Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NCIS (dt. Navy CIS)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Ich fand's toll, freue mich schon darauf dass Ziva ab demnächst immer dabei ist, der Anfang mit Tony war ja schonmal Klasse...und die Flashbacks mit Kate fand ich auch gut, aber wenn sie nach diesem Zweiteiler abgeschafft werden ist es auch ok.

    Kommentar


      #62
      danke scotty, ich liebe dich auch

      kann mir denn jetzt einer von euch sagen, ob die beiden neuen noch lange bleiben oder ob die bald wieder weg sind?
      Zuletzt geändert von blackfriar; 17.03.2006, 10:36.
      ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

      Kommentar


        #63
        Zitat von blackfriar
        also ich habe mir heute von 21:15 - 22:15 die nächste Fogle angesehen und kann nur sagen, das ich hoffe das Ari Hasvari die Mossad-Agentin und die neue Direktorin schnellst möglich erschießt. Wenn er es nicht tut, dann tu ich es . Während ich Kate als Schauspielerin mochte und sie auch ihre Rolle sehr gut verkörperte, haben die nun zwei Frauen da eingebaut, die man eher Einsargen als Filmen sollte. Ich habe zwar gelesen, dass die Mossad-Agentin in der Serie bleiben soll und die Direktorin gelegentlich wieder kommen soll, aber ich hoffe, nur so wie Kate als Flashbacks einer Leiche und nicht als Rolle. Sagt mir bitte, was ich da noch zu befürchten habe?

        Nieder mit der Mossad-Agentin und der Direktorin.

        Und was noch wichtiger ist, wann stirbt Ari?
        Solche echt hinverbrannten Kommentare kann man einfach mal lassen.

        Wenn du die beiden nicht ertragen kannst, kannst du dich ab sofort von der Serie verabschieden. Ziva bleibt als Mossadagentin fest beim NCIS und die Direktorin wird mit der Staffel auch ein Mitglied des Maincasts der Serie. Und da du dich dann noch mehr aufregen wirst und solchen Quatsch verzapft lass es lieber sofort sein, es bringt dir nix.

        Ziva ist schon nicht schlecht, aber noch besser sind Gibbs und eine seiner Verflossenen als sein Chef. Das hat definitiv Potential vor allem wenn ich da an den Dialog wegen Gibbs dem Boot mit dem Namen der Ex und dem davonsegeln denke. Hoffentlich übertreibt man es dann aber nich wieder so wie bei Tony/Kate das das ganze zu nem Dauerzustand wird,
        Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

        Kommentar


          #64
          ja und sowas befürchte ich eben, dass man es jetzt mit sowas übertreibt (also die nummer mit den dummen sprüchen)

          aber es ist schön, dass hier keiner mit kritik umgehen kann

          und nebenbei, das ich hoffe das ari die beiden erschießt, macht ja nur sinn, denn er erschießt doch nach Gibbs Meinung zuerst die Frauen die ihm nahe stehen, bzw zu seinem Team gehören und dann erst die Männer
          Zuletzt geändert von blackfriar; 17.03.2006, 18:57.
          ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

          Kommentar


            #65
            Die beiden Neuzugänge sind schwach. Kate stiehlt beiden selbst als Leiche noch die Show (was war das eigentlich mit Tim? *gg*)

            Es kommt mir als Zuschauer viel zu sehr als Cast Wechsel vor. Fast so schlimm wie die Kes/7 of 9 Geschichte. Person A geht und direkt im Anschluss kommt Person B (und leider auch C)

            Ich kann mit den beiden überhaupt noch nichts anfangen. Die Mossad Agentin hat vielleicht Potential als teilweise Mitschuldige an Kates Tod aber warum setzt man Gibbs jetzt auch noch so eine Henne vor die Nase?
            Eine Erinnerung ihres Atlantisbeauftragten:
            Antiker,Galaxie,Hive

            Kommentar


              #66
              Zitat von blackfriar
              aber es ist schön, das hier keiner mit kritik umgehen kann
              Kritik? Wo denn bitte? Das einzige was da steht ist wenn ich es mal hölich ausdrücke das du beide blöd findest. Ne Kritik ist sachlich und drückt aus was einem genau nicht gefällt und nicht ein stumpfsinniges mehrfaches wiederholen von Quatsch wie du es von dir gibts bisher.

