde die Menschheit zu retten und bis dahin viele sich geopfert haben, das würde mir besser gefallen. Ich hab die Serie auch nie geschaut bis auf 2 Szenen, wo es sehr brutal zuging.
          Du hast bis auf 2 Szenen nichts von der Serie gesehen und ziehst daraus deine Schlüsse? Etwas dünn für eine Beurteilung oder? Ist ja als würde man anhand eines Trailers einen kompletten Film bewerten.
          Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
          Der Wiederaufbau der menschlichen Zivilisation ist eigentlich DAS zentrale Thema bei TWD.
          Seit wann das denn? Es gab in Staffel 1 eine Tendenz in diese Richtung, später dann mit Eugenes Bluff zumindest eine Zeit lang sowas wie ein sekundäres Ziel für die Gruppe, neben dem Überleben. In der aktuellen Staffel verwendet man endlich mal ein wenig Zeit darauf zu zeigen, wie die Zivilisation wieder aufgebaut werden könnte.
          Ansonsten geht es leider permanent um den Kampf von Menschen innerhalb einer Gruppe gegeneinander und eben ganze Gruppe gegeneinander, während Ressourcen schier unendlich vorhanden sind.

          Kommentar


            Zitat von DefiantXYX
            Du hast bis auf 2 Szenen nichts von der Serie gesehen und ziehst daraus deine Schlüsse? Etwas dünn für eine Beurteilung oder? Ist ja als würde man anhand eines Trailers einen kompletten Film bewerten.
            naja ist das selbe wie Leute, die meinen GoT wäre nur t*s and dragons. Liegen sie da so falsch? sie haben erstmal keinen Grund in die Serie einzusteigen, weil das Anfangsmaterial was ihnen zur Verfügung steht einfach nicht schmackhaft genug ist. Du bist wahrscheinlich so eine Person, die diese Psychologie und das Miteinander der Gruppe interessant findet aber ich kann damit nichts anfangen. Für mich ist es wie "gzsz mit zombies" Ich hab ja HanSolo gefragt ob das mit dem Heilmittel mal vorkommt , weil es auch das einzigste ist was mich in der Serie interessieren würde. Gott sei dank gibt es Foren , wo man sich austauschen kann ^_^

            Kommentar


              Zitat von WilliamT.Riker Beitrag anzeigen

              also weiß niemand genau was diese zombies sind und wir haben so ne art "gzsz mit gewalt und intrigen" ? oo
              Ich muss Defiant Recht geben, dass Du aus sehr wenig Material Dir eine Meinung gezimmert hast. Die Serie befindet sich in der 9.Staffel und von GZSZ (offensichtlich eher Dein Feld) könnte TWD nicht weiter entfernt sein.
              Einfache Lösung: Entweder Du schaust Dir mal die erste Staffel komplett an, um überhaupt einen Einstieg zu bekommen oder Du lässt es. Man muss nicht alles gesehen haben, was aus der Flimmerkiste kommt, es sei denn, man will unbedingt mitreden.
              Ich verstehe Deine Intention in diesem Thread nicht: Wenn doch schon andere Foren, in denen man sich austauschen kann, es nicht geschafft haben, Dir TWD näher zu bringen, was versuchst Du dann hier zu erreichen?
              Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
              Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

              Kommentar


                Zitat von burpie Beitrag anzeigen

                Ich muss Defiant Recht geben, dass Du aus sehr wenig Material Dir eine Meinung gezimmert hast. Die Serie befindet sich in der 9.Staffel und von GZSZ (offensichtlich eher Dein Feld) könnte TWD nicht weiter entfernt sein.
                Einfache Lösung: Entweder Du schaust Dir mal die erste Staffel komplett an, um überhaupt einen Einstieg zu bekommen oder Du lässt es. Man muss nicht alles gesehen haben, was aus der Flimmerkiste kommt, es sei denn, man will unbedingt mitreden.
                Ich verstehe Deine Intention in diesem Thread nicht: Wenn doch schon andere Foren, in denen man sich austauschen kann, es nicht geschafft haben, Dir TWD näher zu bringen, was versuchst Du dann hier zu erreichen?
                hätte die Serie wohl besser mit der siebten aufgehört , die ratings werden ja immer schlechter. Der letzte Satz ist falsch da hast du was falsch verstanden.

