Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NCIS (dt. Navy CIS)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    So, in der letzten Folge (Tage der Trauer) gab es also die Auflösung des Rätsels um das Attentat: Es war ein Einzeltäter, also weder der Iran, noch der Mossad oder sonst wer, einfach nur eine Person, die sich davon einen Vorteil erhofft hat. Am Ende kann man den Täter auch noch nicht dingfest machen - ich denke mal, der wird noch fürs Staffelfinale gebraucht.

    Ansonsten war die Folge gut, fiel aber zum Hammer von letzter Woche etwas ab. Der neue NCIS Interimsdirektor wirkt noch sehr grün hinter den Ohren und muss sich sogar von Gibbs sagen lassen, wie er seinen Job zu machen hat und wirkt generell sehr unsicher - nun ja...

    Schön fand ich, wie Ducky und Tim diesen arroganten Mossad Vizechef abblitzen lassen. Das zeigt doch, wie sehr sich McGee so entwickelt hat. Ebenso gelungen war Tonys Fürsoge um Ziva. Das ging mir doch recht nahe. Ich frage mich, was er ihr am Ende auf hebräisch ins Ohr geflüstert hat. Etwas gar: "Ich liebe dich?" Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Kann wer hebräisch und konnte das verstehen?

    Vances Trauer blieb da schon etwas auf der Strecke, trotz Doppelfolge. Schade. Gibbs war bei all dem recht besonnen, gar passiv. Da war er früher aber mal bei einem Angriff auf die "Familie" agressiver. Wobei, auf mich wirkte Marc Harmon in der Folge recht alt. Muss mal nachsehen, wie alt der Schauspieler ist, eventuell kommt er auch bald ins Pensionsalter...

    //edit: Marc Harmon ist 62, also schon relativ alt.

    So, zusammengefasst also eine gute Auflösung der Doppelfolge. Beim Täter beweist man leider wenig Mut und präsentiert uns einen Einzeltäter und keinen unbequemen Auftraggeber (NSA, Mossad und Co.). Insgesamt gebe ich 5/6 Sternen und 8/10 Punkten.
    Zuletzt geändert von Souvreign; 26.03.2013, 14:06.

    Kommentar


      Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
      ...und muss sich sogar von Gibbs sagen lassen, wie er seinen Job zu machen hat und wirkt generell sehr unsicher - nun ja...
      Ich finde, das ist sowieso das generelle Problem der Serie. Ich mag den Charakter des Gibbs und Mark Harmon spielt das immer wieder sehr schön. Mich stört allerdings, dass er scheinbar oft ein Problem mit Autorität hat. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass ein Agent - egal, wie gut der nun ist - der so oft gegen die Anweisungen der Vorgesetzten verstößt noch immer im Amt wäre. Das ist ein klein wenig der Punkt, der die Serie etwas ungelaubwürdig macht. Auch wenn es in erster Linie um das Team Gibbs geht.

      Ich bin jedenfalls gespannt, wie lange die Serie an sich weiter geführt wird. Von mir aus, können sie noch weitere 11 Staffeln bringen, so lange die ein hohes Niveau haben. Doch ich kann mir nicht vorstellen, dass die Rolle des Gibbs mit dem Alter noch viel sinn für den NCIS hat. Und eventuell will Mark Harmon die Sache auch irgendwann einfach nicht weiter machen. Eine Weiterführung mit Tony und einem neuen Frischling, könnte durchaus interessant sein.

      Von mir aus auch gerne mit Gibbs in der wiederkehrenden Rolle, wie es bei Frank der Fall war.

      Aber das ist Zukunftsgerede, ich möchte natürlich erst einmal so vile Gibbs, wie es noch möglich ist.^^
      WorldOfRisen.de | WorldOfGothic.de | OnlineFussballManager | STUniverse

      Kommentar


        Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
        Ich frage mich, was er ihr am Ende auf hebräisch ins Ohr geflüstert hat. Etwa gar: "Ich liebe dich?" Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Kann wer hebräisch und konnte das verstehen?
        Er sagte "At lo levad", was wohl so viel heißt wie "Du bist nicht allein".