              Zitat von blackfriar
              und nebenbei, das ich hoffe das ari die beiden erschießt, macht ja nur sinn, denn er erschießt doch nach Gibbs Meinung zuerst die Frauen die ihm nahe stehen, bzw zu seinem Team gehören und dann erst die Männer
              Schau dir die Folger genau an und du bemerkst das er weder hinter der einen noch der anderen her sein kann. Von Gibbs Verflossener und jetziger Chefin weiß er nix und das wird ihm auch egal sein wenn er es wüßte sonst wäre er ja auch hinter seinen anderen Ex her gewesen. Und Ziva ist eine Mossadagentin die überhaupt nix mit Gibbs zu tun hat außer das sie jetzt ebend geschickt wurde um Gibbs davon abzuhalten Ari umzubringen. Da würde er sich ja ins eigene Fleisch schneiden wenn er sie tötet. (Außerdem gibts noch nen anderen Grund warum Ari sie nicht tötet).
              Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

              Kommentar


                #67
                Für mich sah das aber so aus als ob Ari und Ziva unter einer Decke stecken, kann aber eigentlich nich sein da Ziva zur neuen Stammbesetzung gehört. Kann mich da einer Aufklären? Ziva hat ja Kontakt mit Ari und wenn Sie versucht Gibbs davon abzuhalten Ari zu töten könnte Ziva Ari doch einfach zurück nach Israel bringen.
                Zu den neuen Schauspielern und ihren Figuren kann ich bis noch nichts negatives sagen.

                Kommentar


                  #68
                  Die neue Staffel fängt ja schonmal gut an:

                  Der Tod von Kate hat alle fest im Griff. Ich muss sagen, ich fand die Darstellungen aller Schauspieler sehr beeindruckend. Sie haben es geschafft, die Trauer ihrer Charaktere sehr gut rüberzubringen und sie stimmig in die sonstige Darstellung ihrer Charaktere einzufügen.

                  Die beiden neuen Damen haben mir bisher gut gefallen. Man muss sagen, dass die Autoren hier durchaus Mut bewiesen haben. Erst lassen sie Gibbs und Dougy zugeben, dass sie bei aller Gleichberechtigung trotzdem kleine Machos sind und dann setzen sie Gibbs eine frühere Geliebte als Vorgesetzte vor die Nase. Die Frau scheint nicht auf den Mund gefallen zu sein, das hat sie in Gibbs Garage bewiesen. Hier erwarten uns sicherlich noch einige interessante Wortgefechte bevor.

                  Nicht weniger Mut haben die Autoren bei Ziva an den Tag gelegt. Jemand, der mit dem Mörder einer beliebten Hauptfigur zusammen arbeitet, vielleicht sogar eine Affäre mit ihm hat, hat es bei dem Publikum sicherlich schwer, beliebt zu werden. Auch wenn ihre Wortgefechte mit Tony schon gar nicht übel waren. *g* Vor allem scheint Tony jetzt auch mal einen gleichwertigen Gegner zu bekommen. Eine Frau, die mindestens sosehr Macho ist wie er - daran hat er sicher hart zu schlucken.

                  Alles in Allem bleibt die Serie also interessant. Ich bin weiterhin auf jede neue Folge gespannt.

                  Whyme
                  "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                  -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                  Kommentar


                    #69
                    So ein Mist... ich hab drei Folgen in Folge verpasst *grummel* Naja, wichtiger als Kate ist mir eh Abby, das verrückte Huhn solang sie die in Ruhe lassen können sie austauschen wen sie wollen... okay, wenn sie Gibbs rausnehmen ist das absolut kein NCIS mehr, ansonsten sind das nette Jungs und Mädels aber eben nicht unersetzlich.

                    und Tony wird sich weiterhin mit Bambino zoffen und von Gibbs was hinter die Löffel kriegen können... dafür hat er jetzt wenigstens nichts mehr mit Wet Tshirt Contests und ähnlichem zu schaffen... das nervte nach 2 Folgen...
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                      #70
                      Irgendwie weiß ich nicht so recht was ich von den Castwechseln halten soll!
                      Ich fand Kate klasse! Deshalb finde ich es schon mal grunsätzlich schade dass sie weg ist.