                Kommentar


                  Zitat von WilliamT.Riker Beitrag anzeigen
                  naja ist das selbe wie Leute, die meinen GoT wäre nur t*s and dragons. Liegen sie da so falsch?
                  Sie könnten nicht falscher liegen! BIs Ende Staffel 1 gibt es keine Drachen und alle betonen auch permanent, dass es keine Drachen gibt und jemals wieder geben wird.
                  Menschliches Fleisch gibt es in den ersten Staffeln sehr viel zu sehen, aber die Serie darauf zu reduzieren wäre völliger Unsinn. Im Gegenteil, man könnte praktisch alle Nacktszenen streichen oder dratisch reduzieren und die Serie würde genau so gut funktionieren. Aber hey ganz ehrlich, wenn schöne Frauen mitspielen stört es mich nicht diese auch mal nackt zu sehen
                  Du bist wahrscheinlich so eine Person, die diese Psychologie und das Miteinander der Gruppe interessant findet aber ich kann damit nichts anfangen. Für mich ist es wie "gzsz mit zombies" Ich hab ja HanSolo gefragt ob das mit dem Heilmittel mal vorkommt , weil es auch das einzigste ist was mich in der Serie interessieren würde. Gott sei dank gibt es Foren , wo man sich austauschen kann ^_^
                  Eigentlich nicht, genau wie du interessiert mich ebenfalls du suche nach einem Heilmittel und ein Endsieg der Menschen übe die Untoten mehr als alles anderes. Aber irgendwann steckt man in Staffel 3 oder 4 und bleibt einfach dabei, auch wenn der Fokus nicht auf den eigenen Wunschvorstellungen liegt.

                  Kommentar


                    Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
                    Ansonsten geht es leider permanent um den Kampf von Menschen innerhalb einer Gruppe gegeneinander und eben ganze Gruppe gegeneinander, während Ressourcen schier unendlich vorhanden sind.
                    Wobei es auch hier um den Wiederaufbau der Zivilisation geht. Negan sieht sich und seinen Weg als den einzig wahren für das Sanctuary. Sprich solche Machtkämpfe würde ich durchaus zu dem Thema dazu geben (auch wenn das mit den scheinbar unbegrenzen Ressourcen in Staffel 7 und 8 sicherlich ein Kritikpunkt ist).

                    @ Suche nach dem Heilmittel

                    Da man aus dem TWD-Universum ein großes Franchise alles Star Trek machen wollte, konnte man hier nicht zu viel zeigen. Finde ich auch schade. Da die Quoten aber e im Keller sind und Staffel 10 (mit der rechne ich noch fix) vermutlich die letzte sein wird, könnte man sich IMO gerne von den Comics lösen und mehr in diese Richtung (Ursprung der Zombie-Seuche und Heilung) gehen.

                    Kommentar


                      Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

                      Wobei es auch hier um den Wiederaufbau der Zivilisation geht. Negan sieht sich und seinen Weg als den einzig wahren für das Sanctuary. Sprich solche Machtkämpfe würde ich durchaus zu dem Thema dazu geben (auch wenn das mit den scheinbar unbegrenzen Ressourcen in Staffel 7 und 8 sicherlich ein Kritikpunkt ist).
                      Negan baut überhaupt nichts wieder auf. Solange er es gut hat , sprich Frauen, Nahrung und ein warmes Bett in sicherer Umgebung, ist er vollkommen zufrieden, egal wie schlecht es den Unterdrückten geht. Deswegen sind die Saviors auch verloren als das Feudalsystem zusammenbricht, sie haben überhaupt nicht vorgesorgt.
                      @ Suche nach dem Heilmittel
                      Da man aus dem TWD-Universum ein großes Franchise alles Star Trek machen wollte, konnte man hier nicht zu viel zeigen. Finde ich auch schade. Da die Quoten aber e im Keller sind und Staffel 10 (mit der rechne ich noch fix) vermutlich die letzte sein wird, könnte man sich IMO gerne von den Comics lösen und mehr in diese Richtung (Ursprung der Zombie-Seuche und Heilung) gehen.
                      Ich sehe keinen Grund der gegen ein Heilmittel spricht. Genug Untote kann man immer noch aus dem Hut zaubern, vor allem dass die Massen ganz sicherlich nicht mehr aus frischen Beständen sammeln, denn es gibt längst nicht mehr genug Menschen die zu Zombies werden könnten. Der einzige Unterschied wäre, dass jemand stirbt und nicht zwangsläufig zum Untoten wird. Eine Infektion könnten immer noch zum Tod führen, genau wie unzählige anderen Gründe auch.