        Kommentar


          Die Folge "Tage der Trauer" hat mir gut gefallen, vor allem der Teil um die Traurbewältigung von Ziva und Vance. Sehr schön fand ich, dass Schmeil wieder mit dabei war, sowie der Teil, bei dem Ziva in Tonys Wohnung untergebracht wurde.
          Die Auflösung des Attentats fand ich hingegen nicht so gelungen.
          "Gestern war es noch Science-fiction, heute eine Tatsache, und morgen schon ist es veraltet."
          (Otto Oskar Binder)

          "The greatest lesson in life is to know that even fools are right sometimes." (Sir Winston Churchill)

          Kommentar


            Ja, fand auch, dass eigentlich keine Folgen emotionaler waren als diese. Bin eigentlich nicht nah ans Wasser gebaut, aber Kate war mir schon ans Herz gewachsen.
            Wir sind Borg, sie werden assimiliert werden, Widerstand ist zwecklos!

            Kommentar


              Was war denn in der Folge von gestern (Neben der Spur) nur mit Abby los! Ich fand ihr übertriebenes Verhalten einfach nur unglaubwürdig und unpassend. Es ist zwar nachvollziehbar das sie einmal eine Auszeit brauchte, aber wie dies in der Folge umgesetzt wurde fand ich einfach nur übertrieben.
              Der Fall war im Großen und Ganzen ok, jedoch leider ab dem Zeitpunkt wo der Cousin ins Spiel kam ein wenig zu sehr vorhersehbar. Mir war zwar nicht bewußt warum er die beiden getötet hat, jedoch ahnte ich das er der Mörder ist.
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar


                In der Tat eine merkwürdige Folge. Abby sieht einen verunfallten Wagen und erinnert sich an ein Erlebnis aus ihrer Kindheit. Per se nicht schlecht, nur irgendwie finde ich es auch unglaubwürdig, dass Abby da auf einmal so durchdreht, dass sie ihre Arbeit nicht mehr machen kann und sich selbst für nicht gut genug hält, ihren Job zu machen, da trotz erfolgreicher Aufklärung doch so mancher Fall nicht positiv für die Beteiligten ausgeht. Das sollte die Gute doch nicht erst seit gestern wissen. Sowas hätte man gut in eine der frühen Staffeln bringen können und er war hier auch nicht gut gespielt - und es fehlte irgendwie ein glaubwürdiger Anlass für Abbys geistigen Knacks...

                Der Fall war wiederum ganz ok, auch wenn ich ebenfalls recht schnell auf den Mörder gekommen bin...

                Insgesamt knappe 4/6 Sternen, vor allem wegen dem soliden Fall und dem eigentlich schönen Blick auf Abbys Kindheit...

                Kommentar


                  An der Folge "Neben der Spur" hat mir vor allem die Story rund um Abbys Vergangenheit gefallen - die Auswirkungen in der Zukunft fand ich allerdings recht merkwürdig und vor allem stark übertrieben.
                  Der Fall an sich war in Ordnung, aber auch nichts besonderes.
                  "Gestern war es noch Science-fiction, heute eine Tatsache, und morgen schon ist es veraltet."
                  (Otto Oskar Binder)

                  "The greatest lesson in life is to know that even fools are right sometimes." (Sir Winston Churchill)

                  Kommentar


                    Die Folge Schnee in Kuba hat mir ganz gut gefallen, besonders der Teil wo dem Computerfreak vorgespielt wurde das er nach Guantanamo Bay geflogen wurde und dort einsitzt um so an seinen Auftraggeber zu kommen. Das gesamte Schauspiel wurde von Ziva und Tony sehr glaubhaft rübergebracht. Es war für den Zuseher teilweise zwar ein klein wenig vorhersehbar, jedoch ab dem Teil mit dem Aufstand im Gefängnis ware man sich da nicht mehr ganz sicher was nun los ist!
                    Jedoch habe ich am Ende nicht ganz verstanden ob der Auftraggeber nun gefaßt werden konnte oder nicht, weil verhaftet wurde niemand. Somit denke ich das da noch eine Folge kommen wird.

