Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NCIS (dt. Navy CIS)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Der Fall war sicherlich nichts besonderes, aber ganz ok, stand aber hinter der Story um Vance und seine verstorbene Frau deutlich im Hintergrund. Vances verhalten war hier zwar an einigen Stellen doch recht seltsam, aber insgesamt doch überzeugend.
    Sehr gut gefallen hat mir die Endszene, als Tony mit Vances Kindern gespielt hat.
    "Gestern war es noch Science-fiction, heute eine Tatsache, und morgen schon ist es veraltet."
    (Otto Oskar Binder)

    "The greatest lesson in life is to know that even fools are right sometimes." (Sir Winston Churchill)

    Kommentar


      So, NCIS ist in der Free TV Ausstrahlung aus der Sommerpause zurück.

      Insgesamt fand ich die aktuelle Folge ganz ok, mehr aber auch nicht. Klar im Vordergrund stand Vance' Aufarbeitung des Todes seiner Frau. Am Ende ist es Gibbs der ihn auf das Offensichtliche hinweisen muss. Die Szenen zwischen den beiden sind denn auch gut gespielt. Etwas merkwürdig fand ich sein "Ich komme mal und mache ein paar Tage Büroarbeit"-Verhalten aber schon. Was da seine Absicht war, war mir nicht so ganz klar.

      Der eigentliche Fall ist dann auch recht bizarr. Ein Armeeausbilder verletzt seine Soldaten des Nachts um sie auf den Horror im Auslandseinsatz auszubilden - und das mitunter so stark, dass die dann draufgehen. Und keiner findet, dass man das melden müsse. Eher Beiwerk als Haupthandlung - man hat ja in der letzten Zeit (leider) häufiger das Gefühl als sei der Fall gar nicht so wichtig...

      Nun ja, knappe 4 Sterne sind wohl drin, aber ich bin auch recht wohlwollend gestimmt, immerhin habe ich jetzt eine recht lange NCIS-Pause eingelegt.

      Kommentar


        Über die Folge Allein im Wald habe ich mich leider mehr geärgert als ich mich gut unterhalten gefühlt habe. Alleine schon die Anfangsszene mit dem Verwundeten war einfach nur zum Ärgen, weil ihm erstens niemand geholfen hat, zweitens niemand ihn daran gehindert hat Rohreiniger zu trinken und am Schluß hat dann der Installateur auch noch einen blöden unpassenden Spruch abgelassen (nämlich das er jetzt zwei Stunden für die Reparatur brauchen würde)! Auch als Ducky und Jimmy auf der Flucht waren, war deren Verhalten einfach nur dumm. Da leuchten sie mit den Tanschenlampen rum, Reden ganz laut und fangen auch noch zum Streiten an. So würde sich niemand auf der Flucht verhalten. Somit war diese Folge für mich einfach nur schlecht, so nicht!
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


          An der Folge Tote Rosen störte es mich sehr das das NCIS-Team es so schnell schaffte den Serienmörder zu fassen, was vorher der Polizei jahrelang nicht gelungen ist. Auch kam es überhaupt nicht glaubhaft rüber das Abby die DNA des Täters auf der Rose gefunden hat und nicht schon vorher die Spurensicherung der Polizei. Ich denke doch das es sogar einen Laien in den Sinn kommt die Dornen einer Rose genauer zu untersuchen, da die Wahrscheinlichkeit doch groß ist sich an diesen zu verletzen. Jedoch heißt es noch lange nicht das das Blut dort auch zum Täter gehören muß, dies könnte ebenso vom Verkäufer stammen.
          Gerettert hat diese Episode für mich die gelungenen Nebenstory mit Tony und dem Frischling Dorneget, da diese sehr lustig war und endlich einmal Tony die Retourkutsche bekam.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


            Schaut denn niemand mehr die neuen Folgen!?

            Die Folge Seek war ganz unterhaltsam. Die Nebenstory mit Direktor Vance und seiner Suche nach einer Nanny für seine Kinder war ganz nett anzuschauen und die letzte Dame, die sich bei ihm vorstellen wollte, klang sehr interessant.
            Die Hauptstory dieser Folge rund um den Hundeführer Ted Lemere und den Mord an ihm konnte auch ganz gut unterhalten, war aber nichts besonderes. Interessant fand ich den Teil wo gezeigt wurde wie der Hund Sprengfallen bzw. Minen erschnüffeln konnte.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar


              Ich schau's noch was war das für ein Orden den Gibbs der Frau geschenkt hat? Silver Star sieht anders aus.

              Kommentar


                Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                Ich schau's noch was war das für ein Orden den Gibbs der Frau geschenkt hat? Silver Star sieht anders aus.
                Du meinst den, den der Spürhund erhalten hat und den Gibbs an die Witwe des Hundeführers übergeben hat?
                Ich kenne mich bei Orden nicht aus, deswegen habe ich auch nicht wirklich darauf geachtet, welcher da in der Schatulle lag.
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar


                  Den meine ich ja.
                  Ich habe es aber so verstanden, dass der Hund den nicht verliehen bekam, sondern dass Gibbs ihm einen seiner Orden schenkte. Purple Heart hätte Sinn gemacht, war es aber nicht Es war vielleicht ein Silver Star.