                      Kommentar


                        Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                        Da man aus dem TWD-Universum ein großes Franchise alles Star Trek machen wollte,
                        Machen wird, denn es sind mind. 3 Filme mit Andrew Lincoln geplant, sowie eine weitere Serie, die weltweit mit der Zombiecalypse spielen soll ...
                        Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
                        Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

                        Kommentar


                          Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
                          Negan baut überhaupt nichts wieder auf. Solange er es gut hat , sprich Frauen, Nahrung und ein warmes Bett in sicherer Umgebung, ist er vollkommen zufrieden, egal wie schlecht es den Unterdrückten geht. Deswegen sind die Saviors auch verloren als das Feudalsystem zusammenbricht, sie haben überhaupt nicht vorgesorgt.
                          Er selbst rührt keinen Finger, aber die Saviors haben sehrwohl auch Arbeiter und beuten die anderen Städte (die für sie arbeiten müssen) aus. Also indirekt gibt es auch unter ihrer Herrschaft ne Art Aufbau .

                          Zitat von burpie Beitrag anzeigen
                          Machen wird, denn es sind mind. 3 Filme mit Andrew Lincoln geplant, sowie eine weitere Serie, die weltweit mit der Zombiecalypse spielen soll ...
                          Geplant ja. Aber bei den total miesen Quoten von FTWD (in Staffel 4 nochmals halbiert auf rund 1,5 Mio im Schnitt) und den miesen Quoten von TWD (in Staffel 9 ebenfalls von rund 7,5 Mio auf rund 5 Mio runter), kann man wohl nicht davon ausgehen, dass das TWD-Universum so groß wird. Schätze mal nach Staffel 5 ist mit TWD Schluss, ein Rick-Film dürfte kommen (sofern man nicht alle drei gleichzeitig dreht) und mit TWD ist nach Staffel 10 Schluss (ok, da könnte ich mir viiiielleicht noch eine elfte oder zwölfte Staffel vorstellen, wenn man die Kuh tatsächlich so zu Tode melken will, dass man am Ende auch Quoten wie bei FTWD Staffel 4 hat).

                          Die einzige Möglichkeit das Franchise noch zu retten, ist IMO jetzt ne längere Pause (von mir aus mit Rick-Filmen überbrückt) zu machen um das Publikum wieder hungrig auf Zombie-Action und die TWD-Welt zu machen.

                          Kommentar


                            Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

                            Er selbst rührt keinen Finger, aber die Saviors haben sehrwohl auch Arbeiter und beuten die anderen Städte (die für sie arbeiten müssen) aus. Also indirekt gibt es auch unter ihrer Herrschaft ne Art Aufbau .
                            Aufbau eines Unterjochungssystems, dem würde ich zustimmen.
                            Jedoch fahren die den Karren auch ohne Ricks Einschreiten kontinuierlich an die Wand. Oceanside haben sie komplett vertrieben, in Hilltop scheinen sind sie gerade dabei Leute zu ermorden weil sie nicht richtig arbeiten und auch das Königreich steht kurz vor einem Aufstand.
                            In ihrer Basis halten sie Arbeiter wie Sklaven, bekommen aber auch nicht wirklich was auf die Beine gestellt was ich als Wiederaufbau gelten lassen würde.

                            Kommentar


                              Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                              Die einzige Möglichkeit das Franchise noch zu retten, ist IMO jetzt ne längere Pause
                              Oder mal ne ganze Staffel (24+ Folgen) produzieren, statt immer nur halbe Staffeln und die dann auch noch zu halbieren.
                              Bis so eine Viertelstaffel endlich mal Fahrt aufnimmt, ist schon wieder Pause

                              Kommentar


                                Zitat von Wolf4310 Beitrag anzeigen
                                Oder mal ne ganze Staffel (24+ Folgen) produzieren, statt immer nur halbe Staffeln und die dann auch noch zu halbieren.
                                Bis so eine Viertelstaffel endlich mal Fahrt aufnimmt, ist schon wieder Pause
                                Nachdem es so schon genügend Filler gibt, brauch ich jetzt nicht noch mehr Folgen pro Staffel. Man kann sich einfach nicht 24 Folgen mit dem aktuellen Budget leisten. Wäre eher für ne Verkürzung auf 10 Folgen.

                                Wobei Staffel 9 eine qualitative Steigerung zu 7 und 8 bisher darstellt. Trotzdem hat die Staffel recht schwache Quoten. Von dem her, denke ich, dass das Franchise aktuell sowieso nicht mehr zu retten ist (bzw eben nur mit einer Pause um die Zuseher wieder hungrig zu machen).

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X