                    P.S.: Wieso wurde ein neues Gesicht in Form des IT-Mitarbeiters präsentiert!? Hängt der eventuell im Hackerangriff mitdrin!?
                    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
                    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
                    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                    Kommentar


                      An der Folge "Schnee in Kuba" hat mir vor allem die Inszenierung von Guantanamo gefallen, besonders Tony hat seine Rolle dort sehr überzeugend rübergebracht.
                      Ansonsten fand ich Abbys Frisur einfach nur schrecklich.

                      Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
                      Es war für den Zuseher teilweise zwar ein klein wenig vorhersehbar, jedoch ab dem Teil mit dem Aufstand im Gefängnis ware man sich da nicht mehr ganz sicher was nun los ist!
                      Natürlich war es vorhersehbar, immerhin wurde ja schon im vornherein gesagt, dass sie nur so tun als ob .

                      P.S.: Wieso wurde ein neues Gesicht in Form des IT-Mitarbeiters präsentiert!? Hängt der eventuell im Hackerangriff mitdrin!?
                      Ich hatte ja anfangs noch die Vermutung, dass er selbst die Nummer 1 auf der Fahndungsliste ist.
                      "Gestern war es noch Science-fiction, heute eine Tatsache, und morgen schon ist es veraltet."
                      (Otto Oskar Binder)

                      "The greatest lesson in life is to know that even fools are right sometimes." (Sir Winston Churchill)

                      Kommentar


                        So wie es aussieht hat man nach der Folge "Schnee in Kuba" aus der 10. Staffel gestern bei der SAT1 Ausstrahlung eine Pause eingelegt und dafür eine alte Folge gesendet. Ich vermute das ist der Start der Sommerpause.
                        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
                        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
                        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                        Kommentar


                          Wird wohl so sein. Aber wenigstens gehen NCIS:LA und Hawaii 5-0 noch ein bisschen weiter
                          "Gestern war es noch Science-fiction, heute eine Tatsache, und morgen schon ist es veraltet."
                          (Otto Oskar Binder)

                          "The greatest lesson in life is to know that even fools are right sometimes." (Sir Winston Churchill)

                          Kommentar


                            Zitat von Lord Yu Beitrag anzeigen
                            Wird wohl so sein. Aber wenigstens gehen NCIS:LA und Hawaii 5-0 noch ein bisschen weiter
                            Doch leider, muss ich Montags um 4 Uhr aufstehen, sonst würde ich auch sehr gerne die Nachfolgenden Sendungen die du beschreibst ansehen. Leider gibt es am Wochenende keine Wiederholungen, wo doch sonst ständig vom allem wiederholungen laufen

                            Kommentar


                              Auf 13th Street läuft derzeit der NCIS LA Marathon. Aktuell zeigen die die 3te Staffel am Stück.
                              Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
                              Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
                              Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
                              und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

                              Kommentar


                                „Wir wollten sie wirklich nicht verlieren, wir lieben sie. Wir denken, sie ist großartig. Wir waren in Verhandlungen, doch letztendlich hat sie beschlossen mit der Serie nicht mehr weiterzumachen. Es war ihre Entscheidung. Wir wollten niemanden verlieren. Wir haben alles Menschenmögliche getan und haben jede Möglichkeit ausgeschöpft und sie hat halt entschieden, dass sie die Serie nicht machen will.“

                                Spoiler
                                Die elfte Staffel beginnt wohl mit nem Zweiteiler: Gibbs mit Scharfschützengewehr nach dem er auf Fornell geschossen hat. Bei Tim, Jimmy und Vance gibt es zahlreiche Wendung und am Ende des Zweiteilers verlässt Ziva die Serie. „We offered Cote de Pablo a lot of money - and then we offered her even more money“,

                                McGee kriegt außerdem Sheldons Assistentin als Freundin.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X