                  Kommentar


                    Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                    Ich habe es aber so verstanden, dass der Hund den nicht verliehen bekam, sondern dass Gibbs ihm einen seiner Orden schenkte.
                    Erwähnt wurde dies nicht dezidiert, würde aber Sinn machen, da Gibbs ja überhaupt nicht auf seine Orden steht.
                    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
                    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
                    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                    Kommentar


                      Er sagt "Inoffiziell" gibt ihr die Schachtel, sie macht auf "er hat ihn sich verdient" von daher denke ich, dass es Gibbs Orden war.

                      Kommentar


                        Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
                        Schaut denn niemand mehr die neuen Folgen!?
                        Doch, schon. Ich hatte nur keine Zeit, hier was drüber zu schreiben. Mal kurz meine Meinungen zu den letzten 3 Folgen:

                        Allein im Wald:
                        Insgesamt eine eher durchschnittliche Episode. Bei Mallard und Palmer wussten die Macher wohl nicht, ob die jetzt etxtrem weltfremd oder einfach nur vertrottelt rüberkommen sollen. Immerhin haben sie sich am Ende selber befreien können und mit den Kubanern war mal ein relativ unverbrauchter Gemeindienst der Gegenspieler.
                        Insgesamt knapp 4/6 Sterne.

                        Tote Rosen:
                        Schöne familiäre Folge. Gibbs hilf seinem Friseur, während Tony mit Dornegett eine Routinefestnahme auf den Bahams durchziehen soll und das sichtlich genießt. Das Hauptfall war das fast schon Nebensache und ja, dass der angeblich zweibeste Forensiker Washingtons das Blut übersehen hat ist dann etwas zu viel des Guten.
                        Insgesamt dennoch sehr gute 5/6 Sterne.

                        Seek:
                        Allein schön wegen dem süßen Hund bekommt die Folge von mit einen Bonus. Mal wieder Afghanistaan also. War ok, Gibbs löst den Fall ja dann vor Ort auf Anhieb. Ziva freundet sich langsam mehr mit Abby an - kein gutes Zeichen, war doch auch Katelyn Todd kurz vor ihrem Serienausstieg gut mit Abby befreundet. Vance kämpft immer noch mit dem Verlust seiner Frau - verständlich. Etwas schmunzeln musste ich, als er felsenfest behauptet, keinen Ersatz für seine Frau zu suchen - und dann ausgerechnet die einzige dunkelhäutige Nanny-Bewerberin einstellt...
                        Insgesamt (dank Hund) auch hier 5/6 Sterne.


                        @Orden:
                        ich denke es war der Bronze oder Silver Star und er war für den Toten Marine gedacht. Die USA verleihen doch gerne ihre höchsten Orden Posthum.
                        (Oder es war eben einer von Gibbs Orden, aber das denke ich eigentlich nicht)

                        Kommentar


                          Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
                          @Orden:
                          ich denke es war der Bronze oder Silver Star und er war für den Toten Marine gedacht. Die USA verleihen doch gerne ihre höchsten Orden Posthum.
                          (Oder es war eben einer von Gibbs Orden, aber das denke ich eigentlich nicht)
                          Gibbs kam nach der Beerdigung zur Witwe und sagte "Ihr Mann hatte etwas besseres verdient." Dann reden sie kurz über den Mann, danach nur noch über den Hund und Gibbs gibt ihr den Orden "inoffiziell" mit dem Hinweis er hätte ihn sich verdient. Da sie da über Hund sprechen ist naheliegend, dass der Orden für den Hund ist. Da er sagt inoffiziell ist er wohl kaum von der Navy verliehen worden schon gar nicht für den Mann sonst hätte Gibbs ja nicht gesagt er hätte besseres verdient.
                          Außerdem übergibt ja kaum ein NCIS Agent offizielle Orden an Hinterbliebene von Marines.

                          Kommentar


                            Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                            Außerdem übergibt ja kaum ein NCIS Agent offizielle Orden an Hinterbliebene von Marines.
                            Stimmt, das hätte ich auch berücksichtigen müssen. Nun gut, dann ist das wohl geklärt.

                            Kommentar


                              Die Folge Die weiße Bö hat mir nicht so gut gefallen. Ich finde nämlich das die Story rund um McGees Vater und McGees freiwillige Arbeit mit dem großen Bruder einfach zu sehr konstruiert rüberkam. Und das dann auch noch sein Vater bzw. sein Adjutant in den Fall verwickelt war, finde ich nicht so gelungen. Ich hätte es besser gefunden beide Stories zu trennen bzw. getrennt zu behandeln.
                              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
                              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
                              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                              Kommentar


                                Die Folge Auf der Jagd hat mir leider auch wieder nicht so gut gefallen. Ich finde das die Story einfach viel zu sehr vorhersehbar war und man schon sehr früh ahnen konnte das die Entführung nur inszeniert wurde. Es war ein typischer Fall von Fremdgehen und Inszenierung einer Entführung um so an das Geld ranzukommen, was bei einer Scheidung zu Hälfte verloren gegangen wäre. Ganz nett hingegen war die Nebenstory rund um den sorgenden Tony bezüglich Ziva. Dies rettete die Folge ein wenig.
                                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2018
                                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2019
                                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X