                      Dass man jetzt mit Ziva David wieder eine hübsche schlagfertige Frau die Tony ordentlich contra gibt ins Team bringt ist irgendwie schon klischeemässig.
                      Dass die Frau dann aber eine Mossadagentin ist finde ich irgendwie bescheuert!
                      Abgesehen von der Frage ob das überhaupt möglich wäre muss ich sagen sieht das nach dem "Quoten-stranger" im Team aus.
                      Ob Spock, Worf, T`Pol, 7of9, Tealc, in all diesen Teams gabs den "Fremden" und jetzt packt man in das NCIS Team halt eine Mossadagentin rein.
                      Und dann noch eine die mir von anfang an irgendwie unsympatisch ist!
                      Ob das was wird.....

                      Zu Lauren Holly als NCIS Director Jenny Shepard kann ich noch nicht viel sagen.
                      Der vorherige NCIS Director ist ja auch nicht so extrem of aufgetaucht. Obwohl ich denke dass sich das nun ändern dürfte. Die Figur an sich finde ich ganz interessant, vor allem eben wegen ihrer Verbindung zu Gibbs. Lauren Holly an sich mochte ich schon immer!
                      Bin mal gespannt wies weiter geht.
                      Vor allem könnte auch die Beziehung zwischen Ziva und Jenny noch interessant werden.
                      Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                      Kommentar


                        #71
                        Das nun eine Mossad Agentin im Team ist finde ich sehr komisch. Die hat eher was beim FBI oder CIA zu suchen aber nicht beim NCIS. Ansonsten find ich die Figur sehr interessant, könnte sogar besser werden als Kate Todd.

                        Kommentar


                          #72
                          Wo eine Mossad (immerhin der Auslands-Geheimdienst des Staates Israel) Agentin fehl am Platz ist, ist letztlich doch egal... wobei ich es bei der CTU noch eher verstanden hätte, wenn da Beobachter oder Austausch-Agenten vor Ort anwesend wären... der NCIS ist letztlich eine "normale" Strafverfolgungsbehörde und rangiert damit nichtmal in derselben Liga wie der Mossad...

                          Aber WENN sie schon dabei ist kann man sich auch angucken, was so aus der Rolle wird, bevor man sie in Schimpf und Schande davon jagen möchte ^_^
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                            #73
                            Die Dame vom Mossad war doch nur für die Doppelfolge anwesend, oder? In der neuesten Folge war Agent Cassidy (sp?) jedenfalls mit ins Team gekommen und die vom massad war nicht mehr dabei. Es wirkte auf mich auch so, als ob Cassidy jetzt auch dauerhaft dabei bleiben sollte. Leider habe ich höchstens mit halben Auge zugehört/zugeguckt, da ich das Thema so haarsträubend schlecht fand, daß ich mich partout nicht überreden konnte, mein wesentlich spannenderes Spiel zu unterbrechen und mir die Folge vollständig anzutun...
                            Zum Download des deutschen CBT Newsletters

                            Ausgabe 3 am 1. Oktober 2006 erschienen!

                            Kommentar


                              #74
                              Ziemlich zu Anfang der Folge sagte Agent Cassidy, dass sie nur kurz dabei sei. Sie werden sich einfach noch ein wenig Zeit nehmen, bis Ziva wiederkommt, um ihren Wechsel vom Mossad zum NCIS nicht übers Knie zu brechen. Immerhin muss sie sich zuhause noch für die Ari-Sache rechtfertigen.

                              Whyme
                              "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                              -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                              Kommentar


                                #75
                                Zitat von Whyme
                                Die ständigen Frotzeleien mit Tony waren am Anfang zwar lustig, arteten aber schnell in Slapstick aus,
                                Irgendwie scheinen die Frotzeleien mit der neuen Agentin so weiterzugehen wie bisher. Alle sind gut drauf, dann kommt kurz Kate zur Sprache, alle sind wieder betroffen und schon gehts in ein neues Abenteuer. Find ich schade, dass die Autoren meinten, dass Tony schnellstmöglich wieder eine hübsche Frau zum anmachen braucht.
                                Forum verlassen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X